Torpedo

Beiträge zum Thema Torpedo

9

Wiener Museen
Lady Bluetooth

Mit der Eintrittskarte ins Jüdische Museum in der Dorotheergasse kann man 3 weitere Tage lang auch das Mueum auf dem Judenplatz besichtigen. Dort ist noch bis 10.Mai die Ausstellung "Lady Bluetooth Hedy Lamarr" zu sehen. Sie wurde 1914 in Wien geboren und wurde 1933 weltberühmt, weil sie sich in einem österreichisch-tshechoslowakischen Film wenige Sekunden lang nackt gezeigt hatte. Der Weg nach Hollywood war offen, wenngleich holprig. Sie galt als schönste Frau der Welt, war 6-mal verheiratet...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Achi war bereits bei der RTL-Show "Adam sucht Eva". Dort wurde er für seinen "Mr. Torpedo" bekannt.

"Mr. Torpedo" bei RTL-Speeddating-Show

Nach "Adam sucht Eva" probierte Achi aus Munderfing in der Datingshow "Take Me Out" sein Glück. MUNDERFING. Bereits bei der RTL-Show "Adam sucht Eva" ließ der Munderfinger seine Hüllen für die große Liebe fallen. Ohne Erfolg. Nun versuchte Achi, der sein bestes Stück "Mr. Torpedo" nennt, sein Glück erneut – diesmal aber mit Klamotten. Vorigen Samstag war er zu Gast bei der Speeddating-Show "Take Me Out" auf RTL. Doch auch dort konnte er die Mädchen nicht überzeugen und wurde...

  • Braunau
  • Lisa Penz
6

Ausstellung: „Torpedo von Rijeka – erste in der Welt“

Am Dienstag, dem 21. November 2017, um 18 Uhr, durfte ich in den Räumlichkeiten „Alte Schieberkammer" auf der Schmelz, in der Meiselstraße 20, 1150 Wien, bei der Eröffnung der Ausstellung „Torpedo von Rijeka – erste in der Welt“ dabei sein. Bei dieser Ausstellung, die auf die "Geburtsstätte" des Torpedos in Rijeka hinweist und seine Entwicklung erläutert, gab es nach der Begrüßung von Mag. Anamarija Manestar, der Direktorin der Kroatischen Akademischen Gemeinschaft in Österreich, Vorträge von...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Litscher Manfred
KFV-Präsident Werner Lippitz bei Torpedo Magdalen
3

KFV Präsident Lippitz in Magdalen

Zum Auftakttraining der Torpedos aus Magdalen gab sich auch KFV-Präsident Werner Lippitz ein Stelldichein. Wie immer am letzten Montag im Maerz rief Torpedo Magdalen zum schon traditionellen Saisonauftakt ins altehrwürdige Personalhaus-Stadion zu St. Magdalen. Und die Altherren aus Magdalen folgten wieder sehr zahlreich diesem Ruf. Nach anstrengenden ersten Übungseinheiten lud diesmal der Magdalener SC seine Legenden zu Wiener Schnitzel mit Pommes ein. Zahlreiche Prominente aus St. Magdalen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Magdalener SC
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.