St. Josef

Beiträge zum Thema St. Josef

Lokales
Waldtraud, Bernadette, Elias und Bianca aus Volders waren vom Adventmarkt begeistert.
15 Bilder

Weihnachtliche Stimmung
Adventeinklang im Netzwerk St. Josef in Mils

Der Adventmarkt im Netzwerk St. Josef in Mils, mit vielen selbst gemachten Produkten, begeisterte viele Besucher. MILS. Über großen Besucherandrang freute sich der Geschäftsführer vom Netzwerk St. Josef in Mils, Bernhard Guggenbichler, sowie auch die Leitung der Tagesstrukturen Veronika Mair. Zahlreiche Privataussteller der Region, darunter der Verein WAMS, der Verein TAfIE mit der Produktionsschule Mils, der Verein W.I.R. und das Projekt yo!vita, waren beim Adventmarkt vertreten. Geboten...

  • 03.12.19
Politik
Fast alle Deutschlandsberger Gemeinden haben ihre Schulden gesenkt.
2 Bilder

Deutschlandsberg
Elf Gemeinden im Bezirk haben ihre Schulden gesenkt

Nur vier Gemeinden im Bezirk haben neue Schulden gemacht. Die meisten liegen unter dem Durchschnitt. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Gemeinden in unserem Bezirk haben im vergangenen Jahr brav gespart: Das geht aus den Daten der Statistik Austria hervor. Fast alle im grünen BereichGemeinden sind nicht nur verpflichtet, ihre Finanzhaushalte im Internet zu veröffentlichen, wie auf offenerhaushalt.at. Bis 31. Mai müssen Daten wie Rechnungsabschluss, Bilanz, Unternehmensbeteiligungen oder...

  • 02.12.19
Lokales
Johann Schmuck und Joachim Retz freuen sich auf die neue Herausforderung „Broadmoar by Johann Schmuck“
8 Bilder

Gastronomie
Fine-Dining-Restaurant eröffnet in Oisnitz

„Broadmoar by Johann Schmuck“ ist jetzt in Oisnitz die neue Adresse für Genießer von edlen Speisen auf gediegenem Gedeck zu erlesenen Weinen und in außergewöhnlichem Ambiente. ST. JOSEF. Oisnitz ist nicht nur bekannt für hochkarätige Pferdesport-Events, sondern auch für gediegene Gastronomie. Damit setzt jetzt das neue Restaurant „Broadmoar by Johann Schmuck“ eines drauf, wovon man sich beim Presse-Tasting kürzlich mit allen Sinnen überzeugen konnte. Komplett neu umgebaut und mit innovativem...

  • 25.11.19
Lokales
Erich ist schon ein bisschen verliebt in Eveline. Nur wie empfindet die resche Vollblutbäuerin aus St. Josef?
2 Bilder

Bauer sucht Frau
Große Entscheidung für Eveline bei "Bauer sucht Frau"

Wer die letzte Augabe von "Bauer sucht Frau" auf ATV gesehen hat, der weiß: Jetzt wird es ernst bei Eveline. Sie muss sich entscheiden zwischen Erich aus Kärnten und Joachim aus dem Raum Eibiswald. ST. JOSEF. Bei der reschen Vollblutbäuerin Eveline ist nach dem Hoffest der Tag der Entscheidung gekommen. "Jetzt hat der Bauch entschieden", teilt sie ihren beiden Hofherren mit. Wer von ihnen noch länger am Hof bleiben darf? "Ein bisschen verliebt bin ich glaube ich schon", gibt Erich zu, als er...

  • 05.11.19
Lokales
Daniela, Andreas, Wilfried und Katharina Bossler mit der heuer zweiten Reservesiegerin: "Roxy-B" hier mit der Mutterstute "Rubina-B". Solche Erfolge machen das unglaubliche Jahr 2019 für die Familie Bossler perfekt.
5 Bilder

Pferdezucht
Mit flotten Haflingern auf der Überholspur

Die Familie Bossler in Lannach setzt auf Haflinger und das mit vielen preisgekrönten Pferden auf Landes- und auf Bundesebene. Das Besondere: Es gibt nur einen Mutterstamm in siebenter Generation. LANNACH. Blond, gut gebaut, sportlich, familienfreundlich und vielseitig  - das sind Haflinger, die ja ursprünglich als kräftige Gebirspferde aus Tirol stammen. Spätestens seit der Sendung "Bauer sucht Frau", in der Eveline Leber zur Hofwoche auf ihrem Anwesen in St. Josef geladen hat, sind...

