Planungen

Beiträge zum Thema Planungen

Video 2

Gleisdorfer Ring
Startschuss für die Verkehrslösung in Gleisdorf

Vier Verkehrsplaner, zahlreiche Ideen, Studien über die Entwicklung, eine wissenschaftliche Begleitung durch das Land Steiermark und mehr. Seit 2019 wird an einer Lösung für den verkehrswittrigen Einbahnring in Gleisdorf gesucht mit dem Ziel, das beste Ergebnis für alle Verkehrsteilnehmer in der Stadt zu finden. Im August startet das Großprojekt mit einem Kapazitätstest und soll dann in fünf Ausbaustufen in den nächsten fünf Jahren fertiggestellt werden. "Das große Thema ist die Sicherheit und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bernhard Heindl, Roman Kraushofer, Lydia Pitterle, Veronika Wochner, Hans Fischer-Sperl, Andreas Klos, Ing. Thomas Schweiger und Andreas Steyrer.

Gratis-Masken, Gratulationsrunden und mehr
Hainfelds SPÖ startet neu durch

Viele Pläne für die Zeit nach der Pandemie. HAINFELD. Nach dem Ende der Corona Krise soll die SPÖ Hainfeld wieder gestärkt in die nächste Zeit starten. Aus diesem Grund trafen sich am 18.5.2021 Stadtparteivorsitzender Andreas Klos, seine Stellvertreterin Lydia Pitterle, Roman Kraushofer, Hans Fischer-Sperl, Andreas Steyrer sowie die Vorstandsmitglieder Bürgermeister Albert Pitterle, Veronika Wochner, Isabell Stella-Edelbauer, Thomas Schweiger und Bernhard Heindl zu einer Parteivorstandssitzung....

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
In den vergangenen Wochen gab es Döbling nur ein Thema: Der geplante Radweg in der Krottenbachstraße und seine Auswirkungen.
2

Radweg Krottenbachstraße
Städträtin Ulli Sima will Pläne neu aufrollen

Auch aus dem Rathaus kommt jetzt ein Nein zu den derzeitigen Plänen für einen Radweg in der Krottenbachstraße. Die Pläne werden nun überarbeitet. WIEN/DÖBLING. Nach dem Antrag von Neos, SPÖ und Grünen um Errichtung eines Zweirichtungsradweges in der Krottenbachstraße (die bz berichtete) sind in Döbling die Emotionen hochgegangen. Mehr als 250 Leserbriefe zu diesem Thema erreichten die bz-Redaktion. Nun hat sich auch Planungstadträtin Ulli Sima (SPÖ) zu Wort gemeldet. "Es wurde zwar eine...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Nicht nur der Altstadt stehen wirtschaftlich schwierige Zeiten bevor.

Stadtpolitik
Stillstand und fehlende Entscheidungen in Sachen Wirtschaft

INNSBRUCK. In der Theorie gibt es einen politischen Schulterschluß in Sachen Maßnahmen für die Innsbrucker Wirtschaft. In der Praxis steht die Koalitionskrise im Weg. Thomas Hudovernik (Innenstadtverein) und Michael Perger (Altstadtverein) orten seit Wochen einen Stillstand in der Stadtpolitik und stehen mit dieser Analyse nicht alleine. Neben dem Chaos in der Stadtregierung wird auch die Ressortvielfalt von Georg Willi immer kritischer betrachtet. StillstandThomas Hudovernik (Innenstadtverein)...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Schönwieser Bahnhof wird im Rahmen des Invesitionspaketes der ÖBB umgebaut.
2

ÖBB investiert
Bahnhof Schönwies wird bis 2024 umgebaut

SCHÖNWIES, LANDECK. Die ÖBB investierten 3,4 Milliarden Euro für den Bahnausbau in Tirol. Neben dem Bahnhofsumbau in Schönwies laufen auch die Planungen für eine Kapazitätsoptimierung der Arlbergbahn im Tiroler Oberland. Leistungsfähige Bahn-Infrastruktur Knapp drei Milliarden Euro jährlich werden die ÖBB in den kommenden sechs Jahren im Auftrag der Bundesregierung in eine moderne und leistungsfähige Bahn-Infrastruktur investieren. Bis 2026 werden es 17,5 Milliarden Euro sein. Insgesamt drei...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Beim Wanderl in St. Lorenzen drehte sich, trotz sommerlicher Temperaturen, schon alles um den Winter.

