Alles zum Thema umgestürzte Bäume

Beiträge zum Thema umgestürzte Bäume

Lokales
Im Moment sind alle Bundes- und Landesstraßen im Gebiet der Straßenmeisterei Engelhartszell frei. Vereinzelt können noch Güterwege von Sperren betroffen sein, wie zum Beispiel der Güterweg Simling.

Schneechaos
UPDATE: Straßensperren im Sauwald

UPDATE vom 11.1.2019Auch die Kopfingerstraße L1137 / Faschingstöckl ist wieder für den Verkehr frei gegeben, wie die Straßenmeisterei Engelhartszell informiert. Somit liegen im Gebiet, für das die Straßenmeisterei Engelhartszell zuständig ist, keine Sperren auf Bundes- oder Landesstraßen mehr vor. Wie die Gemeinde St. Roman Auskunft gibt, ist jedoch nach wie vor der Güterweg Simling (Ortsgebiete Kopfing und St. Roman), der von der Sauwaldbundesstraße B136  St. Roman nach St. Aegidi abzweigt,...

  • 09.01.19
  •  1
Lokales
In St. Florian mussten ebenfalls zahlreiche umgestürzte Bäume weggeräumt werden.
3 Bilder

Sturm-Bilanz im Bezirk Schärding: 500 Feuerwehrler im Einsatz und ein Rettungswagen in Not

Das Unwetter am vergangenen Sonntagvormittag bescherte den Feuerwehren des Bezirks Schärding über 100 Einsätze. Mehr als 500 Florianis waren gefordert – und das bis Montag. BEZIRK (ebd). Dermnach verbuchten die Feuerwehren im Bezirk aufgrund von Sturm "Herwart" 106 Einsätze. Auch in den Morgenstunden des Montags sind noch Einsätze angefallen. Haupteinsatzgründe waren umgestürzte Bäume, gerissene Stromleitungen und abgedeckte Dächer. Zhlreiche HAushalte waren stundenlang ohne Strom. Insgesamt...

  • 31.10.17
Lokales
Umgestürzter Baum in Brunnenthal am 31. Jänner 2017: Das Eis ließ die Äste abbrechen. Die FF Wallensham entfernte sie von der Straße.
5 Bilder

30 Feuerwehreinsätze am Dienstag: Das Eis wurde Bäumen zur Last

15 Feuerwehren waren gestern, Dienstag 31. Jänner, bis spät in die Nacht hinein unterwegs. BEZIRK SCHÄRDING (ska). Der Eisregen hat im ganzen Land gestern für Chaos gesorgt. Auch im Bezirk Schärding mussten die Feuerwehren rund 30 Mal ausrücken, wie Markus Furtner vom Bezirksfeuerwehrkommando auf Anfrage der BezirksRundschau mitteilt. Verletzte Personen seien aber glücklicherweise keine gemeldet worden. Verstärkt im Sauwald – von Engelhartszell bis Kopfing – wurden laut Furtner die...

  • 01.02.17
Lokales

Starkregen, Sturm und Gewitter: Feuerwehren in ganz OÖ im Einsatz

Über 2000 Einsätzkräfte waren heute Nacht bei den Unwetter gefordert. OÖ: Besonders betroffen waren die Bezirke Gmunden (Einsatzschwerpunkt Gde. Gmunden, Laakirchen, Vorchdorf), Linz-Land (Schwerpunkt Gde. Neuhofen/Krems., Kematen/Krems., Enns, Asten), Wels-Land (Schwerpunkt Gde. Steinerkirchen an der Traun), Perg (Schwerpunkt Gde. Schwertberg, Mauthausen, Langenstein, Ried/Riedmark), Freistadt (Schwerpunkt Gde. Tragwein, Pregarten) und Schärding (Schwerpunkt Gde. St. Florian/Inn, Freinberg,...

  • 24.07.16
Lokales
5 Bilder

Der Wind fegt durch den Bezirk

Umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer und ein Brand: Sturm hinterlässt seine Spuren BEZIRK. Das Sturmtief "Niklas" forderte die Feuerwehren des Bezirks Schärding gestern Nachmittag und in den Nachtstunden stark. Wie das Bezirksfeuerwehrkommando mitteilt mussten 33 Feuerwehren bis heute morgen 100 Mal ausrücken. Dabei waren die Einsatzkräfte vor allem damit beschäftigt, die Straßen von umgestürzten Bäumen freizumachen. Aber auch Einsätze mit abgedeckten Dächern und Notstromversorgungen...

  • 01.04.15