St. Margarethen/Raab

Beiträge zum Thema St. Margarethen/Raab

Anzeige
Seit mehr als zehn Jahren legt die RSB Steuerberatungs GmbH viel Wert auf die Zufriedenheit der Kunden und Mitarbeiter.
4

Arbeitgeber in der Region
Ihre Steuern in guten Händen

Top geschultes Personal und zufriedene Kundenstehen bei der RSB Steuerberatungs GmbH an oberster Stelle. Normalerweise steht die Abkürzung RSB für Reisenhofer Steuerberatungs GmbH. Allerdings könnte es auch renommiert, sympathisch und beständig bedeuten. In jedem Fall versteht sich die RSB als regionaler und verlässlicher Partner in Fragen Steuer, Personalverrechnung, Buchhaltung und gesamtwirtschaftliche Beratung an der Seite ihrer Klienten. Seit zehn Jahren aktivAlles begann im Jahr 2011 mit...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Die Rettung brachte die verletzte Lenkerin ins LKH Graz.

Auffahrunfall
Verletzte Frau wurde ins LKH Graz transportiert

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der B68 auf Höhe St. Margarethen an der Raab ein Pkw-Auffahrunfall. Eine 27-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Ein 52-jähriger Südoststeirer fuhr mit seinem Pkw von Studenzen kommend in Richtung Gleisdorf. Gegen 15:30 Uhr musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt bremsen und anhalten. Eine hinter ihm fahrende 27-jährige Frau aus Bezirk Bruck-Mürzzuschlag  konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Pkw des Mannes auf. Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Egon 7 spielten endlich wieder ein Konzert nach langer Pause, diesmal für die Bewohner im Sozialzentrum SeneCura in St.Margarethen an der Raab.

Konzert
Egon 7 spielte im Sozialzentrum St. Margarethen an der Raab

Im SeneCura Sozialzentrum St. Margarethen/Raab ging es vor kurzem musikalisch hoch her: Die Firma "ams" überraschte die Bewohner des Hauses zum Muttertag, indem sie ein fröhliches Konzert von der Band "Egon 7" organisierte. Unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen wurde geschunkelt, mitgesungen und gelacht – ein gelungener Muttertag, der noch lange in guter Erinnerung bleiben wird. "Schön, dass es dich gibt", hieß es am Muttertag im SeneCura Sozialzentrum St. Margarethen/Raab. Auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
KWB investiert in einen großflächigen Zubau am Standort St. Margarethen/Raab, der es ermöglichen wird die Produktionskapazität zu verdoppeln.
2

Zubau bei Heizungsspezialist
KWB investiert 10 Millionen

Der oststeirische Spezialist für Heizsysteme KWB investiert in einen großflächigen Zubau mit Kosten in Millionenhöhe am Standort St. Margarethen/Raab. Dieser wird es ermöglichen, die Produktionskapazität zu verdoppeln und neue Arbeitsplätze in der Region schaffen. Grund für den Ausbau ist ein stetiger Anstieg in der Nachfrage der Produkte von KWB. Begünstigt wird dies auch durch den "Green Deal", ein Maßnahmenpaket zur CO2-Reduktion der Europäischen Kommission. Die Aussichten für die nächsten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Patrick Schadl
Anzeige
9

Alles für den Garten
Große Auswahl bei Gartenwelt Kohnhauser in St. Margarethen

Die beliebte Baumschule und Gärtnerei Kohnhauser in St. Margarethen an der Raab, direkt an der B68 bietet eine große Auswahl an Obst- und Beerensträucher sowie an Baumschulpflanzen. Aber auch sonst gibt es alles, was ein Gärtner- oder Hobbygärtners Herz höher schlagen lässt. Für den Muttertag findet man bei Gartenwelt Kohnhauser viele Geschenkideen. Bis 30. April gibt es noch -10% Rabatt auf Beet- und Balkonblumenpflanzen (solange der Vorrat reicht). Geöffnet ist von Montag bis Freitag von 8...

  • Stmk
  • Weiz
  • Bernhard Engelmann
Diese praktischen "T"Aschenbecher gibt es an 70 verschiedenen Ausgabestellen gratis im ganzen Bezirk.
5

"T"aschenbecher
Damit weniger "Tschickstummel" die Umwelt belasten

Wer durch die Gegend spaziert, hat in letzter Zeit oftmals auch NMS- Masken am Boden entdeckt. Wahrscheinlich beim Griff in die Hosentasche oder in die Handtasche zum Handy, Schlüssel oder dgl. werden diese dann unbeabsichtigt mit heraus gezogen und fallen zu Boden. Bei den Zigarettenstummel hingegen werden diese bewußt am Boden ausgetreten oder fallen gelassen. Beim Spazieren oder Wandern steht oft keine passende Entsorgungsmöglichkeit für Zigarettenstummel zur Verfügung. Den Glimmstengel...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Feuerwehr rückte am Montag zu einem Verkehrsunfall nach Zöbing bei St. Margarethen an der Raab aus.

