Vorarlberger Apothekerkammer

Beiträge zum Thema Vorarlberger Apothekerkammer

GesundheitBezahlte Anzeige
Wirksame Vorsorge gegen Osteoporose

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Wirksame Vorsorge gegen Osteoporose

Osteoporose ist eine häufige Alters-Erkrankung des Knochens, die ihn für Brüche anfälliger macht. Die auch als „Knochenschwund“ bezeichnete Krankheit ist gekennzeichnet durch eine Abnahme der Knochendichte sowie durch den übermäßig raschen Abbau der Knochensubstanz und -struktur. Osteoporose ist die häufigste Knochenerkrankung im höheren Lebensalter und betrifft vor allem Frauen. Kalziumreiche Ernährung, regelmäßige Bewegung und eine ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen gehören zu einer...

  • 08.11.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Antibiotika: Wirkung und Nebenwirkungen

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Antibiotika: Wirkung und Nebenwirkungen

Antibiotika sind Medikamente, die Bakterien töten oder deren Wachstum verzögern. Bakterien als Krankheitserreger lösen eine Vielzahl von Infektionskrankheiten aus wie fast alle eitrigen Infektionen und Kinderkrankheiten, etwa Scharlach und Keuchhusten. Mit Antibiotika lassen sich solche bakteriellen Infektionen sehr gut bekämpfen. Antibiotika sind lebensrettend, sie wirken der Ausbreitung und Ansiedlung von krankmachenden Bakterien entgegen. Wesentlich für die Wirkung von Antibiotika und den...

  • 08.11.19
GesundheitBezahlte Anzeige
4-fach-Impfstoff noch besser gegen Influenza

Vorarlberger Apotheker-Tipp
4-fach-Impfstoff noch besser gegen Influenza

Lieber ernst nehmen Plötzliches Fieber bis zu 40°C, Schüttelfrost sowie starke Kopf- und Gliederschmerzen kennzeichnen die sogenannte echte Grippe. Sie dauert mindestens eine Woche und kann Lungenentzündungen, Herzmuskel- oder Gehirnentzündungen zur Folge haben. So harmlos wie vielfach angenommen, ist eine Infektion mit echten Grippen-Viren nicht: Mehr als 15.000 Vorarlberger erkrankten im vergangenen Jahr an der Virusgrippe Influenza. Bis zu 120 Vorarlberger müssen deswegen jedes Jahr ins...

  • 24.10.19
  •  1
GesundheitBezahlte Anzeige
Rasche Hilfe bei Sportverletzungen

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Sportapotheke nicht vergessen!

Rasche Hilfe bei Sportverletzungen Die Menschen nutzen auch im Herbst ihre Freizeit häufiger, um sich im Freien sportlich zu betätigen. Beliebte Sportarten im Freien sind Radfahren, Nordic Walken, Wandern, Laufen oder Tennis und Skaten. Wer Sport treibt, lebt gesünder - doch Sport ist nicht nur gesund und macht Spaß, man kann sich dabei natürlich auch verletzten. Zu den häufigsten Sportverletzungen gehören kleine Schürfwunden, Quetschungen, Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen. Die...

  • 16.10.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Das Extrakt aus dem Blatt des Ginkgobaumes verbessert die Durchblutung und schützt außerdem die Nervenzellen vor schädlichen Substanzen wie den freien Radikalen.

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Geistig fit bleiben ein Leben lang

Das Nachlassen der Gedächtnisleistung gehört zum normalen Alterungsprozess Die Durchblutung in den kleinen Blutgefäßen des Gehirns funktioniert nicht mehr so gut und auch die Informationsübertragung von Gehirnzelle zu Gehirnzelle läuft langsamer ab. Für die Fitness in unserem Kopf ist neben geistiger Betätigung - „Gehirnjogging“ - auch körperliche Aktivität und ausgewogene Ernährung wichtig. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2 Liter pro Tag wäre zu empfehlen, denn wer zu wenig...

  • 03.10.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Richtige Ernährung für kleine Denker

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Richtige Ernährung für kleine Denker

Viele Kinder verlassen morgens das Haus ohne gefrühstückt zu haben. Ein leerer Magen kann jedoch sehr schnell zu einem Leistungsabfall führen und Konzentrationsprobleme verursachen. Lernen erfordert Energie, deshalb sollten Schulkinder immer frühstücken - am besten Getreideprodukte wie Müsli oder Vollkornbrot. Als Proteinquelle eignen sich fettarme Milchprodukte wie Joghurt, Käse oder Topfen. Schließlich sind Proteine die Bausteine der Gehirnbotenstoffe. Auch Obst darf am Frühstückstisch nicht...

