Läufer

Beiträge zum Thema Läufer

Athleten des LSV Kitzbühel mit guten Ergebnissen.

Tiroler Berglaufmeisterschaft
Große Erfolge für den LSV 1990 Kitzbühel

KITZBÜHEL (red.). Top-Resultate erreichten Läufer des LSV 1990 Kitzbühel bei der Tiroler Berlaufmeisterschaft in Kramsach. 13 Athleten des Vereins stateteten, elf kamen in die Wertung, für neun gab es Medaillen in ihren Altersklassen. Die junge Goingerin Emma Albrecht (neues Vereinsmitglied) errang bei ihrem ersten Berglauf den 3. Platz; der Scheffauer Sepp Exenberger wurde Zweiter der M70, Andreas Hain Vierter in derselben Klasse. Irina Spira gewann die W75, der älteste Teilnehmer,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mit so tollen "Anfeurern" ging es gleich noch besser!

"Österreich läuft" im Bezirk Neusiedl am See
Hoadläufer Frauenkirchen räumten ab

Die Hoadläufer Frauenkirchen stellten bei der Veranstaltung „Österreich läuft“ den teilnehmerstärksten Laufverein Burgenlands und räumten mit ihren Platzierungen so richtig ab. FRAUENKIRCHEN. In den vier Disziplinen 5km, 10km, 15km und Halbmarathon konnten unzählige Siege und Bestplatzierungen erlaufen werden. Von den Kids bis zu den Erwachsenen erstrahlen insgesamt 16 Goldmedaillen, 11 Silbermedaillen sowie 4 Bronzemedaillen die Lauf-Herzen! Damit standen die Hoadläufer Frauenkirchen mit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Ein wenig Kraft für den Jubel nach den 53,82 km beim Wings for Life World-Run war beim Bergheimer Daniel Steinlechner noch da. Er wurde der weltweit Beste in seiner Altersklasse M50.
  2

Laufveranstaltung
Daniel Steinlechner brillierte beim "Wings for Life"-World-Run

Der Bergheimer Daniel Steinlechner war beim "Wings for Life"-World-Run am gestrigen Sonntag der weltweit beste Läufer in seiner Altersklasse M50 (Männer 50-55 Jahre). Er lief ingesamt 53,82 km und das alleine  – aufgrund von Corona liefen alle Teilnehmer mit einer App in ihrer Heimat. "Ich bin mehr als happy, das toppt das Vorjahr noch um einiges", freute sich der Sportler riesig über seine Leistung. Weltweit belegte der fast 51-Jährige Platz 25, in Österreich Rang 6 und in Salzburg war keiner...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Kevin Wallner ist bestens in Form.

St. Veits Leichtathlet bleibt voll fokussiert

ST. VEIT. Viele Sportler meistern den Umgang mit der Corona-Krise äußerst professionell. So auch der Läufer Kevin Wallner. Der Athlet aus St. Veit kann sich aufgrund der verordneten Kurzarbeit derzeit noch mehr auf das auch sonst bereits intensive Training konzentrieren. „Das Training verläuft bei mir derzeit optimal. Die gewonnene Zeit gibt mir die Möglichkeit neue Trainingsmethoden auszuprobieren und ordentlich Kilometer zu sammeln. Zudem baue ich auch verstärkt Stabilisations- und...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser

COVID-19 Ausgang
Fußgänger und Läufer bitte RECHTS HALTEN!

Bitte bei der trotz Corona-Maßnahmen erlaubten Bewegung im Freien, beim Gehen und Laufen einfach immer den Gehsteig auf der rechten Straßenseite benutzen und auch sonst immer nach rechts ausweichen und links vorgehen, wie es ohnehin in der Straßenverkehrsordnung (StVO) in §76 (2) für Fußgänger vorgeschrieben ist. Das minimiert selbst in einer Fast-2-Millionen-Großstadt das Ansteckungsrisiko im Freien unvergleichlich besser, als irgendwo ein paar vereinzelte Straßensperren. Mehr...

