Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Wildnis | Wandern | Hochtour | Klettern
Alpenverein Urfahr-West lädt zum Fotoabend

WALDING. Der Alpenverein Urfahr-West lädt zu einem geselligen Fotoabend ein. Am Freitag, 29. Oktober 2021 lädt der Alpenverein Urfahr-West um 19:00 Uhr alle Bergsportinteressierten zu einem geselligen Fotoabend beim Wirt z'Walding (Fam. Bergmayr) ein. Es erwarten euch vier großartige Fotovorträge von unseren Mitgliedern: Wildnistrekking | Florian LeibetsederRund um's Zillergründl | Rudi AbelVon Sölden nach Meran | Katharina RechbergerSpaghettirunde | Simon LeibetsederWir freuen uns über euren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Alpenverein Urfahr-West
Die Cancer School CCC Vienna startet im Oktober.

Cancer School CCC Vienna
Vorträge für alle, die mehr über Krebs wissen wollen

Die Cancer School CCC Vienna ist ein Krebs-Fortbildungsprogramm, das sich an Betroffene, Angehörige und an Personen richtet, die sich für die Erkrankung interessieren. ÖSTERREICH. Die Veranstaltungsreihe wurde vor zehn Jahren durch das Comprehensive Cancer Center von MedUni Wien und AKH Wien ins Leben gerufen. Auch heuer wird im Rahmen der Fortbildung Grundwissen der Krebsheilkunde vermittelt und aktuelle Entwicklungen auf diesem Gebiet thematisiert. Kostenlose TeilnahmeDie Vortragsreihe findet...

  • Ines Riegler
Der Lichtenberger Notar Rüdiger Kriegleder informierte online zum Thema „Das Erbrecht unter besonderer Berücksichtigung der Testamentserstellung“.
3

Online-Veranstaltung
ÖAAB Lichtenberg veranstaltete Vortrag zum Thema Erbrecht

Damit „Erben ohne Scherben“ möglich ist, ist es ganz wichtig, sich zu Lebzeiten Gedanken zu den Themen Erben und Vererben zu machen. LICHTENBERG. Deshalb lud der ÖAAB-Lichtenberg zum kostenlosen Online-Vortrag „Das Erbrecht unter besonderer Berücksichtigung der Testamentserstellung“ mit dem Lichtenberger Notar Rüdiger Kriegleder ein. 45 Teilnehmer, darunter auch Bürgermeisterin Daniela Durstberger und ÖAAB-Bezirksobmann LAbg. Josef Rathgeb, waren dabei und nutzten die Möglichkeit, im Anschluss...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Rüdiger Kriegleder
Online-Vortrag zum Thema Erbrecht und Testamenterstellung

LICHTENBERG. Am Donnerstag, 15. April lädt das ÖAAB-Team Lichtenberg um 19.30 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag mit Notar Rüdiger Kriegleder ein. Immer wieder tauchen Fragen rund ums Thema Erbrecht auf, oft herrscht Verunsicherung beim Thema Testamentserstellung. „Ein informativer Abend mit dem Lichtenberger Notar Kriegleder ist garantiert – wir freuen uns über Anmeldungen aus dem ganzen Bezirk per Mail an melanie.woess@aon.at“, so Obfrau Melanie Wöss.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Man ist bestrebt, die Kinder zu schützen und nichts von der Erkrankung zu erzählen. Das ist laut Experten aber der falsche Weg.
2

Webinar der Krebshilfe
Web & Call: „Mama/Papa hat Krebs – wenn Eltern erkranken“

Thema Krebs: Webinar & Telefonhotline am Donnerstag, 28. Jänner OÖ. In einem rund 40 minütigen Zoom-Webinar präsentiert Bettina Plöckinger, Krebshilfe-Beraterin und Expertin für Kinder-Psychologie, das Wichtigste zum Thema „Mama/Papa hat Krebs - wenn Eltern erkranken“. Der Termin ist am Donnerstag, 28. Jänner, um 16 Uhr.  Verheimlichen schafft Ängste Man ist bestrebt, die Kinder zu schützen und nichts von der Erkrankung zu erzählen. Das ist der falsche Weg. Kinder spüren immer, dass man...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die MINI MED-Webinare können bequem von zuhause aus verfolgt werden.
1