  • 05.11.19
Lokales
Resch und fesch: Erich aus Kärnten nimmt schon einmal den Sattel huckepack.
2 Bilder

Programmtipp
Bauer sucht Frau: Hoffest bei Eveline in St. Josef

"Bauer sucht Frau" geht am Mittwoch, den 30. Oktober, ab 20.15 Uhr auf ATV wieder weiter. Bei Eveline in St. Josef steht bald wieder eine Entscheidung an. ST. JOSEF/WIEN. Bei "Bauer sucht Frau" auf ATV geht es inzwischen ganz schön zur Sache: Generell gibt's überhaupt keine Konkurrenz für mich, das ist eh klar." Nicole zeigt sich gleich von Beginn an selbstbewusst auf Franz' (45) Hof. Sie will ihren Traumbauern von sich überzeugen und scheut nicht davor zurück, in die ländliche Umgebung auch...

  • 22.10.19
  •  1
Politik
Bildungslandesrätin Ursula Lackner: "Kinderkrippen und -gärten sind Bildungseinrichtungen, die das Fundament für den weiteren Lebensweg der Kinder legen."

Stainz und St. Josef
Land Steiermark fördert neue Kinderkrippe und neue Gruppe

Seit Dienstag gibt es in der Steiermark ein neues Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz, das ab Herbst 2020 gilt. Die Landesregierung legte in ihrer heutigen Sitzung nach: Die Steiermark stellt für die Erweiterung von Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen rund 19 Millionen Euro bereit. Mehr als die Hälfte der Förderungen fließt nach Graz. Neue KinderkrippeInsgesamt 325.000 Euro gehen in den Bezirk Deutschlandsberg: genauer gesagt nach Stainz und St. Josef. Der Kindergarten Marhof...

  • 17.10.19
Wirtschaft
Zum Einzug trafen sich KlientInnen, Familienmitglieder und Mitarbeiterinnen des Netzwerk St. Josef in der neuen Wohnung. v.l.n.r.: Karin Strickner, Sandra Hosp, Sophie Berger, Mario Hosp, Veronika Mair, Andreas Ladstätter, Georgia Clarici.

Externe Wohngemeinschaft
Neuer Lebensort für KlientInnen des Netzwerk St. Josef Mils

Für vier KlientInnen beginnt mit Anfang Oktober mit dem Auszug aus der Einrichtung in Mils ein neuer Lebensabschnitt in einer eigenen mobil begleiteten Wohngemeinschaft in Hall. MILS/HALL. Für vier KlientInnen beginnt Anfang Oktober mit dem Auszug aus der Einrichtung in Mils ein neuer Lebensabschnitt in einer eigenen mobil begleiteten Wohngemeinschaft in Hall. Mit dem Einziehen in eine gemeinsame Wohnung in der Bahnhofsstraße, die über 100 m² groß ist, gelingt den jungen Menschen ein...

  • 17.10.19
Leute
Eveline Leber mit ihren Haflingern: Jetzt müssen auch die verbliebenen beiden Herren bei "Bauer sucht Frau" der Schöpfung zeigen, was sie hoch zu Ross drauf haben.

Bauer sucht Frau
Eveline setzt ihre Hofherren aufs Pferd

Morgen geht "Bauer sucht Frau" auf ATV in die nächste Runde. Auch unsere Eveline aus St. Josef ist wieder dabei. Claus aus Leutschach ist bei der nächsten Runde wieder voll in seinem Element, wäre da nicht die kritische Xenia: "Es ist schwierig, wenn man nicht so cool ist, wie man tut." Bei einem gemütlichen Abend zu dritt versucht Kraftpaket Claus (32) die vergangenen "turbulenten" Tage hinter sich zu lassen. Wären da nicht Claus' Sprüche: "Das Niveau ist heute mit den Anspielungen auf...

  • 15.10.19
Freizeit
Wir sind schon gespannt auf Eveline und ihre Hofherren.