In Planung
Hochsteirische Touristiker blicken bereits auf den Winter

Vergangenen Donnerstag trafen sich Touristiker und Skialpin-Partner der Hochsteiermark im Gasthaus Wanderl in St. Lorenzen um die vergangene Advent- und Wintersaison Revue passieren zu lassen und die bevorstehende zu besprechen. Mariazell ist mit den ersten Vorbereitungen für den traditionellen „Mariazeller Advent“ bereits fertig. In Neuberg findet der Adventmarkt auch zu 90 Prozent statt, andere Tourismusverbände und Gemeinden hingegen wissen noch nicht, ob es Adventveranstaltungen geben wird...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Führt wichtige Instandsetzungsarbeiten an einem Abfallsammelfahrzeug durch: Georg Volkmer
2

Holding Graz
Wo Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten jetzt wichtig sind

In der Kommunalwerkstätte der Holding Graz werden auch in Krisenzeiten wichtige Tätigkeiten durchgeführt. Die Aufrechterhaltung der Grundversorgung ist in Zeiten wie diesen das Gebot der Stunde. In Graz trägt zu einem beträchtlichen Teil (Öffentlicher Verkehr, Wasserversorgung, Müllentsorgung) die Holding dazu bei, dass gewisse Services für die Bürger zur Verfügung stehen. Auch in der Kommunalwerkstätte geht die Arbeit weiter, natürlich unter Einhaltung von strengen Sicherheitsmaßnahmen. Das...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Diese ersten Entwürfe dürften wohl nicht umgesetzt werden.
3

Hernals Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer setzt Forderungen durch
Weg frei für erste konkrete Planungen am Postsportplatz

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) hat das Projekt "Postsportviertel+" zurück an den Start geschickt. Nachdem die Post jetzt ihre Hausaufgaben - sich mit dem Postsportverein an einem Tisch zu setzen - erfüllt hat, können die nächsten Schritte hinsichtlich der Planungen erfolgen. HERNALS. Die Post AG hat ihre Vereinbarung, sich mit dem Postsportverein an einen Tisch zu setzen und in Gespräche zu treten, eingehalten. "Nun ist ein konstruktiver Anfang für das Projekt am Postsportplatz gegeben,...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Der UBSC Graz forciert den Damen-Basketball: Ab sofort geht die Ladies-Equipe mit dem Namen "UBSC-DBBC" auf Korbjagd.

UBSC startet jetzt mit Damen-Team

Basketballerinnen gehen künftig für den "UBSC-DBBC" auf Korbjagd. Bei Sturm Graz und den Volleyballern des UVC sind Damenteams seit Jahren nicht mehr von der sportlichen Landkarte wegzudenken. Erfolge, wie der Meistertitel der Volleyballerinnen, sprechen Bände. Auch die Korbjäger des UBSC Graz sind ab sofort wieder im Damenbasketball aktiv. Künftig wird man unter dem Uhrturm mit dem Namen "UBSC-DBBC" auftreten. Der Zweitliga-Meister DBBC leistete in den vergangenen Jahren eine sehr gute...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gerhard Altziebler ist vor allem stolz auf die gute Zusammenarbeit

"Freue mich über die gute und konstruktive Zusammenarbeit"

