Thomas Polke

Beiträge zum Thema Thomas Polke

Wirtschaft
LH-Stv. Stephan Pernkopf, Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Thomas Polke (Autohaus Polke), Obmann Wolfgang Schirak (WKNÖ, Landesgremium des Fahrzeughandels)

Elektromobilität
Polke ist Top e-Autohaus 2018 Niederösterreichs

MISTELBACH. Bereits zum vierten Mal wurden im Rahmen der Landesinitiative „e-mobil in niederösterreich“ die erfolgreichsten und engagiertesten heimischen Autohäuser im Bereich Elektromobilität gesucht. Die Top e-Autohäuser 2018 kommen aus dem Weinviertel und dem Waldviertel. Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav überreichten die Preise: „Wir gratulieren dem Mistelbacher Autohaus Polke und der Böhm Wilhelm GesmbH aus Ottenschlag ganz herzlich!...

  • 18.09.19
Wirtschaft
7 Bilder

Eröffnung rund um vier Räder

Autohaus Polke erstrahlt in neuem Glanz. Jetzt wurde gefeiert. MISTELBACH. Nach der intensiven Bauzeit im Sommer war das Eröffnungsfest für das gesamte Team von Polke umso schöner. Geschäftsführer Thomas Polke konnte zur ersten Feier rund 300 Festgäste im Autohaus begrüßen. Generaldirektor Oliver Wittmann von Renault streute dem Mistelbacher Traditionsbetrieb Blumen: Thomas Polke gilt als Vorreiter der Elektromobilität, nicht nur im Bezirk, sondern im gesamten Weinviertel. Mittlerweile ist...

  • 25.09.17
Lokales
Manfred Schulz und Thomas Polke.

Bezirk Mistelbach erbringt Pionierleistung im Bereich eMobilität

Abg. Manfred Schulz Ladestationen sind starkes Zeichen für moderne Ausrichtung. Mit 1. März trat die neue e-Mobilitätsförderung in Niederösterreich in Kraft, welche sich sowohl aus einer Bundesförderung als auch der attraktiven Anschlussförderung des Landes zusammensetzt. Um der eMobilität weiter zu ihrem Durchbruch zu verhelfen, wird neben der Anschaffung von Elektrofahrzeugen auch die Einrichtung von Ladestationen, sowohl im privaten als auch gewerblichen Bereich gefördert. „Bereits jetzt...

  • 12.04.17
Lokales
Thomas Polke zeigt, wie es geht: Laden ist dank Kraftstromstecker kein Problem mehr.
2 Bilder

E-Mobil auf dem Vormarsch

Experte aus Mistelbach: "Ladesystem wurde verbessert – Reichweite sollte ausgebaut werden." BEZIRK (mk). Im Gegensatz zum E-Bike startet das E-Mobil nur sehr vorsichtig durch. Es zeigt sich zwar im Bezirk Mistelbach ein positiver Trend an Neuanmeldungen im 1. Halbjahr 2016 (im Vergleich zu 2015), dennoch sind noch einige Schwierigkeiten zu überwinden. Die Bezirksblätter fragten einen Elektroauto-Experten, an was es im Bezirk Mistelbach mangelt, aber auch was schon sehr gut funktioniert. 34...

  • 09.08.16
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.