Tierarzt

Beiträge zum Thema Tierarzt

Die Veterinärmedizinerinnen Silvia Oberbacher und Nicole Malle vor ihrer Praxis in der Inge-Konradi-Gasse 12.
4

Für Hund und Katz
Neue Tierarztpraxis in Stammersdorf

Die Tierärztinnen Silvia Oberbacher und Nicole Malle eröffneten ihre modernen Räumlichkeiten. FLORIDSDORF. Seit einigen Wochen ist Stammersdorf um einen tierischen Treffpunkt reicher. In der „Tierarztpraxis Stammersdorf“ in der Inge-Konradi-Gasse 12 warten moderne und sehr gut ausgestattete Praxisräumlichkeiten auf die tierischen Patienten. Die zwei sympathischen Tierärztinnen und Inhaberinnen der neu gegründeten Ordination, Silvia Oberbacher und Nicole Malle, präsentierten bei der Eröffnung...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
´Die Döblinger Tierärztin Patricia Kviecien mit ihren beiden vierbeinigen Assistentinnen Kitty (l.) und Irma.
1 1 2

Patricia Kviecien
Neue Tierarztpraxis in Neustift am Walde eröffnet

Das Glück und die Gesundheit ihrer kleinen Patienten liegt Tierärztin Patricia Kviecien am Herzen. DÖBLING. Patricia Kviecien, die im März 2019 ihre neue Praxis in Neustift am Walde eröffnet hat, setzt nicht nur auf regelmäßige Vorsorge oder das Einhalten von Impfzeiten bei ihrer Behandlung, sondern auch auf das ständige gute Miteinander und Verständnis der Tiere und ihrer Menschen. "Die Tiere zeigen ganz von selbst, wenn ihnen etwas fehlt. Das kann auch der Wunsch nach mehr Zeit und Zuwendung...

  • Wien
  • Döbling
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Tierarzt Thomas Voracek mit seinen entzückenden Patienten. In diesem Fall die Kattas.
1 1 4

Der Tierarzt des Tiergartens
Der Doktor und das wilde Vieh

Seine Patienten sind Kattas, Schildkröten und Tiger: Tierarzt Thomas Voracek leitet die Tierärztliche Ordination Tiergarten Schönbrunn, die vor genau 20 Jahren gegründet wurde. HIETZING. Zum Jubiläum kann Tierarzt Thomas Voracek auf viele unvergessliche Momente zurückblicken: „Ich war 2003 dabei, als wir das Panda-Pärchen nach Wien übersiedelt haben, ich habe die Transporte ihrer Jungtiere nach China begleitet und zuletzt im April das neue Panda-Männchen abgeholt. Aktuell kümmern wir uns um die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Anzeige
1 2

Silvester mit Hund
Silvester! Alle Jahre wieder fürchtet sich der Hund wenn’s blitzt und knallt

Und alle Jahre wieder fragen sich Herrli und Frauli: Was kann ich tun, um meinem Liebling zu helfen? Panik und Angst durch Knaller und FeuerwerkSie sind es leid mitansehen zu müssen, wie Ihr Hund sobald die ersten Knaller losgehen in Panik ausbricht, sich verstecken möchte, unruhig wird, hechelt, winselt und nicht mehr nach draußen zu bewegen ist? Leider verschwinden solche Ängste in den seltensten Fällen von alleine, viel häufiger werden sie sogar von Jahr zu Jahr schlimmer. Und selbst wenn...

  • Wien
  • Thomas Haas
Ingrid Harant betreut Samtpfoten und gegebenenfalls auch andere Tiere.
2

Erste Hilfe für Katzen

Ingrid Harant ist Tierärztin. Ihre Patienten sind vor allem Katzen, aber nicht ausschließlich. MARGARETEN. Im Wartezimmer, das auf die Margaretenstraße hinausschaut, wartet eine Überraschung: eine Schildkröte in der Katzenambulanz! "Mimi ist schon mehr als 45 Jahre alt – genau weiß ich es nicht", erklärt Ingrid Harant, die ebenso wie ihre tierische Kollegin im Aqua-Terrarium schon seit 20 Jahren Teil der Ersten Wiener Katzenambulanz ist – Harant allerdings als Tierärztin. Tierärztin des...

  • Wien
  • Margareten
  • Mathias Kautzky
Annett Häbich mit Kakadudame Lora in ihrer neuen Praxis am Enkplatz.
7

Tiergesundheit am Enkplatz

Annett Häbich eröffnete Anfang April ihre Tierarztpraxis in einer ehemaligen Parfümerie. Spezialisiert hat sich die Tierärztin auf Vögel, exotische Tiere und Kleinsäuger. Aber auch Hunde und Katzen sind in der Ordination willkommen. SIMMERING. Annett Häbich ist vernarrt in Tiere. Deshalb darf Lora, Häbichs Kakadudame, mit zum Fototermin in die Tierarztpraxis. Ihre Freude zeigt das 40-jährige Vogelmädchen, indem es mit dem Schnabel klackert. "Das ist wie schnurren bei Katzen. Lora ist mein...

