Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Die Kinder hatten jede Menge Spaß!
3

Charity-Lauf
Kinder unterstützen ukrainische Familien

60 Kinder liefen am Karsamstag für zwei Familien aus der Ukraine, welche vor kurzem in St. Martin angekommen sind.  ST. MARTIN IM INNKREIS. Der Kinder-Osterlauf in St. Martin im Innkreis fand nach zweijähriger Pause an diesem Karsamstag wieder unter normalen Bedingungen statt. Über 60 Kinder nahmen bei dem privat organisierten Charity-Event teil. Wie jedes Jahr gab es Läufe von 50 bis 400 Meter für Kleinkinder bis hin zu Mittelschulkindern. Anschließend gab es für die jungen Sportler bei der...

  • Ried
  • Mario Friedl
Das Projekt „Gesund aus der Krise“ soll einen kostenlosen und raschen Zugang zu psychologischen Behandlungs­möglichkeiten für Kinder und Jugendliche ermöglichen.

Gegen Corona-Folgen
Kostenlose psychologische Hilfe für junge Menschen in OÖ

Neues Projekt „Gesund aus der Krise“ – Kostenlose psychologische Beratung und Behandlung für junge Menschen OBERÖSTERREICH. Für die psychosoziale Versorgung von Kindern und Jugendlichen, die besonders von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen sind, werden vom Bundesministerium für Gesundheit österreichweit 12,2 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Kostenlos und rasch Das Projekt „Gesund aus der Krise“ soll einen kostenlosen, raschen und niederschwelligen Zugang zu psychologischen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Während der stationären Reha entwickeln die Kinder gemeinsam mit den Spezialisten auf sehr spielerische Weise, individuell und altersgerecht einen positiven Umgang mit Essen und Trinken.
2

Frühkindliche Essstörungen
Spielerisch lernen, mit Freude zu essen

Wenn das eigene Kind die Nahrungsaufnahme verweigert, abwehrt oder wenn es nur selektiv isst, kann das Eltern zur Verzweiflung bringen. Die Experten und Expertinnen der Kinder- und Jugendreha kokon wissen ganz genau, welchen Leidensweg viele Familien bereits hinter sich haben, wenn sie zur Reha nach Rohrbach-Berg kommen. OÖ. Rehabilitation bei frühkindlichen Ess- und Fütterstörungen zählt zu den ausgewiesenen Kompetenz-Schwerpunkten der Kinder- und Jugendreha kokon in Rohrbach-Berg. Das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

BUCH TIPP: Nagy, Penz – Was mir mein Bauch erzählt
Nicht nur Falsches, auch falsch essen

Bauchschmerzen kennt jeder – dies kann die vielfältigsten Ursachen haben. Das kindgerecht aufbereitete Sachbuch "Was mir mein Bauch erzählt" versucht, die Gründe einfach darzustellen. Es geht um falsche Ernährung, Unverträglichkeiten, langsames Essen und psychische Komponenten, erarbeitet mithilfe renommierter Wissenschaftler und Mediziner und in Szene gesetzt durch die Tiroler Illustratorin Bine Penz. Tyrolia Verlag, 26 Seiten, 16,95 € ISBN 978-3-7022-3950-3

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Klarissa von und zu Karies
Einblick in die Welt der Bakterien

Es gibt vielfältige gute Bakterien und weniger gute im Mund – diese zerstören die Zähne, indem sie Löcher im Zahnschmelz erzeugen. Dies führt zu der gefürchteten Karies – etwas, was jeder gerne vermeiden würde. Das Kinderbuch "Klarissa von und zu Karies" ist auch für Eltern lehrreich und widmet sich ganz der Entstehung von Karies und wie man dies am besten verhindert. Ein Thema, dem man Aufmerksamkeit schenken muss, sonst gibt's Schmerzen. Tyrolia Verlag, 26 Seiten, 16,95 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
5