  • 02.10.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Warum bin ich bloß so vergesslich?

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Warum bin ich bloß so vergesslich?

Sie können keine Namen behalten? Sie suchen Ihre Brille, dabei sitzt sie auf Ihrer Nase? Sie sind unzählige Male in einen Raum gegangen und können sich doch nicht daran erinnern? Ihr Gedächtnis ist nicht mehr so gut wie es einmal war? Das Vergessen von Namen oder Verlegen von Gegenständen ist mit fortschreitendem Alter völlig normal. Der nachlassenden Gedächtnisleistung kann gezielt entgegengewirkt werden. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten: Versuchen Sie täglich Bewegung an der frischen...

  • 12.09.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Hände weg von Medikamenten aus dem Internet

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Achtung Fälschung! Hände weg von Medikamenten aus dem Internet

Das Geschäft mit gefälschten Arzneimitteln boomt. Rund 10 Prozent aller Arzneimittel weltweit sind gefälscht, berichtet die Weltgesundheitsorganisation WHO. In einzelnen afrikanischen Ländern erreicht dieser Prozentsatz sogar mehr als 50. Im günstigsten Fall ist nur die Verpackung oder der Beipackzettel gefälscht, das Medikament kann eine geringere Menge oder verunreinigten Wirkstoff enthalten, es kann ein falscher oder gar kein Wirkstoff enthalten sein. Im schlimmsten Fall sind die im Präparat...

  • 05.09.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Was kann ich gegen Altersflecken tun?

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Was kann ich gegen Altersflecken tun?

Bei den meisten Menschen treten im fortschreitenden Alter Pigmentflecken auf. Die Pigmentierung der Haut verändert sich im Laufe der Zeit bei uns allen. Sollten Sie jedoch auffallende Änderungen an Ihrer Haut feststellen, dann lassen Sie sich unbedingt von einem Hautarzt untersuchen. Generell sind Pigmentflecken eine unbedenkliche Alterserscheinung. Versuchen Sie dennoch, ihre Haut so wenig wie möglich einer direkten Sonneneinstrahlung auszusetzen. Auch angenehm wärmende Sonnenstrahlen an...

  • 05.09.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Baldrian, Melisse und Hopfen gegen Stress

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Baldrian, Melisse und Hopfen gegen Stress

„Keine Zeit – bin im Stress“ – diesen Satz hört man immer öfter. Aber was ist Stress und warum ist zu viel Stress ungesund? Unter Stress versteht man, dass man seinen Tagesablauf nicht mehr selbst im Griff hat. Die Termine wachsen einem über den Kopf – man hat keine Ruhe- und damit auch keine Erholungsphasen mehr. Jahrelanger Stress und eine ständig damit einhergehende seelische Belastung können zu den unterschiedlichsten Krankheiten führen. Jahrelanger Stress kann nicht nur die inneren...

  • 04.07.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Was hilft bei Gelenksschmerzen?

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Was hilft bei Gelenksschmerzen?

„Im Alter zwickt es halt und die Gelenke machen auch nicht mehr mit“ - diesen Satz hören wir sehr oft an der Tara. Die Ursachen für das Auftreten von Schmerzen in Hüft-, Knie-, Finger- und Handgelenken sind vielfältig, und es bedarf eingehender medizinischer Untersuchungen sowie der Auswertung von Laborbefunden, damit der Arzt eine ziel führende Behandlungsstrategie entwickeln kann. Besonders bei rheumatischen Gelenkserkrankungen ist die „Pflanzenmedizin“ eine sinnvolle Ergänzung zu jeder...

  • 27.06.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Folsäure ist wichtig für unseren Körper

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Folsäure ist wichtig für unseren Körper

Folsäure gehört in die Gruppe der B-Vitamine Es kommt in geringen Mengen in Vollkornprodukten, grünem Blattgemüse, Spinat, Brokkoli, Karotten, Spargel, Tomaten, Eigelb und Nüssen vor. Zu den natürlichen Folsäurelieferanten zählen insbesondere Weizenkeime und -kleie sowie Kalbs- und Geflügelleber. Im menschlichen Körper wirkt sich Folsäure auf das Blutbild aus. Frauen, die schwanger werden wollen, haben einen erhöhten Folsäurebedarf. Sie sollten zumindest einen Monat vor einer möglichen...

