Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Beim Fotoshooting in den Döblinger Weinbergen: Die Kandidatinnen Bianca, Miriam und Alice (v.l.n.r.)

Döblinger Weinprinzessin: Das sind die ersten Kandidatinnen

Am 23. Oktober steigt das große Finale um die Krone der Weinprinzessin. DÖBLING. Im schönen Weingut des Landhauses Fuhrgassl-Huber in Neustift haben sich die ersten Kandidatinnen zur Wahl der Döblinger Weinprinzessin 2018 zum Fototermin getroffen: Bianca, Miriam und Alice sind Studentinnen im ersten Kolleg-Semester an den Tourismusschulen Modul und Weinkennerinnen. Im Finale am 23. Oktober treten die Finalistinnen im Rahmen einer Modenschau der Designerin Dali Oleschko an. Und können wertvolle...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Keine österreichische Staatsbürgerschaft: Alleine in Wien dürfen 27 Prozent nicht wählen. SIe sind zur "Pass Egal Wahl" eingalden.
3 2 3

Teilnehmerrekord bei "Pass Egal Wahl": SPÖ gewinnt

Am Dienstag war Nationalratswahl - zumindest für jene, die keine österreichische Staatsbürgerschaft besitzen. Bei der von SOS Mitmensch organisierten "Pass Egal Wahl" haben 1.900 Menschen symbolisch ihre Stimme abgegeben. WIEN. Ein Ergebnis der Nationalratswahl steht bereits fest: Und zwar jenes der "Pass Egal Wahl", die am Dienstag in Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt stattgefunden hat. Dabei hatten all jene die Chance ihre Stimme abzugeben, die in Österreich aufgrund ihrer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Theresa Aigner
Wählen darf, wer Staatsbürger ist. Das entspricht aber keineswegs der ansässigen Bevölkerung.
4 2 2

"Demokratiekluft": Es gibt mehr Wiener, aber weniger Wahlberechtigte

In Rudolfsheim-Fünfhaus dürfen mittlerweile über 40 Prozent der Erwachsenen nicht wählen. "Ein demokratiepolitisches Problem, das jeder Partei bewusst sein muss", nennt das Politikwissenschaftler Gerd Valchars. WIEN. 40.271: So viele Rudolfsheimerinnen und Rudolfsheimer dürfen am 15. Oktober an der Nationalratswahl teilnehmen. Im Bezirk leben aber doppelt so viele Menschen, nämlich etwa 79.000. Wie ergibt sich diese Diskrepanz? Mehr als 10.000 Bezirksbewohnerinnen und Bezirksbewohner sind noch...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Christine Bazalka
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
3 20 2

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • Oswald Hicker
Anzeige
Auf der Sommertour bringen die NEOS ihre Inhalte zu den Menschen in ganz Österreich.
2

NEOS Lab: Sommertour am 22. August in Wien und Niederösterreich

Sein eigenes Budget zusammenstellen und neue Ideen gemeinsam diskutieren: Das ist möglich, wenn der "Zukunfts-Wagen" des "NEOS Lab" am Dienstag, 22. August 2017, in Wien und Tulln unterwegs ist. Das "NEOS Lab" – die pinke Denkfabrik – verlegt einen Monat lang seine Arbeit auf Straßen und Plätze in ganz Österreich: 70 Stopps im ganzen Land stehen am Programm. Alle Interessierten und Engagierten sind eingeladen, ihre Ideen für eine bessere Politik und ein neues Österreich zu präsentieren und zu...

  • Werbung Österreich
Anzeige
Die Band "Wahlfreiheit" sorgt mit tollen Mundart-Songs für die musikalische Unterhaltung.
3

NEOS auf Tour: #Perspektivenwechsel in Mödling und Wien

Die NEOS touren durch Österreich und wollen von Ihnen wissen, welche Pläne, Wünsche, Träume oder Ziele Sie vor Augen haben? Am 8. September sind die NEOS in Mödling und Wien vor Ort. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchten die NEOS an einem #Perspektivenwechsel für Österreich arbeiten. Bei der Sommertour haben interessierte und engagierte Menschen die Gelegenheit, der pinken Partei ihre Wünsche, Ziele, Träume und Pläne für ein neues Österreich mitzuteilen. Wann? 8. September 2017, 12...

