Sportler

Beiträge zum Thema Sportler

IRONMAN Austria

Der IRONMAN Kalgenfurt findet heuer am Sonntag, dem 2. Juli statt. Der Startschuss ist um 6.40. Klagenfurt zieht mit seiner wunderschönen Triathlon-Landschaft sowie der treuen und begeisterten Zuschauermenge jedes Jahr an die 3.000 Athleten aus über 60 Nationen an. Unter den Athleten wird das Rennen zu den schönsten Wettkämpfen der Welt gezählt und hat bereits einen legendären Status erreicht. Die Sportler genießen es, sich als ein Teil der großen IRONMAN Austria-Familie zu fühlen und schwärmen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Zauner
Manfred Preinig
29

Sportlerehrung für besondere Leistungen

Unsere drei Kärntner Spitzensportler, Markus SALCHER, Thomas GROCHAR und Nico PAJANTSCHITSCH wurden am heutigen Nachmittag für ihre besonderen Leistungen bei der Alpinen Ski WM der Behindertensportler in Tarvis im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung durch LH Peter KAISER geehrt. Anschließend wurden die Sportler und Gäste auf eine kleine Erfrischung eingeladen. Mit dabei waren die Bürgermeisterin und der Vizebürgermeister von Klagenfurt - Dr Maria Luise MATHIASCHITZ und - Jürgen PFEILER, -...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Anita Preinig

Erfolgreiche Sportler wurden im Rathaus geehrt

26 Sportler und 21 Funktionäre wurden von Sportreferenten Jürgen Pfeiler ausgezeichnet. Eine Sportehrenzeichen erhielt der Frisbeesportverein Disc Fiction. KLAGENFURT. Kurz vor Jahresende wurden im Rathaus die Sportjahreszeichen an erfolgreiche Sportler und langdienende Funktionäre übergeben. "Jedes Jahr vollbringen viele Sportler großartige Leistungen. Die Sportehrenzeichen sind eine Anerkennung der Stadt für die harte Arbeit und den vielen Schweiß im Laufe des Jahres", sagte Sportreferent...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
2 97

Special Night der Olympics Sommerspiele - Herzschlag präsentiert "Mundwerk"

Am Neuen Platz in Klagenfurt, im Public Viewing Bereich und während der Pause zwischen den WM Fußballspielen 2014, fand die Special Night der Olympics Sommerspiele mit "Mundwerk" und aktiver Beteilung der Special Sportler, bei bester Stimmung und mit sichtbarer Freude, statt. http://www.herzschlag2014.at/

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
90

Klagenfurter Altstadtlauf 2011

Klagenfurt / Neuer Platz, 22. Juni 2011. Stadtrat Ing. Herbert Taschek gab den Startschuss und je nach Altersgruppe wurden die unterschiedlichsten Distanzen, beim diesjährigen Altstadtlauf, der im Rahmen der Klagenfurter Sporttage stattfand, bewältigt. Von den Bambinis angefangen bis zu den älteren Semestern wurde, mit sportlichem Ehrgeiz, um Platz, Sieg und persönliche Bestzeit gelaufen - und der Spass am Laufen kam auch nicht zu kurz! GR. Ulrike Herzig und ihr Team vom MAZ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
USI-Chef Franz Preiml (Mitte) mit den Kärntner Spitzensportlern

Spitzensportler und ihr Studium

In gemütlicher Atmosphäre wurde kürzlich das Ende des dritten Projektjahres von "Spitzensportler und Studium" in Klagenfurt gefeiert. Franz Preiml, Chef des Klagenfurter Universitätssportinstitutes (USI), lud ein und sieben der neun Kärntner Spitzensportler folgten der Einladung: Florian Berg (Rudern), Andreas Lausegger und Alexander Payer (beide Snowboard), Christian Pichler (Eisschnelllauf), Julia Schmid (Kanu), Lisa Holzfeind (Leichtathletik) sowie Tomaz Druml (Nordische Kombination)....

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Baumgartner

Die Kärntner Athleten – sieben auf einen Streich!

Das österreichische Sportlerteam bei den Olympischen Spielen besteht aus 84 Personen. Das sind die sieben Kärntner in Vancouver. Daniel Mesotitsch, Biathlon Er wurde am 22. Mai 1976 in Villach geboren, ist verheiratet und wohnt in Hochfilden. Mesotitsch ist von Beruf Zollbeamter und startet für Union Rosenbach. Seine größten Erfolge: Bei der WM 2009 der 20. Platz im Einzel-, und der 2. Platz im Staffelbewerb, 2008 der vierte Platz in der Staffel, 2007 der 12. Platz im Einzelbewerb. Friedrich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Martin Koch will beim Skifliegen von Bad Mitterndorf (Samstag/Sonntag) hoch hinaus. Der Villacher gilt als ausgesprochener Flug-Spezialist

„Keiner kennt sich aus!“

Nach der Supershow bei der Vierschanzen-Tournee wartet auf Österreichs Adler jetzt der legendäre Kulm. Da gilt der Villacher Martin Koch als Geheimfavorit. Das Skifliegen am Kulm, das ist schon eine ganz besondere Veranstaltung“, sagt Weltcupsieger Thomas Morgenstern. Er, der zuletzt aufsteigende Form zeigte, zählt beim Skifliegen in Bad Mitterndorf ebenso zum Kreis der Sieganwärter wie sein Kärntner Landsmann Martin Koch. Der Villacher gilt als ausgesprochener Spezialist fürs Skifliegen. Warum...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.