Trachtenmode Schmid - Aktion “Frozen Week"
Pressemitteilung Trachtenmode Schmid lässt die Preise schmelzen

Rohrbach-Berg. Zehn Tage lang lässt Berhard Schmid im Trachtenmodengeschäft die Preise schmelzen – und täglich steigen die Rabatte. „Diese Aktion ist für kühle Rechner gedacht, die auch mal außerhalb der Hauptsaison ein Schnäppchen machen wollen“, sagt Inhaber Bernhard Schmid. Vom Einzelstück bis zum Kollektions-Abverkauf ist ausschließlich Markenware im Sortiment von Trachtenmode Schmid zu finden. Warum sind diese günstigen Preise möglich? Der Inhaber erklärt: „Die neuen Kollektionen brauchen...

  • Oberösterreich
  • Trachtenmode Schmid
Der Vorstand. Von links: Kerstin Reisegger, Anita Berghammer, Yvonne Reisegger, Barbara Ignatschuk, Tamara Roithinger und Bettina Angleitner.
3

Alles für die Kids
Keine Langeweile in Senftenbach

Seit 2010 gibt es die „Kinderfreunde Senftenbach“. Kerstin Reisegger, Gründungsmitglied und Obfrau des Vereins, sind nicht nur die Kinderrechte wichtig. Die Kleinen werden auch richtig gut unterhalten in Senftenbach. SENFTENACH. „Am 20. November ist Tag der Kinderrechte. Das geht eigentlich immer bisschen unter. Da uns Kinderrechte sehr wichtig sind, wollen wir gemeinsam mit der "Volkshilfe" und der SPÖ daran erinnern - nicht nur an diesem Tag“, sondern immer, sagt Kerstin Reisegger. Kinder,...

  • Ried
  • Mario Friedl
Mit den Galileo- und Tyromotion-Geräten können die Kinder und Jugendlichen spielerisch und effizient Kraft, Gleichgewicht und Koordination trainieren sowie ihre motorischen und kognitiven Fähigkeiten verbessern.

Kinder-Reha
Long Covid: Sogar Schulbesuch unmöglich

Geschätzt zehn Prozent aller an Corona Erkrankten leiden an den Langzeitfolgen der Infektion. Auch Kinder und Jugendliche sind betroffen. In der Kinder- und Jugendreha kokon in Rohrbach-Berg werden sie von einem interdisziplinären Team und maßgeschneiderten Therapien auf ihrem oft langwierigen Weg zur Genesung begleitet. OÖ/ROHRBACH. Müdigkeit, eingeschränkte körperliche Leistungsfähigkeit, gestörte Konzentration, Atemnot, Kopfschmerzen, Schlafstörungen: Kinder und Jugendliche erkranken...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Koordinatorin und Organisatorin: Kornelia Zauner von der Gesunden Gemeinde Ried
2

Vortragsreihe der Gesunden Gemeinde Ried
Kinder und ihre Bezugspersonen im Fokus

Von Veranstaltungen, die über einen gesunden Lebensstil im Kindesalter informieren, bis hin zu Workshops, bei denen ein aktives Mitmachen der Bezugspersonen gefragt ist: Die Vortragsreihe der Gesunden Gemeinde Ried ist vielfältig.  RIED. Die heurige Vortragsreihe der Gesunden Gemeinde Ried im Bildungszentrum St. Franziskus mit dem Schwerpunkt „Kinder und ihre Bezugspersonen“ liegt der Koordinatorin, Organisatorin und ausgebildeten Elementarpädagogin Kornelia Zauner besonders am Herzen. Sie...

  • Ried
  • Alina Wintersteiger
10

OMADIENST – Betreuung mit Beziehung
Freude mit Kindern – Entlastung für junge Familien

Der OMADIENST des Katholischen Familienverbandes bietet „Betreuung mit Beziehung“. Die Beziehungen haben in den vergangen zwei Jahren auf allen Ebenen gelitten. Umso mehr freut es uns, dass Entspannung in Sicht ist. Die Betreuung durch eine Leihoma, Nanny oder Granny ist wieder ohne Einschränkungen möglich. Frauen jeden Alters können beim OMADIENST als Betreuungsperson tätig werden. Dabei unterstützen sie jungen Familien und erleben dabei viel Freude und eine Bereicherung für ihr Leben. Sie...

