Urban Gardening

Beiträge zum Thema Urban Gardening

1 2

Die Zivilgesellschaft übernimmt Verantwortung
Der "Rote Erde" Platz wird zur Oase!

Eine Oase entsteht, der "Garten Augustin" Wer bei der Reinprechtsdorferstraße ecke Schönbrunnerstraße vorbeigeht, merkt sehr schnell: Da tut sich was! Früher, wo nur Kieselsteine und Hitze präsent waren stehen Hochbeete, Pflänzchen, Sitzgelegenheiten. Der Platz befindet sich im Wandel. "Endlich tut sich was!" hört man von den Menschen vor Ort. Jeden Mittwoch ab 17 Uhr kommen hier Menschen zu einer Lebensmittelausgabe von der Umweltaktionsgruppe "Robin Foods". Die Lebensmittelausgabe...

  • Wien
  • Margareten
  • David Ifraimov
Der seltene Schwarzstorch fühlt sich im 23. Bezirk wie zu Hause. Ein Beweis für die gelungene Rentaurierung der Liesing.
2

Der große Jahresrückblick
2019 - ein gutes Jahr für Liesing

Das Jahr geht zu Ende. Ein guter Zeitpunkt um noch einmal einen Blick zurück zu werfen. LIESING. 2019 war ein ereignisreiches Jahr für den 23. Bezirk. Aber auch ein sehr erfreuliches. Viele Projekte, die den Bezirk und seine Bewohner seit langem beschäftigten wurden heuer zu einem guten Ende gebracht. Seit 2019 darf sich Liesing ganz offiziell damit schmücken Europas größte Urban-Gardening-Siedlung zu beheimaten. Auf einem rund acht Hektar großen Grundstück in der beliebten Wohngegend...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal: "Hohe Lebensqualität durch viel Grün"

Großes Bezugsfest in Liesing
1.100 Wohnungen mit Grünraumangebot sind fertig gestellt

In der Wiesen gab es gestern, Montagnachmittag, im Zeichen guter Nachbarschaft einen Grund zum Feiern. LIESING. Insgesamt wurden mehr als 1.100 Wohnungen am Helene-Thimig-Weg in Liesing fertiggestellt und können nun bezogen werden. Auf dem etwa 8 ha großen Grundstück in Liesing sind auf fünf Bauplätzen unter anderem rund 300 SMART-Wohnungen, 150 geförderte Eigentumswohnungen, Wohngemeinschaften sowie ein Kindergarten entstanden. Schwerpunkte des neuen Quartiers sind Urbanes Garteln...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Laura Lipensky und Wolfgang Palme stehen den Mietern mit gärtnerischem Rat und natürlich auch Tat zur Seite.
4

"In der Wiesen"
Gesucht: Wohnung mit Garten

Gefunden: In Liesing entsteht ein Wohnprojekt mit eigenen Gärten speziell für die Mieter. LIESING. Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten. Ein Traum, der bisher meist nur für Hausbesitzer Realität wurde. Warum eigentlich – dürfte sich Bauträger Mischek gedacht haben und schritt zum Bau einer besonderen Wohnanlage. Auf einem rund acht Hektar großen Grundstück im 23. Bezirk, in der beliebten Wohngegend "In der Wiesen", entstehen bis Ende 2019 rund 1.000 Wohnungen, von denen bereits 314...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Ab sofort garteln gehörlose Senioren mit dem Pensionistenklub in eigenen Beeten direkt beim Augarten.
1 3

Besonderes Angebot des Pensionistenklub
Urban-Gardening für gehörlose Senioren im Augarten

Neues Angebot des Leopoldstädter Pensionistenklub: Ab sofort gibt es Urban-Gardenung für gehörlose Senioren  beim Augarten.   LEOPOLDSTADT. Der Pensionistenklub in der Kleinen Pfarrgasse 33 ist ein ganz besonderer Klub. Hier geht man speziell auf die Bedürfnisse von gehörlosen Senioren ein. Ob Pilates oder Nordic Walking – das gesamte Programm findet in Gebärdensprache statt. Eine neue Aktivität des Leopoldstädter Pensionistenklubs ist Urban Gardening, wofür ein eigenes Beet beim Augarten...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Magdalena Punz freut sich auf die neue Gartensaison.
1 4

Urban Gardening
Startschuss zum Garteln im Augarten

Magdalena Punz ist eine von 40 bz-Lesern, die ein Beet im Augarten gewonnen haben. LEOPOLDSTADT. Zum dritten Mal hat sie eines der begehrten Gemüsebeete vor dem Augarten ergattert: Magdalena Punz wohnt gleich um die Ecke, in der Castellezgasse. „Es hätte nicht besser kommen können, als ich vor drei Jahren die Obere Augartenstraße entlangschlenderte und auf die Chance aufmerksam wurde, in einem der zu vergebenden Beete eigenes Gemüse zu ziehen“, so die 34-jährige Hobbygärtnerin. Seitdem...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
Endlich ist der Spatenstich für das Garteln am Donaukanal erfolgt.