  • Wien
  • Ottakring
  • Robert Reinberger
Die Cross-Gruppe des Happy Laufteams Anger.
 1

Läufer aus Anger lieferten ab

Happy-Lauf-Anger feierte tolle Erfolge beim Crosslaufcup 2019/2020 und den Cross Meisterschaften Der Crosslaufcup des steirischen Leichtathletikverbands wurde wurde von November 2019 bis März 2020 über sechs Rennen abgehalten. Gelaufen wurde dabei in Eisenerz, Ternitz, Leoben, St. Paul, Völkermarkt und Frohnleiten. Die anstrengenden Trainingsläufe und sehr gut abgestimmten Vorbereitungen unter nicht immer einfachen Bedingungen machten sich bei den fleißigen und ausdauernden Happy-Läufern...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Keltentrophy 2020 - Familien und Sportler zusammen mit Bürgermeister von Hallein Alexander Stangassinger (li.)
  75

Aus Schneemangel neue Route in Hallein und Berchtesgaden
Die Keltentrophy 2020 - Auf den alten Pfaden der Kelten.

Der alpine Duathlon - eine Kombination aus Berglauf und Skitourengehen - feierte vergangenes Wochenende eine neue Premiere. Nicht weniger als 110 Starter stellten sich der Herausforderung dieses Bewerbes, bei dem es nicht nur um sportliche Leistungen, sondern auch 5paß und Geselligkeit ging. Je nach Lust und Können konnte man zwischen zwei Distanzen - Fun (bis zu den Zinkenliften) und Classic (die komplette Strecke) wählen. Entweder als Einzelstarter oder auch als Staffel. Eröffnet wurde...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter

Blutspende-Marathon
„St. Peter bewegt“ etwas in Sachen Menschlichkeit

ALTHEIM (ebba). Im Rahmen des Blutspende-Marathons startete die „BezirksRundschau – Mein Bezirk Braunau“ über Facebook eine #blutspendechallenge und nominierte unter anderem die Läufer von „St. Peter bewegt“. Diese ließen sich nicht lange bitten und besuchten am 17. Februar die Blutspendeaktion des Roten Kreuzes in Altheim. Mehr zum Blutspende-Marathon erfahren Sie hier: meinbezirk.at/3867477

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ein Streit zwischen einem Hundebesitzer und einem Jogger eskalierte heute.

An der Glan
Auseinandersetzung zwischen Jogger und Hundebesitzer

Hundebesitzer gegen Jogger: Eine Auseinandersetzung endete mit einer Rangelei und einem gezückten Taschenmesser. KLAGENFURT, MARIA SAAL. Zwischen Poppichl und Karnburg traf heute ein 40-jähriger Jogger aus Klagenfurt auf einen 57-jährigen Hundebesitzer. Dieser hatte zwei Malteser mit – an der Leine. Die kleine Malteser-Hündin "Lucy" knurrte den Jogger an und wollte ihn auch beißen. Da trat der Jogger fest zu, worauf die Situation zwischen den Männern eskalierte: Bei einer kurzen Rauferei...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Die Friedenslichtübergabe erfolgt am 23. Dezember um 15.45 Uhr beim Feuerwehrzentrum Weiz. Von dort aus wird das Licht "laufend"durch die Gemeinden bis nach Hrinsdorf und von dort weiter nach Großsteinbach getragen.
 1

Weiz-Hirnsdorf-Großsteinbach
Läufer bringen zum 20. Mal das Licht des Friedens

Läufer tragen das Symbol des Friedens am 23. Dezember 2019 durch zwei Bezirke von Weiz nach Hirnsdorf und von dort weiter nach Großsteinbach. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Zum 20. Mal organisiert die Freiwilligen Feuerwehr Hirnsdorf den traditionellen Friedenslichtlauf am 23. Dezember 2019 von Weiz nach Hirnsdorf. Die Läufer werden auf ihrem Weg von Weiz nach Hirndorf und Großsteinbach das Zeichen des Friedens zu den Feuerwehrhäusern der einzelnen Ortschaften (Stationen siehe unten) tragen. Von dort...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Läufer der Wintersportgruppe Gaflenz gingen am 20. Oktober bei perfekten Bedingungen beim Wolfgangseelauf an den Start.

