Spende

Beiträge zum Thema Spende

Klaus Lehner, Uta Weber-Grüner und Anton Urban (v.l.).

Hilfe zur richtigen Zeit
Sparkasse Wiener Neustadt unterstützt Verein Lichtblick

WIENER NEUSTADT (Red.). Genau zum richtigen Zeitpunkt kam diese Unterstützung der Sparkasse für den Wiener Neustädter Verein Lichtblick. „Dank der Sparkasse konnten wir dringend benötigte Laptops anschaffen, um die Betreuung der krisenbedingt gestiegenen Zahl unserer Klienten zu bewältigen“, freut sich Geschäftsführerin Mag. Uta Weber-Grüner. „Die Wiener Neustädter Sparkasse wurde für die Menschen in der Region gegründet, dazu stehen wir auch in Zukunft! Unter unseren bald 60.000 KundInnen gibt...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
2

Zur Finanzierung eines Busses
Der SPÖ Klub spendete 500 Euro für das Projekt von „Ringo for Homeless“

WIENER NEUSTADT (Red.). Auf Initiative vom SPÖ Stadtparteivorsitzendem Vizebürgermeister Mag. Dr. Rainer Spenger spendete auch der SPÖ Klub Euro 500,-für die Finanzierung eines Busses, mit dem Betroffene versorgt werden können. Großer Dank gebührt in diesem Zusammenhang: Ljubisa Gojanovic (Fa. Lackprofi), Klubobmann Christian Hoffmann (SPÖ), Roman Schärf (Kaffeemanufaktur), Bürgermeister a.D. Bernhard Müller (Urban Forum), Dietmar Messner (Fa. Lehar) und Gemeinderat a.D. Michael Rosecker - sie...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
V.l.: Petra Vorderwinkler, Reinhard Hundsmüller, Eva Ferstl, Michaela Hammer

Gutscheine im Wert von 1.000 Euro
SP-Klubobmann Hundsmüller spendet an Männer Wohngemeinschaft Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (Red.). Der Klubobmann der SPÖ NÖ, LAbg. Reinhard Hundsmüller, spendete an die Männer Wohngemeinschaft in Wiener Neustadt, welche vom Verein für Soziale Betreuung NÖ-Süd geleitet wird, 1.000 Euro in Form von Wiener-Neustadt Gutscheinen. Klubobmann Hundsmüller und Nationalratsabgeordnete Petra Vorderwinkler bedankten sich im Zuge der Spendenübergabe bei Geschäftsführerin Eva Ferstl und der diplomierten Sozialpädagogin Michaela Hammer für das Engagement: „Der Verein für Soziale...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Thomas Wurzer und Mathias Walter sind verzweifelt.
2

Sturm blies Zelte weg
Freizeitpark Cinema Circus in Nöten

BAD FISCHAU-BRUNN. Ein Hilferuf erreichte die Redaktion vom Cinema Circus in Bad Fischau-Brunn: "Nicht nur das uns Corona unseren Traum zerstört! Es kommt noch alles viel Schlimmer! Zuerst haben wir eines unserer Grundstücke verloren und heute Nacht hat der Sturm unser Lagerzelt zerfetzt und 2 Wagen verletzt. Bitte Helfen sie uns das wir sie wieder unterhalten können. Wer hat einen Platz oder eine Idee wo wir weiter machen können, unsere Wagen stehen auf einem Grundstück was wir uns momentan...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Walter Rose,  Claudia Altmann-Pospischek und Rainer Spenger.

