Alles zum Thema urban run

Beiträge zum Thema urban run

Sport
Mit dabei ist auch Skispringerin Daniela Iraschko-Stolz – hier mit Adolf Hammerl, David Slawitscheck, Jürgen Kaindl, Gerald Demolsky.

City Attack
Amstettner starten Angriff auf die Stadt

STADT AMSTETTEN. "Wir wollen Bewährtes verbessern", blickt Gerald Demolsky vom Organisationskomitee des City Attacks der nächsten Attacke auf die Stadt Amstetten entgegen. Neben der Ybbsrutsche oder dem Schlammcontainer wird es aber auch das ein oder andere neue "Schmankerl" geben. Am 16. Juni fällt der Startschuss. 1.034 Teilnehmer liefen, kletterten, robbten und rutschten im vergangenen Jahr ins Ziel. Beim Urban-Run wird es heuer auch wieder in Altersgruppen unterteilte Kinderläufe geben. Auf...

  • 29.04.19
Leute
120 Bilder

Kraftakt: "City Attack" in Amstetten

Spektakuläre Hindernisse beim dritten Laufevent dieser Art in der Bezirkshauptstadt. AMSTETTEN. (HPK) Die dritte Auflage des Amstettner Urban Run "City Attack" forderte mit seinen zum (Groß)-Teil sehr kraftraubenden Hindernissen den Läufern alles ab. Bei dem in drei Kategorien (6, 12 oder 18 km) gestarteten Laufevent zählten unter anderem die Ybbs-Durchquerung, die Steilwand des Bundesheeres am Obi-Parkplatz sowie die Wasserrutsche am Hauptplatz zu den Hotspots. Bei den Herren erreichte Thomas...

  • 26.06.17
Freizeit
2 Bilder

City Attack sorgt für "Bundesheer-Einsatz" in der Stadt Amstetten

STADT AMSTETTEN. Schwimmen, kriechen, klettern – Routinetätigkeiten für das Bundesheer. Darum war die Freude umso größer bei den City-Attack Organisatoren, als sich das Bundesheer Amstetten gerne bereit erklärte, Hindernisse für den Event zur Verfügung zu stellen. Sei es auf Asphalt, in der Wiese oder durch Wasser und Schlamm – mehr als 400 Teilnehmer stellen sich der Herausforderung und matchen bzw. matschen am 25. Juni in Amstetten. Startschuss ist um 9:30 Uhr. Je nach Können und...

  • 15.06.17
Sport

City Attack in der Stadt Amstetten: Dieses Rennen fordert den Läufern alles ab

STADT AMSTETTEN. Am 25. Juni findet in Amstetten die City Attack statt. Über 500 Teilnehmer werden schwimmend, kriechend und kletternd quer durch die Stadt auf der Jagd nach der Bestzeit sein. „Der Lauf wird den Teilnehmern alles abverlangen. Unser Ziel ist aber, dass es für jedermann bewältigbar ist“, so Jürgen Kaindl, einer der drei Organisatoren, über die zu überwindenden Hindernisse. Neu ist im diesem Jahr nicht nur der Hauptsponsor, die Sparkasse Amstetten, sondern auch eine...

  • 26.04.17