Spende

Beiträge zum Thema Spende

Leute
Spendenübergabe in Scheibbs: Clemens Wallner (4.v.l.) und Matthias Simoner (l.) überreichen den Scheck an das Palliativ-Team.

Spendenübergabe
Das CCR Project rockte für die Palliative Care Station in Scheibbs

SCHEIBBS. Clemens Wallner spendete den Reinerlös in Höhe von 4.520 Euro der Rockin' Christmas Veranstaltung, die seinem verstorbenen Vater Wolfgang Wallner gewidmet war, der Palliative Care Station am Landesklinikum Scheibbs. Spendenübergabe im Landesklinikum "Die letzte Zeit, die meinem Vater vor seinem Tod verblieb, verbrachte er auf der Palliativ Station des Landesklinikums Scheibbs. Für so einen würdevollen und professionellen Umgang mit schwerkranken Menschen und die große...

  • 10.02.20
Leute
Die Bewohner der Lebenshilfe freuen sich über den Christbaum.
3 Bilder

Steinakirchner Jugendvereine
Eine edle Spende für die Götzwanger Lebenshilfe

Spendenübergabe: Die Jugendvereine aus Steinakirchen am Forst haben für die Lebenshilfe gesammelt. STEINAKIRCHEN. Weihnachten, besinnliche Zeit, Tradition, Zusammenhelfen, an andere Denken und Freude verbreiten: Beim Glühweinstand der Jugendvereine in Steinakirchen unter der Leitung von Jugendgemeinderat Martin Mayrhofer konnten 980 Euro in Form von Gutscheinen an die Lebenshilfe gespendet werden. Spendenübergabe im Wohnhaus Luise Theuretzbacher, Hermann Distelberger, Martin...

  • 14.01.20
Wirtschaft
Edle Spende von Wittur: Die Sportmittelschule in Scheibbs darf sich über 1.250 Euro für ihre Schulveranstaltungen freuen.

Aufzug-Hersteller spendet für die Schüler in Scheibbs

SCHEIBBS. Bereits seit 50 Jahren besteht der Produktions-standort in Scheibbs, weltweit wird an weiteren 15 Fertigungsstandorten produziert. Wittur konnte nun nicht mehr benötigte IT-Ausrüstung versteigern. Der Reinerlös der Aktion wird an lokale Organisationen gespendet. So auch der Sportmittelschule Scheibbs. Die Schüler freuten sich über 1.250 Euro. Die SMS Scheibbs führt in jedem Jahrgang eine Klasse mit dem Schwerpunkt Sport. Mit vier zusätzlichen Turnstunden kann ein umfassendes...

  • 13.01.20
  •  1
Wirtschaft
6 Bilder

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • 27.11.19
Wirtschaft
Die Volksschüler freuen sich über die edle Spende.

Spendenübergabe
Firma Wittur spendet für Eltern in Scheibbs

SCHEIBBS. Der Wittur-Konzern ist einer der weltweit größten und führenden Anbieter von Komponenten, Bausätzen und Komplettsystemen in der Aufzugsindustrie. Alte Computer werden versteigert Um nicht mehr benötigtes IT-Equipment noch sinnvoll zu verwerten, wurden Notebooks, Bildschirme etc. an die Wittur-Mitarbeiter versteigert. Der Reinerlös dieser Auktion wird wohltätigen Institutionen gespendet. Erlös an Elternverein gespendet Ein Teil des Auktionserlöses in der Höhe von 1.250 Euro,...

  • 26.08.19
  •  1
Lokales
Heidemarie Zeilinger (Obfrau Chor Chameleons), Leopold Resel (Obmann LAAV  Lebens Abend Verschönerungs  Verein Oberndorf), Karin Ebner (Seniorentagesheim St.Georgen/Y.) und Organisator Franz Hörmann bei der Scheckübergabe

Übergabe auf der Schallaburg
3.500 Euro Spende für die "guten Saiten des Lebens"

MOSTVIERTEL. Franz Hörmann organisierte als bekannter Vollblutmusiker gemeinsam mit dem Vokal Ensemble „Chameleons“ und Freunden nun schon zum neunten Mal das Konzert „Die guten Saiten des Lebens“ auf der Schallaburg. Der diesjährige Reinertrag von stolzen 3.500 Euro geht zu gleichen Teilen heuer an das Seniorentagesheim St. Georgen/Ybbsfeld und dem LAAV – Lebensabend Verschönerungsverein in Oberndorf. Bei der Spendenübergabe konnte man im Beisein von Schallaburg-Veranstaltungsmanagerin...

  • 20.08.19
Lokales
Die Mittelschule im "Eulenfieber": Die Göstlinger Schüler haben 315 Euro für das "Owlproject" in Südafrika gesammelt.

