Urfahr-Umgebung

Beiträge zum Thema Urfahr-Umgebung

Leute
Von links: Clemens und Andrea Wagner mit der kleinen Lena, Astrid und Christian Zimmerl.

Christkind-Aktion
Zimmerl spendete 1.000 Euro für Lena

WAXENBERG. Im Zuge des Waxenberger Schlossadvents entschieden sich Christian und Astrid Zimmerl von der Schwimmbad-Firma "Der Zimmerl" aus Waxenberg kurzerhand, das diesjährige BezirksRundschau-Christkind Lena Wagner zu unterstützen. 1.000 Euro werden somit auf das Spendenkonto überwiesen. "Es ist uns ein großes Anliegen, diese Spendenaktion zu unterstützen", so Zimmerl. Lesen Sie auch: Das Christkind hilft in diesem Jahr der kleinen Lena Spenden Sie jetzt!Spenden Sie jetzt an den Verein...

  • 09.12.19
Leute

Restauration
Feuerwehr spendete 1.000 Euro für Kirchenorgel

HERZOGSDORF/NEUSSERLING. Nicht nur Vereine und Gönner halfen mit, die denkmalgeschützte Breinbauer Orgel der Marienkirche Neußerling gründlich zu restaurieren. Bei der Jahreshauptversammlung übergab Thomas Rath, Kommandant der Feuerwehr Neußerling, dem anwesenden Vertreter und Mesner der Marienkirche die erfreuliche Spende. Am 1. Adventsonntag fand die feierliche Einweihung mit Abt Reinhold Dessl statt. Organist Robert Schöffl schilderte in Kurzform den Lebenslauf der 133 Jahre alten Orgel....

  • 09.12.19
Leute
Liliana Manz freute sich über die Auszeichnung des Landes Oberösterreich und nahm ihre Mama, ihre Oma und ihre Schwester sowie Silvia Ahrer und Melanie Wöss vom Bibliotheksteam zur Verleihung von Christine Haberlander mit.
2 Bilder

Leseinitiative 2019
Liliana Manz wurde ausgezeichnet

LICHTENBERG. 50 Hauptgewinner der Leseinitiative 2019 des Landes Oberösterreich wurden kürzlich von Bildungsreferentin Christine Haberlander ausgezeichnet. Unter ihnen die fleißige Leserin Liliana Manz aus Lichtenberg. Sie war eine von insgesamt 8.600 Kindern und Jugendlichen, welche an der Aktion im vergangenen Sommer teilgenommen hatte. „Lesen ist eine der wichtigsten Fähigkeiten und Kulturtechniken unserer Gesellschaft. Es ermöglicht uns das Eintauchen in andere Welten und beflügelt unsere...

  • 06.12.19
Leute
2 Bilder

ÖVP-Frühstück
Engerwitzdorfer starteten gemeinsam in den Tag

ENGERWITZDORF. Den Tag mit Freunden in gemütlicher Runde beginnen. War das Motto der ÖVP Engerwitzdorf beim gemeinsamen Frühstück. Das Kaffeehaus Tauber in Schweinbach hatte ein tolles Frühstücksbuffet vorbereitet, das sichtlich schmeckte. Für Bürgermeister und ÖVP-Obmann Herbert Fürst und den geschäftsführende Parteiobmann Vizebürgermeister Manfred Schwarz war das Frühstück ein kleiner Dank für die Arbeit des ÖVP-Teams. Nicht nur über Gemeindearbeit, Parteiwesen zu sprechen, sondern auch...

  • 06.12.19
Leute

Adventzeit
21 Kinder backten gemeinsam in Lichtenberg

LICHTENBERG. Am 1. Adventwochenende lud das Volksbildungswerk Lichtenberg Kinder zum Keksebacken ein. „Selbstgemacht schmeckt am besten“, waren sich die 21 teilnehmenden Kinder einig. Ob Schlawiner, Lebkuchen, Schokokugeln oder Kokosbusserl – den ganzen Vormittag wurde geknetet, ausgestochen und verziert. Natürlich wurde auch das eine oder andere Keks gekostet, die Schokoladeschüssel leergeschleckt und bei den Nüssen genascht. Nach einer kurzen Vorlesezeit und dem gemeinsamen Singen einiger...