WSG Gaflenz
Sportlich durch den Herbst

Einen sportlich intensiven Ausklang fand die Herbstsaison bei der Wintersportgruppe Gaflenz. Bei zahlreichen regionalen und überregionalen Laufevents konnten WSG-Sportler schöne Erfolge erzielen. Klassensieg für Marlene Stubauer in Linz sowie starke Präsenz am Wolfgangsee. GAFLENZ. Beim City Night Run Ende September in Linz konnte sich das Gaflenzer Lauftalent in der Juniorenklasse über 5,2 km den Klassensieg sichern. Ebenfalls am Start waren Romana Hölzl, Magdalena Riegler und Helmut...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Michael Buchleitner, Philimon Kipkorir Maritim (2. Platz Halbmarathon), Charles Karanja Kamau (1. Platz Halbmarathon), Christian Steinhammer (3. Platz, AUT), Landesrätin Petra Bohuslav
 1   132

Wachaumarathon 2019
Top-Leistungen bei Kaiserwetter

Erstmals schaffte es mit Christian Steinhammer wieder ein Österreicher aufs Stockerl beim Halbmarathon. WACHAU. Perfektes Wetter machte den 22. Internationalen Wachaumarathon zu einem riesigen Lauffest! Der Kenianer Charles Karanja Kamau konnte, in einer respektablen Zeit von 1:01,01 und bei perfekten Bedingungen, den Sieg für sich verbuchen. Knapp gefolgt von seinem Landsmann Philimon Kipkorir Maritim (1:02,33), der wie im Vorjahr gesamt 2. wurde. Mit einer Top Leistung und neuer...

  • Krems
  • Doris Necker
Mehr als 400 Läufer und Walker gingen beim Drei Schlösser Lauf in Mining an den Start.
  3

Spendenlauf
Drei Schlösser Lauf in Mining

MINING. Unter dem Motto "Laufen für Maxi" ging der mittlerweile achte Drei Schlösser Lauf in Mining über die Bühne. Der Erlös ging an Max Loiperdinger, der eine neue Laufprothese benötigt. Schlösser-LaufDer Lauf, der am 22. September stattfand, führte an den Schlössern Frauenstein, Sunzing und Mamling vorbei. Der Hauptlauf zog sich über eine Strecke von zehn Kilometern, der Hobbylauf über 3,8 Kilometer. Insgesamt nahmen mehr als 400 Läufer und Walker an der Veranstaltung teil. Die größte...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
20.000 Teilnehmer starten heute beim Vienna Night Run. Für Autofahrer heißt das: Bitte warten.

Laufevent am Ring
Startschuss für den 13. Vienna Night Run – hier kommt es zu Sperren und Verzögerungen

Laufen für den guten Zweck heißt es heute wieder bei der 13. Ausgabe des Vienna Night Run. Für Autofahrer bedeutet das streckenweise: Bitte warten! INNERE STADT. Insgesamt werden 20.000 Teilnehmer am Ring erwartet. Mit dem beliebten Nachtlauf wird für die Aktion "Licht für die Welt" Geld für blinde Menschen in Afrika gesammelt.  Der Erlös der 39 Euro teuren „Charity-Plätze“ und der „Business-Plätze“ für Unternehmen geht zur Gänze an „Licht für die Welt“ – von diesen Plätzen gibt es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Conny Sellner
<f>Fast 500 Starter/innen </f>zeigten sich begeistert, wenn auch der Anstieg gleich beim Start den Läuferinnen einiges abverlangte. Im Bild der Massenstart in den Hauptklassen um 10:15 Uhr.
  50