Eine warme Geste in kalten Zeiten
100 Stück FFP2-Masken für Krebs Klub

WIENER NEUSTADT (Red.). Nicht nur für den Eigenbedarf, sondern auch um Gutes zu tun, erwarb Walter Rose, Wiener Neustädter mit großem Herz und sozialem Gewissen, 100 Stück FFP2-Masken. Er wandte sich an Vizebürgermeister Rainer Spenger und gemeinsam entschieden die beiden, den Krebs Klub Wiener Neustadt zu unterstützen.  „Es ist uns ein besonderes Anliegen, gerade jene Menschen, die aufgrund ihrer Krebserkrankung der Covid-Hochrisikogruppe angehören, mit Schutzmasken in FFP2-Qualität...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Wegen Pandemie geriet Zirkus in Not
1.000 Euro für Zirkus Belly

LANZENKIRCHEN (Red.). Die WETgruppe unterstützt den in Lanzenkirchen „gestrandeten“ Zirkus Belly mit einer Geldspende von insgesamt 1.000 Euro. Mit diesem Beitrag soll der Artistenfamilie und den insgesamt 32 Tieren unter die Arme gegriffen werden. Pandemiebedingt fiel nach der Allerheiligen-Vorstellung 2020 der Vorhang für das Publikum des Zirkus Belly. Seither halten sich Akrobaten, Clowns und Tiere in Haderswörth (Ortsteil Lanzenkirchen, NÖ) auf, trainieren ohne Publikum und versuchen nicht...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
V.l.:  JVP-Obfrau Christina Müller, Jugendgemeinderat Michael Fassl, Obfrau „Soziales Krumbach“ Karin Bauer, Gf. GR Christian Stacherl und der Landjugendleiter Stv. Stefan Puchegger.

Örtliche Direktvermarkter
500 Euro Spende für Soziales Krumbach

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Red.). Durch die Aktion „Genuss aus Krumbach“, wo die Jugend die Bestellungen der Krumbacher/innen bei den örtlichen Direktvermarktern zu Weihnachten bis zum Kunden nach Hause gebracht hat, hat einen Spendenbetrag von 200 Euro erwirtschaftet. Jeder Direktvermarkter hat nämlich einen Teil des erzielten Umsatzes gespendet. Die Landjugend Krumbach und die JVP Krumbach haben nicht nur zugestellt sondern legen je noch 150 Euro drauf und somit konnte eine Spende von 500 Euro...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Mit dem Markenzeichen der CliniClowns auf der Nase und einem Lächeln hinter der Maske: Siegfried Perchtold von easylife (re.) übergibt den symbolischen Scheck über 6.289 Euro an Clown Dr. Hänsel, von den CliniClowns.

easylife
Abnehmen für den guten Zweck - easylife spendet für CliniClowns

CliniClowns sind täglich in den heimischen Spitälern unterwegs, um Kindern den Krankenhausaufenthalt ein wenig erträglicher zu machen und ihnen ein kleines Lächeln auf die Lippen zu zaubern. "Easylife" wollte sie unterstützen und hat für jeden verlorenen Kilo ihrer Kunden einen Euro an die CliniClowns gespendet.  NIEDERÖSTERREICH (red.) "Easylife Österreich" spendet 6.289 Euro an die CliniClowns. Die Spendensumme entspricht exakt dem Gewicht, das easylife Teilnehmer zwischen 19. Oktober und 11....

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
V.l.: Petra Vorderwinkler, Ruth Hauser, Daniela Jiracek, Reinhard Hundsmüller

Bezirks-SPÖ hilft
Spenden an das Frauenhaus in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (Red.). Der Klubobmann der SPÖ NÖ, LAbg. Reinhard Hundsmüller und Nationalratsabgeordnete Petra Vorderwinkler, spendeten dem Frauenhaus in Wiener Neustadt Gutscheine im Wert von insgesamt 1.500 Euro. Die „Wiener-Neustadt-Einkaufsgutscheine“ können in 270 Geschäften eingelöst werden und sollen neben einer Unterstützungsleistung für in Not geratene Frauen auch dabei helfen, die regionale Wirtschaft in Wiener Neustadt zu unterstützen, wie Hundsmüller betont: „Für in Not geratene...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
9

Manege bleibt leer!
Gestrandet um zu bleiben!