Mini Med Studium
Mini Med für zuhause

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Darum kommen die beliebten Mini Med-Vorträge nun direkt zu den Gesundheitsinteressierten nach Hause. Die Referenten sprechen ca. 30 Minuten lang über ein medizinisches Thema, währenddessen können die Zuseher per Chatfunktion Fragen stellen. „Diese beantworten die Mini Med-Experten im Anschluss live“, erklärt Johannes Oberndorfer, Geschäftsführer der RMA Gesundheit GmbH. Die beliebte Moderatorin Alice Herzog wird für angeregte Diskussionen mit den...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
von li: Margot Rathgeb, Obfrau Hilfswerk Verein Oberneukirchen, Elisabeth Freundlinger, Elisabeth Neundlinger, Margit Hauft, Susanne Pammer, Martina Preining und Stützpunktleiterin des Lebenshauses, Anneliese Bräuer
7

Kraft schöpfen im Lebenshaus!
Margit Hauft sprach zum Thema "Durchschnaufen - Kraft schöpfen - einfach leben"

Auf Einladung des Hilfswerk Vereines Oberneukirchen referierte Margit Hauft zum Thema "Durchschnaufen - Kraft schöpfen - einfach leben" am 5. März 2020 im Lebenshaus Oberneukrichen. Obfrau Elisabeth Freundlinger und ihr engagiertes Vorstandsteam freuten sich über das große Interesse.   Schwerpunkte des Abendvortrages waren unter anderem "Was sind für mich Stressoren?", "Wie kann ich gelassener werden?" oder "Was tut mir gut". Die Welserin Margit Hauft ist Religionspädagogin und stand von 2000...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Zu E-Autos gibt es heuer eine Sonderschau.

Energiesparmesse Wels
Die Programmhighlights der WeBuild auf einen Blick

WELS. Von Freitag, 6. März, bis Sonntag, 8. März, dreht sich bei der Energiesparmesse Wels alles um die Themenschwerpunkte Sanierung, BauArena, innovative Dämmstoffe, erneuerbare Energie, zukunftssichere Technologien, kreative Badlösungen und "AdieuÖl – Jetzt raus mit der Ölheizung". Sonderschauen informieren über Biomasse-Innovationen aus Oberösterreich, E-Auto & Smart Home sowie Dämmstoffe ("Welcher Dämmstoff passt zu meinem Haus?"). Über Hausbau und Renovierung Beratung und Vorträge bietet...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Seniorenbund
Humorvoller Vortrag in Lichtenberg

LICHTENBERG. Über sich selbst und so manches Missgeschick Lachen zu können, ist eine wichtige Voraussetzung für ein gelingendes Leben. Gemeinsam mit dem katholischen Bildungswerk und den Bäuerinnen organisierte der Lichtenberger Seniorenbund den Vortrag: „Das Passwort für das Leben heißt Humor“. Dipl. Psychologin Christina Binder, führte die rund 80 Besucher in humorvoller Weise und mit praktischen Übungen zum "Aha-Effekt", stellte einen Zusammenhang zwischen lachen und intaktem Immunsystem,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Lebensmittelkonsum
Vortrag lockte zahlreiche Besucher

WALDING. Der Gesunde Gemeinde und dem Verein Landleben Walding/Ortsbauernschaft gelang es, den Workshop "Welchen Einfluss hat mein Lebensmittelkonsum" vom ländlichen Fortbildungsinstitut nach Walding zu holen. Die Referentin Maria Magdalena Mehringer erörterte die Grundsätze von Nachhaltigkeit: "So leben, einkaufen und kochen, dass es mir und den anderen – auch in Zukunft – gut geht." Die Ortsbauernobleute Irmtraud Konczalla und Johann Zauner freuten sich über die rege Teilnahme.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Vortrag "Wer bestimmt, was wir essen"

Seit 2018 tourt der grüne Landtagsabgeordnete Stefan Kaineder durch die oberösterreichischen Gemeinden, um mit den BürgerInnen zu besprechen, wie die Zukunft unseres Essens aussehen kann und aussehen soll. Am Dienstag, den 11.6.2019 um 19:00 führt ihn sein Vortrag "Wer bestimmt, was wir essen" ins Pfarrzentrum Gallneukirchen. Die drei Veranstalter, die Grünen Gallneukirchen, das evangelische und das katholische Bildungswerk, hoffen auf zahlreiche BesucherInnen, die nach einem spannenden Vortrag...

  • Urfahr-Umgebung
  • Alexandra Lichtl
Von links: Bezirksbildungsvorsitzender Vzbgm. Mario Moser-Luger, Bildungsvorsitzende Regina Penninger, Kathrin Quatember, Vzbgm. Sepp Wall-Strasser

Rechte Medien
Topaktuelles Thema wurde in Gallneukirchen präsentiert

GALLNEUKIRCHEN. Kathrin Quatember stellte in ihrem Vortrag in Gallneukirchen ihre Studie zu rechten Medien in Oberösterreich vor. Die renommierte Historikerin, Erwachsenenbildnerin und Bloggerin kam auf Einladung der SPÖ Gallneukirchen und der SPÖ Bezirksbildung in die Räumlichkeiten der Fachschule für Sozialbetreuungsberufe. Diese Veranstaltung stieß nicht zuletzt wegen der kürzlich aufgedeckten Verflechtungen der rechtsextremen Identitären mit Teilen der FPÖ bzw. wegen der mangelhaften...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Stephan Schulmeister im Pfarrzentrum Gallneukirchen

(Wie) ist gerechte Verteilung des Wohlstandes möglich?