  • Ried
  • Evi Kapplmüller
Erinnerungen sollten nicht verblassen.

Sternenkinder
Fotos als Teil der Therapie

Alle 16 Sekunden kommt es laut den Vereinten Nationen (UN) weltweit zu einer Totgeburt. Diese Babys, die vor, während oder kurz nach der Geburt sterben, nennt man Sternenkinder. Simone Badegruber aus Ort im Innkreis fotografiert solche Sternenkinder. ORT IM INNKREIS. In der Öffentlichkeit nimmt man solche Schicksale kaum wahr. Fehlgeburten, stille Geburten und Sternenkinder sind keine Themen über die man gerne spricht. Fotos von diesen Babys zu machen, ist eher ein Tabuthema. Allerdings genau...

  • Ried
  • Mario Friedl
Der mobile Famliendienst der Caritas OÖ bietet nun eine Besuchsbegleitung für Kinder..

Mobiler Familiendienst Caritas
Besuchsbegleitung für Trennungskinder im Innviertel

Für Kinder von getrennt lebenden Eltern im Innviertel bietet die Caritas mit ihrem mobilen Familiendienst seit kurzem eine Besuchsbegleitung an. INNVIERTEL, BEZIRK BRAUNAU. Treffen in geschütztem Rahmen ermöglichen – das ist das Ziel der Mobilen Familiendienste der Caritas OÖ. Die Besuchsbegleitung soll es Kindern getrennt lebender Eltern ermöglichen den Kontakt zu jenem Elternteil aufrecht zu erhalten, der nicht mehr im gemeinsamen Haushalt lebt. „In einer schwierigen Trennungssituation...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
5

Kindern helfen
Wunschbilder für „RETTETDASKIND Oberösterreich“

Der Künstler, Autor und Fotograf Josef Zweimüller ist seit vielen Jahren in der Region und darüber hinaus aktiv. Dabei ist ihm das kulturelle Miteinander ebenso ein Anliegen, wie die Vermittlung und Förderung von Kreativität. Zuletzt erschien sein Roman „Grün“ im renommierten Wiener Verlag „Picus“, in dem er sich eindrucksvoll mit gesellschaftlichen Veränderungen auseinandersetzt. Leider bekommen wir diese durch Corona mehr zu spüren, als uns lieb ist. Speziell Kinder tragen oftmals eine...

  • Ried
  • Josef Zweimüller

AUSGESTORBEN?
SAURIER und EMOTIONEN

Elementarpädagog*innen berichten, dass die Kinder unglaublich viel wissen. Ja, sie kennen die Namen von mindestens 10 Dinosauriern. Sie wissen welche Youtuber die meisten Follower haben und wie man mit wenigen Swipes Spotify startet. Es ist erstaunlich, wie effizient Kinder Vorbilder imitieren und wieviel Wissen sie aufzusaugen in der Lage sind. Elementarpädagog*innen berichten, wieviel Aufmerksamkeit Kinder heutzutage brauchen und benötigen. Das Bedürfnis nach Zuwendung kann von Pädagog*innen...

  • Ried
  • Reinhard Wimroither - BAFEP RIED
Auch Bürgermeister Bernhard Zwielehner stattete den drei jungen Marktstand-Betreibern einen Besuch ab.
2

Nach Ferienpassaktion
Drei junge Rieder am Grünmarkt mit Saftstand

Gestern zu Besuch beim Bürgermeister – 
heute mit eigenem Stand am Grünmarkt RIED. Simon, Marissa und Aidan sind drei junge Rieder. Sie haben am 3. Jänner im Rahmen der Rieder Ferienpassaktion "Ein Tag im Rathaus" das Amtsgebäude und Bürgermeister Bernhard Zwielehner kennengelernt. Dabei sind sie gleich mit einer ungewöhnlichen Frage aufgefallen:  „Dürfen wir morgen (am 4. Jänner 2022) mit unserem Saftstand am Grünmarkt stehen?“ Und tatsächlich, nach Einholung der entsprechenden Genehmigung...