Spendenaktion
Göstlings Schüler wurden vom "Eulenfieber" gepackt

Die Schüler der Neuen Mittelschule in Göstling haben 315 Euro für ein Eulenprojekt in Südafrika gespendet. GÖSTLING. Beim Besuch des "Owlprojects" aus Südafrika im März in der Neuen Mittelschule Göstling wurden die Schüler vom "Eulenfieber" gepackt. Die Idee, die Partnerschule Marlboro School zu unterstützen, war schnell geboren. Schüler sammelten fleißig Spenden Daraufhin organisierten die Schüler an mehreren Tagen einen Jausenverkauf. Im Unterricht wurden viele verschiedene Muffins...

  • 11.06.19
Leute
Spendenübergabe in Wang: Pfarrer Hans Lagler (3.v.l.) freut sich über die Finanzierung der neuen Tonanlage für die Filialkirche.

Dorferneuerung
"Club Schöneres Wang" zeigt Einsatz im Kleinen Erlauftal

Vortsandswahlen beim Dorferneuerungsverein "Club Schöneres Wang". WANG. Der Dorferneuerungsverein "Club Schöneres Wang" hat im Gasthof bei Josef Luger seine Vorstandswahlen abgehalten. Obmann Franz Scholler und seine Stellvertretern Claudia Fahrnberger sowie Markus Heigl wurden ebenso im Amt bestätigt, wie Finanzreferenten Maria Hödl und Franz Osanger sowie die Schriftführerinnen Doris Scharner und Erika Offenberger. Vom Adventmarkt bis zu den Pedalrittern Der Verein konnte wieder über...

  • 23.04.19
Leute
Oliver Schubert, Andrea Prantl und Stefan Hauptmann.

Rundum gesund
ZKW: Spende für den "Kampf gegen Krebs"

Die Mitarbeiter des Lichtsysteme-Spezialisten ZKW in Wieselburg haben für die St. Anna Kinderkrebsforschung gesammelt. WIESELBURG. Die ZKW-Mitarbeiter in Wieselburg haben fleißig Beiträge zur Unterstützung im Kampf gegen den Krebs gesammelt, sodass man schließlich den beachtlichen Betrag von 1.100 Euro erreichen konnte, der von der Unternehmensführung dann auf 8.500 Euro erhöht wurde. Spendenscheck wurde übergeben Nun überreichten CEO Oliver Schubert und Standortleiter Stefan...

  • 25.03.19
Leute
[b]Der Arbeitnehmerbund[b] sammelte in Gresten Eisenschrott für einen Zweck.

NÖAAB-Spendenaktion
Aus Schrott wurde in Gresten Spendengeld

GRESTEN. Als Markus Weinmesser zum Obmann der NÖAAB-Gemeindegruppe Gresten gewählt wurde, wollte er eine soziale Aktion der besonderen Art starten. Ziel war, mit dem Erlös aus der Sammlung von Eisenschrott mit sozialen Projekten bedürftigen Familien oder unverschuldet in Not geratenen Personen zu helfen. Dabei erhielt er Unterstützung von Bezirksobfrau Gabriele Langsenlehner und Gemeinderat Martin Tanner. Zwei Familien wurden unterstützt Die Sammlung läuft nun schon über einen längeren...

  • 07.01.19
Leute
Schnapsen in Oberndorf: Sponsor Robert Brandstädter, Sieger Josef Scheibenpflug aus Oberndorf und Organisator Ignaz Heigl.

Benefiz-Schnapsen
Bummerln für den guten Zweck in Oberndorf

Gesellschaftsschnapsen für einen guten Zweck wurde in Oberndorf an der Melk ausgetragen. OBERNDORF. Zum wiederholten Male organisierte Ignaz Heigl in seinem Heimatort Oberndorf an der Melk das traditionelle Gesellschaftsschnapsen im Gasthaus von Josef Kendler. Das größte Turnier in der Region Mit 256 Karten ist dieses Schnapser-Turnier eines der größten weit und breit und erfreut sich bei den Freunden von "66" immer größerer Beliebtheit. Auch heuer konnte ein namhafter Betrag von 500...

  • 07.01.19
  •  2
Leute
Eine edle Spende: Engelbert Halmer, Wolfgang Pöhacker, Iris Steindl, Leopold Resel, Aloisia Theuretzbacher und Anton Erber.

Spendenübergabe
"Türkise" aus Steinakirchen übergaben eine edle Spende

Die Volkspartei aus Steinakirchen sammelte Spenden für den Lebensabendverschönerungsverein. STEINAKIRCHEN. Bürgermeister Wolfgang Pöhacker, seine Stellvertreterin Iris Steindl sowie Aloisia Theuretzbacher und Engelbert Halmer, die beim Glühweinstand der Volkspartei beim "Adventzauber" in Steinakirchen am Forst wärmende Getränke verkauft hatten, sowie Landtagsabgeordneter Anton Erber, der als "Palatschinken-Toni" mit seinem Stand vertreten war, übergaben den Reinerlös an Obmann Leopold Resel...