Während Fahrt am Lenkrad eingeschlafen
Mit PKW gegen Baum geprallt

Am Montag nachmittag kam ein 20-Jähriger mit einem Pkw in Zöbing von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 20-Jährige blieb unverletzt, sein Beifahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Gegen 16:30 Uhr war ein 20-Jähriger mit einem Pkw von Gleisdorf in Fahrtrichtung Feldbach unterwegs. Nach eigenen Angaben zufolge wäre er kurz eingeschlafen und sei von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge prallte das Fahrzeug gegen einen Baum und kam schräg auf einer Böschung zum Stillstand....

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Freiwillig helfen die Rot-Kreuz-Mitarbeiter jede Woche.
3

Aktion des Roten Kreuzes
Ein Blick über den Tellerrand

Da sich nicht jeder eine gesunde Ernährung leisten kann, hilft die Team-Österreich-Tafel des Roten Kreuzes. „Verwenden statt verschwenden“, das ist das Motto der "Team Österreich"-Tafel des Roten Kreuzes. Dieses Team setzt seit Jahren ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und zeigt damit, wie vielseitig regionale Hilfe sein kann. Dauerverfügbarkeit als ChanceDie freiwilligen Mitarbeiter der "Team Österreich"-Tafel in unserem Bezirk versorgen seit vielen Jahren über die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Seniorenbund-Bezirksobmann Anton Paierl feierte seinen 70. Geburtstag.
2

Runder Geburtstag
Anton Paierl feierte seinen 70er

Der Bezirksobmann vom Steirischen Seniorenbund Anton Paierl feierte dieser Tage seinen 70.Geburtstag. Dazu gratulierten unter anderem Bezirksgeschäftsführerin Johanna Steinbauer und LAbg. Andreas Kinsky. Die Bezirksgruppe Weiz sowie der Steirische Seniorenbund mit Landesobmann Gregor Hammerl wünschen ihm alles Gute für die Zukunft in seinem Wirkungsbereich und danken für das feine Miteinander.

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Kommen sie ach zu einem der nächsten Blutspendeterminen in unserem Bezirk.

Blutspendetermine im März
Retten sie ein Menschenleben

Jede einzelne Blutspende rettet ganz aktiv und auf direktem Weg Leben. Weil jede einzelne Blutspende sicherstellt, dass im Ernstfall und zu jederzeit für jeden Menschen genügend Blutkonserven vorhanden sind. Steiermarkweit werden jährlich circa 50.000 Blutkonserven zur Versorgung der Bevölkerung benötigt. Drei Abnahmeteams des Roten Kreuzes Steiermark sind täglich und rund um die Uhr im Einsatz, um den großen Bedarf am Notfallmedikament Blut zu decken. Ein Unterfangen, das nur unter...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bewohnerin Josefa Gauper wird von Dr. Thomas Grassmugg geimpft, ihr Ehemann Ernst Gauper wartet währenddessen auf seine Impfung.
2

64 Impfungen im SeneCura Pflegeheim in St. Margarethen an der Raab

In mehreren steirischen SeneCura Häusern wie zum Beispiel Vasoldsberg, Gratkorn, Feldbach und St.Veit wurde bereits geimpft. Nun folgte auch das SeneCura Sozialzentrum St. Margarethen/Raab mit insgesamt 64 Impfungen gegen COVID-19 im Rahmen der ersten Tranche. Ein örtliches Impfteam, geleitet von Dr. Isabella Szith und Dr. Thomas Grassmugg, war für die Imfpungen verantwortlich. Der Ende Dezember zugelassene Impfstoff wird auch in der Steiermark Schritt für Schritt ausgeliefert – die weiteren...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Polizei untersucht derzeit mehrere Einbrüche.

Einbruchsdiebstähle
Mehrere Einbrüche bzw. Einbruchsversuch im Bezirk Weiz

Am Sonntagabend, 24. Jänner brachen unbekannte Täter in Bürocontainer in St. Margarethen an der Raab ein und entwendeten Bargeld. Bereits am Freitag konnte ein Einbruch in ein Autohaus in Weiz verhindert werden. Die bislang unbekannten Täter gelangten in der Zeit zwischen 19 Uhr und 22 Uhr durch Aufbrechen von mehreren Türen in den Bürocontainer eines Energieversorgers. In den Räumlichkeiten wurden dann ein Kaffeeautomat sowie ein Möbeltresor aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Robert Gether fungiert seit Jahresbeginn als Standortmanager der Businessregion Gleisdorf.