  • 19.06.19
  •  1
GesundheitBezahlte Anzeige
Kennen Sie Ihren Blutdruck? Sie sollten ihn kennen.

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Blutdruckmessen, aber richtig!

Kennen Sie Ihren Blutdruck? Sie sollten ihn kennen. Sie können in fast jeder Apotheke den Blutdruck messen lassen oder einen Blutdruckmesser kaufen. Die heute angebotenen vollautomatischen Geräte sind sehr einfach in der Handhabung und messen präzise und genau. Achten Sie jedoch beim Kauf auf Qualität und lassen Sie sich ausführlich beraten. Bluthochdruck ist eine ernste Erkrankung, bei der der Patient durch aktive Mitarbeit sehr viel erreichen kann. Eine gesunde Lebensweise und körperliche...

  • 06.06.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Kein Urlaub ohne Reiseapotheke

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Kein Urlaub ohne Reiseapotheke

Sonne, Strand, Meer und ein komisches Gefühl im Magen: Brechreiz, Durchfall, Schwindel, Ausschlag oder erhöhte Temperatur. Denken Sie immer an eine gut gefüllte Reiseapotheke. Nehmen Sie auf jeden Fall Mittel gegen oben genannte Beschwerdebilder aber auch Desinfektionsmittel, Pflaster und Verbandsmaterial, Insektenschutz und einen guten, Ihrem Hauttyp entsprechenden Sonnenschutz, mit. Schmerzmittel und Ihre persönlichen Dauermedikamente sollten immer dabei sein. Oft ist es mühsam im Urlaubsort...

  • 31.05.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Sonne genießen - ohne Gefahr für die Haut

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Sonne genießen - ohne Gefahr für die Haut

Bereits im Frühling sollten Sie sich Gedanken über den Sonnenschutz für die ganze Familie machen. Vielen Menschen ist mittlerweile bewusst, dass ein „Braten“ in der Sonne ohne Schutzmaßnahmen nicht nur zur vorzeitigen Hautalterung und zu Hauterkrankungen sondern auch zu Hautkrebs führen kann. Der vernünftige Umgang mit der Sonne bedeutet auch, dass Sie den richtigen Sonnenschutz verwenden. Denken Sie bereits im Frühling an den Sonnenschutz für die ganze Familie. Gemäß der EU-Richtlinie für...

  • 22.05.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Wie Sie Schmerzmittel richtig einnehmen

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Wie Sie Schmerzmittel richtig einnehmen

Sind wir von Schmerzen geplagt, führt uns der erste Weg oft in die Apotheke. Durch gezielte Fragestellung lässt sich bald ein passendes Arzneimittel finden, das den Schmerz lindert. Die zum Teil rezeptfrei erhältlichen Präparate verhelfen zu einer Linderung, allerdings sollten nur einfache und bekannte Schmerzzustände so behandelt werden. Die Selbstmedikation erleichtert schnelle Hilfe, darf aber nur zur Kurzzeitbehandlung eingesetzt werden. Schmerz allgemein gehört medizinisch abgeklärt, da...

  • 16.05.19
  •  1
GesundheitBezahlte Anzeige
Auf den Bergen liegt zwar noch Schnee, aber im Rheintal fliegen die ersten Pollen.

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Hilfe! Die Pollen sind wieder da

Auf den Bergen liegt zwar noch Schnee, aber im Rheintal fliegen die ersten Pollen. Der Frühling mit seiner aufblühenden Natur ist nicht für alle Menschen die reinste Freude. Frühling ist Pollenhochsaison und das heißt: brennende und juckende Augen, rinnende Nase, Niesreiz, Heuschnupfen und Atembeschwerden. Jeder fünfte Österreicher leidet an Allergien - und die Zahl der Betroffenen nimmt laufend zu. Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems. Dieses hat die Aufgabe, den Körper vor...

  • 03.05.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Diabetes oder „Zuckerkrankheit“ ist eine Stoffwechselstörung, die vorwiegend im Erwachsenenalter auftritt.

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Service für Diabetiker und chronisch Kranke

Regelmäßige Betreuung in der Apotheke Diabetes oder „Zuckerkrankheit“ ist eine Stoffwechselstörung, die vorwiegend im Erwachsenenalter auftritt. Sie macht aber auch vor der Jugend nicht Halt. Rund 320.000 ÖsterreicherInnen sind betroffen, die Dunkelziffer ist hoch. Laut Studien steigt die Anzahl der Erkrankten stetig. Durch regelmäßige Kontrollen beim Arzt und eine Lebensführung mit ausreichend Bewegung und angepasster Ernährung lässt sich die Gefahr, an Diabetes zu erkranken, wirklich...