Stephan Schulmeister referierte dazu am 21. März 2019 in Gallneukirchen Christsein bedeutet unter anderem, Verantwortung übernehmen für die Welt, in der wir leben. Um diese Verantwortung wahrnehmen zu können, ist es notwendig, wirtschaftliche Zusammenhänge zu durchschauen und zu verstehen. Stephan Schulmeister kam zu diesem Zweck der Einladung von ÖGB, KBW und KAB in das Pfarrzentrum Gallneukirchen nach und führte rund 120 Zuhörer/innen in die Grundlagen seiner Wirtschaftstheorien ein. Der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Christian Leonfellner

Vortrag "Schalt doch endlich ab" war voller Erfolg

EIDENBERG. Unter dem Titel "Schalt doch endlich ab" stand der Vortragsabend, den der Elternverein und die Gesunde Gemeinde Eidenberg kürzlich gemeinsam veranstaltet haben. Als Referent konnte man Oberarzt Nikolas Gerstgrasser von der Suchtambulanz am Neuromed Campus in Linz gewinnen. Der Mediziner beleuchtete das Thema Sucht nicht nur in Bezug auf Smartphones und digitale Medien, er gab auch einen guten Überblick welche Arten von Süchten es gibt und wie sie entstehen. Im praktischen Teil des...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Gabriele Eder-Cakl hielt Vortrag in Gramastetten

GRAMASTETTEN. Mehr als 100 Frauen haben beim kfb-Frauennachmittag in Gramastetten den Ausführungen von Gabriele Eder-Cakl zum Thema "warum es wieder an der Zeit ist, Kirche weit zu denken" gelauscht. Nach ihrem Vortrag wurden von ihr auch Fragen zum Thema Zölibat, Frauen als Diakoninnen oder Priesterinnen und Maßnahmen der Diözese Linz gegen den Priestermangel beantwortet. Gabriele Eder-Cakl ist Direktorin des Pastoralamtes der Diözese Linz, hat Theologie studiert und war Religionslehrerin,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Vortrag der Grünen war ein voller Erfolg

ZWETTL. „Wer bestimmt, was wir essen?“ Unter diesem Motto referierte und diskutierte LAbg. Stefan Kaineder in Zwettl mit den zahlreichen Gästen im Pfarrsaal. Der 33-jährige Theologe und Vater von drei Kindern, setzt sich für eine gerechte und nachhaltig funktionierende Gesellschaft ein. Die von den Grünen Zwettl, Kirchschlag und Oberneukirchen gemeinsam organisierte Veranstaltung wurde ein voller Erfolg. Mehr als 70 Personen kamen und diskutierten angeregt mit. Stefan Kaineder berichtete über...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Johann Schwarz (Seniorenbund), Referentin Renate Birgmayer, Veronika Leiner (Seniorenbund), Melanie Wöss (Gesunde Gemeinde).
3

Großes Interesse bei Alzheimer-Vortrag

LICHTENBERG. Regen Zuspruch fand die Einladung der Gesunden Gemeinde und des Seniorenbundes zum Vortrag „Gib Alzheimer keine Chance!“. Renate Birgmayer, welche jahrzehntelange Erfahrung in der Gehirnforschung hat, informierte die 70 Gäste über die im Jahr 1906 vom deutschen Neuropathologen und Psychiater Alois Alzheimer beschriebenen Krankheit, welche Ursache für 60 bis 80 Prozent aller Demenzen ist und damit die häufigste Form einer Hirnleistungsschwäche im Alter darstellt. Bei Alzheimer kommt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Fotonachweis: Enzenhofer privat

Überwältigender Erfolg bei Vortrag im Lebenshaus Oberneukirchen!
Vortrag: "Dein Körper weiß alles über dich - Der Körper als Spiegel bzw. als Übersetzer unserer Seele" wird nochmals angeboten!