Neuer Standortmanager für die Businessregion Gleisdorf

Die Businessregion Gleisdorf hat seit 1. Jänner 2021 einen neuen Standortmanager. Mit Mag. Robert Gether wird der ehemalige Standortmanager der Impulsregion Fürstenfeld zukünftig gemeinsam mit den Bürgermeistern der 7 Mitgliedsgemeinden Albersdorf-Prebuch, Gleisdorf, Hofstätten an der Raab, Ludersdorf-Wilfersdorf, Markt Hartmannsdorf, Sinabelkirchen und St. Margarethen an der Raab in enger Kooperation mit der Wirtschaftskammer Steiermark – Regionalstelle Weiz das Standortmanagement eines der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B68 forderte die Einsatzkräfte.
2

Verkehrsunfall
Frontalkollission auf der B 68 kostete einen Mann das Leben

Schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei LKW und zwei PKW auf der B 68. Die Freiwilligen Feuerwehren Goggitsch, St. Margarethen/Raab, Takern II und Gleisdorf standen gestern, am 19. November, bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B68 zwischen Studenzen und St. Margarethen an der Raab im Einsatz. Der UnfallhergangGegen 8 Uhr fuhr ein 65-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Weiz auf der B 68 von Studenzen nach St. Margarethen. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der PKW-Lenker auf die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Romana Nigitz aus Takern 2 darf sich über die Goldauszeichnung freuen
3

Landesprämierung
Die besten handgemachten Krapfen

Der Landessieg ging zwar nach Pemstätten an Sonja Wippel und sie ist damit die steirische Krapfen-Königin 2020. Dennoch gab es auch in unserem Bezirk Weiz große Freude, denn Gold wurde an Romana Nigitz aus St.Margarethen an der Raab verliehen.  Rechtzeitig zu Faschingsbeginn hat die Landwirtschaftskammer zum 3. Mal die besten Krapfen-Bäckerinnen des Landes gekürt. Diesem Landeswettbewerb stellten sich zehn Bäuerinnen, die sich traditionell seit vielen Jahren mit dem Backen dieses klassischen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die neuen Blutspendetermine für den November 2020 sind wieder da.

Rotes Kreuz
Blutspendetermine im Bezirk Weiz

Jede einzelne Blutspende rettet ganz aktiv und auf direktem Weg Leben. Weil jede einzelne Blutspende sicherstellt, dass im Ernstfall und zu jederzeit für jeden Menschen genügend Blutkonserven vorhanden sind. Steiermarkweit werden jährlich circa 50.000 Blutkonserven zur Versorgung der Bevölkerung benötigt. Drei Abnahmeteams des Roten Kreuzes Steiermark sind täglich und rund um die Uhr im Einsatz, um den großen Bedarf am Notfallmedikament Blut zu decken. Ein Unterfangen, das nur unter...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Anzeige
Zehn Häuser in zwei Bauabschnitten: So werden die Wohnoasen nach der Fertigstellung bis Ende 2021 aussehen.
2

Wohndomizile zum Genießen

Zehn Einfamilienhäuser werden in St. Margarethen/R. von der wb immobilien GmbH umgesetzt. In St. Margarethen an der Raab „Am Sonnenhang“ entstehen gerade die ersten fünf von gesamt zehn Einfamilienhäusern. Diese sonnigen Domizile werden ausschließlich ebenerdig und barrierefrei errichtet. Die neuen Eigenheime zeichnen sich besonders durch helle, lichtdurchflutete Räume aus, die großzügigen nach Süden ausgerichteten Glasflächen sorgen für eine angenehme Wohnatmosphäre. Über einen großzügigen...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
1 2

St. Margarethen/Raab
Die Fußballer haben die Top-Vier im Visier

Aufgrund der Corona Krise ist auch der SC St. Margarethen Woche für Woche aufs neue gefordert. Waren es am Anfang der Meisterschaft zugewiesene Steh und Sitzplätze mußten sie seit letzter Woche alles auf Sitzplätze umstellen. Dank dem großen Zusammenhalt des ganzen Vereines ist dieser Schritt auch gelungen. Somit können den treuen Fans 120 überdache und 70 Sitzlätze im Freien angeboten werden. Zum sportlichen ist zu sagen, dass die Kampfmannschaft in der Unterliga Süd derzeit (am dritten Platz...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Auszeichnung
Schulsportgütesiegel in Gold für die MS St. Margarethen