  • Werbung Österreich
An der Ecke Siebeneichengasse ist die größte Baustelle.
1 1 2

Hollergasse: Willkommen in der Baustellen-Hölle

Die Anrainer sind nicht sehr erfreut: Durchschnittlich alle 90 Meter wird gehacklt. Sieben Baustellen gibt es insgesamt. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Willkommen im Baustellensommer!" heißt es derzeit für die Bewohner der Hollergasse. Dort gibt es aktuell sieben Baustellen, durchschnittlich alle 90 Meter wird gestemmt und gebaggert. Im Klartext heißt das: Lärm und Staub teilweise ab 6 Uhr früh sowie Baucontainer, die Parkplätze verstellen. Die Baustellen im Detail: • Ecke Rauchfangkehrergasse: Vier...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Andrea Peetz
2 11 55

Wahl 2016: Van der Bellen ist Bundespräsident

19:43 Uhr – Wien: So hat die Bundeshauptstadt gewählt. Hier geht es zu den Ergebnissen aus allen 23 Bezirken. 19:32 Uhr – Wien: "Das ist gut so" Die Europa-Abgeordnete der Grünen, Ulrike Lunacek, ist überglücklich: "Das ist ein historischer Erfolg für Österreich und Europa. Und mich freut es sehr, dass der Trend des Jahres 2016 – Brexit, Trump und Co. – gestoppt wurde. Für Rechtspopulisten wie Le Pen, Wilders, Farage, Orban und Co. gibt es heute nichts zu feiern. Das ist gut so!" 19:30 Uhr –...

  • Wien
  • Neubau
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
3

"Wer nicht wählt, der zählt nicht"

Politologe Thomas Hofer im Gespräch mit der bz über die Sinnhaftigkeit des Nicht-Wählens. Wer sich für keinen Kandidaten entscheiden kann, geht in der Regel erst gar nicht zur Wahl. Doch welche Auswirkungen hat es, wenn ich nicht wählen gehe? Das ist ganz einfach. Wer nicht wählt, der zählt nicht. Auch die Meinung, die man sonst zu Themen vertritt, zählt nicht. Die Kandidaten wissen genau, welche Wählerschichten sich dem demokratischen Prozess verweigern. Dementsprechend werden sie auch nicht...

  • Wien
  • Neubau
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Am 4.12. darf man das Kuvert selbst einwerfen.

Wahl 2016: Mit der bz sind Sie live dabei

Am Sonntag, 4. Dezember, wird gewählt. Unser Online-Ticker versorgt Sie mit allen Infos rund um die Wahl. 1.155.626 Wienerinnen und Wiener werden zur Urne gebeten. Das sind im Vergleich zur Wahl im April 1.820 Personen mehr. Bei den Wahlberechtigten reden wir von 612.262 Frauen und 543.364 Männern. 1.504 Wahllokale haben ihre Pforten von 7 bis 17 Uhr geöffnet und warten auf die Wählerschaft. Davon sind wiederum rund 700 Wahllokale barrierefrei zugänglich und mit einer rollstuhlgerechten...

  • Wien
  • Neubau
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Konklave von Robert Harris
2

Buhlen um den Heiligen Stuhl

BUCH-TIPP: Robert Harris – "Konklave" Der englische Autor Robert Harris begeistert seine Leserschaft mit einem authentisch geschriebenen Religionsthriller aus der Zukunft, rund um die Wahl eines neuen Oberhauptes der römisch-katholischen Kirche. Harris lässt uns - gut recherchiert - hinter die Kulissen des Konklave blicken, mit Kardinälen, oft getrieben von eigenen Interessen, während die von Terror erschütterte Welt auf den weißen Rauch wartet. Packend bis zum Schluss. Heyne Verlag, 352...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Sabo Malic (32), Busfahrer: "Das ganze ist ein reiner Zirkus. Man hätte die Wahl schon gar nicht anfechten dürfen bzw. wiederholen. Wenn schon hätte eine Widerholung in den entsprechenden Bezirken gereicht."
6 1 17

"Das ist ein reiner Zirkus": Das sagen die Österreicher zur Verschiebung der Wahl

Von lächerlich bis notwendige Maßnahme: Die Meinungen zur Verschiebung der Bundespräsidentenwahl auf den 4. Dezember gehen in Österreich auseinander. Ein Stimmungsbild von der Straße. ÖSTERREICH. Jetzt ist es fix: Die neuerliche Stichwahl im Rennen um das Amt des Bundespräsidenten wird verschoben. Der nächste Versuch findet am 4. Dezember statt. Defekte Wahlkarten führten zum neuerlichen Aufschub der Wahlen. Das gab heute Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) bei einer Pressekonferenz bekannt....

