Buntes Zitronenfest der Gärtnerei Höller

Zitrusdoktor Alwin berichtete beim Zitronenfest über Kumquats, Yuzu-Zitronen oder Zitronatzitronen.
2Bilder
  • Zitrusdoktor Alwin berichtete beim Zitronenfest über Kumquats, Yuzu-Zitronen oder Zitronatzitronen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

Bei der Genussgärtnerei Höller in Stainz drehte sich drei Tage lang mal wieder alles um Zitrusfrüchte: Margarete und Johann Höller sowie Zitrusdoktor Alwin luden zum jährlichen Zitronenfest und wussten allerhand über die exotischen Früchte zu berichten. Fünfzig verschiedene Sorten, von A wie Amanatsu bis Z wie Zitronatzitrone (die erste in Europa angebaute Zitrusfrucht aus dem Himalayagebirge), verbreiteten in den Gewächshäusern einen mediterranen Duft. Von kleinwüchsigen und mittelhohen Bäumchen bis zu riesigen Bäumen mit Früchten in beeindruckender Größe reichte die Auswahl.

Ergänzend zum floralen Ambiente bot Designerin Irene Prosinger Wickelröcke in hochwertiger Verarbeitung aus ihrem Atelier in Gersdorf bei Bad Gams zum Verkauf. Die bequemen Kleidungsstücke sind elegant oder verspielt im Trachtenstil designt und können somit tagsüber als auch abends bei festlichen Anlässen zum Einsatz kommen.

Wo: Genussgärtnerei Höller, 8510 Stainz auf Karte anzeigen
Zitrusdoktor Alwin berichtete beim Zitronenfest über Kumquats, Yuzu-Zitronen oder Zitronatzitronen.
Irene Prosinger aus Bad Gams präsentierte ihren selbstgemachten Wickelröcke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen