Verein Rainbows

Beiträge zum Thema Verein Rainbows

Winnie mit seiner Mama Elvira Ilming
5

Scheidungskinder feiern doppelt Weihnachten

Weihnachten: Das Fest der Liebe und Familie? 17,3 Prozent der Linzer Eltern erziehen ihr Kind wegen Scheidung oder einem Todesfall alleine. Eine Alleinerzieherin erzählt, wie sie nun die Feiertage gestaltet. „Das erste Weihnachten nach der Trennung von Winnies Vater war sehr spannungsgeladen, weil wir immer gefeilscht haben, wer Winnie bei sich hat“, sagt Elvira Ilming. Seit zwei Jahren lebt die 41-Jährige mit ihrem Sohn nun in Linz und verbringt auch die Feiertage hier. Eine gute Entscheidung....

  • Linz
  • Gabriele Hametner
Nicht mehr als 4 bis 5 Kinder sind in einer Gruppe.

Hilfe in echt schweren Zeiten

Wenn Kinder die Trennung der Eltern traurig macht, hilft der Verein „Rainbows“ Der Verein „Rainbows“ unterstützt seit 1992 Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich getrennt haben. Die Wichtigkeit dieser Arbeit wurde in einer Umfrage des Karmasin-Institutes bestätigt. Im März starten die neuen „Rainbows“-Gruppen - auch im Pinzgau. PINZGAU. Monika Aichhorn, die Landesleiterin von Rainbows Salzburg, sagt: „Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, wie wir den Betroffenen bestmöglich dabei...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Der Verein Rainbows

Kinder in der Zerreißprobe

Die Scheidung der Eltern ist für Kinder, egal unter welchen Umständen sie erfolgt, immer schmerzhaft. Damit sie an diesen Trennungen und den damit verbundenen Verlusten nicht zerbrechen, bietet der Verein Rainbows Unterstützung in den stürmischen Zeiten der Kindheit. Ab März auch im Pongau! ST. JOHANN/BISCHOFSHOFEN (jb). Die Zeiten, in denen man glaubte, Kinder würden Streitigkeiten der Eltern und deren Probleme nicht verstehen, oder gar nicht „mitbekommen“ sind lange vorüber. Man weiß, dass...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Pongau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.