  • 17.12.18
Lokales
"Einen Quadratmeter Wildnis" zu Weihnachten verschenken: Helfen Sie jetzt dabei mit, das "Haus der Wildnis" in Lunz zu errichten.
9 Bilder

Geschichten aus dem Urwald
Ein "Stückchen Wildnis" unter dem Christbaum

Ein besonders wertvolles Weihnachtsgeschenk: Verschenken Sie heuer einen "Quadratmeter Wildnis"! REGION. Helfen Sie mit, das einzigartige UNESCO-Weltnaturerbe Wildnisgebiet Dürrenstein zu schützen und für die Nachwelt zu bewahren! Zu diesem Zweck soll mit der Unterstützung der Bevölkerung ein "Haus der Wildnis" in Lunz errichtet werden. Ziel ist es, die natürlichen Zusammenhänge der letzten echten Wildnis Mitteleuropas so anschaulich wie möglich zu dokumentieren, um die große Bedeutung...

  • 05.12.18
  •  1
Leute
Eine edle Spende für die Lebenshilfe in Rogatsboden.

Lebenshilfe NÖ
"Randegger Stubn" spendete den Erlös

Eine edle Spende für die Lebenshilfe gab's in Rogatsboden. PURGSTALL. Vor Kurzem überreichte die großzügige Belegschaft der "Randegger Stubn" den Erlös eines Flohmarkts Einrichtungsleiterin Ingrid Mock und Regionalleiter David Habichler in Rogatsboden in Form einer edlen Spende. Die "Randegger Stubn" trägt diesen Flohmarkt jedes Jahr aus, um die Arbeit in den Lebenshilfe-Werkstätten in Rogatsboden auf aktive Art und Weise mit Geldspenden zu unterstützen.

  • 27.11.18
Lokales
Bäume als Lebensraum: Baumschwämme, Moose und Flechten besiedeln im Wildnisgebiet Dürrenstein einen alten Urwaldriesen.

Geschichten aus dem Urwald
Dichte Wälder im Wildnisgebiet Dürrenstein

Der Urwald im Wildnisgebiet bietet Raum für eine Vielzahl von Baumarten REGION. Den größten Teil im Wildnisgebiet Dürrenstein nehmen Buchen-Tannen-Fichtenwälder ein. Die hohe Standortvielfalt bewirkt eine Aufgliederung der Wälder in dicht geschlossene, krautreiche und bodenfrische Bestände sowie in lichte, grasreiche und bodentrockene Hangwälder. Sehr hohe Standortvielfalt Auf sehr luftfeuchten und steilen Hängen stocken Hang- und Schluchtwälder, deren Baumschicht von zahlreichen...

  • 07.11.18
  •  3
Leute
Tina Brandhofer, Birgit Schuster,  Jonas und Roman Brandhofer haben sichtlich Spaß.
26 Bilder

Schmankerl-Fest in Wieselburg
Wieselburger Herbstgenuss im City Center

Beim Schmankerl-Fest im City Center kamen die Gäste voll auf ihre Kosten. WIESELBURG.Mit Gewinnspielen, einem Auftritt von TV-Bäckerin Bianca Wohlgemuth und einem Kinderprogramm untermalte das örtliche Einkaufszentrum den diesjährigen Genuss-Herbst: Bei dieser Veranstaltung geht es neben Spiel und Spaß vor allem um das Verkosten und Kennenlernen jener, die sich für die kulinarischen Noten unserer Region verantwortlich zeichnen. „Für den Herbst empfiehlt sich ein guter Karpfen“, weiß Züchter...

  • 16.10.18
Lokales
Die Firma freut sich eine stolze Summe zu spenden.

Transportunternehmen Öllinger spendet
Firma spendet für einen guten Zweck

WANG. Das in Wang heimische Transportunternehmen Öllinger feierte vor Kurzem sein 90-jähriges Firmenjubiläum. Durch das zahlreiche Erscheinen vieler Geschäftspartner, Kunden, Freunde und Besucher konnte beim Café und Mehlspeisenbuffet eine Summe von 1.200 Euro erwirtschaftet werden, Franz Öllinger rundete auf 1.500 Euro auf. Dieser Erlös wurde dem Verein Sirius gespendet und kommt somit einem sozialen Projekt in der Region zugute.

  • 16.10.18
Leute
Spendenübergabe in Gresten: Die Caritas freut sich über ihr neues Fahrzeug, das ihr von Auto Aigner zur Verfügung gestellt wurde.