  • 06.12.19
Leute
Paula beim Klöppeln.

Goldhaubengruppe
7.000 Euro für Familien in Not gespendet

PUCHENAU. Beim Adventbasar der Goldhaubengruppe Puchenau konnte durch den Verkauf von Keksen, Kränzen, Naturprodukten und vieles mehr ein Reinerlös von 7.000 Euro erzielt werden. Unterstützt werden rasch und unbürokratisch Familien in Not aus der näheren Umgebung. Besonders groß war die Freude bei der Jungschar Puchenau, die in diesem Rahmen mit 500 Euro für ihre hervorragende Kinder- und Jugendarbeit unterstützt wurden. Emsig verkauften die Mädchen der Goldhaubengruppe ihre selbst gebastelten...

  • 06.12.19
Lokales
2 Bilder

Brauchtum
Hellmonsödter verkürzen die Adventzeit

HELLMONSÖDT. In der Marktgemeinde Hellmonsödt gibt es nach einigen Jahren Pause wieder 24 Adventfenster zu bestaunen. Eine Gruppe rund ums „Gwand und Brauch“ mit Waldtraut Neubauer, Vizebürgermeisterin Claudia Hammer, Elfriede Wiederstein und vielen anderen Helfern lassen diese schöne Tradition aufleben und gestalten an jedem Tag im Advent ein Fenster. Dies ist nur möglich, weil die Bewohner der Häuser und Firmen, sowie die öffentlichen Gebäude am Marktplatz ihre Fenster zur Verfügung stellen....

  • 06.12.19
Wirtschaft
Von links (hinten): Florian Heumader (Rabmer Bau), Simon Hochreiter (Hauser GmbH), Magdalena Surdila (Honeder Naturbackstube), Jasmin Werger (Deisinger-Unimarkt), Lisa Wimberger (DerKastner), Lisa Hiers (FigaroUno), Johannes Danninger (Rabmer Bau)

Von links (vorne): Moritz Strauß (SOLARier), Kilian Mayr (Tschernuth), Gabriel Wosmik (Reichhart & Partner), Jonas Seiberl (Sparkasse OÖ), Stephan Kabaus (Capuccino), Martin Schreiner (Freisederwirt)
4 Bilder

Lehrlingsshows
40 Lehrlinge präsentierten ihre Berufe

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. „Sie waren grandios, authentisch, echt und ehrlich“, klatschen Bezirksstellenobmann Reinhard Stadler und Bezirksstellenleiter Franz Tauber den Akteuren der diesjährigen GUUTE-Lehrlingsshows im Bezirk Urfahr-Umgebung Beifall. Insgesamt 40 Lehrlinge aus 27 verschiedenen Unternehmen ist es bei den Lehrlingsshows in Engerwitzdorf (Region Gusental), Bad Leonfelden (Region Sterngartl) und Gramastetten (Region Urfahr-West) gelungen, bei der Präsentation ihrer Lehrberufe und...

  • 06.12.19
Leute

Kapellmeisterwechsel
Fliecher übernimmt Dirigentenstab von Fedotov

HELLMONSÖDT. Nach 13 Jahren als Kapellmeister des Musikvereins Hellmonsödt übergab Alexej Fedotov im Rahmen des diesjährigen Herbstkonzertes den Taktstock an Katrin Fliecher. Dass der scheidende Kapellmeister für jeden Spaß zu haben ist, nutzten die Musiker aus und verwandelten ihn während der ersten Halbzeit des Konzertes vom Kapellmeister zum Baumeister. Das letzte Stück dirigierte er, passend als derzeitger Häuslbauer, mit Bauhelm, Maurergürtel und Zahlstab anstelle des Taktstockes. Nicht...