12. Ganghofertrail in der Leutasch - mit Video
Ansturm auf den neuen Ganghofertrail 2019

Die 12. Auflage des Ganghofertrails in der Leutasch wartete mit vielen Verbesserungen auf. LEUTASCH. Es war bereits der 12. Ganghofertrail, und trotzdem war fast alles neu, was den fast 500 Starter/innen aller Altersklassen am Samstag geboten wurde: Der Schiclub Leutasch und seine Partner verlegten die Startzeiten vom Nachmittag auf die Vormittagsstunden vor, der Start/Ziel-Raum wurde von der Straße ins Gelände neben der Wettersteinhalle verlegt, hier wurde zudem mehr Rahmenprogramm geboten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Top-Leistung von Bergläuferin Karin Freitag.
  2

Berglauf-Meisterschaft 2019
Itterer Läufer bei Meisterschaft erfolgreich

TELFES/ITTER (navi). Beim 31. Schlickeralmlauf wurden auch die heurigen Tiroler Meisterschaften im Berglauf ausgetragen, bei denen die AthletInnen der LG Decker Itter erfolgreich im Einsatz waren. In den Altersklassen gab es sechs Silber- sowie für Lea Luxner und Sophie Hrnecek jeweils eine Goldmedaille. Dazu kamen noch zwei Goldene durch die JuniorInnen und eine Silberne in den Teamwertungen. Top waren die Leistungen von Karin Freitag (1:17 Std.) und Andreas Rieder (1:06 Std.), die beide...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling

Michael Loibl, ein sportliches Talent

BADEN. Michael Loibl, Jahrgang 2000, ist ein begeisterter Läufer und kann bereits auf viele absolvierte Läufe zurückblicken und unzählige Pokale schmücken das Esszimmer der in Baden wohnhaften Familie Loibl. Erst letztes Wochenende brachte der junge Sportler vom Airfield Night Run in Bad Vöslau/Kottingbrunn einen Pokal nach Hause: 1. bei den Junioren und Achter von 315 Teilnehmern in der Gesamtwertung. "Wir fördern solche Talente gern und sind stolz auf sei", sagt Stadträtin Erna Koprax.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Das heimische Team war beim Gletschermarathon vorne dabei. Manuel Götsch, Rene Prantl, Klaus Rettenbacher, Simon Gomig

Tolle Bilanz für Imster Laufteam
Imster Team mit super Zeit beim Gletschermarathon

IMST. Der Imster Ausdauersportler Manuel Götsch ist nicht nur im Winter als Langläufer aktiv, sondern tritt auch im Sommer bei den verschiedensten Bewerben an den Start.  Auch beim Gletschermarathon erreichte er im Team den zweiten Platz.  "Eine fantastische Leistung unseres Teams mit Rene Prantl, Klaus Rettenbacher, Simon Gomig, sowie mir selbst und tolle Gesamtzeit 2h 58min. Großer Dank an Frank und Ruth Zipp für die Unterstützung. Und an Michael Rizzi für die Betreuung Athleten und...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Bereits mehr als 2.400 Damen haben sich für den NÖ Frauenlauf am 25. August 2019 angemeldet.
  3

NÖ Frauenlauf
Großer Ansturm auf den 14. NÖ Frauenlauf

Schon 2.400 Damen haben sich für den 14. NÖ Frauenlauf am 25. August angemeldet! ST. PÖLTEN (mk). Wer sich bis 15. Juli anmeldet spart bei der Nenngebühr Geld und kann das NÖ Frauenlaufshirt vergünstigt um 12,90 Euro bestellen. Melde dich für 2,5, 5,2 oder 9,8 Kilometer, Nordic Walking, Kinderläufe oder Teambewerb – bereits 2.400 Nennungen sprechen für sich – Ummeldung jederzeit möglich. Kinder und Damen bekommen ein prall gefülltes Startsackerl mit vielen Goodies und eine...

