Unterführung

Beiträge zum Thema Unterführung

Freie Fahrt in Saag

TECHELSBERG. Eine Eisenbahnkreuzung weniger gibt es nun am Wörthersee. Denn die Bauarbeiten für die Unterführung in Saag sind abgeschlossen. Die Sperre der B83 wurde aufgehoben. Zur Erinnerung: Etwa genau vor einem Jahr ereignete sich ein Erdrutsch bei der Baustelle, wobei Teile der Umfahrungsstraße mitgerissen wurden und auch Baucontainer im See versanken. Dieser Vorfall verzögerte natürlich die Bauarbeiten - sogar um drei Monate - und verursachte erhebliche Mehrkosten. Landesrat Gerhard Köfer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Waren an der raschen Umsetzung maßgeblich beteiligt: Manfred Edlinger, Markus Fink Markus, Siegfried Moser, Josef Michelitsch, Michael Wagner (v. l.) (ÖBB-Infrastruktur AG)

B 83 bei Bad Saag temporär in Betrieb

TECHELSBERG. Nach der Inbetriebnahme des Radwegs nahmen Land Kärnten und ÖBB nun auch die B 83 bei Bad Saag wieder in Betrieb. Die neue Unterführung ist temporär bis 7. September einspurig mit Ampelregelung passierbar. Danach wird bis Mitte Dezember - nach erneuter Sperre - das Bauwerk komplettiert. Die Bauarbeiten zur Herstellung der Unterführung der B 83 laufen nach dem Hangrutsch auf Hochtouren.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Der Radweg in Saag ist wieder befahrbar
2

Radweg in Saag wieder befahrbar

SAAG. Der Wörthersee Radweg im Abschnitt Saag ist wieder in Betrieb. Die Bauarbeiten zur Herstellung der Unterführung der B 83 laufen nach Plan, nun konzentriert man sich auf die provisorische Herstellung der Straße (B 83). "Am 8. August wird der Straßenverkehr einspurig mit Ampelregelung für rund einen Monat wieder möglich sein. Danach wird bis Mitte Dezember das Bauwerk komplettiert", schickt Geschäftsbereichsleiter Werner Baltram voraus. Auch LR Gerhard Köfer ist erleichtert: "Durch den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Shuttle-Dienst wegen Sperre

SAAG. Wegen der Hangrutschung im Dezember 2013 musste der Bauablauf zur Herstellung der Unterführung der B 83 unter den Bahngleisen in Saag adaptiert werden. Auch der Radweg musste gesperrt werden. Bis 2. Juli wird in Kooperation mit der Wörthersee Schifffahrt ein kostenloser Shuttle-Dienst eingerichtet. Benützt werden können fünf Schiffskurse mit dem eigenen Rad zwischen den Anlegestellen Kraftwerk Forstsee und Pörtschach-Werzer. Ab 3. Juli ist der Geh- und Radweg wieder passierbar.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
2

Saag: Temporäre Öffnung ab Juli

TECHELSBERG. Ein neuer Bauablauf aufgrund der Hangrutschung im Dezember musste für den Bau der Bundesstraßenunterführung in Saag gewählt werden. Dieser erfordert auch die Sperre der B83 und des Radwegs, was zuletzt - vor allem aus touristischen Gründen - scharf kritisiert wurde. Derzeit konzentrieren sich die Arbeiten auf die Herstellung der neuen Straßenführung der B83 und auf das Versetzen von zusätzlichen Ankerreihen im Bereich der Bahnstrecke. Erst wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Noch ist die Eisenbahnkreuzung an der B 83 beschrankt. Nun starten die Bauarbeiten für eine Unterführung

Startschuss für Mega-Baustelle

Die Vorarbeiten für die Unterführungen in Saag starten. Ein Jahr lang wird gebaut. TECHELSBERG (vp). In diesen Tagen beginnt der Bau zweier Unterführungen in Saag - eine Zusammenarbeit zwischen Land und ÖBB. Das Projekt soll maßgeblich die Sicherheit an den Eisenbahnkreuzungen steigern, denn die beschrankten Bahnübergänge auf der B 83 Kärntner Straße und bei der Zufahrt zum Bad Saag werden aufgelassen. Ein wichtiges Projekt: Dieser Bereich stellt nämlich ein Nadelöhr dar, wo Eisenbahn, B 83 und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Durch eine Unterführung am Südring soll die Kreuzung zur Rosentalerstraße entlastet werden

Unterführung am Südring

Mehrere Infrastrukturprojekte des Landes sind heuer in Klagenfurt geplant. 2013 setzt das Land Kärnten wieder einige Infrastrukturprojekte um, gaben LH Gerhard Dörfler und Straßenbau-Abteilungschef Volker Bidmon jetzt bekannt. Priorität habe eine Unterführung der Rosentalbahn am Südring. Dörfler: "28.000 Fahrzeuge fahren täglich auf der Rosentalerstraße, 20.000 am Südring." Durch die verbesserte Taktung der S-Bahn käme es täglich zu einer "Stau-Stunde". Um den Verkehr zu verflüssigen und die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.