Waltraud Kainz

Beiträge zum Thema Waltraud Kainz

Kainz' unter sich: Onkel Peter gratulierte Waltraud zur erfolgreichen Lehrabschlussprüfung.

Neue Gartenbaufacharbeiterin für die Gärtnerei Höller

ST. STEFAN/STAINZ. Die Gärtnerei Höller in Stainz kann besonders stolz auf einen ihrer Lehrlinge sein, denn Waltraud Kainz aus Lemsitz erzielte einen großartigen Erfolg für ihre berufliche Laufbahn. Ihre dreijährige Lehrzeit bei der Gärtnerei schloss Kainz im Sommer ab: Sie traf für den Beruf Gartenbaufacharbeiterin zur Lehrabschlussprüfung an und absolvierte diese mit Erfolg. "Die Gemeinde St. Stefan ob Stainz kann sehr stolz auf Unternehmer sein, welche solche Fachkräfte ausbilden, denn die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die drei Jubilare Franz, Waltraud und Ulrike wurden von Peter Kainz (v.l.) zu insgesamt 120 Jahren beglückwünscht.

St. Stefan ob Stainz
120 Jahre Geburtstag in Lemsitz

ST. STEFAN OB STAINZ. In Lemsitz 13 gab es gleich drei runde Geburtstage, somit drei Gründe zu feiern: Innerhalb von nur vier Monaten feierten am 19. März Franz Kainz seinen 50. Geburtstag, am 23. April Tochter Waltraud Kainz ihren 20. Geburtstag und am 27. Juni Gattin Ulrike Kainz ihren 50. Geburtstag, insgesamt 120 Jahre. Diesen Grund nahmen die Jubilare zum Anlass, eine Feier im Familienkreis zu veranstalten. Jedoch wurden die drei runden Geburtstage coronabedingt erst am Samstag, dem 15....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Gemütliches Beisammensein des 1956er-Jahrgangs in Marz

60er-Jahrgangsfeier in Marz

MARZ. Der Jahrgang 1956 feierte in Marz das Jubiläum. Nach dem Dankgottesdienst mit Pfarrer Josef Giefing und einer Gedenkminute bei den Gräbern der beiden verstorbenen Ewald Zach und Josef Braunrath folgte ein gemeinsames Mittagessen im Gasthaus Scheiber. Dabei wurden Erinnerungen aufgefrischt und neue Freundschaften geschlossen. Alle Jubilare waren sich danach einig: Organisatorin Waltraud Kain ist eine schöne Jahrgangsfeier gelungen.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Christian Uchann

35 Jahre HLW mit allen Sinnen erleben

Am Donnerstag, dem 19. Dezember 2013, ist es wieder so weit: Die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Deutschlandsberg lädt von 16 bis 19 Uhr zu ihrem alljährlichen Präsentationsabend ins Bundesschulzentrum ein. Da man auch das 35-jährige Jubiläum feiert, wurde eine digitale Festschrift aufgelegt. Ein tolles Programm erwartet die Gäste. Neben einer Erlebnisführung, die mit einem Gruselkabinett vergleichbar ist, oder Tanz und Musik in der Aula, werden die Besucherinnen und Besucher auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Thomas Stopper

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.