  • 06.12.19
Lokales
Von links: Arnold Weixelbaumer, Josef Mayr und Josef Pühringer.
3 Bilder

100. Geburtstag
Josef Pühringer gratulierte Haibacher Jubilar

HAIBACH. Josef Mayr aus Haibach („Höller auf der Brandstatt“) feierte am 21. November seinen 100. Geburtstag. Auch der OÖ Seniorenbund mit Landesobmann Landeshauptmann außer Dienst Josef Pühringer und Bezirksobmann Arnold Weixelbaumer ließ es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren. „Der Kaiser ist 1918 gegangen und der Mayr ist 1919 gekommen“, mit diesen launischen Worten leitete Pühringer seine Gratulation an den Jubilar ein. Josef Mayr war in der Gemeinde Haibach, deren Ehrenbürger er...

  • 05.12.19
Lokales
Von links: Wilhelm Roland, Helmut Haslinger, Heinz Martinek, Ernst Aichenauer und Roland Huemer

Team Buntes Fernsehen
Drei Mal Silber und sechs Mal Bronze für Filmer

ENGERWITZDORF. Beim 32. Videofestival „Oberösterreich im Film“, an dem 65 Filme eingereicht wurden, haben sich auch die Team "Buntes Fernsehen"-Filmer Wilhelm Roland, Helmut Haslinger, Heinz Martinek, Ernst Aichenauer und Roland Huemer beteiligt und konnten bei der Siegerehrung drei Silber- und sechs Bronzemedaillen für ihren Verein erringen. 
Auf der Homepage www.teambuntesfernsehen.at sind unter anderem die preisgekrönten Filme „Mühlviertel Classic 2019“, „Waschtag anno dazumal“,...

  • 05.12.19
Wirtschaft
3 Bilder

Einblicke in Schulalltag
BORG präsentierte sich von bester Seite

Interessante Einblicke in die Weiterentwicklung des Gymnasiums in Bad Leonfelden konnten die Besucher am Tag der offenen Tür erleben. BAD LEONFELDEN. Am "Open Day" wurden sowohl schulautonome Gegenstände wie Tanz und Tontechnik vorgestellt, als auch die Fremdsprachen Französisch, Spanisch, Latein und Italienisch. Auch über die vielfältigen Möglichkeiten, die sich den Maturanten im Berufsleben bieten, konnte man sich informieren. Insbesondere das Bestreben der Wirtschaft, die Maturanten über...

  • 05.12.19
Wirtschaft
Siegi Pöchtrager wird bei der wissenschaftlichen Begleitung des Strategieprozesses „Zukunft Landwirtschaft 2030“ auch von Julia Jungmair, einer Absolventin der HBLA Elmberg, unterstützt.

Vortrag
Künftig neue Wege einschlagen

In Elmberg wurde über die Zukunft der Landwirtschaft diskutiert. ELMBERG. Siegfried Pöchtrager vom Institut für Marketing und Innovation der BOKU Wien und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger diskutierten kürzlich im Rahmen des Strategieprozesses des Landes Oberösterreich mit Schülern der HBLA Elmberg. Neues Denken erforderlichPöchtrager begeisterte in einem motivierenden Referat das Publikum. Ausgehend von vier Megatrends, Globalisierung, Individualisierung, Gesundheit und Urbanisierung...

  • 03.12.19
Lokales
2 Bilder

Standortwechsel
Fotostudio ist nun im alten Bezirksgericht

BAD LEONFELDEN. Mit November ist Fotografie Monika Aigner von der Böhmer Straße 3 in die Linzerstraße 26 umgezogen. "Das alte Bezirksgericht hat einen besonderen Charme. Außerdem haben wir am neuen Standort mehr Platz und ganz wichtig: Tageslicht im Fotostudio", sagt Monika Aigner. Den Kunden stehen nun auch eigene Parkplätze zur Verfügung.

