Alles zum Thema Tolle Bilanz

Beiträge zum Thema Tolle Bilanz

Wirtschaft
Top: Eibinger-Miedl, Schrempf, Grabner (Bildmitte, v.l.)

Erlebniswelt Wirtschaft: Boom hält an

Mit einem Besuch von zwei Schulklassen des ORG der Schulschwestern Graz-Eggenberg bei der Knapp AG wurde im Rahmen des Projektes "Erlebniswelt Wirtschaft" die Drei-Millionen-Besuchermarke geknackt. Dass die Erlebnistouren, die von Creative Industries Styria organisiert werden, boomen, freut auch Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl: "Die Schüler können Produktionsprozesse hautnah miterleben und so erfahren, wie Produkte entstehen, die auf der ganzen Welt gefragt sind." Buchen kann man...

  • 07.04.19
Lokales
22 attraktive Familienpakete locken bei den Saisonkarten.

Toller Erfolg des „Mur-Mürz Top Schipasses“

Erfolgreiche Bilanz: Der Saisonkartenverkauf konnte fast um ein Viertel gesteigert werden. Vor der letzten Wintersaison hatten sich neun Schiberge zwischen Oberem Murtal und Semmering zum neuen Kartenverbund „Mur-Mürz Top Schipass“ vereint und damit den Kartenverbund „Murtaler Schiberge abgelöst. Für Turracher Höhe, Kreischberg, Grebenzen, Lachtal, Gaal, Obdach, Salzstiegl, Präbichl und Stuhleck war die erste gemeinsame Saison ein voller Erfolg. Insgesamt waren im letzten Winter 1.500...

  • 07.09.18
Lokales
Freude mit den Athleten bei Geschäftsführer Markus Pichler

Special Olympics: Bilanz kann sich sehen lassen

Organisatoren der World Winter Games in der Steiermark sind zufrieden. Vor rund fünf Monaten war die Steiermark der Nabel der Sportwelt: Graz, Schladming und Ramsau präsentierten sich als Gastgeber der Special Olympics World Winter Games 2017. Dass das Großevent ein voller Erfolg war, macht nicht zuletzt ein Blick auf die Bilanz deutlich: So zählte man insgesamt 80.000 Zuschauer an den drei Austragungsstätten, im TV fieberten 3,87 Millionen ORF-Zuseher mit, 20 Stunden wurden auch live...

  • 06.09.17
Sport
Das Grazer Team räumte in Litauen richtig ab.

Grazer Sporterfolge bei Schülerspielen

Die Sportstadt Graz hat sich bei den 51. Schülerspielen im litauischen Kaunas von ihrer besten Seite gezeigt. So kehrten Indra Bachler und Antonia Spörk mit der Goldmedaille im Beachvolleyball heim, während sich Laurin Baumkirchner und Julian Hiedl über Silber freuten. Einen zweiten Platz gab’s für die Segler Maria Pfund und Jakob Znidaric. "Ich bin sehr stolz, dass die Sportler die Stadt so gut vertreten haben", sagt Stadtrat Kurt Hohensinner.

  • 11.07.17