Fresachs Bürgermeister ist stolz auf das Einvernehmen und die geschafften Projekte in seiner Gemeinde. FRESACH (aju). Villachs Gemeinden haben sich für das heurige Jahr viel vorgenommen. Doch welche Projekte nun schon umgesetzt und welche noch in Arbeit sind, das erzählt uns dieses Mal Fresachs Bürgermeister Gerhard Altziebler Konstruktive ZusammenarbeitBürgermeister Gerhard Altziebler freut sich vor allem über die konstruktive Zusammenarbeit im Gemeinderat und jene mit der Volksschule und dem...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Die Grobtrassenplanung zum BBT-Nordzulauf zwischen Schaftenau und der Region um Rosenheim. Schwarze Linien zeigen die Bestandsstrecken, orange Linien die Trassenvarianten, strichliert sind unterirdische Strecken.
1 11

Varianten gezeigt: BBT-Zulauftrasse soll bis 2020 gefunden sein

Deutsche Bahn (DB) und Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) präsentierten in Rosenheim derzeitige Grobtrassen und weitere Zeitpläne, BBT-Nordzulauf in Bayern könnte 2038 in Betrieb gehen. BAYERN/BEZIRK (nos). Der Nordzulauf zum Brenner-Basistunnel (BBT) nimmt langsam Formen an. Am Montagnachmittag, dem 18. Juni, präsentierten Deutsche Bahn (DB) und Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) im "Infobüro" des Nordzulauf-Projekts in Rosenheim den aktuellen Stand der gemeinsamen Anstrengungen und eine Reihe...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Übersicht über den Bereich um den A12-Zubringer Kufstein-Süd – Links unten das Gewerbegebiet Langkampfen-Schaftenau.

Mögliche "Spange Langkampfen" wird ergebnisoffen analysiert

KUFSTEIN (nos). Wie WK-Bezirksobmann Martin Hirner am 17. Jänner in seiner Rede zum Neujahrsempfang anklingen ließ, gibt es aktuell Überlegungen zur Verlängerung des Autobahnzubringers Kufstein-Süd nach Langkampfen zur Verbesserung einer Anbindung der dortigen Industrie- und Gewerbeflächen. "In Langkampfen sollte eine Verkehrsspange von ca. 150 m errichtet werden, die zur Autobahnauffahrt Kufstein Süd führen würde. Der Werksverkehr durch Kufstein Zell und Langkampfen könnte mit dieser...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Heinz Paar plant gerne vor

"Ich bin jeden Tag über 300 Kilometer gependelt"

Heinz Paar, Geschäftsführer von Fischer Edelstahlrohe, im Gespräch über Ungeduld und seinen Traumberuf. WOCHE: Sie sind der Geschäftsführer von Fischer Edelstahlrohe. Wie ist es dazu gekommen? HEINZ PAAR: Ich war davor Präsident von Magna Europa und bin jeden Tag 300 Kilometer zwischen Klagenfurt und Baden gependelt und dabei immer am Werk von Fischer Edelstahlrohre vorbeigefahren. Lange habe ich mir immer gedacht, dass ich dort gerne arbeiten würde. 1999 ist es mir dann gelungen. Wie sieht der...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Das FoRum ist immer wieder Austragungsort von Veranstaltungen wie hier beim Sommerkino.
2

Rum: Planungen für Dorffest 2017 laufen an

Rum bekommt wieder ein "Dorffest". Seit Monaten geäußerte Forderung soll 2017 Realität werden. Bereits über 450 Mitglieder zählt die Facebook-Gruppe "Wir wollen ein Dorffest in Rum!!". Die Mitglieder dieser Gruppe stammen aus allen Altersschichten. Einige sind aus Dorf-Rum, andere aus Neu-Rum, wieder andere stammen aus Nachbargemeinden. Sogar Vertreter der Politik finden sich unter den Fans – quer durch alle Parteifarben. "Des wa wieda amal lässig, wia lang ischn des schu her, wo es letzte...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stephan Gstraunthaler
Die HTL-Schüler Alexander Exenberger, Thomas Koruga und Thomas Zangerl mit Bauausschuss-Obm.-Stv. Herbert Santer (links) und Baureferent Stefan Hohenauer (rechts).
2

