ÖVP Traun

Beiträge zum Thema ÖVP Traun

Möchte verkrustete Strukturen in Traun aufbrechen: Trauns Stadtmarketing-Chef Karl-Heinz Koll kandidiert für die Neue ÖVP für Traun als Bürgermeisterkandidat.

Karl-Heinz Koll
„Ich spüre jetzt einen großartigen Rückhalt“

Karl-Heinz Koll, City-Manager von Traun, tritt für die VP als Bürgermeisterkandidat in Traun an. TRAUN. Vergangenen Freitag platzte in Traun ein kleine politische Bombe. Karl-Heinz Koll, langjähriger Chef der Stadtmarketing Traun, verkündete im Schloss Traun seine Kandidatur um das Bürgermeisteramt. Er tritt für die ÖVP an. Damit wird er vom Angestellten zum Konkurrenten für Amtsinhaber Rudolf Scharinger. Warum und wann haben Sie sich für diesen Schritt entschieden? Koll: Ich wollte immer schon...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Karl-Heinz Koll bei den ersten Interviews am Trauner Bauernmarkt

Karl-Heinz Koll
Trauner Volkspartei sorgt für Überraschung im Wahlkampf

Mit einer Überraschung der Sonderklasse wartete die Trauner ÖVP mit der Vorstellung ihres Bürgermeister-Kandidaten auf. TRAUN. Konnte sie doch den bis dahin parteifreien Citymanager Karl-Heinz Koll dazu gewinnen. Koll wurde in einer Pressekonferenz und anschließendem Gang durch den Trauner Bauernmarkt der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Person Karl-Heinz KollDer 31-jährige werdende Vater ist verheiratet mit Jasmin und hat bereits einen Sohn (2). Er will einen neuen Stil in die Trauner...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Setzt auf die Bürgernähe und möchte den Traunern die Sorgen und Ängste nehmen: Karl-Heinz Koll mit seinem Team „Team Koll. Menschlich. Ehrlich.“
1 Video 5

Karl-Heinz Koll
Stadtmarketing Traun-Chef tritt als ÖVP-Bürgermeisterkandidat an

Die Volkspartei Traun stellte die Weichen für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021 in Traun und sorgt mit dem neuen Spitzenkandidaten Karl-Heinz Koll nun für ordentlich Gesprächsstoff. TRAUN. Koll lässt bereits bei seiner Antrittspräsentation aufhorchen: „Als Citymanager bin ich zu oft von verkrusteten Strukturen blockiert worden bei der Umsetzung von nachhaltigen Lösungen und deshalb kann ich nur durch meinen Schritt in die Politik, gemeinsam mit allen Trauner, unsere Vision für...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

ÖVP Traun kritisiert
„Traun ist säumig in Sachen Straßenbahn“

Die Trauner Volkspartei verweist auf drei ungelöste „politische Baustellen“ im Zuge des Straßenbahnausbaus nach Traun. TRAUN (red). Es ist dies die Benachteiligung Trauns, mit drei Stationen mitten im Stadtgebiet aus der Kernzone herauszufallen wodurch massive Verteuerungen für die Straßenbahnbenützer von und nach Traun in Kauf genommen werden müssen. Weiters die Taktung. Bekanntlich fährt die Straßenbahn bis zur Plus-City im 7,5 Minuten Takt. Weiter nach Traun jedoch nur im 15 Minuten Takt....

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Wandergruppe des Seniorenbundes Traun am Zehn-Mühlenweg.

Seniorenbund lud zur Herbstwanderung

TRAUN (red). Die Herbstwanderung des Trauner Seniorenbundes führte diesmal nach Reichental. 22 Wanderfreudige Senioren erwanderten unter der Führung von Gemeinderat Josef Angeli (zweiter von rechts) von Reichental aus den Zehn-Mühlenweg. Bei herrlichem Herbstwetter ging es über Wald und Wiesenwege entlang der Staatsgrenze zur Mittagsrast in die Lorenzmühle und anschließend zurück zum Ausgangspunkt der rund zwanzig Kilometer-Tour.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Wolfgang Weitmann

Zweite Halbzeit für die ÖVP Traun

Zur Halbzeit der Legislaturperiode ging die ÖVP Traun in eine Klausur. TRAUN (red). Es wurde dabei die Erste Hälfte umfangreich analysiert und Pflöcke für die Arbeit in der zweiten Hälfte eingeschlagen. „Wenn sich auch die Arbeit der Mehrheitsfraktionen in der Vergangenheit durch Nichteinbindung der anderen Fraktionen und der dafür eingerichteten Ausschüsse auszeichnete, bleiben wir unserer konstruktiven Linie treu“, erklärte dazu der ÖVP-Fraktionsobmann Gemeinderat Wolfgang Weitmann. „Wir...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bus-Blockade in der Haferstraße: Weitmann: „Dort müssen die Fahrer eine Sechs-Minuten-Pause einhalten.“

