Gärtnerei Höller

Beiträge zum Thema Gärtnerei Höller

Kainz' unter sich: Onkel Peter gratulierte Waltraud zur erfolgreichen Lehrabschlussprüfung.

Neue Gartenbaufacharbeiterin für die Gärtnerei Höller

ST. STEFAN/STAINZ. Die Gärtnerei Höller in Stainz kann besonders stolz auf einen ihrer Lehrlinge sein, denn Waltraud Kainz aus Lemsitz erzielte einen großartigen Erfolg für ihre berufliche Laufbahn. Ihre dreijährige Lehrzeit bei der Gärtnerei schloss Kainz im Sommer ab: Sie traf für den Beruf Gartenbaufacharbeiterin zur Lehrabschlussprüfung an und absolvierte diese mit Erfolg. "Die Gemeinde St. Stefan ob Stainz kann sehr stolz auf Unternehmer sein, welche solche Fachkräfte ausbilden, denn die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Margarete und Irmgard Höller setzen auf die Kraft der Kräuter - in Küche, Garten und Heilkunde.
2 3

Brennessel, Gänseblümchen & Co.
Kräuter wecken die Lebenskraft

Auf den Wiesen und in den Gärten der Region erfreuen gerade Brennessel, Gänseblümchen & Co. Auge, Gaumen und Seele. Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne an Kraft gewinnt, hat das Wachstum in den Wiese und Gärten der Region längst begonnen. Aus allen Ecken und Ritzen sprießt unaufhaltsam Wunderbares, das nicht nur Auge, sondern auch Gaumen und Seele erfreut. Ob vorgezogen aus unseren Gärtnereien oder "wild" ausgetrieben: „Für jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen“, zitiert Margarete...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Orchideenschau, Stainz
26 15 20

Tropische Orchideenschönheiten!
Orchideen-Ausstellung in Stainz!

Tropische Orchideenschönheiten, bei der Gärtnerei Höller in Stainz. Die wunderschöne Orchideen-Ausstellung, ist noch am Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Genießen Sie den exotischen Blütenzauber in Stainz und freuen Sie sich auf viele botanische Raritäten, von den Steirischen Orchideenfreunden. Die Mitglieder vom Verein der Steirischen Orchideenfreunde, sind in der Gärtnerei Höller und beraten gerne alle Besucherlnnen, rund um die Pflege dieser tropischen Schönheiten. HÖLLER Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
35 23 19

DAS MUSS MAN GESEHN HABEN
Orchideenschau beim Genussgärtner Höller in Stainz

Deine Augen werden Augen machen ! Die Reise durch die tropische Orchideenwelt mit dem Pflanzenexperten Helmut Lang und dem Steirischen Orchideenverein beginnt am Freitag, den 7.Feber und dauert 3 Tage bis zum 9. Feber. Öffnungszeiten : Fr. 8 - 18 Uhr Sa. 8 - 17 Uhr So. 9 - 17 Uhr Wo : Gärtnerei Höller beim Kreisverkehr in Stainz an der B76. www.gaertnerei-hoeller.at

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Hans Baier
Bewundern, Lernen und Kaufen: Die steirischen Kakteenfreunde laden zur Entdeckungsreise durch die Kakteenwelt.

Stachelige Börse bei den 13. Stainzer Kakteentagen

Liebhaber der stacheligen Pflanze aufgepasst: die Gesellschaft österreichischer Kakteenfreunde veranstaltet bereits zum 13. Mal die Kakteentagen. Für Kakteenfreunde empfiehlt es sich, von 9. bis 11. August in der Genussgärtnerei Höller in Stainz vorbeizuschauen, denn dort stellen Kakteen- und Sukkulentenanbieter aus mehreren europäischen Ländern ihre teils seltenen Exemplare zur Schau. Um 10.30 sowie um 15 Uhr gibt es zudem an allen drei Tagen eine Propf-Vorführungen. Und mit Kakteenzeichnen...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Die Schmetterlingsschau begeistert quer durch die Generationen, zu sehen bis 7. April in der Erlebnisgärtnerei Höller in Stainz.
2 3 11

Frühlingserwachen in der Gärtnerei Höller

Die Stainzer Genussgärtner präsentieren die volle Pracht des Frühlings - Schmetterlinge und duftende Pflanzen. STAINZ. Bereits zum fünften Mal lädt die Gärtnerei Höller in Stainz zur Schmetterlingsschau. Etwa tausend Exemplare und hundert verschiedene Arten gibt es hier zu entdecken. Dadurch, dass die Tiere hier keinen natürlichen Feinden ausgesetzt sind, leben sie so lange wie auch im eigentlichen Lebensraum. Je nach Art können sie von 4 Tagen bis zu zwei bis drei Wochen alt werden. Die Puppen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Das 4.000 Besucher haben die Stainzer Kakteentage besucht.
5

„Ihnen kann die Hitze nix“: Die 12. Stainzer Kakteentage locken

Börse lädt von 10. bis 12. August tausende Liebhaber der dornigen Pflanzen in die Gärtnerei Höller. STAINZ. Wussten Sie, dass Kakteen keine Stacheln sondern Dornen haben? Diese sind aus rückgebildeten Blättern entstanden, über die die Pflanzen viel Wasser verdunsteten. Als das Klima vor Millionen Jahren trockener wurde, mussten sich die Pflanzen den veränderten Bedingungen anpassen und die Verdunstung reduzieren. Die Blätter bildeten sich zurück und die Dornen entstanden. Rosen haben dafür...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Zitrusdoktor Alwin berichtete beim Zitronenfest über Kumquats, Yuzu-Zitronen oder Zitronatzitronen.
2

Buntes Zitronenfest der Gärtnerei Höller

Bei der Genussgärtnerei Höller in Stainz drehte sich drei Tage lang mal wieder alles um Zitrusfrüchte: Margarete und Johann Höller sowie Zitrusdoktor Alwin luden zum jährlichen Zitronenfest und wussten allerhand über die exotischen Früchte zu berichten. Fünfzig verschiedene Sorten, von A wie Amanatsu bis Z wie Zitronatzitrone (die erste in Europa angebaute Zitrusfrucht aus dem Himalayagebirge), verbreiteten in den Gewächshäusern einen mediterranen Duft. Von kleinwüchsigen und mittelhohen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
5

8. Stainzer Kakteentage

Viertägige Börse von 14. bis 17. August Kakteenliebhaber aus aller Welt treffen sich Jahr für Jahr im August in Stainz – in der Genussgärtnerei Höller zu den „Stainzer Kakteentagen“. Nicht von ungefähr wurde der Termin mit den Schilchertagen gleichgeschaltet, die internationale Schau soll als Verstärkung des Auftrittes des Erzherzog-Johann-Marktes gesehen werden. Von 14. bis 17. August 2014 erwarten die Besucher bei freiem Eintritt Kakteen- und Sukkulentenanbieter aus Österreich, Deutschland,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Julia Fruhmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.