Programmtipp
Morgen geht es weiter bei "Bauer sucht Frau"

"Bauer sucht Frau" heißt es wieder morgen, also am Mittwoch, den 18. September um 20.15 Uhr bei ATV. Schön langsam wird es spannend für unsere Eveline. Spannend wird es am kommenden Mittwoch wenn es wieder heißt: "Bauer sucht Frau" auf ATV. "Momentan zeigt er nur die harte Schale und ganz wenig den weichen Kern." Annika und Hans-Georgs andere Hofdamen kämpfen noch immer mit seiner schroffen Art vom Ankunftstag. Es ist schon ungewohnt, wenn man sich an eine Badezimmer-Regel halten muss",...

  • 17.09.19
Freizeit
Gespannt begutachtet Eveline die Post, um die künftigen Kandidaten zu sichten und gleich einmal ordentlich durchzusortieren.
2 Bilder

Programmtipp
"Bauer sucht Frau"

"Bauer sucht Frau" heißt es heute, am Mittwoch, den 11. September um 20.15 Uhr bei ATV.  Heute wird sich wieder einiges tun bei "Bauer sucht Frau" auf ATV. "Ich mag dich und ich liebe dich", meint Peter Elia, als er mit seiner "Sternenfrau" Bettina – extra angereist aus Irland – auf seinem Hof im Waldviertel vorfährt. Herzklopfen empfindet auch Hans-Georg bei der Ankunft von Annika und Rebecca. Kraftpaket Claus hat unter seinen sieben Hofdamen bereits Favoritinnen anvisiert. Und auch die...

  • 11.09.19
  •  1
Lokales
4 Bilder

Fleißige Gärtner im Netzwerk St. Josef in Mils

MILS. Die Tagesstruktur in Mils bietet neben der handwerklich-kreativ ausgerichteten Werkstatt und der Basal Integrativen Förderung seit 2007 die Möglichkeit des gartentherapeutischen Arbeitens. Ein großzügiger Garten mit Beeten, Trögen und Hochbeeten, ein Folientunnel sowie ein Gewächshaus werden von zehn KlientInnen und einem achtköpfigen multiprofessionellen Betreuerteam gemeinsam bearbeitet. Seit sieben Jahren steht der Gartengruppe ein neues Gebäude mit Gemeinschafts-, Ruhe- und...

  • 06.09.19
Wirtschaft
FISCH-Tools-Geschäftsführer Christoph Riegler (links) und Andreas Eberhard freuen sich über Eisbohrer-Folgeaufträge und einen Neuauftrag vom Liechtensteiner Skiverband.
2 Bilder

WOCHE-Regionalitätspreis
Vorjahressieger FISCH-Tools kann auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken

ST. JOSEF. „Die Freude über diese ganz besondere Auszeichnung war bei unseren Mitarbeitern und uns riesig“, erinnern sich die beiden FISCH-Tools-Geschäftsführer Christoph Riegler und Andreas Eberhard. Ihr Traditionsunternehmen in St. Josef wurde 2018 mit dem WOCHE-Regionalitätspreis ausgezeichnet. „Wir sind stark in der Region verwurzelt, aber eine so starke, direkte Bestätigung zu bekommen, macht schon sehr stolz und hat auch die Eigentümerfamilie beeindruckt“, meint Eberhard. Ausbau im...

  • 19.08.19
Wirtschaft
Leitbetrieb in Deutschlandsberg seit 1970: Das TDK-Werk produziert für Automobil- und Industrie-Elektronik.
3 Bilder

1999 bis 2019
Auf- und Anstieg der Wirtschaft in Deutschlandsberg

Der Bezirk Deutschlandsberg wandelte sich in den letzten 20 Jahren zu einer starken Industrieregion. Wie stark sich die Unternehmerlandschaft seit 1999 verändert hat, konnten wir dank einiger Zahlen der WKO Deutschlandsberg herausfinden. Die Arbeit ist für die Wirtschaftskammer sicher nicht weniger geworden: Im Bezirk Deutschlandsberg zählt die WKO fast doppelt so viele Mitglieder als noch vor 20 Jahren. Dementsprechend hat sich auch in allen Gemeinden die Anzahl der Unternehmen (nach...

