Vinzenzgasse

Beiträge zum Thema Vinzenzgasse

Lokales
In Währing werden mehrwöchige Gleisbauarbeiten durchgeführt.

Verkehrsbehinderungen
Großbaustelle am Plateau Kreuzgasse/Vinzenzgasse

Ab 1. Oktober kommt es im Bereich Kreuzgasse/Vinzenzgasse zu mehrwöchigen Behinderungen aufgrund von Gleisbauarbeiten. WÄHRING. Während der Arbeiten am Die Umleitung stadteinwärts erfolgt über Paulinengasse, Schumanngasse (Einbahn wird umgedreht) und die Weidmanngasse. Stadtauswärts kann man die Baustelle via Teschnergasse, Schulgasse und Lacknergasse (Einbahn wird umgedreht) umfahren. Straßenbahnlinien: Die Straßenbahnlinien 42 und 9 sind von den Umleitungen nicht betroffen, einzig...

  • 23.09.19
Lokales
Keine Augenweide ist das Gebäude aus dem Jahr 1957 in der Vinzenzgasse 2–6.
2 Bilder

Verkaufspläne für altes Haus der Barmherzigkeit in Währing

Nach Jahren des Leerstands wird der ehemalige Sitz des Hauses der Barmherzigkeit nun verkauft. WÄHRING. Von der Straßenbahn-Station Vinzenzgasse der Linie 42 kann man ihn gut beobachten, den großen, schäbigen Häuserblock an der Grenze zwischen Währing und Hernals, der seit über einem Jahrzehnt leer steht. Früher war hier das Haus der Barmherzigkeit untergebracht, ein Pflegeheim, das seit 1875 an dieser Stelle existiert hat. Doch das Gebäude aus dem Jahr 1957 war sanierungsbedürftig und so...

  • 18.05.16
  •  2
Leute
Die Figuren werden seitlich in die Bühne eingeschoben.
7 Bilder

Burgtheater vom Sofa aus

Genau dort, wo die meisten ihren Fernseher stehen haben, nämlich im Wohnzimmer, stand früher in den bürgerlichen Haushalten ein eigenes, kleines Theater – aus Papier. Diese schöne, alte Tradition hält das Ehepaar Strauss aus Währing lebendig. Sie spielen seit Dezember in ihrem Wiener Papier Theater in der Vinzenzgasse 14 „großes Theater“, mit allem, was dazugehört. „Für uns ist ein Traum Wirklichkeit geworden“, erklärt Gert Strauss, im richtigen Leben Architekt und seit vielen Jahren genau wie...

  • 06.04.11
  •  1
Lokales
Pfarrer Jacek Ryszard Moryto empfing die bz in seinem Büro in der Vinzenzgasse 3.

Kirche: Kampf um Schäfchen

Urban, modern und ohne Bekenntnis: In den Zonen innerhalb des Gürtels haben besonders viele Menschen der Kirche den Rücken gekehrt. Die Erzdiözese Wien will jetzt mit Aktionen gegensteuern. 15.853 Austritte musste die katholische Kirche in Wien 2010 verkraften. Damit erreichte der Trend zur Abkehr vom römischen Papsttum einen absoluten Höhepunkt. Besonders austrittsfreudig zeigten sich dabei die inneren Bezirke. Mit 3,08 Prozent erreichte der Anteil der enttäuschten Gläubigen an den...

  • 02.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.