Traun: Wirbel um den City-Bus

Seit 1. Jänner hat Traun ein neues City-Bus-Konzept. Kritik sorgt für Unverständnis beim Stadtchef. TRAUN (nikl). „Es ist leichter, es zu kritisieren, als eine konstruktive Lösung anzubieten“, ist für den Trauner Ortschef Rudolf Scharinger die Kritik der ÖVP kontraproduktiv: „Vor wenigen Tagen wurde dieses Konzept nun umgesetzt. Schade, dass man als ÖVP gleich negativ an die Öffentlichkeit rausgeht, ohne abzuwarten, wie sich das System bewährt.“ Für Scharinger steht fest: „Wir sammeln jetzt die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Wolfgang Weitmann – Trauner ÖVP-Chef.

ÖVP Traun lehnt Budget ab

Keine erkennbare Budgetkonsolidierung, Konzeptlosigkeit und selbstherrliche Nichteinbindung der im Gemeinderat vertretenen, jedoch nicht der Rot-Blauen Koalition zugehörigen, Fraktionen“, so umreißt und begründet der ÖVP Fraktionsobmann Gemeinderat Wolfgang Weitmann die Ablehnung des Voranschlages für 2018 für seine Fraktion. TRAUN (red). „Angesichts der Probleme, die den Gemeinden allgemein in Zukunft ins Haus stehen, ist dies ein hohes Maß an Unverantwortlichkeit“, stellt er ergänzend fest....

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Wolfgang Weitmann

ÖVP Traun: Erhöhung der Citybus-Tarife abgelehnt

In der letzten Sitzung des Trauner Gemeinderats hat die ÖVP-Fraktion eine Erhöhung der Citybus-Tarife – aus grundsätzlichen Überlegungen – abgelehnt TRAUN (red). Bekanntlich tritt die ÖVP für die Einführung des benützerfreundlicheren und für die Stadt kostengünstigeren City-Taxi-System anstatt des City-Busses ein. „Vergeudung der Mittel in Reinkultur“ „Angesichts eines öffentlichen Zuschussbedarfes von 900.000 Euro, alleine von der Stadt Traun 450.000 Euro jährlich, sind wir nicht bereit über...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Wolfgang Weitmann (Bildmitte) im Kreis der Ehrengäste.

ÖVP Traun: Wolfgang Weitmann zum neuen Stadtparteiobmann gewählt

Im Beispein von Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer wurde Weitmann im Rahmen des ordentlichen Stadtparteitags einstimmig zum Chef der ÖVP Traun gewählt. TRAUN (red). Weitmann übernahm das Amt, wie schon die Obmannstelle der Gemeinderatsfraktion, von Bernhard Kuppek der die Funktionen aus gesundheitlichen Gründen zurücklegte. Spürbare Aufbruchstimmung vorhanden Der neue ÖVP-Stadtparteiobmann, der die beim Stadtparteitag spürbare Aufbruchsstimmung in die kommenden Auseinandersetzungen mitnehmen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Stadtrat Johann Böhm und Manuela Reichart (im Bild links)

Spinnerei: Wehmut und Zukunftshoffnung

TRAUN (red). Mit viel Wehmut um die alte und großer Zukunftshoffnung für die neue Kulturstätte Spinnerei wurde in der alten Spinnerei als letzte Veranstaltung ein sogenanntes Abriss-Festival abgehalten. Der langjährige Trauner Kulturreferent Johann Böhm, der als der geistige Vater der Spinnerei neu angesehen werden kann, bedankte sich bei der Leiterin der Vest und der nunmehrigen Kulturpark Traun GmbH, Manuela Reichart und ihrem engagierten Team für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Für Böhm...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Trauns Verkehrsstadtrat Günther Plakolm sieht beim Thema Straßenbahn noch einigen Handlungsbedarf.

Straßenbahnausbau nach Traun erhält kritischen Unterton

TRAUN (red). Die Euphorie zum Ausbau der Straßenbahn von Linz nach Traun ist bei den betroffenen Bewohnern einer kritischen Betrachtungsweise gewichen. Die Weiterführung der Straßenbahn von der Trauner Kreuzung ins Zentrum nur im Viertelstundentakt – bis zur Trauner Kreuzung immerhin im 7,5 Minuten Takt – sieht die ÖVP Traun als Benachteiligung für die Stadt an. Immerhin habe man genauso wie Pasching und Leonding 20 Millionen in den Ausbau eingebracht. Tarifgrenze sorgt für Unverständnis...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bernhard Kuppek, Fraktionsobmann der Trauner Volkspartei.