  • Ried
  • Eva Berger

AUSBILDUNGS-LEHRGANG 2022
Tageskolleg an der BAFEP RIED startet

Alle 2 Jahre startet an der BAFEP RIED ein Tageskolleg für Elementarpädagogik. Im Herbst 2022 ist es wieder so weit. Der 4-semesterige Lehrgang qualifiziert zur gruppenführenden Pädagogin/zum gruppenführenden Pädagogen in Kindergärten und Krabbelstuben. Voraussetzung für die Anmeldung: Matura/Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung. Ein Anreiz, sich für dieses sinnstiftende Berufsfeld zu entscheiden ist neben der Arbeit mit Kindern auch die Möglichkeit, um ein Fachkräftestipendium...

  • Ried
  • Reinhard Wimroither - BAFEP RIED
10

Oma sein für einige Stunden
Ein gutes Gefühl, gebraucht zu werden

Die Motivation Kinder zu betreuen ist vielfältig. Bei manchen Frauen lassen die eigenen Enkel auf sich warten, oder diese wohnen zu weit weg. Vielfach ist es auch der Wunsch zu helfen und seine Freizeit sinnvoll zu nutzen. Auf alle Fälle aber ist es ist ein gutes Gefühl, gebraucht zu werden. Dafür muss man nicht einmal selbst Oma oder in Pension sein. Der Katholische Familienverband OÖ bietet Frauen jeden Alters die Möglichkeit junge Familien zu unterstützen. Eine Leihoma muss nur ein wenig...

  • Ried
  • Evi Kapplmüller
Claus-Dieter Kaul ist international führender Montessori-Pädagoge
3

Kompass Schule lädt ein...
Erfahrener Montessori Experte Claus-Dieter Kaul spricht zum Thema „Vertrauen“

Am Montag, 15. November ist Claus-Dieter Kaul auf Einladung der Kompass-Schule Ried um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum zu Gast. Herr Kaul, international führender Montessori-Pädagoge und Leiter der Montessori-Akademie Biberkor, wird einen Vortrag halten mit Titel „Vertrauen und Kind. Die Kraft des Vertrauens in die innere Stärke des Kindes“. Das Thema Vertrauen ist ein Leitmotiv im Erziehungskonzept von Maria Montessori. Im Zentrum steht das Kind, das selbst weiß, was es braucht....

  • Ried
  • Claudia Ender
3

KEIN LIEFER-ENGPASS AN DER BAFEP RIED
Kindermusicals - Bücher mit Audio-CDs wieder erhältlich

Wer ist da heute im Wald unterwegs? Der immer freundliche Dachs, der stachelige Igel, der freche Fuchs, der gutmütige Bär, die kluge Eule, das flinke Eichhörnchen, der tollpatschige Hase und die kleine Waldmaus. Gemeinsam haben die Tiere beschlossen für ein großes Fest Pilze zu sammeln... Die Maus ist zu klein zum Sammeln, aber die Blätter im Wald zeigen ihr... den Blättertanz! - einem Fest für alle steht nichts mehr im Weg... Die BAFEP RIED kann wieder behilflich sein, wenn es darum geht,...

  • Ried
  • Reinhard Wimroither - BAFEP RIED
Sehschwächen sollten früh erkannt werden.

