Sportzentrum Traun

Beiträge zum Thema Sportzentrum Traun

Der TLHC ließ den Gästen aus Mödling keine Chance.

Feldhockey
Heimpremiere als Schützenfest

Kantersieg für den Traun/Linz Hockey Club bei der Heimpremiere im Sportzentrum Traun. LINZ. Dem Gegner in allen Belangen überlegen – Der Traun/Linz Hockey Club (TLHC) feierte bei der Heimpremiere der Herren gegen den HG Mödling ein 8:0-Schützenfest.  Doppeleinsatz am WochenendeAm Wochenende stehen im Sportzentrum Traun zwei Spiele gegen Wiener Neudorf (Samstag, 25. Mai, 15:30 Uhr) und Post SV Wien (Sonntag, 26. Mai, 15.30 Uhr) an.

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

ASKÖ Traun gegen UBSC Feldkirch um Finaleinzug

TRAUN (red). In der 1. Bundesliga entscheidet sich am Samstag, 14. April um 16 Uhr, und wenn erforderlich, am 15. April, im Sportzentrum Traun wer die Qualifikation für das diesjährige Finale um den österreichsichen Meistertitel 2018 bestreitet. Nach dem klaren 5:1 Auswärtssieg in Vorarlberg steht die Mannschaft um Jürgen Koch und Peter Zauner vor dem Finaleinzug. In der Best of 3 Serie steht es nach dem ersten Spiel 1:0 für Traun. Im 2. Halbfinale steht Titelverteidiger UBSC Wolfurt nach...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Ein Herz zeigen

Zum vierten Mal findet am Sonntag, 1. Oktober 2017, der Oberösterreich-Herzlauf in Sportzentrum in Traun statt. BEZIRK (red). Mit der Teilnahme werden herzkranke Kinder und deren Familien durch die Organisation Herzkinder Österreich unterstützt. Bewerbe: • U6 Kinder bis JG 2012-2017 – 200 Meter (im Stadion) • U8, U10 Kinder JG 20102011, 2008-2009 – 400 Meter (im Stadion) • U12, U14, U16 Kinder JG 2006-2007, 2004-2005, 2002-2003 – 800 Meter (im Stadion) • Hauptlauf und Nordic Walking 5...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Gemeinderat Harald Pickl vor dem Sportzentrum Traun.

Neue Diskussion um Sportzentrum Traun

Nicht ruhig wird es das Sportzentrum Traun. Die ÖVP stellt neuerlich ihre Forderungen. TRAUN (red). Die ÖVP Traun stellt Forderungen in der Sache Um- oder Neubau des Sportzentrums an die Zuständigen, Sportstadtrat Gerhard Piffath und Finanzreferent und Bürgermeister Harald Seidl. „Seit Monaten wird nur herumgeredet und Vereinsvertretern Sand in die Augen gestreut, indem man ihnen erklärt, sie sollen ihre – für die Stadtgemeinde günstig verwertbaren – Spielstätten aufgeben und ins Stadion...

  • Linz-Land
  • Michael Garstenauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.