  • 25.04.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Migräne-Anfälle sind äußerst unangenehm und schmerzhaft

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Attacke! Wenn die Migräne wieder zuschlägt

Migräne-Anfälle sind äußerst unangenehm und schmerzhaft Migräne ist typischerweise durch einen plötzlich auftretenden, pulsierenden und halbseitigen Kopfschmerz gekennzeichnet, der oft von zusätzlichen Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit begleitet wird. Es ist wichtig herauszufinden, wodurch die Migräne-Attacke bei Ihnen ausgelöst wird. Solche Auslöser können zum Beispiel bestimmte Nahrungsmittel sein, aber auch Alkohol (vor allem Rotwein), Lärm, hormonelle...

  • 18.04.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Blasenentzündung: Was rasch und gut hilft

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Blasenentzündung: Was rasch und gut hilft

Jede fünfte Frau hat einmal pro Jahr eine Blasenentzündung Diese kündigt sich mit verstärktem Harndrang, Schmerzen beim Urinieren oder Unterleibsschmerzen an. Bei einer starken Entzündung findet sich auch Blut im Urin. In diesem Fall sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Gründe für die Entstehung einer Blasenentzündung sind schlecht aufgebaute Schleimhäute bei Hormonmangel, ungeeignete Intimpflege, zu kleine Trinkmengen, unvollständige Blasenentleerung und allgemeine Abwehrschwäche....

  • 10.04.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Damit ein Arzneimittel erfolgreich gegen eine Krankheit wirken kann, muss der Wirkstoff eine bestimmte Konzentration im Körper erreichen.

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Wie Arzneimittel wirken

Damit ein Arzneimittel erfolgreich gegen eine Krankheit wirken kann, muss der Wirkstoff eine bestimmte Konzentration im Körper erreichenIst der Blutspiegel zu niedrig, kann das Medikament nicht wirken, ist er zu hoch, treten verstärkte Nebenwirkungen oder sogar Vergiftungen auf. Manche Medikamente brauchen einen gleichmäßigen Blutspiegel um wirken zu können, andere haben die höchste Wirksamkeit und die wenigsten Nebenwirkungen, wenn man ihre Einnahme an körpereigene Rhythmen anpasst. Auch das...

  • 28.03.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Mit dem Frühling erwacht in vielen von uns auch der Bewegungsdrang.

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Sportlich in den Frühling

Mit dem Frühling erwacht in vielen von uns auch der Bewegungsdrang. Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft wie Joggen, Radfahren, Walken oder Wandern ist sehr gesund. Es erhöht den Energiebedarf des Körpers, führt zu einer Zunahme der Muskelmasse und zur Ankurbelung der Fettverbrennung. Alle Formen von Bewegung haben eines gemeinsam: Sie aktivieren die Muskeltätigkeit. Für diese benötigt unser Körper aber auch ausreichend Mineralstoffe und Vitamine. Die Einnahme von Mineralstoffen und...

  • 20.03.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Husten ist eine Abwehrreaktion des Körpers

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Husten ist eine Abwehrreaktion des Körpers

Im Winter hört man das bellende Geräusch nahezu überall - am Arbeitsplatz, im Bus, im Restaurant, daheim: den Husten Der Husten ist ein ganz natürlicher Schutzmechanismus des Körpers. Durch Husten werden die Atemwege von Fremdkörpern und Schleim befreit. Meistens ist er ein Symptom, das als Folge einer Infektion mit Viren oder Bakterien bei einer Erkältung auftritt. Besonders in der kalten Jahreszeit, wo wir uns oft mit mehreren Menschen in geheizten Räumen aufhalten, ist die Ansteckungsgefahr...

  • 14.03.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Verwenden Sie Brustsalben, die ätherische Öle wie Eukalyptus oder Latschenkieferöl enthalten.

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Unangenehme Heiserkeit lindern

Wer kennt es nicht, nach einem kurzen Schüttelfrost und Hustenreiz versagt plötzlich die StimmeDurch das Krächzen der Stimme kann sich Schleim bilden und dieser Schleim hindert wiederum die Bewegung der Stimmbänder. Dadurch bleibt die Stimme weg. Heiserkeit ist das Symptom einer primär viral oder bakteriell bedingten Entzündung, die auch schmerzfrei verlaufen kann, aber richtig behandelt werden muss. Dazu eignen sich vielerlei natürliche entzündungshemmende, antibakterielle und lokal...

  • 06.03.19
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.