Nicht einmal ganz erholt hat sich der Zirkus Belly vom ersten Lockdown im März 2020 (damalige Strandung in Tulln), so trifft es ihn diesmal wieder in Haderswörth (Ortsteil Lanzenkirchen, NÖ) mit voller Wucht! Nach der Allerheiligen-Vorstellung fiel der Vorhang für die Zirkus-Gäste wieder für längere Zeit! Das Veranstaltungsverbot bezüglich der Corona-Regeln setzt nicht nur dem Zirkus zu! Der Clown bleibt abgeschminkt und kein Publikum zaubert ihm ein Lachen in sein Gesicht! Die Akrobaten...

  • Wiener Neustadt
  • Ursula Anna Polgar
Reinhard Hundsmüller übergibt den Scheck an Josef Hruby.

Großzügige Spende für "Unser G'schäft in Walpersbach"

WALPERSBACH. Der Klubobmann der SPÖ NÖ, LAbg. Reinhard Hundsmüller, spendete dem Verein "Unser G'schäft in Walpersbach" in seiner Heimatgemeinde 1.000 Euro. Die Spende wird gemeinsam mit dem Verein in Form von 100 Gutscheinen zu je 10 Euro an die örtliche Bevölkerung verteilt. „Ich möchte einen Teil dazu beitragen, um die Folgen der Corona-Krise für unsere regionale Wirtschaft so gering wie nur möglich zu halten und zugleich einigen Walpersbacherinnen und Walpersbachern eine kleine aber echte...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Marcella Sigmund-Graff: Tablets für Senioren.

Spende
Die Soroptimistinnen Österreichs spenden Tablets

20 Tablets werden von den Soroptimistinnen österreichweit an Alten- und Pflegeheime von den regionalen Clubs verteilt. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Die Soroptimist-Österreich-Präsidentin Marcella Sigmund Graff ist ein Mitglied des Neustädter Clubs Maria Theresia: „Wir sind uns der herausfordernden Situation rund um das Besuchsverbot in den Alten- und Pflegeheimen bewusst. Deshalb freuen wir uns, diesen Einrichtungen Tablets zur Verfügung stellen zu können. Diese sollen es den Bewohnerinnen und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
V.l.: Samir Jafari, B&B Blumen, Hermann Köhler, Pflegedienstleiter HB Stadtheim, Lukas Pohl, Geschäftsführer Stadtheim, Gabi Gugerell, B&B Blumen.

Blumen B&B Wiener Neustadt spendete
Bunter Blumengruß für das Haus der Barmherzigkeit Stadtheim

WIENER NEUSTADT (Red.).  Mit einer bunten Blumenspende sorgte das Team von Blumen B&B Wiener Neustadt für große Freude im Haus der Batmherzigkeit  "Traude Dierdorf Stadtheim". Wegen der Corona-Krise musste die Filiale geschlossen werden und so hat man sich kurzerhand dazu entschlossen, den BewohnerInnen und MitarbeiterInnen als Danke und Motivation für diese herausfordernden Zeiten Blumen und Ostergestecke zu schenken. Robert Bigl, Eigentümer Blumen B&B „Es gibt in dieser Krise Menschen, die...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Zuckerbäckerei unterstützt Helfer
JOMO spendet für Neustädter Rotes Kreuz

Angesichts der Corona Krise haben die österreichischen Lebensmittelunternehmen die Verantwortung und den Auftrag, in den nächsten Wochen die Warenverfügbarkeit von Lebensmitteln sicherzustellen. In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz wurde nun die Team Österreich Tafel Wiener Neustadt mit einer beträchtlichen Anzahl an Guglhüpfen und Rouladen der Firma JOMO Zuckerbäckerei beliefert. Bei der nächsten Lebensmittelverteilung kommen die Backwaren direkt den Menschen im Bezirk zur Überbrückung der...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
V.l.: DGKP Silvia Gramang-Haring, Leiterin des Pflegedienstes der NÖ Volkshilfe, VBGM Rainer Spenger, Mag. Wolfgang Scharmitzer, Bereichsleiter Finanzen.