  • 03.12.19
Sport
Alissa Fuchs mit ihrem Pferd "Obora's Asturias".
3 Bilder

Springreiten
Alissa Fuchs will hoch hinaus

Die Altenbergerin Alissa Fuchs mischt bereits mit ihren 15 Jahren die Turnierszene voll auf. ALTENBERG (vom). "Die Nerven behalten ist die größte Herausforderung", sagt Alissa Fuchs. Die 15-Jährige aus Altenberg ist leidenschaftliche Springreiterin und reitet momentan von Sieg zu Sieg. Zum ersten Mal saß sie etwa mit fünf Jahren im Sattel. "Meine Mutter besaß lange Zeit ein eigenes Pferd. Von ihr habe ich wahrscheinlich auch die Leidenschaft zu diesen Tieren", sagt die Schülerin. Kurz nach...

  • 03.12.19
Lokales
Beim gemeinsamen Zubereiten der Jause lernen die Kinder selbständiger zu werden und bekommen Selbstvertrauen.
3 Bilder

Pilotprojekt
Gesunder Start für den Nachwuchs

Auf das Vorzeigeprojekt "Gesunder Kindergarten" folgen nun auch schrittweise die Krabbelstuben. LICHTENBERG (vom). Die frühe Kindheit ist eine wichtige Basis für den späteren Gesundheitszustand und das Wohlbefinden Erwachsener. Die Erfahrungen dieser Zeit prägen nachweislich das spätere Leben. Daher startete Gesundes Oberösterreich im Herbst in elf Einrichtungen quer durchs Land das Pilotprojekt "Gesunde Krabbelstube". Eine davon befindet sich in Lichtenberg. "Das Siegel 'Gesunde...

  • 03.12.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Naturbäcker Bräuer
Neue Bio-Schoki für schöne Stunden

REICHENTHAL. Mit „Kekse mit Sinn“ in bereits sieben Geschmacksrichtungen ist Naturbäcker Martin Bräuer österreichweit bekannt. Die Bio-Kekse werden aus heimischem, frisch gemahlenem Dinkel in der Backstube in Reichenthal gebacken. Den besonderen Sinn verleihen ihnen fein abgestimmte Gewürze und Zutaten. Neuerdings „vermählt“ der Bäcker seine Kekse mit feinster Schokolade vom Schokoladenmacher Martin Mayer und rundet damit die hochwertige Nasch-Linie ab. Anfang des Jahres kam als erstes die...

  • 03.12.19
Wirtschaft

Fachschule Bergheim
Gelungener Tag der offenen Tür

FELDKIRCHEN. Viele interessierte Jugendliche informierten sich Ende November beim Tag der offenen Tür über das vielfältige Bildungsangebot in der Fachschule Bergheim. In einer Spielszene wurden die Ausbildungsschwerpunkte präsentiert und Schülerinnen zeigten bei den einzelnen Workshops verschiedenen Tätigkeiten aus dem praktischen Unterricht. Abgerundet wurde das Programm mit einer Gesangseinlage der 2. Klasse. Eine weitere Möglichkeit Einblick in die Fachschule Bergheim zu bekommen, ist der...

  • 03.12.19
Leute
Wunderschöne Kränze entstanden beim stimmungsvollen Adventkranzbinden des Volksbildungswerks Lichtenberg.

Einstimmung
In Lichtenberg wurden gemeinsam Kränze gebunden

LICHTENBERG. Rechtzeitig vor dem 1. Adventsonntag lud das Volksbildungswerk Lichtenberg zum traditionellen Adventkranzbinden ein. Ausreichend Reisig, vielfältiges kunstvolles Zubehör und fachkundige Unterstützung standen bereit, als die Teilnehmer eintrafen. In gemütlicher Runde wurden wunderschöne traditionelle und moderne Kränze gebunden und dekoriert. Bei Lebkuchen und Tee wärmten sich alle zwischendurch auf. „Schön, wenn Traditionen gelebt werden. Wir wünschen allen wunderschöne Momente im...

