Thomas Scheuringer

Beiträge zum Thema Thomas Scheuringer

Beim Kurs lernt man, wo und wie man Informationen über seine Familiengeschichte finden kann.

Unterkagererhof
Einsteigerkurs für künftige Familienforscher in Auberg

Immer mehr wollen einen Blick in ihre eigene Geschichte werfen. Am Unterkagererhof wird dazu nun ein dreiteiliger Anfängerkurs angeboten. AUBERG. Woher kommen meine Ahnen? War einer meiner Vorfahren adelig? War Ururopa ein stattlicher Bauer oder ein ehrsamer Handwerksmeister? Wieviele Kinder wurden damals geboren? Und welche Krankheiten führten zum Tod? Diese und andere Fragen interessieren immer mehr Menschen. Ein Kurs am Unterkagererhof zeigt auf, wie man Antworten auf solche Fragen findet...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Eigene Schriftstücke können zum Übungsabend mitgebracht werden.
1

Unterkagererhof
Bei Kurrent-Abend scheinbar Unleserliches entschlüsseln

Am 6. Oktober findet von 18 bis 21 Uhr ein Kurrent-Übungsabend am Unterkagererhof in Auberg statt. AUBERG. Wer seine Familiengeschichte oder die Geschichte seiner Heimat erforschen möchte, ist häufig mit alten Schriftstücken konfrontiert. Diese auch lesen zu können, ist für die meisten heutzutage gar nicht so einfach. Am Unterkagererhof findet daher am 6. Oktober von 18 bis 21 Uhr ein Kurrent-Übungsabend statt. Er richtet sich an Interessierte, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen,...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Der Gaukler Frowin begeisterte die Kinder mit der Geschichte vom kleinen Drachen.
1 70

Unterkagerhof
6.000 Besucher strömten zum 19. Hexenmarkt auf den Unterkagererhof

Ein herrlicher „Altweibersommer-Sonntag“ lockte nicht nur zahlreiche Hexen, Gaukler und Jongleure auf den Denkmalhof, sondern Besucher aus ganz Oberösterreich, Niederösterreich, Bayern und Südböhmen. AUBERG (hed). „Diese Veranstaltung ist einzigartig und gibt es sonst nirgends. Wir genießen das bunte Treiben und das herrliche Ambiente des Hofes und die Landschaft rundum“, nennen Daniel Donnerbauer und Sarah Karlinger aus Wegscheid den Grund warum sie auch heuer wieder zum Hexenmarkt gekommen...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Stube am Unterkagererhof  bietet für Kurrentkurse mit dem Vizepräsident des Volksbildungswerkes Thomas Scheuringer (r) ein stimmungsvolles Ambiente.
6

O.Ö.Volksbildungswerk
Eigenes Volksbildungswerk – TV im Bezirk angedacht

Um die Aktivitäten der zwölf Kulturvereine des O.Ö. Volksbildungswerkes im Bezirk besser vor den Vorhang zu holen, überlegt Bezirksstellenleiter Franz Madlmayr ein eigenes Volksbildungswerk-TV. BEZIRK (hed). Seit mehr als 70 Jahren besteht das Oberösterreichische Volksbildungswerk. Es öffnet Bildungswege, schafft kulturelle Netzwerke und unterstützt professionell die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Vereinen. Das kulturelle nachhaltige Angebot reicht von Brauchtums- bzw....

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der Vizepräsident des OÖ. Volksbildungswerkes, Thomas Scheuringer  (3. v. r.) überreichte gemeinsam mit dem Bezirksleiter Franz Madlmayr (nicht im Bild) das Qualitätssiegel des Landes Oberösterreich.
47

Qualitätsgütesiegel für den Unterkagererhof

AUBERG. Für sein außergewöhnliche Seminarprogramm und sein regionales Kulturengagement wurde der Unterkagererhof mit dem Qualitätssiegel für Erwachsenenbildung ausgezeichnet. Vor der Verleihung wurden Prozesse, Organisation, Leitbilder und deren Umsetzung geprüft. „Das Konzept des Unterkagererhofes konnte auf ganzer Linie überzeugen und stellt ein sehr stimmiges, rundes Angebot dar“, so das Endergebnis. Besonders erwähnt wurde die gute Vernetzung mit regionalen Gruppen und die Einbindung von...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der Kurs findet an drei Abenden statt.

Kurrentschriftkurs in St. Oswald

ST. OSWALD. „Kurrent“, stellt ein wichtiges Handwerkszeug in der Familien- und Heimatforschung dar. Im Gemeindeamt St. Oswald wird daher ein Kurrentkurs mit Thomas Scheuringer organisiert. In diesem Seminar werden Schreibschriften vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert vorgestellt. Schreibübungen (teilweise mit Original-Schreibwerkzeugen) spiegeln das Gefühl einer vergangenen Schrift wieder. Im umfangreichen Leseworkshop werden Schriftenbeispiele aus verschiedenen Jahrhunderten erlernt. Eigene...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Die Ahnenforschung ist für Gerhard  zur Passion geworden und ein Ausgleich zu seiner Arbeit als KFZ- Mechaniker.
3 6

Den Ahnen auf der Spur: Eggerstorfer forscht

Gerhard Eggerstorfer (54) hat eine neue Passion gefunden: Die Familien- und Ahnenforschung. ST. PETER (hed). „Warum heiße ich Eggerstorfer und woher stammt meine Familie?“ – Das beschäftigte Gerhard Eggerstorfer schon in der Jugend. Vor Jahren ging er auf Spurensuche. „Ich hab mir Auszüge aus dem Taufbuch in St. Peter geholt und beim Bezirksgericht in den Grundbüchern geschmökert. Im Internet beschäftigte ich mich mit Kurrentschrift, um die alten Schriften zu deuten“, erzählt er. „Es war...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Über das Internet nach Ahnen forschen

ST. STEFAN. Ein Kurs zum Thema "Ahnenforschung im Internet" findet am 5. Mai, ab 18 Uhr, im Gemeindeamt in St. Stefan statt. Thomas G. E. E. Scheuringer zeigt viele Wege, von zu Hause aus, Quellen in der Familienforschung zu erschließen. Das Seminar stellt Internetportale für Matrikelbücher sowie Suchmöglichkeiten nach gefallenen Angehörigen oder Auswanderern vor und gibt Tipps zum Einsatz von Software auf dem eigenen PC. Kursbeitrag: 49 Euro Anmeldung: Tel. 0732/773190-12, E-Mail:...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Lernen, alte Bilder und Dokumente zu digitalisieren

ST. STEFAN. Wie digitalisiere und verwalte ich historische Fotos oder Dokumente? Was tun, wenn Dokumente beschädigt sind? Wie funktioniert eine gute Ablage? Praktische Lösungsbeispiele zur Archivierung sowie zu Digitalisierung und Retusche gibt es dazu am Donnerstag, 9. April, Donnerstag, 16. April und Montag, 20. April, jeweils um 19 Uhr, in einem Kurs im Gemeindeamt in St. Stefan. Anmeldungen unter 0732/773190-12 oder per E-Mail an avk@ooevbw.org bis Donnerstag, 2. April. Referent: Thomas G....

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.