Wertvolle Übergabe
SPÖ Wiener Neustadt spendet für Mobile Hauskrankenpflege

Gerade in Zeiten wie diesen ist die mobile Hauskrankenpflege ein wichtiger Eckpfeiler, um die ältere Generation zu unterstützen. WIENER NEUSTADT (Red.). "Wir als SPÖ haben das erkannt und der NÖ Volkshilfe 100 Liter Desinfektionsmittel für ihr Pflegepersonal übergeben. Mein großer Dank gilt Dietmar Messner, dem Eigentümer der Fa. Lehar aus Ebreichsdorf, der die lebensrettende Flüssigkeit zur Verfügung gestellt hat", so Vizebürgermeister Rainer Spenger.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Hundeführer Jörg Klapper mit Cooper, Hundeführerin Martina Kohlhammer, Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz, Landeskommandant Hugo Karner und Staffelkommandantin Karin Karner mit Easy.

1.000 Euro für Suchhundestaffel
Wiener Neustadt unterstützt Helden auf vier Pfoten

WIENER NEUSTADT (Red.). Helden der ganz besonderen Art besuchte Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz. Er sah sich das Training der Suchhundestaffel des Roten Kreuzes Wiener Neustadt an, die heuer ihr 40-jähriges Bestehen feiert. Wiener Neustadt hat damit die älteste Suchhundestaffel Niederösterreichs - zu diesem Anlass gab es einen Scheck über 1.000 Euro vom Sozialstadtrat. "Einrichtungen wie diese gehören unbedingt unterstützt. Sowohl Mensch als auch Tier leisten täglich...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Großzügige Spende für die Feuerwehrjugend Wiener Neustadt
Raiffeisen Regionalbank Wiener Neustadt unterstützt die Feuerwehr

WIENER NEUSTADT (Red.). Mit einer großzügigen Spende besuchten Direktor Magister Reinhold Soleder und Prokurist Norbert Händler von der Raiffeisen Regionalbank Wiener Neustadt die Feuerwehrjugend Wiener Neustadt. 500 Euro für den Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt spendete die Raiffeisen Regionalbank Wiener Neustadt. "Jeder Betrag hilft die Ausrüstung am neuesten Stand zu halten. Auch bei der Feuerwehrjugend ist die Ausrüstung wichtig, damit unser Nachwuchs bei den Übungen...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Club-Präsidentin Mag. Claudia Eberjesy-Nixdorf mit Mag. Eva Huber vom Verein Wendepunkt.

Nette Geste
Soroptimistinnen spielten Christkind

WIENER NEUSTADT (Red.). Schöne Bettwäsche und neue Handtücher standen auf dem Wunschzettel der Bewohnerinnen des Neustädter Frauenhauses vom Verein Wendepunkt. Das kam den Mitglieders des Soroptimist Clubs Wiener Neustadt Maria Theresia zu Ohren und rechtzeitig vor Weihnachten stellten sich die Soroptimistinnen am Samstag mit vielen Packerln im Frauenhaus ein. Die Geschenke wurde mit dem Reinerlös aus der Soroptimist-Punschhütte beim Advent am Dom gekauft.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Anzeige
4

Charity Punsch
ortner4DANCE family als großzügige Weihnachtsengerl

Spendenaktion brachte über 1.800 EUR für eine Familie in Not Gemeinsam feiern und dabei jene nicht vergessen, denen es nicht so gut geht. Unter diesem Motto stehen die weihnachtlichen Tanzstunden, zu denen ortner4DANCE die Eltern, Großeltern und Freunde der SchülerInnen der Katzelsdorfer Ballettschule alljährlich einlädt. Nach dem Vortanzen genießt man gemeinsam Punsch und Weihnachtskekse. Der Erlös aus den freien Spenden kommt jedes Jahr einem karitativen Zweck zugute. Heuer möchte man mit dem...

