Walter Sallaberger

Beiträge zum Thema Walter Sallaberger

Landtagsabgeordnete Barbara Tausch beim Besuch der Firma Sanube aus Diersbach mit den beiden Geschäftsführern Walter Sallaberger (li.) und Stefan Sallaberger (re.).

Firmenbesuch
Bei Sanube sind Auftragsbücher voll

Landtagsabgeordnete Barbara Tausch besuchte die Firma Sanube in Diersbach.  DIERSBACH. „Jung, innovativ und erfolgreich“, so der Eindruck, den Barbara Tausch beim Firmenbesuch im Diersbach gewann. Das Unternehmen wurde 2006 von Walter Sallaberger gegründet. Es konzipiert Beleuchtungsanlagen für Fahrzeuge und Anhänger nach Kundenwünschen, und ist vor allem bei Landmaschinen sehr erfolgreich.  Bei einem Gespräch mit Geschäftsführer Sallaberger zeigte sich, wie wichtig ständige Weiterentwicklung...

  • Schärding
  • Judith Kunde
v.l.: Florian Grünberger, Hubert Diesenberger und Sanube Firmenchef Walter Sallaberger.

Wirtschaftsbund-Senioren
Wirtschaftsbund-Senioren besuchten Firma Sanube

DIERSBACH, SCHÄRDING. Die Wirtschaftsbund-Senioren des Bezirkes Schärding besuchten die Firm Sanube in Diersbach. Unter der Leitung von Senioren Bezirkssprecher Hubert Diesenberger und Wirtschaftsbund Bezirksobmann Florian Grünberger bekamen die Senioren Einblick in das aufstrebende Unternehmen. Anschließend gab's zum Jahresabschluss das traditionelle Entenessen beim Wirt in Waging.

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
Anzeige
Die Sanube-Mitarbeiter: Mit ihrem Engagement trägt das Team zum Wachstum des Unternehmens bei.
3

Sanube: Mit "Fußtritt" zum Marktführer

Ein zukunftsträchtiges Unternehmen, das sich als attraktiver Arbeitgeber etabliert. DIERSBACH. "Meiner Frau bin ich wahrscheinlich schon so richtig auf die Nerven gegangen mit meinem Traum von einer eigenen Firma", erzählt Walter Sallaberger mit einem Schmunzeln. "Sie hat mir dann den ausschlaggebenden Fußtritt zur Gründung verpasst." Das war vor zehn Jahren. Heute ist Sanube (kurz für Sallaberger Nutzfahrzeugbedarf) ein international agierendes Unternehmen und Europas Nummer 1 im...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.