HTL-Schüler präsentierten ihre Idee für eine neue Kufsteiner Volksschule

KUFSTEIN. Drei Schüler der Innsbrucker HTL für Bau und Design präsentierten Vertretern des Bauausschusses und Bauamtes am 2. Juni im Rathaus voller Stolz ihr Maturaprojekt. Der Kufsteiner Alexander Exenberger sowie seine Schulkollegen Thomas Koruga und Thomas Zangerl hatten es sich in Abstimmung mit dem Bauamt zur Aufgabe gemacht, eine Volksschule für das Kufsteiner Kasernenareal zu planen. In monatelanger Projektarbeit entstand ein Entwurf, der geprägt ist durch offene und vielseitig nutzbare...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
"Pinkafeld 2025" lautet der Titel des OSG-Projekts am Areal der Turbakaserne
2

Feuerwehrhaus und Wohnungen

In Pinkafeld wurden Pläne für das Kasernengelände vorgestellt In einer Bietergemeinschaft mit der Stadtgemeinde Pinkafeld an der Spitze und der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) sowie Pöll Immobilien KG ist es gelungen, im Zuge des Ausschreibungsverfahrens, das die SIVBEG im Auftrag der Republik Österreich/des Verteidigungsministeriums durchgeführt hat, das Areal der (ehemaligen) Kaserne in Pinkafeld zu erwerben. Es handelt sich dabei um eine Grundstücksfläche von ca. 48.000 m2 im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das desolate Erscheinungsbild der Außenanlage der Union Schärding soll bald der Vergangenheit angehören.
4

Union und ATSV "Ehe" schlägt hohe Wellen

ATSV und Union Schärding erhalten grünes Licht für Fördergelder. Sportlandesrat streut Rosen. SCHÄRDING (ebd). Wie exklusiv berichtet, werden die Union und der ATSV Schärding künftig zusammenarbeiten und ein gemeinsames Clubhaus errichten. Was sonst noch auf dem 50.000 Quadratmeter großem Grundstück entstehen soll, richtet sich nach der Förderhöhe des Landes. Schließlich hat die Hochwasserkatastrophe im Juni 2013 den beiden Vereinen zusammengenommen einen Schaden von rund 500.000 Euro beschert....

  • Schärding
  • David Ebner
Pläne für den Park am Spittelauer Platz fertig: SP-Bezirksvize Thomas Liebich.

Pläne für neuen Spittelauer Platz sind fertig

Ideen der Bürger sind in das vorgestellte Konzept eingeflossen. ALSERGRUND. Es ist eines der Lieblingsprojekte von Alsergrunds SP-Bezirksvizechef Thomas Liebich: ein neues Gesicht für den Spittelauer Park zwischen Franz-Josefs-Bahnhof und Spittelauer Lände. Vor knapp zwei Jahren gab es dazu eine Befragung der Bürger des Grätzels, deren Ergebnis den Sanierungsplan mitbestimmte. „Das Interesse war groß. Schließlich herrscht im Park kein freundliches Ambiente“, erklärt Thomas Liebich. Jetzt steht...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Tom Klinger
Die Vertreterinnen aller 3 Landesausstellungsstandorte für 2015 und der Ausstellungsregionen haben erstmals getagt.

In Region rauchen die Köpfe

Erstes Regionstreffen für die Landesausstellung 2015: Bevölkerung soll regelmäßig informiert werden. REGION. (tw) Die Landesausstellung im Mostviertel ist zwar erst 2015. Aber die Vorbereitungen in den teilnehmenden Standorten - Laubenbachmühle (Gemeinde Frankenfels), Wienerbruck (Annaberg) und Neubruck (Scheibbs und St. Anton an der Jeßnitz) - sind bereits voll angelaufen. Roter Faden Nachhaltigkeit Bei einem Treffen von Bürgermeistern, Regionalvertretern und der Landesausstellungsorganisation...

  • Lilienfeld
  • Tanja Wallner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.