Supermoto Masters Austria

Beiträge zum Thema Supermoto Masters Austria

Dominic Kreuzeder kürte sich zum Gesamtsieger des Supermoto Masters Pro-Cups.
2

Supermotto: Mit Doppelerfolg zum Gesamtsieg

TAUFKIRCHEN/PRAM, MELK (ebd). Zum Saisonfinale des Supermoto Masters Austria in Melk gewinnt der Taufkirchner Dominic Kreuzeder mit einem Doppelsieg den Supermoto Masters Pro-Cup. Kreuzeder, der für den MC Schärding auf seiner Helten Yamaha YZ 450F am Start war, dominierte am Wachauring vom Training bis zu den Rennen. "Am Samstag konnte ich die schnellste Trainingszeit fahren. Damit sicherte ich mir den ertsen Startplatz für die Sonntagsrennen", berichtet Kreuzeder. "Beim Start ins erste Rennen...

  • Schärding
  • David Ebner
Hannes Maier dreht auch beim Grenzlandcup in Höhnhart seine Runden.

Heimische Drifter beim Grenzlandcup in Höhnhart

Der Supermoto-Rennzirkus rund um den Grenzlandcup macht Halt in Höhnhart. Das Starterfeld des fünften Laufes wird auch in diesem Jahr von heimischen Top-Fahrern geprägt: Allen voran Hannes Maier, der amtierende Doppelstaatsmeister und Tabellenführer der S1-Profiklasse bei den Supermoto-Masters 2012. Neben Maier gehen auch die "Jungen Wilden" an den Start. So kämpfen Lukas Höllbacher, Manuel Stehrer oder Andy Bacher im den Tagessieg. "Der Supermotosport wird von Jahr zu Jahr bekannter. Wir...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Dominic Kreuzeder feierte im Supermotto Masters Austria im vierten Rennen den zweiten Gesamtrang.

Kreuzeder nach Beinahe-Sturz aufs Podest

TAUFKIRCHEN (ebd). Der für den MC Schärding startende Taufkirchner Dominic Kreuzeder erreichte beim viertem Lauf zur Supermoto Masters Austria im PS Racing-Center Greinbach wieder einen Podestplatz. Während er im ersten Lauf nach einem fast Sturz noch auf den vierten Rang vorfuhr, belegte er im zweiten Lauf sogar den ersten Platz. "Ich kam nach der ersten Runde als Vierter durch. Ich wollte zu Beginn nicht zu viel riskieren, da die Strecke im Offroadteil sehr rutschig war", so Kreuzeder. "Mit...

  • Schärding
  • David Ebner
Alexander Langer: Er wird Kärnten bei der Supermoto Masters Austria im Mölbling vertreten
2

Supermoto: Langer driftet für Kärnten!

Supermoto Masters: Alexander Langer ist der einzige Kärntner im Starterfeld. Wenn am 30. Juni/1. Juli die Supermoto Masters Austria im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Mail/Mölbling gastieren, dann wird Kärnten durch einen Fahrer vertreten sein – Alexander Langer. Der Klagenfurter geht als einziger Supermoto-Pilot an den Start. Seit 15 Jahren befindet er sich bereits inmitten der Motorsportszene, seit zehn Jahren im Bereich Supermoto. Weil sein Brotberuf – er leitet das gleichnamige Klavierhaus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Erich Hober
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.