Edle Spende für die Caritas von Auto Aigner in Gresten

GRESTEN. Die Regionalleiter der Caritas, Johannes Hofmarcher und Markus Lurger, freuten sich vor Kurzem über eine Spende in der Höhe von 1.000 Euro von Susanne, Elke und Karl Aigner vom Grestner Autohaus Aigner. Des Weiteren stellt Matthias Gutscher von Fiat Austria der Caritas in der Region einen Fiat Punto als neues Einsatzfahrzeug zur Verfügung. "Insgesamt sind im Mostviertel 420 Mitarbeiter unterwegs, um ältere Menschen zu Hause zu pflegen und zu betreuen. Dafür benötigt man natürlich...

  • 17.09.18
  •  1
Leute
Spendenübergabe in Scheibbs: Am Rathausplatz wurde der Reinerlös des Waldfests übergeben.

Waldfest-Veranstalter spendeten den Gewinn in Scheibbs

Die Einnahmen des Waldfests wurden für den Scheibbser Hopsiz Verein gesepndet. SCHEIBBS. Beim siebenten Benefiz-Waldfest in Scheibbs, das Anfang Juni im Burgerhofwald ausgetragen wurde, konnte dank zahlreicher Festbesucher und Sponsoren ein Reingewinn von 2.000 Euro erwirtschaftet werden, der vor Kurzem von Organisatorin Brigitte Helmreich jun., Mitorganisator Vizebürgermeister Franz Aigner, Bürgermeisterin Christine Dünwald, Stadtrat Martin Luger und Anneliese Jagetsberger von den Scheibbser...

  • 30.07.18
  •  2
  •  1
Lokales
Spendenübergabe in Scheibbs: Anton Erber, Patrick Hafner, Chris Lohner, Christine Dünwald, Franz Gloser und Franz Schneider.

"Licht für die Welt": Spendenübergabe in Scheibbs

Fast ein Fünftel aller Scheibbser haben sich bei der groß angelegten Spendenaktion für "Licht für die Welt" beteiligt. SCHEIBBS. Die großangelegte Spendenaktion der Scheibbserinnen und Scheibbser sowie all jener, die zu Scheibbs einen besonderen Bezug haben, wurde mit einer Abschlussveranstaltung im kultur.portal Scheibbs beendet. Stolze Spendensumme Die Sprecherin des Unterstützungskomitees, Bürgermeisterin Christine Dünwald konnte dabei die stolze Spendensumme von 19.050 Euro...

  • 02.07.18
  •  2
  •  2
Lokales
Mit nur 30 Euro kann man das Augenlicht eines Meschen in Afrika retten.
2 Bilder

44 Spender werden in Scheibbs jetzt noch gesucht

SCHEIBBS. Die Scheibbser Bürgermeisterin Christine Dünwald und Initiator Franz Gloser dürften momentan um die Wette strahlen, weil bei der Spendenaktion für "Licht für die Welt" bereits 466 Personen eingezahlt haben. Es fehlen also nur noch 44 Personen, die eine Spende von 30 Euro entrichten, um das hochgesteckte Ziel von 500 Spendern in Scheibbs erreichen zu können. Weitere Infos gibt's hier.

  • 26.03.18
Lokales
Mit einer Spende von 30 Euro für "Licht für Welt" kann man das Augenlicht eines Menschen retten.
2 Bilder

Scheibbs geht nun ins "Lichtbringer-Finale"

SCHEIBBS. 400 Scheibbser haben sich bereits an der Spendenaktion für "Licht für die Welt" beteiligt, die noch bis 31. März läuft, weshalb Initiator Franz Gloser noch einmal zum Spenden aufruft, um Menschen in Afrika Operationen am Grauen Star zu ermöglichen. • Spendenkonto: BIC GIBAATWW, IBAN AT 92 2011 1000 0256 6001  • Empfänger: Licht für die Welt • Kennwort: "Scheibbs-Aktion".

  • 19.03.18
  •  2
Lokales
Spendenübergabe im Autohaus: Daniel Jäger, Hannes Hofmarcher, Susanne Pöchacker sowie Elke, Susanne und Karl Aigner. 


Die Caritas freute sich über eine edle Spende im Autohaus Aigner in Gresten

GRESTEN. Das Autohaus Aigner in Gresten und Fiat-Verkaufsdirektor Daniel Jäger haben eine Spende in der Höhe von 1.000 Euro an die Caritas Hauskrankenpflege übergeben. "In den vergangenen Jahren haben wir den Reinerlös unseres weihnachtlichen Punschstandes gespendet", erzählt Elke Aigner. "Nachdem dieser aber im Vorjahr wegen der Feierlichkeiten anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Autohauses ausgefallen war, wollen wir mit dieser Spende nun die tolle Arbeit der Caritas Hauskrankenpflege in...

  • 02.03.18
  •  4
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.