  • Wien
  • Agnes Preusser
Die Kandidaten Alexander Van der Bellen (l.) und Norbert Hofer.
2

Wie in Wien die Bundespräsidenten-Wahl entschieden wird

Die meisten Nichtwähler, die zweitmeisten Wahlberechtigten: Bei der Präsidentenwahl geht es in Wien um viel. WIEN. Die Stichwahl zwischen Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen (Grüne) wird am 2. Oktober wiederholt. Wer Bundespräsident werden will, sollte sich im Wahlkampf auf Wien konzentrieren. Besonders Nichtwähler zu mobilisieren, würde sich hier auszahlen. Die bz hat die spannendsten Fakten zur Wahl gesammelt. • In ganz Österreich waren bei der ersten Stichwahl 6.382.507 Menschen...

  • Wien
  • Agnes Preusser
3

5 Minuten Wien: Das tolle Wahlplakat

WIEN. Wahlkampf in sommerlichen Zeiten ist eine besondere Herausforderung. Nicht nur für die Politiker, deren Wähler im Urlaub sind. Oder in Urlaubsstimmung und nichts Politisches hören wollen – und schon gar keine Probleme. Auch für die Wähler ist es nicht einfach. In der Hitze der Stadt wird man trotzdem an den Wintersport erinnert, muss man doch einen Slalom zwischen Wahlständern und Schanigärten hinlegen, bei dem selbst einem Marcel Hirscher schwindlig würde. Eltern haben es dabei noch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Wahl, der nächste Streich, wird vermutlich am 2. Oktober stattfinden.
5 2

Bundespräsidentenwahl: Wiederholung soll am 2. Oktober stattfinden

Inneminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) schlägt diesen Termin heute, Dienstag, im Ministerrat vor. ÖSTERREICH. Der nächste Versuch bei der Bundespräsidentenwahl soll am 2. Oktober vonstatten gehen. Diesen Vorschlag bringt ÖVP-Innenminister Wolfgang Sobotka heute im Ministerrat ein. Da erst am 11. September die Sommerferien in Kärnten und der Steiermark zu Ende sind, wurde von einem früheren Wahltermin abgesehen. Nach Regierungsbeschluss muss auch der Hauptausschuss des Nationalrats zustimmen. Das...

  • Wien
  • Agnes Preusser
Die neue Miss Austria Dragana Stankovic (re.) mit der Wiener Miss und neuen Miss-Earth-Kandidatin Kimberly Budinsky.
1 125

Dragana Stankovic aus Niederösterreich ist Miss Austria 2016

Im Casino Baden wurde am Donnerstag die schönste Frau Österreichs gekürt. Die bz war live dabei. Alle Bilder des Abends. WIEN/BADEN. All zu viele hatten sie anfangs noch nicht unter die Favoriten gereiht - am Ende war sie die lachende Siegerin: Dragana Stankovic aus Niederösterreich Die Studentin aus Traiskirchen ist die neue Miss Austria. Im Casino Baden stellte sich sich am Donnerstag vor 400 Gästen und einer strengen Jury der Wahl. Sie war als Niederösterreichische Vize-Miss ins Rennen...

  • Wien
  • Christoph Schwarz
Die Leopoldstadt wählt neu: Der Verfassungsgerichtshof hat der Wahlanfechtung der FPÖ stattgegeben.
2 2

Anfechtung stattgegeben: Bezirksvertretungswahl in der Leopoldstadt wird wiederholt

Der Anfechtung der FPÖ bei der vergangenen Bezirksvertretungswahl wurde vom Verfassungsgericht stattgegeben: Es gab eine Differenz zwischen Wahlkarten und abgegebenen Stimmen. Somit ist fix: Die Wahl muss wiederholt werden. LEOPOLDSTADT. Lediglich 21 Stimmen trennten das Ergebnis von FPÖ und Grünen bei der Bezirksvertretungswahl im vergangenen Oktober. Die FPÖ vermutete Unregelmäßigkeiten bei der Auszählung. Eine Wahlanfechtung war die Folge. Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) bestätigt nun eine...

  • Wien
  • Wieden
  • Andreas Edler
Auch die Facebook-Gruppe "Bundesregierung Memes" feiert Van der Bellen.
1 12

Neuer Bundespräsident: So jubelt man im Netz über Alexander Van der Bellens Sieg

ÖSTERREICH. Alexander Van der Bellen hat es geschafft - und mit ihm feiert die Community auf Facebook und Twitter. Von Rapper Nazar bis zu den Grünen Bezirksgruppen: Jubelmeldungen gibt es zuhauf. Ob ein Selfie mit Van der Bellen oder ein Glasl in Ehren auf den Sieg - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie! Hintergrund Bericht: Rückblick auf den Wahlkrimi Bericht: Das Wiener Ergebnis Bildergalerie: Stimmen zu Alexander Van der Bellen