Aufgrund der sehr großen Nachfrage und des großen Besucherandranges am 7. November 2018 hat sich der Verein Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus und die Gesunde Gemeinde Oberneukirchen entschlossen, den Vortrag nochmals anzubieten. Referentin Evelyn Enzenhofer (Dip. Systemische Kinesiologin, www.seelen-körperbalsam.at) aus Zwettl an der Rodl kommt daher am Mittwoch, 28. November 2018 nochmals ins Lebenshaus und wird zum Thema "Dein Körper weiß alles über dich - Der Körper als Spiegel bzw. als...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
von li: Susanne Pammer (HW-Verein), Lebenshaus-Stützpunktleiterin Anneliese Bräuer, Obfrau Elisabeth Freundlinger, Mag. Alexander Ohms, Regina Atzmüller und Maria Priglinger-Simader (HW-Verein)

EIN ABEND RUND UM DAS THEMA „WETTER, PROPHET UND NATUR“

Am Dienstag, 16. Oktober 2018 fand ein weiterer Höhepunkt anlässlich 15 Jahre Lebenshaus statt. Hilfswerk-Vereinsobfrau von Oberneukirchen, Elisabeth Freundlinger konnte  Alexander Ohms in Begleitung seiner charmanten Gattin, Sandra Galatz-Ohms,  begrüßen. Herr Ohms (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Salzburg) referierte über das Thema „Eisheilige und Weihnachtstauwetter – Vom Sinn und Unsinn der Bauernregeln und Lostage“. Ganz im Zeichen der Wetterprognosen, der Wettervorhersagen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Viele sehr interessierte und aufmerksame Zuhörer/innen.
2

Gesunde Gemeinde Hellmonsödt: Vortrag: Dr. Weltermann: „Krebsvorsorge und Krebsbehandlung.“

Ein sehr interessanter und informativer Vortrag zu diesem Thema fand am 5. April im Festsaal der Schulen in Hellmonsödt statt. In vielen Familien sind eine oder mehrere Personen von einer Krebserkrankung betroffen. Ist jemand an Krebs erkrankt, geht es unweigerlich um Fragen zur Ursache und Vererbung von Krebs, Krebsprävention, Krebsfrüherkennung und Krebsbehandlung. Der aktuelle Kenntnisstand der medizinischen Forschung zu diesen Themen wurde im Rahmen dieser Abendveranstaltung anschaulich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Johann W. Kern
Von links: Obmann-Stellvertreterin Ulrike Umdasch, Obmann Wolfgang Wallner und Brigitte Schimpl
1 2

Mobbing-Vortrag fand großen Anklang

FELDKIRCHEN. Unter Fachleuten wird davon ausgegangen, dass bis zu 21 Prozent der Schüler in der Schule gemobbt werden, 4 Prozent davon schwer. Mobbing in der Schule ist aber auch für Eltern und Lehrer ein Problem und kann das Selbstvertrauen von Kindern systematisch zerstören. Ein guter Grund für den Elternverein Feldkirchen sich dem Thema aktiv anzunehmen. „Wir wollen mit dem Thema ein Sensibilisieren von Eltern und Lehrern erreichen, um bei Bedarf schnell reagieren und gegensteuern zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Katharina Sigl bei einem Einsatz für Ärzte ohne Grenzen in Burundi.
3

Film und Filmgespräch über humanitäre Arbeit in der DR Kongo

Am Samstag, den 14.04.2018 ab 19 Uhr steht das Adler Kino in Haslach mit der Ärzte ohne Grenzen Mitarbeiterin und gebürtigen Haslacherin Katharina Sigl sowie dem Film „Living in Emergency – Mit Ärzte ohne Grenzen im Einsatz“ ganz im Zeichen der Demokratischen Republik (DR) Kongo. Der Kulturverein KuKuRoots möchte im Rahmen der entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende unterschiedliche Blickwinkel auf das Land in Zentralafrika lenken, einem Land, das ungefähr 28-mal so groß wie Österreich...

  • Rohrbach
  • Martin Stöbich

Gesunde Gemeinde Hellmonsödt: Vortrag Dr. Weltermann: Krebsvorsorge

Gesunde Gemeinde Hellmonsödt: Einladung zum Vortrag von Dr. Ansgar Weltermann, (Vorstand der Abteilung I. Interne, KH der Elisabethinen Linz, Präsident der OÖ Krebshilfe)               „Gegenwart und Zukunft von Krebsvorsorge und Krebsbehandlung“ Wann: Donnerstag, 05. April 2018, 19:00 Uhr Wo: Festsaal der Schulen, Schulstraße 5, 4202 Hellmonsödt  In vielen Familien in unserer Gemeinde sind eine oder mehrere Personen von einer Krebserkrankung betroffen. Ist jemand an Krebs erkrankt, geht es...

  • Urfahr-Umgebung
  • Johann W. Kern

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.