Sportler des Jahres

Beiträge zum Thema Sportler des Jahres

Eisschnellläuferin Vanessa Herzog eroberte bei der Europameisterschaft den zweiten Platz über 500 Meter.
2

Kärnten
Herzog und Mayer sind Sportler des Jahres

Der Sportpresseklub Kärnten kürt, in Kooperation mit dem Land Kärnten, zum 56. Mal die Sportler des Jahres. Die Wahl fiel auf Eisschnellläuferin Vanessa Herzog, Skifahrer Matthias Mayer und die Fußballer des RZ Pellets WAC. KÄRNTEN. Die Corona-Pandemie wirkte sich auch auf das vergangene Sport-Jahr aus. Obwohl in manchen Sportarten keine oder nur wenig Bewerbe stattfinden konnten, entschloss sich der Sportpresseklub Kärnten gemeinsam mit seinem Partner, dem Land Kärnten, die Wahl der Kärntner...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Olympiasiegerin Anna Gasser ist Sportlerin des Jahres
3

Sportlerehrung
Anna und Matthias sind die Sportler des Jahres 2018

Snowboarderin Anna Gasser und Skifahrer Matthias Mayer wurden heute Abend im Casineum Velden als Kärntens Sportler des Jahres ausgezeichnet. Die Mannschaft des Jahres sind die Volleyballer des SK Posojilnica Aich/Dob. KÄRNTEN. Der heutige Samstagabend stand im Casineum Velden ganz im Zeichen der „Nacht des Sports“. Der Höhepunkt war die Ehrung der Kärntner Sportler des Jahres. Eine Wahl, die der Sportpresseklub Kärnten bereits zum 54. Mal durchgeführt hatte. An der Wahl beteiligten sich 64...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Nacht des Sports 2018: Die Titelverteidiger Anna Gasser und Max Franz sind auch heuer nominiert
1 20

Nacht des Sport 2018
Sportlerwahl 2018: Nominierte stehen fest!

Der Sportpresseklub Kärnten nominierte zehn Sportler und Sportlerinnen für die Wahl zu Kärntens Sportler des Jahres. KÄRNTEN (stp). Die Nacht des Sports 2018 findet am Samstag, 22. Dezember, um 18.30 Uhr im Casineum Velden zum 54. Mal statt. Veranstalter ist der Sportpresseklub Kärnten gemeinsam mit dem Sportreferat des Landes Kärnten. Dabei werden die Sportler des Jahres ausgezeichnet und geehrt. Die Sportlerin und der Sportler des Jahres wurden von den Mitgliedern des Sportpresseklub Kärnten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
4

Vier Spittalerinnen für Nacht des Sports nominiert

Am 22. Dezember steigt die große Ehrung im Casineum Velden. Unter den Nominierten: Anna Gasser, Sarah Lagger, Carmen Thalmann, Lisa Zaiser. BEZIRK (schön). Die heimischen Sportjournalisten haben im Namen des Sportpresseklubs Kärnten gewählt: Damit stehen auch die nominierten Sportlerinnen und Sportler für die 51. Sportlerehrung am 22. Dezember 2015 im Casineum Velden (Beginn ist um 19 Uhr) fest. Vier Spittalerinnen Im Rahmen der Nacht des Sports kommt es im Casineum zur offiziellen Ehrung....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Alexander Radin (re.) mit seinem Trainer Günther Reiter
1 4

Reißecker vertritt Österreich bei den Special Olympics in Los Angeles

Alexander Radin fährt mit Kollegen Alexander Flechl nach Kalifornien. REISSECK. Alexander Radin von der Lebenshilfe Spittal ist einer der zwei Sportler, die Österreich bei den Special Olympics World Summer Games in Los Angeles vertreten werden.Landeshauptmann und Sportreferent Peter Kaiser hat die beiden offiziell verabschiedet und ihnen für die World Summer Games vom 25. Juli bis 2. August alles Gute gewünscht. Botschafter für Kärnten Für Kaiser seien Radin und Flechl BotschafterKärntens und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Baldur Preiml erinnert sich gerne an seine erfolgreiche Karriere als Skispringer zurück, die durch Fotos verewigt wurde
5

Baldur Preiml: 1968 war sein Jahr des Sports

Der "Sportler des Jahres" 1968, Ex-Skispringer Baldur Preiml aus Pusarnitz, im WOCHE-Interview. PUSARNITZ (schön). WOCHE: Sie wurden 1968, nachdem Sie bei den Olympischen Spielen in Grenoble die Bronzemedaille auf der Normalschanze gewannen, zum Sportler des Jahres gekürt - was hat Ihnen diese Auszeichnung bedeutet? PREIML: Die Auszeichnung zum Sportler des Jahres war, nachdem ich bald danach meine Karriere beendet habe, meine höchste, sportliche Auszeichnung. Ich würde sogar sagen, dass die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Unterstützer der Sportler: Obmann des Sportpresseklubs Kärnten Marijan Velik und Kärntnermilch-Geschäftsführer Helmut Petschar

50. Nacht des Sports in Villach

Am 22. Dezember werdn wieder Sportler ausgezeichnet und geehrt. VILLACH. Der Sportpresseklub Kärnten wählt heuer zum 50. Mal die Kärntner Sportler des Jahres. Am 22. Dezember werden die Ehrungen im Congress Center Villach bei der Kärntner Nacht des Sports durchgeführt. Unterstützt wird das Event von Sponsoren, die eine enge Verbindung zum Kärntner Sport haben, wie zum Beispiel die Kärntnermilch mit Direktor Helmut Petschar. Der Betrieb unterstützt heimische Sportler und Sportveranstaltungen....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Die Nacht des Sports naht

Jedes Jahr vor den Weihnachtsfeiertagen werden in gebührendem Rahmen die Kärntner Sportler des Jahres gewählt. 2012 durften sich Michaela Taupe-Traer und Martin Koch über diese Auszeichnung freuen. Der Mannschaftspreis ging an den RZ Pellets WAC. Aufsteiger des Jahres war Alexander Gehbauer. Die Titel bei den Behindertensportlern gingen an Christian Troger und Marie Luise Weber und für seine Laufbahn als Sportler und Funktionär wurde Badminton-Experte Helmuth Kreulitsch mit einer Sonderehrung...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
Thomas Morgenstern gilt bei der Kärntner Sportler-Wahl 2011 als Top-Favorit

Wahl der Kärntner Sport-Asse

Kärntens Sportler des Jahres 2011 werden am 22. Dezember gekürt. Am 22. Dezember findet um 19 Uhr im Casineum Velden die beliebte „Nacht des Sports 2011“ statt, bei der Kärntens Top-Sportler im Mittelpunkt stehen. In diversen Kategorien werden vom Sportpresseklub Kärnten gemeinsam mit dem Sportreferat des Landes Kärnten die Sportler des Jahres ermittelt. Unter anderem werden folgende Kategorien berücksichtigt. „Behindertensportler des Jahres“ (nominiert vom Kärntner Behindertensportverband),...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Harald Weichboth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.