  • St. Pölten
  • Matthias Karner
Läufer im Ellmautal auf der XL-Strecke beim ersten Mountainman in Großarl.
  3

Trail
Erster "Mountainman" brachte Fabelzeiten in Großarl

Ein Berglauf über 50 Kilometer und 2.560 Höhenmeter brachte rund 500 Starter aus 31 Nationen ins Tal der Almen. GROSSARL (aho) 500 Starter aus 31 Nationen stellten sich dem ersten "Mountainman" im Großarltal – einer internationalen Berglauf- und Wanderveranstaltung, die heuer in Nesselwang (D), Großarl und Reit im Winkel (D) ausgetragen wird. Die XL-Strecke mit 50 Kilometern und 2.560 Höhenmetern konnte in sagenhaften 6:06:34 Stunden (Männer) bzw. 7:41:32 Stunden (Damen) bewältigt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Anzeige
Der MSC Rogner Bad Blumau organisiert am 6. Juli 2019 wieder den beliebten 24 Stunden- und 12 Stundenlauf durch den Kurort.
 1

Laufevent
24 Stunden "laufend" ein Zeichen setzen

„Alles läuft“ beim 24/12 Stundenlauf sowie beim Energie Steiermark Benefizlauf am Samstag, 6. Juli in Bad Blumau. Am Samstag, 6. Juli 2019 werden in Bad Blumau wieder die Laufschuhe geschnürt. Ein attraktiver Rundkurs von 1.181 Meter durch den Thermenpark und das Ortszentrum lädt zum Lauf-event mit 24 Stundenlauf (Start um 10 Uhr) sowie zum 12 Stundenlauf (Start um 22 Uhr) und dem Energie Steiermark-Benefizlauf (Start jederzeit möglich zwischen Samstag, 6. Juli 10 Uhr bis Sonntag, 7. Juli 10...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Massenstart für den Hauptlauf
  2

143 Läufer/innen beim Auenlauf des SV Oberhofen
Heißes Rennen rund um die Oberhofer Aue

OBERHOFEN. Am Freitag, 14. Juni war es wieder soweit: Genau 143 Läuferinnen und Läufer trafen sich auf Einladung des SV Oberhofen unter Obmann Christian Puelacher zum Auenlauf und bewältigten bei Hitze den Rundkurs mit Start und Ziel am Dorfplatz. Zuerst rannten die Kinder der Klassen U6 bis U14 auf einer verkürzten Strecke, um 18:00 fiel der Startschuss für den Hauptlauf (Klassen U16 bis M60 sowie Nordic Walking) über 5,14 km. Stark vertreten waren neben dem Gastgeberverein die Vereine aus...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  5

Sport
92 Läufer bewältigten den Gfiederlauf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 92 Sportler spulten einen 8,5 km Geländelauf mit 250 Höhenmetern herunter. Die Nurmis krönten bei diesem Event den Tagesbesten Christian Wartbichler mit einer Zeit von 34:34,8 zum Gfiederkönig. Melanie Hinum wurde schnellste Dame. "Für mich ein unvergesslich schöner Lauftag, den meine Nurmis veranstaltet haben, insgesamt waren 20 Mitglieder der Laufsektion Nurmis des ATSV Ternitz am Start und konnten jede Menge Stockerlplätze erobern", meint die Sektionsleiterin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am 3. Juli findet beim Waldsee in Simbach wieder der Sponsorenlauf "Lauf für uns" statt. 
Lena Jetzinger, Anna Katits und Lena Zierhut freuen sich schon auf viele Teilnehmer am diesjährigen Lauf.

Lauf für uns
HLW-Schülerinnen im Organisationsteam von Spendenlauf

Im Zuge ihrer Diplomarbeit organisieren drei Schülerinnen einen Spendenlauf mit.  BRAUNAU, SIMBACH. Der Spendenlauf "Lauf für uns" im Waldsee in Simbach, hat beinahe schon Traditionsfaktor. Am 3. Juli 2019 findet er bereits zum achten Mal statt. Schülerinnen organisieren mit Erstmals werden die Organisatoren von einem Schülerinnenteam der HLW Braunau unterstützt. Anna Katits, Lena Jetzinger und Lena Zierhut haben schon öfters selbst als Läuferinnen an dem Spendenlauf teilgenommen. Nun...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.