Das Bundesministerium für Bildung,Wissenschaft und Forschung hat der Mittelschule St. Margarethen an der Raab das Schulsportgütesiegel in Gold verliehen. Mit dem Gütesiegel in Gold, Silber oder Bronze werden Schulen ausgezeichnet, die besonders bewegungsfreundliche Akzente im Schulbetrieb setzen. Seit dem Bestehen der Schule hatte der Sport immer einen hohen Stellenwert. Die Ausstattung mit Sportstätten und Sportausrüstung steht auf einem Standard, der Sportunterricht auf hohem Niveau...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Papagei Kiki konnte von der Feuerwehr gerettet werden und wurde zurückgebracht.
1 2

FF-Einsatz in St. Margarethen
Gelbbrustara Kiki erfolgreich gerettet

Trotz „Coronazeit“ konnte der Entschendorfer Papagei Kiki von der Feuerwehr St. Margarethen an der Raab unter der Leitung von HBI Gerald Friedheim gerettet werden. Der handzahme Gelbbrustara war gestern am späten Nachmittag wieder einmal auf Wanderschaft gegangen - und konnte schließlich aus 25 Metern Höhe am bereits finsteren Abend von einem hohen Baum sicher geborgen werden. Es war ja nicht das erste Mal, dass der 13 Jahre alte Papagei Kiki ausgebüchst war. Schon mehrmals musste der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Der Kommandant des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7 Oberstleutnant Günter Rath mit dem GREE GmbH Geschäftsführer und Miliz-Notfallsanitäter Markus Wolf. (v.l.)

Miliz-Gütesiegel für oststeirisches Unternehmen

Die Gree GmbH in St. Margarethen wurde kürzlich mit dem Miliz Gütesiegel ausgezeichnet. Die GREE GmbH, als Generalimporteur und Großhandel für Klimageräte und Wärmepumpen mit Sitz in St. Margarethen/Raab, wurde vor kurzem mit dem Miliz-Gütesiegel des Bundesministeriums für Landesverteidigung ausgezeichnet. Geschäftsführer Markus Wolf, selbst als Notfallsanitäter in der Miliz des Bataillons tätig, bekam das Miliz Gütesiegel vom Kommandanten des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Blut rettet Leben. Jetzt wieder zur Abnahme im Bezirk kommen.

Blutspende Termine
Das Rote Kreuz ist wieder in ihrer Nähe

Blut spenden heißt Leben retten. Auch im August bittet das Rote Kreuz wieder Termine an, um Blut zu spenden.  Blut ist das wichtigste Medikament der Welt. Der Mensch ist auf Spenden anderer angewiesen und kann auch plötzlich selbst in die Situation kommen, Blut zu benötigen. Um den Bedarf der rund 50.000 jährlich benötigten Blutkonserven in der Steiermark zu decken, ist das Rote Kreuz stets um neue Blutspender bemüht. Der Besuch bei einem Blutspendetermin ist schnell, unkompliziert und hat...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Umweltlandesrätin Ursula Lackner sieht im Ausbau der Biomethan-Anlagen einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.
2

Beschluss der Landesregierung
Biomethan-Anlage in Margarethen soll erneuerbares Gas einspeisen

Drei Biomethananlagen in der Steiermark sollen an das Gasnetz angebunden werden, darunter die Anlage in St. Margarethen/Raab. Auf Antrag der Umweltlandesrätin Ursula Lackner wurde vor Kurzem in der letzten Regierungssitzung vor der Sommerpause eine Million Euro für die Aufrüstung von Biomethan-Aufbereitungsanlagen in der Steiermark beschlossen. Damit ist der sofortige Start der Ausbauarbeiten garantiert, sobald das neue Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (kurz EAG) im Bund beschlossen wird. Anlage in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Anton Paierl erhielt für sein Engagement um den Seniorenbund das Goldene Ehrenzeichen des Landes.
2

Auszeichnungen:
Zwei Goldene Ehrenzeichen für den Bezirk

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer hat in der Aula der Alten Universität in Graz Große Ehrenzeichen und Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen. Aus Ihrem Bezirk wurde dabei Anton Paierl aus St. Margarethen an der Raab für sein Engagement für den Seniorenbund sowie Helmut Loder aus Albersdorf-Prebuch für seinen Einsatz im Bildungs- und Kulturbereich jeweils mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark ausgezeichnet.

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.