  • 07.08.19
  •  1
Sport
St. Josef und Pölfing-Brunn lieferten sich viele Luftduelle, am Boden war der Unterligist aber deutlich stärker.
2 Bilder

Steirer-Cup
Erst ganz spät kamen die Niederlagen – Pölfing, Gams und Eibiswald souverän

Aufstiege für Deutschlandsberger Bezirksteams in allen Duellen – bis Samstagabend sah es in der 2. Runde des Steirer-Cups tatsächlich danach aus. Am Freitag hatten bereits drei Teams vorgelegt. Groß St. Florian lieferte sich mit Linden Leibnitz, das im Nachtrag der 1. Runde Preding mit 1:0 eliminierte, einen packenden Fight über 120 Minuten. Christian Tschermanek (6.) glich die schnelle Führung der Gastgeber (2.) aus und brachte die Florianis zwei Mal in Führung (18., 37.). Die Leibnitzer kamen...

  • 05.08.19
Sport
Eibiswalds Mathias Reiterer (r.) setzte Kumberg zwei Treffer in den Kasten.

Steirer-Cup
Ein fast makelloser Start für unseren Bezirk

Ein fast durchwegs erfolgreicher Saisonstart für unsere Fußballteams: Sechs Klubs konnten sich in der 1. Runde des Steirer-Cups durchsetzen. Nur Wies erwischte es ganz hart. Beim 2:6 gegen Übelbach war schon zur Pause die Messe gelesen, da stand's bereits 0:5. St. Martin erlebte ein kurioses Gebietsliga-Duell gegen Weinburg. In 120 Minuten gab's neun gelbe und vier gelb-rote Karten. Drei Platzverweise kassierten die Südoststeirer, die sich mit 2:2 trotzdem ins Elferschießen retteten. Dort...

  • 29.07.19
Sport
Nachbarduelle wie Groß St. Florian gegen Deutschlandsberg wird es im Steirer-Cup nicht mehr so oft geben.

Runderneuert startet der Steirer-Cup die Saison 19/20

Mit einem veränderten Modus eröffnet der Steirer-Cup die neue Fußballsaison. Es geht wieder los! Während der DSC als Regionalligist heute (19 Uhr) bei Hertha Wels bereits in die Meisterschaft startet, haben die unterklassigen Vereine noch drei Wochen Zeit. Neun Teams aus dem Bezirk Deutschlandsberg eröffnen an diesem Wochenende aber schon den Steirer-Cup – der sich nach einer Reform runderneuert präsentiert. Was gleich bleibt: Der Sieger des Steirer-Cups qualifiziert sich natürlich für den...

  • 26.07.19
Sport
Die Mannschaft Oisnitz I vom Südsteirischen Reitsportzentrum Süd freut sich über den erneuten Mannschaftstitel-Titel in der Steirischen Dressur Landesmeisterschaft.
5 Bilder

Reitsport
Dressurmannschaft Oisnitz ist erneut Landesmeister

Drei Tage Spitzenleistungen im Dressurreiten waren das Markenzeichen bei den Landesmeisterschaften am Steirischen Reitsportzentrum Süd. ST. JOSEF. Am vergangenen Wochenende fanden in Oisnitz/St. Josef Weststeiermark die Steirischen Meisterschaften Dressur 2019 statt. Die Gastgeber Bettina und Heimo Kendlbacher haben dabei mit ihrem Team wiederum für bestmögliche Bedingungen gesorgt, damit sich sowohl Pferde und Aktive sowie das Publikum auf der gediegenen Anlage vom Steirischen...

  • 16.07.19
Sport
Das Team vom Reitsportzentrum Süd hat seinen Titel in der Dressur-Landesmeisterschaft/Mannschaft zu verteidigen.
2 Bilder

Pferdesport vom Feinsten in Oisnitz

Landesmeisterschaften im Dressurreiten und das Landschampionat der steirischen Wamblutzucht lassen das Steirische Reitsportzentrum Süd in Oisnitz wieder zu einem Mekka für Pferdefreunde werden. ST. JOSEF WESTSTEIERMARK. Pferdefreunde aufgepasst: Zwei starke Wochenende halten das Team um Bettina und Heimo Kendlbacher am Steirischen Reisportzentrum Süd in Osnitz/St. Josef auf Trab - und das im wahrsten Sinne des Wortes: Los geht's von 12. bis 14. Juli mit einem hochkarätigen Dressurturnier...