Gemeinsam Garteln
Wiedner Verein stellt Grünflächen am Donaukanal zur Verfügung

Zum dritten Mal stellt der gemeinnützige Wiedner Verein "M.U.T." freie Gartenflächen für Hobbygärtner zur Verfügung. WIEDEN/LEOPOLDSTADT. Rund 60 Quadratmeter ist die Fläche am Donaukanal zwischen Adria Wien und Tel Aviv Beach groß. Der Garten besteht aus drei Hochbeeten, einer zum Beet umgewandelten Badewanne und einem ebenerdigen Gemüsebeet. Angepflanzt werden etwa Tomaten, Paprika, Erbsen und Kräuter. Die Ernte können die Gärtner mit nach Hause nehmen oder beim gemeinsamen „Waste...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Auch 2019 kann im Augarten Obst und Gemüse angebaut werden.
3

Verlosung
Gewinnen Sie eines von 40 Beeten im Augarten

Gemeinsam mit den Österreichischen Bundesgärten verlosen wir 40 Beete im Wiener Augarten. WIEN. Leider hat nicht jeder das Glück, einen Garten oder eine Terrasse sein Eigen nennen zu können. Doch das kann sich bald ändern, denn an der Oberen Augartenstraße 1 – mitten im Augarten – steht eine Fläche von rund 1.800 Quadratmetern mit insgesamt 120 Beeten zur Verfügung. 40 davon verlost die bz gemeinsam mit den Österreichischen Bundesgärten für eine Saison. Ob Karotten, Tomaten oder...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenberger am Kafkasteg:  Der Abriss des alten Parkhauses ist in vollem Gange.
1 3

Handelskai
Gemeindebau statt Parkhaus

Am Handelskai 214 entsteht ein neuer Gemeindebau samt Kinderspielplatz, Gartendecks und Garage. LEOPOLDSTADT. Die unendliche Geschichte der desolaten Garagenanlage am Handelskai 214 hat nun ein Ende. Seit 2012 gab es Beschwerden wegen Baufälligkeit, Baumängel, illegalem Parken und Parkplatznot. Nun werden die zwei Garagentrakte mit den drei Parkdecks abgerissen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai. Nach dem Abriss entstehen auf einer Fläche von 19.000 Quadratmetern neue...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Garteln im Augarten: Für eine Saison dürfen die Gewinner je ein zehn Quadratmeter großes Beet ihr Eigen nennen.
8 18

Garteln in Wien: Die bz verlost 40 Beete

Mit ein bisschen Glück gibt es einen eigenen Garten für Gemüse, Kräuter und Blumen mitten in der Stadt. WIEN. Urban Gardening liegt seit Jahren im Trend. Leider hat nicht jeder das Glück, einen Garten oder eine Terrasse sein Eigen nennen zu können. Doch das kann sich bald ändern, denn an der Oberen Augartenstraße 1 – mitten im Augarten – steht eine Fläche von rund 1.800 Quadratmetern mit insgesamt 120 Beeten zur Verfügung. 40 davon verlost die bz gemeinsam mit den Österreichischen Bundesgärten...

  • Wien
  • Thomas Haas

Pflanzen- und Saatgut-Tausch- und Schenktreffen

Die Treffen bieten allen urban gardening-Interessierten die Möglichkeit ihre überzähligen Stecklinge, Samen und Pflanzen zu verschenken oder zu tauschen. Oder sie werden gegen eine kleine Spende für Fensterkistl, Balkon, Garten oder Baumscheibe erworben. Nebenbei kann gemütlich geplaudert und gefachsimpelt werden. Mitzubringen: Mehrjährige Gemüsepflanzen, Sommerblumen, Stauden oder Kräuter. Alles was im Garten oder Balkon zu viel geworden ist, bringen Sie in Töpfen mit (Sie können...

  • Wien
  • Liesing
  • Amina Lechlech

Diskussion: Urban Gardening, Aktionsradius:

Martina Handler spricht mit Ursula Taborsky, Peter A. Krobath, Gudrun Wallenböck und einer Aktivistin von SoliLa über grüne Initiativen und Projekte, über deren Gelingen und Scheitern, über Freiräume und Grenzen in der Stadt. 20., Gaußplatz 11, Eintritt frei, Spenden erbeten, www.aktionsradius.at Wann: 13.05.2014 19:30:00 Wo: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien ...

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine
Anzeige
5 344

bellafora - City Gardening - Hol den Garten in die Stadt

Wer in diesem Sommer Erdbeeren statt Pelargonien im Balkonkisterl setzt und Cherrytomaten auf der Terrasse züchtet, liegt voll im Trend. Heuer kommt der Garten in die Stadt. Jede Terrasse, jeder Balkon, jeder Innenhof bietet ein bisschen Platz für Blütenstauden, Obst oder Gemüseranken. Immer öfter pflanzen Städter Tomaten, Chili-Schoten oder Gurken selbst und haben die Petersilie im Topf statt im Tiefkühlfach. Wer in der Stadt gärtnert, setzt damit ein kräftiges Zeichen für Selbstbestimmung,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Online-Redaktion Wien
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.