Augengesundheit
Kinderaugen im Blick behalten

Kinderaugen müssen regelmäßig untersucht werden, um eventuelle Sehprobleme frühzeitig zu erkennen. ÖSTERREICH. Im Gegensatz zu Erwachsenen können Kinder sich noch nicht gut ausdrücken, wenn sie Probleme mit den Augen haben. Sie sind das Sehen nicht anders gewöhnt. Allerdings ist es wichtig, eventuellen Sehstörungen frühzeitig auf die Spur zu kommen. Durch ärztliche Untersuchungen, beginnend mit dem Mutter-Kind-Pass können Fehlsichtigkeiten, Schielen sowie organische Augenerkrankungen erkannt...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Für die Augen bedeutet der Schulstart immer eine große Herausforderung.

Kurzsichtigkeit
Augen von Schülern sind belastet

Myopie bei Kindern ist ein weltweit wachsendes Problem. Das heißt aber nicht, dass die eigenen Kinder unweigerlich kurzsichtig werden müssen. Die Oberösterreichische Landesinnung der Augen- und Kontaktlinsenoptiker erklärt, wie man der Kurzsichtigkeit bei Kindern entgegenwirken kann. Für die Augen bedeutet der Schulstart immer eine große Herausforderung. Philipp Orso, Oberösterreichischer Landesinnungsmeister der Augen- und Kontaktlinsenoptiker zählt auf: „Zum einen beginnt jetzt das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Tiere erhöhen die Lebensqualität. Sie sind Freund, Begleiter, Beschützer und Therapeuten. Sie geben Liebe, Vertrauen und Freude.

Haustiere, Karl Putz
"Tierische" Begleiter: Zeit & Liebe schenken

Sie sind oft die treuesten Wegbegleiter. Vor der Anschaffung sollte man aber doch schon so einiges beachten. ORT (tazo). Alle Eltern kennen das bestimmt. Die flehenden Kinderaugen wenn sie etwas haben wollen. Zum Wohl der Tiere, sollte man auf ein Haustier als Geschenk aber verzichten. "Tiere sollten nie als Geschenk oder als Überraschung sondern immer von der zukünftigen Betreuungsperson mit ausgesucht werden. Es muss zwischen Tier und Mensch eine Sympathie bestehen, damit eine gute Beziehung...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Der Ferienscheckheft-Erlebnistag des ORF OÖ und der BezirksRundschau war ein voller Erfolg.
142

Ferienspaß am Stadlerhof
Der Ferienscheckheft-Erlebnistag des ORF OÖ und der BezirksRundschau

OÖ. Nach coronabedingter Pause konnte heuer wieder der Ferienscheckheft-Erlebnistag des ORF OÖ und der BezirksRundschau am Stadlerhof in Wilhering stattfinden. Die Kinder erwartete ein Tag voller Abenteuer: Gemeinsam wurde Getreide gemahlen und anschließend Brot gebacken.  Verschiedene sportliche Bewerbe wurden bestritten und natürlich wurde am Lagerfeuer gegrillt. Das Holz dafür haben die Kinder selber gehackt. Tierisch Spaß machte die Begegnung mit den Hühnern und Hasen. Alles in allem war...

  • Oberösterreich
  • BezirksRundSchau Oberösterreich
Wie der Schulalltag in den Klassenzimmern im Herbst aussehen wird, ist noch ungewiss. Die ÄKOÖ vermutet Testungen und möglicherweise Maskenpflicht.

Ärztekammer OÖ
Schuljahr soll mit Testungen starten

Bis zum Schulstart am 13. September sind es noch knapp sechs Wochen. Angesichts einer von Experten erwarteten vierten Welle dürfte auch das Schuljahr 2021/22 mit Herausforderungen verbunden sein. OÖ. Daher präsentiert die Ärztekammer für Oberösterreich (ÄKOÖ) frühzeitig Vorschläge, um den Schulalltag für Schüler, Lehrer und Eltern sicherer zu machen und zu erleichtern. „Eine hohe Durchimpfungsrate bei den 12- bis 18-Jährigen wäre natürlich wünschenswert, ist aber aus heutiger Sicht nicht zu...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.