ÖVP stimmt dem Trauner Budget zu

TRAUN (nikl). „Im Großen und Ganzen ist das Budget in Ordnung“, so begründet der Fraktionsobmann der Trauner Volkspartei, Bernhard Kuppek, die Zustimmung seiner Fraktion zum Budget. Zumal viele Projekte die die Volkspartei seit Jahren verfolgt, wie der Neubau der Spinnerei, der Neubau der Landesmusikschule oder die Einsatzzentrale der Freiwilligen Feuerwehr, umgesetzt werden konnte. Zweites Gugl-Deaster befürchtet „Bauchweh verleiht uns nach wie vor die Ausfinanzierung des Tiefgaragenzubaus und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Für ÖVP-Fraktionsobmann Bernhard Kuppek ist die Streichung der Seniorengutscheine nicht nachvollziehbar.

Traun: Senioren-Gutscheine abgeschafft

TRAUN (red). Großen Unmut löste die Abschaffung der Senioren-Gutscheine in Traun unter den Senioren aus die sich die Gutscheine für 2016 beim Stadtamt abholen wollten. Bis Jahresende gab es Gutscheine für insgesamt 20 Euro pro Jahr für Seniorinnen und Senioren ab dem vollendeten 65. Lebensjahr welche gerne zu Fahrten mit dem Taxi zum Arzt oder zur Apotheke u.ä. genützt wurden. Diese sollen im Zuge einer generellen Umstellung auf eine Senioren-Card generell nicht mehr angeboten werden. ÖVP:...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Kinder in Traun nutzen den Hügel im Schlosspark, besonders im Winter.

Schlosspark wird politischem Ehrgeiz geopfert

Zur Übergabe von mehr als 2.000 Unterschriften der Initiative „Rettet den Schlosspark Traun“ und dem Festhalten an einer Verbauung des Schlossparks durch Bürgermeister Scharinger stellt die Trauner ÖVP fest, dass es in Traun einen außerordentlichen Baulandüberhang gibt und deshalb aus Gründen der Wohnungssituation der Schlosspark nicht vernichtet werden muss. TRAUN (nikl). Zudem wird in nächster Zeit in diesem Bereich die Spinnerei und die Landesmusikschule gebaut und die Beibehaltung einer...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Zwischen süßen Hundefotos gibt es eine geballte Ladung Hass: Die ältere Dame dementiert allerdings, dass diese Inhalte von ihr stammen.
1 1

"Sofort aufhängen" – Trauner Kandidatin aus ÖVP ausgeschlossen

Hasspostings auf Facebook-Profil – ÖVP-Kandidatin dementiert: "Ist nicht meine Facebook-Seite". OÖ. Große Aufregung herrscht derzeit bei der ÖVP in Traun: Auf einer Facebook-Profilseite, die auf den Namen "Hertha Hagmüller" lautet, wurden möglicherweise hetzerische und strafrechtlich relevante, zumindest aber beleidigende Postings veröffentlicht: "Sofort aufhängen" oder "erschießt sie" wird auf dem Profil für Einbrecher und Schlepper gefordert. Darüber hinaus werden Flüchtlinge als "Parasiten"...

  • Linz
  • Thomas Kramesberger
Die Chorgruppe der Trauner ÖVP-Gemeinderatsfraktion unter der Leitung von Kulturstadtrat  Hans Böhm (r.) in Aktion.

Trauner ÖVP im Wahlkampf musikalisch unterwegs

Ein Debüt gelang der Chorgruppe der Gemeinderatsfraktion der ÖVP Traun. Unter der Leitung von Kulturstadtrat Hans Böhm am Trauner Bauernmarkt, wo sie mit ihrer kabarettistischen Darstellung die Trauner Politik und ihre Repräsentanten aufs Korn nahmen. Der Chor wird weiterhin auf öffentlichen Plätzen Trauns ihre Darbietungen zum Besten geben.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Gemeinderat Heribert Hoflehner (ÖVP), fordert ein klares Bekenntnis zur Barrierefreiheit.
2

Klares Bekenntnis zur Barrierefreiheit gefordert

TRAUN (red). Ein klares Bekenntnis zur Barrierefreiheit und die Einhaltung der entsprechenden Beschlüsse des Gemeinderates fordert der Trauner Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Gemeinderat Heribert Hoflehner (ÖVP), anlässlich zahlreicher Beschwerden von behinderten Menschen im Zuge des Großbauvorhabens im Bereich Trauner Kreuzung, des Hauptplatzumbaus und der Neuerrichtung von Gehsteigen in der Weidfeldstraße. „In zahlreichen Städten und Gemeinden kann begutachtet werden wie mit...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bernhard Kuppek (ÖVP) lädt die FPÖ zur konstruktiven Arbeit ein.
1