  • 02.12.19
Lokales
Die Landjugend Sankt Aegidi bekommt Silber für ihr Projekt "mobiels Bushütterl".
7 Bilder

Bundesprojektprämierung der Landjugend Österreich
Landjugend Sankt Aegidi prämiert mit Silber

ST. AEGIDI, SCHLADMING. Am 23. November fand die Bundesprojektprämierung "BestOf'19" der Landjugend Österreich in Schladming statt. Die Landjugend Sankt Aegidi bekam Silber für ihr Projekt "mobiles Bushütterl". Den Landjugend Award fürs beste Projekt bekam die Landjugend Vöcklabruck für ihre Aktion "gewaltig nachhaltig". Zum ersten Mal wurde heuer auch das diamantene Leistungsabzeichen für besondere Verdienste verliehen. Auch wurden Absolventen des Lehrganges für Landjugendspitzenfunktionäre...

  • 29.11.19
Gesundheit
Barbara Blattner referierte in Herzogsdorf.

Gefühle
Die Sprache des Körpers

Gesundheitstrainerin sprach in Herzogsdorf über Gefühle und Gedanken. HERZOGSDORF (vom). Kürzlich lud das Katholische Bildungswerk Herzogsdorf zum Vortrag "More than a feeling" ins Gasthaus Gahleitner ein. Als Referentin war Barbara Blattner, ausgebildete Gesundheitstrainerin und Religions-Pädagogin, zu Gast. Drei Prozent positivMan liegt seit einer Stunde im Bett und versucht, endlich einzuschlafen. Der Körper sehnt sich nach Erholung, während im Kopf die Gedanken rasen. Irgendwann siegt...

  • 28.11.19
Lokales

Keine verletzten
Unbemannter 26-Tonnen-Lkw schlitterte in Stützmauer

STEYREGG. Im Zuge von Asphaltierungsarbeiten am 27. November fuhr gegen 15.50 Uhr ein 25-Jähriger die linke hintere Kranstütze seines eingebremsten und mit ca. sieben Tonnen Asphalt beladenen Lkw aus. Er befand sich dabei am extrem steilen Daxleitnerweg im Stadtgebiet von Steyregg. Das unbesetzte und insgesamt rund 26 Tonnen schwere Fahrzeug verlor plötzlich den Bodenhalt und schlitterte die Straße talwärts. Zu dieser Zeit war ein Gemeindearbeiter aus Steyregg mit seinem Fahrzeug bergwärts...

  • 28.11.19
Lokales
Die drei Köchinnen Ingrid Durstberger, Marianne Schoissengeier und Karin Hochreiter (von links)
2 Bilder

Schulküche
Oberneukirchnerinnen kochen jetzt auch für Zwettl

OBERNEUKIRCHEN. Seit Schulbeginn kochen die drei Köchinnen der Schulküche Oberneukirchen Ingrid Durstberger, Karin Hochreiter und Marianne Schoissengeier, auch für die Kinder in Zwettl. Erste Gespräche dazu fanden bereits im April 2019 statt. In der Schulküche der NMS Oberneukirchen werden täglich rund 250 Portionen zubereitet. Davon sind etwa 40 Essensportionen für Schule, Kindergarten, Krabbelstube, Hort und Schülernachmittagsbetreuung in Zwettl. Den Transport übernimmt Schulwart Alex Donner....

  • 27.11.19
Politik
Von links: Moritz Mairhofer, Stefan Burgstaller, Lisa Kramhöller, Robin Seyr, Sara Höller, Stefan Schobesberger und Tobias Krammer (nicht am Bild: Florian Gilly)

Junge Liberale NEOS
Zwei Urfahraner sind nun im Landesvorstand

ALTENBERG/FELDKIRCHEN. Im Rahmen einer Landesmitgliederversammlung stellten sich die Jungen Liberalen NEOS (JUNOS) in Oberösterreich neu auf. Im Landesvorstand sind auch der Altenberger Robin Seyr und der Feldkirchner Florian Gilly vertreten, die sich um die Themen Eigenverantwortung und öffentlicher Verkehr annehmen. „Wir brauchen eine Politik die Vertrauen in die Bürger hat, die selbstbewusst auf die neuen Herausforderungen zugeht und sie nicht verteufelt. Deswegen ist es so essenziell, dass...

  • 27.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.