  • 04.07.19
Lokales
Von 8. bis 10. Juli ist der Spar in St. Josef geschlossen, um am 11. Juli in neuem Glanz für die Kunschaft vor Ort wieder zu eröffnen.

Einkaufen daheim
Nahversorgung in St. Josef am Puls der Zeit

Der Nahversorger in St. Josef wird jetzt gleich zu Ferienbeginn um einige Fassetten attraktiver ausgestattet. ST. JOSEF WESTSTEIERMARK. Der Spar-Markt in St. Josef Weststeiermark ist wegen einem Umbau kurzzeitig geschlossen, nämlich von Montag, dem 8. Juli, bis Mittwoch, dem 10. Juli. Der Grund sind Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen. "Nach mehr als elf Jahren ist es dringend notwendig geworden, unsere Nahversorgung in St. Josef attraktiver zu gestalten", begründet Bgm. Franz Lindschinger...

  • 27.06.19
  •  1
Sport
5 Bilder

Jugendfußball
Das sind alle Meister im Bezirk

Auch unsere Nachwuchsfußballer befinden sich in der verdienten Sommerpause: Viele Kicker aus unserem Bezirk glänzten auch in diesem Frühjahr mit Spitzenleistungen und holten dabei Meistertitel in ihren Altersklassen. Die WOCHE hat den gesamten Überblick der Meister im Gebiet West: In der U17 holte sich die SG Schilcherland/St. Stefan mit nur einer Niederlage den Meistertitel. Ganz ungeschlagen blieb sogar die SG Wettmannstätten/Preding, die in der U15 Meister wurde – ein Spiel steigt...

  • 19.06.19
Freizeit
Mit dem Schwank "Da Pfennigfuchser" feiert das "Theater im bauernhof" am 21. Juni Premiere.
2 Bilder

Theaterdorf St. Josef
Ein neuer Schwank im Theater im Bauernhof

Premiere für "Da Pfenningfuchser" im "Theater im Bauernhof" ST. JOSEF. Mit dem lustigen Schwank "Da Pfenningfuchser" von Peter Landstorfer startet das "Theater im Bauernhof" in St. Josef am 21. Juni in die Saison. Bearbeitet von Ronald Statthaler und unter der Regie von Christian Ruck wird das Volksstück wieder für eine Angriff auf die Lachmuskeln unter freiem Himmel sorgen. Zum Inhalt Der Bauer und Kiesgrubenbesitzer Dugg Bertl ist im wahrsten Sinn des Wortes ein „Pfenningfuchser“, ein...

  • 19.06.19
Lokales
Bezirksvorsteherin Silke Kobald zu Besuch bei den ersten Mietern im Praxiszentrum Auhofstraße 185.
2 Bilder

Gesundheit
Umfassendes medizinisches Angebot im Gesundheitspark St. Josef

Von der Vorsorge über die Behandlung bis zur Nachbetreuung: Der Gesundheitspark 
St. Josef Wien soll – in der direkten Umgebung des St. Josef Krankenhauses – ein breites Angebot in Sachen Gesundheit bieten. Seit kurzem ist auch das Praxiszentrum in der Auhofstraße 185 als Teil des Gesundheitsparks in Betrieb. Die ersten Mieter sind drei Kinderärzte mit Kassenvertrag. HIETZING. Seit kurzem ist auch das Praxiszentrum in der Auhofstraße 185 als Teil des Gesundheitsparks in Betrieb. Die ersten...

  • 17.06.19
Sport
Ohne ihren gesperrten Kapitän Daniel Movia verteidigten die Lankowitzer den Spitzenplatz in der 1. Klasse und wurden Meister.

1. Klasse West
Lankowitz rettete in letzter Minute den Meistertitel

Der Druck auf die Lankowitzer wuchs auch in der letzten Runde der 1. Klasse noch einmal an: Nachdem die Pibersteiner schon zehn Punkte Vorsprung verspielt hatten, war Stallhofen bereit den Meistertitel im Finish an sich zu krallen. Der Verfolger führte gegen St. Nikolai schnell mit 1:0, fast zeitgleich geriet Lankowitz gegen Köflach II in Rückstand. Postwendend glich Lankowitz aus, zur Pause stand es 2:2. Da wäre Stallhofen Meister gewesen, das in Hälfte zwei noch drauflegte und mit 3:0 gewann....

  • 17.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.