  • Wien
  • Simmering
  • Sabine Ivankovits
Anzeige
8

Tierarztpraxis – Geriatriezentrum – Schmerzambulanz Elterleinplatz in 1170 Wien Hernals

Geriatrie, Rehabilitation orthopädischer Erkrankungen und Schmerztherapie Unsere Besondere Vorliebe gilt dem geriatrischen Patienten, denn ältere Tiere brauchen eine besondere Behandlung, um eine gute Lebensqualität erhalten zu können. Mit dem Zusatzangebot (Physiotherapie, TCM-Akupunktur, Neuraltherapie, Osteopathie) wollen die Tierärztinnen diesen Tieren ein schmerzfreies Leben ermöglichen. In der 40 m² großen Schmerzambulanz mit eigenem Eingang in der Pezzlgasse können Tiere stressfrei und...

  • Wien
  • Wieden
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt

Tierische Panik wenn’s kracht und knallt

Wie man Haustieren in ihrer Angst vor Silvesterböllern helfen kann Wenn es um den Jahreswechsel kracht und zischt, leiden nicht nur Wildtiere, sondern auch Haustiere. Sie haben Panik, Stress und Angstzustände. Der wochenlangen Knallerei ist nicht leicht aus dem Weg zu gehen. Die wenigen Hotels, die abgelegen und auch noch hundefreundlich sind, sind meist schon Jahre im Voraus ausgebucht. Wer Wege und Mittel sucht, um die Panikzustände des tierischen Lieblings zu mildern, sollte schleunigst...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
Ab zum Tierarzt: Ein kleiner Piekser schützt Kaninchen vor schlimmen Krankheiten.

Impfung als Schutz vor tödlicher Kaninchenpest

Mit einer jährlichen Impfung kann man Langohren vor gefährlichen Infektionskrankheiten bewahren. Durch den milden Winter ist heuer mit einer wahren Gelsenplage zu rechnen. Was für den Menschen nur lästig ist, kann für Kaninchen zur tödlichen Gefahr werden. Durch einen Mückenstich können Virusinfektionen wie die Myxomatose („Löwenkopfkrankheit“ oder „Kaninchenpest“) und die Rabbit Haemorrhagic Disease („Chinaseuche“) übertragen werden. Im Gelsenjahr 2010 starben unzählige Tierchen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
Fürs Bravsein bei der Untersuchung gibt es ein Keks und eine Liebkosung vom Herrli.
1 4

Ärztliche Versorgung für Tiere Obdachloser

Tiere sind oft die letzten treuen Begleiter, die wohnungslosen Menschen in Krisenzeiten erhalten bleiben. Das Wartezimmer der Ordination in der Margaretenstraße ist kurz nach dem Aufsperren bereits gut gefüllt. Mehrere beeindruckend gut sozialisierte Hunde beschnuppern sich gegenseitig. Man spürt, dass sich die Besitzer wirklich liebevoll um ihre Tiere kümmern und welche Bedeutung sie haben. Tiere sind auch in Notzeiten treue Begleiter. Sie geben den Obdachlosen Halt und fördern soziale...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
2 1

Schluss mit lustig, es geht um die Wurscht

LOLA BELLT - Lola über ihr Hundeleben mit bz-Tierredakteurin Hedi Breit Frauli hat mich zur Tierarzttante gebracht. Die ist lieb, gibt mir immer Keksi und krault meine Ohrwaschel. Aber jetzt war die so gemein. Ich musste am Rücken liegen und sie hat Schleim auf meinen nackerten Bauch geschmiert, mich gepiekst und ein Pflaster auf mein Haxl geklebt. Das war mir echt nimmer wurscht und ich war so was von sauer. Jetzt muss ich dauernd grausliche Tropfen nehmen. Mit Hundekeks spuck ich die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Lola Bellt
Tierärztin Sibille Pelikan verarztet den kleinen Grisu in ihrer Praxis in der Speisinger Straße 104.

Tierarzt: Beruf mit Tradition

Vor 250 Jahren eröffnete erste Veterinärschule Die Liebe zu den Vierbeinern steht meist am Anfang einer Karriere als Tierarzt. Zum Jubiläumsjahr des Berufsstandes gibt es nun spezielle Informationen für alle Interessierten. 1761 eröffnete in Lyon (Frankreich) die erste Schule für Tierärzte. Seither hat sich im Ausbildungsweg zum Veterinärmediziner einiges getan. Aktuell sind an der Veterinärmedizinischen Universität in Wien Floridsdorf 2.300 Studenten eingeschrieben. Dankbarer Beruf Zum Anlass...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01
Tag der offenen Tür: Eine Klasse der KMS St. Marien besuchte Martin Gasperl (l.). Mit dabei waren außerdem VP-Mariahilf-Obmann Gerhard Hammerer (2.v.r.) und VP-Bezirksrätin Veronika Zimmermann (3.v.l.).

Schulausflug zum Tierarzt

Klasse besuchte Mariahilfer Veterinärmediziner zum Welttierschutztag Tierarzt Martin Gasperl ist im Bezirk eine regelrechte Institution. Anlässlich des internationalen Welttierschutztages stattete ihm eine Klasse der Kooperativen Mittelschule St. Marien einen Besuch ab. Die Aufgabenbereiche eines Veterinärmediziniers sind vielfältig: Von der Suche nach Zecken bis zur Sterilisation von Katzen muss der Arzt alles in seinem Arbeitsalltag bewältigen. Am 4. Oktober, den Welttierschutztag, durfte die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.