  • Wiener Neustadt
  • Angelika Ortner
Obmann Michael Nistl, VP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz, Vizebürgermeisterin Heide Lamberg und Bürgermeister Bernhard Karnthaler.

Spende für Hilfswerk

Erst kürzlich wurde Michael Nistl, Bürgermeister der Gemeinde Katzelsdorf, zum ehrenamtlichen Obmann des Hilfswerkes Wiener Neustadt-Land gewählt. LANZENKIRCHEN/KATZELSDORF. Finanzielle „Schützenhilfe“ für sein Hilfswerk-Team gibt nun aus der Nachbargemeinde Lanzenkirchen. Vertreter der Volkspartei Lanzenkirchen rund um Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Vizebürgermeisterin Heide Lamberg und ÖVP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz haben über die letzten Jahren 4.200 Euro an Spenden gesammelt und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Helga Ritter, Christian Brenner  (Dehner Zoo), Dehner-Marktleiter Michael Hofer  und Birgit Schieraus freuen sich auf reichlich tierliebe Kunden.
2

Neunkirchen/Wiener Neustadt
Drei "Wunsch-Bäume" für die Tiere

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine gute Idee wird fortgesetzt – und wächst: heuer gibt's in Neunkirchen wieder den "Dehner-Weihnachtsbaum" für Tiere und Fressnapf zieht in Wr. Neustadt nach. Im Vorjahr startete fanden die Reichenauerin Helga Ritter vom Verein "Infinite" und Neunkirchens Dehner-Marktleiter Michael Hofer erstmals zusammen, um Tiere zu Weihnachten zu beschenken, die vom Verein betreut werden. Im Gartencenter Dehner wurde ein Christbaum mit 100 Wunschzetteln aufgestellt. Und jeder Kunde...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Christian Spitzer, Markus Sauer, Klaus Lehner und Markus Biffl (v.l.).

Seit 2005 unterstützt die Wiener Neustädter Sparkasse die Wiener Neustädter Sozialfonds
125.000 Euro für rasche Hilfe

WIENER NEUSTADT (Red.). Die Vorstandsdirektoren Klaus Lehner und Christian Spitzer überreichten je 2.500 Euro an Bezirkshauptmann Markus Sauer und Magistratsdirektor Markus Biffl. Die Repräsentanten vo Stadt und Bezirk bedankten sich für die neuerliche Spende der Wiener Neustädter Sparkasse für die Sozialfonds der Region. Damit flossen seit 2005 insgesamt 125.000 Euro, womit so manche Notsituation von Mitbürgern rasch und unbürokratisch gelindert werden konnte. "Das Vertrauen von 58.462 Kunden...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
U12-Trainer und Initiator Besim Zilbijari, Nachwuchsleiter Alfred Biedermann, LAbg. Stadtrat Franz Dinhobl, Vorstand Rainer Spenger und Betriebsleiter Rudolf Udo Wiesmüller mit den U12-Spielern Vinko Duric und Luca Gerdenitz.

Sport in Wr. Neustadt
Spender der besonderen Art

WIENER NEUSTADT. Eine Spende der besonderen Art gab es von der wnsks GmbH für den SC Wiener Neustadt: Im neuen Stadion in der Civitas Nova wurden dem Verein Mülltonnen übergeben. Der Verein verwendet diese zur Lagerung von Spielutensilien der Nachwuchsmannschaften - Stadtrat Franz Dinhobl und Rudolf Udo Wiesmüller, Betriebsleiter der Abfallwirtschaft der Stadt Wiener Neustadt, übergaben die Behälter an SC-Vorstand Rainer Spenger, Nachwuchsleiter Alfred Biedermann und Initiator Besim...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.