Ausländeranteil an Schulen im Fokus

Traun (nikl). ÖVP und FPÖ lieferten sich dazu einen heftigen Schlagabtausch im Trauner Gemeinderat. Ein paar Tage vor der Gemeinderatssitzung wies der FPÖ-Stadtrat und Landtagsabgeordnete Herwig Mahr die Kritik von ÖVP-Vizebürgermeister Bernhard Kuppek zurück, dass die FPÖ in Traun "Hetze auf Kosten der Schüler betreibe". Mahr wiederum erneuerte die Kritik an Kuppek: „Uns geht es bei unserem Antrag, wonach der Prozentsatz von Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache in Schulklassen so niedrig...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Günther Plakolm, Fraktionsobmann der ÖVP Traun.
1

Städteplanerische Fehlentwicklungen prolongiert – Gartenstadt Traun ade

TRAUN (red). „Der von der ÖVP seit Jahren kritisierte städteplanerischen Murks der rot-blauen Einheitsfraktion im Trauner Gemeinderat wurde in der letzten Sitzung am Donnerstag den 21. Mai 2015, fortgeführt“, kommentiert der Planungssprecher der ÖVP, Gemeinderat Günther Plakolm, den letzten diesbezüglichen Beschluss. Nach der Widmung für mehrgeschossige Verbauung mitten im Siedlungsgebiet im Bereich Nordsaum / Weidfeldstraße wurde nunmehr auch das Areal der ehemaligen Sewag entsprechend...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Mehrkosten beimAusbau der Straßenbahn nach Traun ließen die Wogen ordentlich hochgehen.
1

Steigende Kosten beim Ausbau der Bim

TRAUN (nikl). Der erste Bauabschnitt von Leonding bis zur Trauner Kreuzung ist voll im Gange. Dabei ist jetzt schon klar, dass die geplanten Kosten des gesamten Projekts in der Höhe von 70 Millionen Euro nicht eingehalten werden können. Das wird von der Trauner Volkspartei heftig kritisiert. Diese befürchtet steigende Kosten für die Stadt Traun. Diese dürften vergleichsweise gering ausfallen, heißt es dazu beim Land. Kostenanpassung sorgt für Serviceerweiterung "Diese Mehrkosten dürften für die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Traun ÖVP-Vizebürgermeister Bernhard Kuppek verlangt die  Klärung für den zusätzlichen Finanzbedarf und die zügige Fortsetzung der Bautätigkeit.

Sorge um die Verteuerung des Bim-Ausbaus

TRAUN (red). Dass sich der Ausbau der Straßenbahn nach Traun um 10 Millionen Euro verteuere löste in der Trauner ÖVP Bestürzung und Sorge aus. „Wie man sich bei einem Projekt von prognostizierten bzw. berechneten 70 Millionen Euro um 10 Millionen verrechnen kann bedarf einer eigenen Klärung. Nur darf es jetzt zu keinerlei Nachteile für die Stadt Traun kommen. Wir verlangen die Klärung des zusätzlichen Finanzbedarfes und die zügige Fortsetzung der Bautätigkeit“, stellt dazu der Trauner...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Günther Plakolm, Fraktionsobmann der ÖVP Traun.

ÖVP: Städteplanerische Fehlentwicklungen ausgedehnt

TRAUN (red). Im Herbst des Vorjahres hat man im Trauner Gemeinderat noch stimmeneinhellig eine maßvolle Verbauung der freien Fläche südlich vom ehemaligen Altstoffzentrum zwischen Nordsaum und Weidfeldstraße, welche mitten in einem Trauner Siedlungsgebiet liegt, beschlossen. Drei Monate später wurde der Bebauungsplan von der SP-FP-Koalition gegen die Stimmen der übrigen Fraktionen abgeändert. Die ÖVP sprach sich dabei, im Gegensatz zur rot/blauen Einheitsfraktion, für eine in den...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
ÖVP-Vizebürgermeister Bernhard Kuppek.

ÖVP sieht in Traun Zeit zum Wechsel

TRAUN (nikl). Die Trauner ÖVP muss sich bei den Gemeinderatswahlen gegen die Allmacht der SPÖ und ihren treuen Verbündeten und Mehrheitsbeschaffern im Trauner Gemeinderat, den Freiheitlichen, behaupten. Der Mandatsstand im Trauner Gemeinderat ist derzeit: 17 SPÖ, 9 ÖVP, 8 FPÖ, 2 Grüne und 1 Bürgerforum Pro Traun. Wie erklären sie den Trauner dass sie der bessere Bürgermeister wären? Weil ich als Kandidat der ÖVP für eine bessere, für eine Erneuerung in der Politik, stehe. Das zeigt alleine die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.