  • Wien
  • Andrea Peetz
Floristin Sonja Auer hat schon im 1. Wahlgang Norbert Hofer gewählt: "Weil er das Richtige tut. "
1 20

Wien in Wahlstimmung: Von Sprachlosigkeit bis zu blauen Augen

Wir waren am Wahltag in ganz Wien unterwegs und haben die Stimmung eingefangen. WIEN. Glühende Hofer-Anhänger und überzeugte Van der Bellen-Fans tummelten sich am Wahltag auf Wiens Straßen - genau wie Menschen, die nur das geringere Übel gewählt haben. Dass das Duell Hofer gegen Van der Bellen auch ins Privatleben reinreicht, bewies etwa ein Ehepaar am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf. Während sie für Hofer stimmt, ist ihr Ehemann von Hundstorfer auf Van der Bellen gewechselt. Grund: "Einen...

  • Wien
  • Agnes Preusser
Stichwahl zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen: Bundespräsidentenwahl 2016.
4 32

Bundespräsidentenwahl 2016: Rückblick zur Stichwahl - es bleibt spannend zwischen Van der Bellen und Hofer

Stichwahl zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer: Nachlese zum Wahltag am Sonntag. 21:35 Uhr - ÖSTERREICH: Schluss für heute Liebe Leserinnen, liebe Leser! Für heute dürfen wir unsere Berichterstattung beenden. Morgen geht es weiter. Wir bedanken uns für's Mitlesen! Gute Nacht! 21:33 Uhr - Österreich: Das vorläufige Endergebnis Norbert Hofer liegt mit knapp 51,93 Prozent knapp vor Alexander Van der Bellen (48,07 Prozent). Das endgültige Ergebnis wird erst am Montag, nach Auszählung...

  • Wien
  • Agnes Preusser
Die 1504 Wiener Sprengel - und wer die meisten Stimmen erhielt. Blau: Norbert Hofer. Gelb: Alexander Van der Bellen. Rot: Rudolf Hundstorfer. Orange: Stimmengleichstand.
4 2

Bundespräsidenten-Wahl: Spannende Ergebnisse in den 1504 Sprengeln

Wo Lugner gar keine Stimme bekam, wer Andreas Khol die Treue hielt - und wo das rote Wien noch intakt ist: Detailergebnisse zum ersten Durchgang der Bundespräsidentenwahl. WIEN. Insgesamt 1504 Wahlsprengel gab es bei der Bundespräsidentenwahl in Wien. Zu jedem einzelnen liegt mittlerweile das Wahlergebnis (siehe interaktive Grafik) vor: Fast alle Sprengel gingen dabei an einen der beiden Kandidaten, die nun auch in der Stichwahl stehen, also an Norbert Hofer (FPÖ) oder Alexander Van der Bellen...

  • Wien
  • Christoph Schwarz
Die Trabrenngründe in der Donaustadt: Viel Fläche, viele Menschen, viel Wählerpotenzial
6 9

Die Flächenbezirke nach der Wahl: Wiens vergessene Kinder sind blau

Nach der Bundespräsidentenwahl ist Wien zweigeteilt. Die FPÖ ist mit Norbert Hofer erstmals in fünf Bezirken vorne. Alle fünf sind Flächenbezirke. Warum ist die FPÖ gerade in diesen Bezirken so stark? Das ist längst nicht mehr nur das Asylthema. Eine Analyse. WIEN. Es liest sich wie die Liste Wiens ungeliebter Kinder. Donaustadt, Floridsdorf, Simmering, Favoriten und Liesing. Das sind die Bezirke, die sich beim ersten Durchgang der Bundespräsidentenwahl blau gefärbt haben. Und das nicht ohne...

  • Wien
  • Agnes Preusser
Christoph Schwarz ist Chefredakteur der bz - Wiener Bezirkszeitung.
2 7

24. April 2016: Das war's mit dem roten Wien

Man brauchte kein Prophet zu sein, um vorherzusagen, dass es Rot und Schwarz nicht gut ergehen würde bei dieser Bundespräsidenten-Wahl. (Und: Ja, nennen wir das Kind beim Namen. Diese Wahl war keine Persönlichkeitswahl, sondern auch eine Abrechnung mit den beiden Altparteien.) Dass es die beiden Großparteien sogar in ihren Stamm-Bundesländern so übel erwischte, war dann aber doch überraschend. So etwa Rudolf Hundstorfer in Wien, wo er nur 12,31 Prozent der Wählerstimmen erhielt. Ein Blick in...

  • Wien
  • Christoph Schwarz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.