Alles zum Thema Deutschlandsberg

Beiträge zum Thema Deutschlandsberg

Politik
Die Glühweinstände am Deutschlandsberg Hauptplatz nahe der Mariensäule stehen in der Kritik.
3 Bilder

Dringleichkeitantrag zu Glühweinständen

Dringlichkeitsantrag der KPÖ zu den Glühwein- und Punschständen bei der morgen stattfindenden Gemeinderatssitzung um 18.15 Uhr im Laßnitzhaus. DEUTSCHLANDSBERG. Morgen findet um 18.15 Uhr die für in dieses Jahr letzte Gemeinderatssitzung der Stadtgemeinde Deutschlandsberg statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Darlehensaufnahmen, Raumordnung, Grundangelegenheiten sowie die Auflösung der Sulmtal-Koralm ProjektentwicklungsgmbH & CO KG, der Gestattungsvertrag zur Fußgängerbrücke Gamsbach...

  • 11.12.18
  •  1
Lokales
Hier entsteht ein weiterer Eingang an der neuen Turnhalle, deren Fassade in Holzriegelbauweise besticht.
14 Bilder

Die neuen Hallen der Turnerschaft Deutschlandsberg

Die neue Halle der Turnerschaft Deutschlandsnerg wird zum Schmuckstück, das Lust auf mehr Bewegung macht. Ab 7. Jänner steht sie wieder offen. DEUTSCHLANDSBERG. Es war ein breiter Weg, doch jetzt ist er so gut wie geschafft: der Zu- und Umbau der Sporthalle für die Turnerschaft Deutschlandsberg. "Im Juli 2016 haben wir mit den Planungen begonnen, die im Herbst 2017 abgeschlossen waren", ist Obmann Uwe Binder dankbar, dass er in BM Wolfgang Kern und Architekt Wolfgang Löschnig von...

  • 10.12.18
Sport
Hochklassiges Seniorenjudo bei den Deutschlandsberger Masters.

Internationales Turnier
Judo-Senioren zeigten im JUFA Deutschlandsberg ihre Klasse

„Deutschlandsberg Judo Masters“ ist der klingende Name, unter dem Alois Freydl, Deutschlandsbergs Judo-Ikone, wieder einmal zu einem international topbesetzten Turnier einlud, bei dem auch die Steirischen Meistertitel der Senioren vergeben wurden. In 14 Klassen wurden die Sieger ermittelt, man sah im stimmungsvollen Ambiente der JUFA-Halle teilweise packende Kämpfe. Die Senioren zeigten auf alle Fälle hochklassigen Judosport, kein Wunder, sind doch eine ganze Reihe von Welt- und Europameistern...

  • 10.12.18
  •  1
Sport
Edi Paulitsch (2.v.l.) wurde von Hans Amon, Vizebgm. Toni Fabian und Wilfried "Biwi" Reiterer (v.l.) für seine Tischtennisverdienste geehrt.

Tischtennis
Beeindruckender Herbst und besondere Ehrung in Deutschlandsberg

Leoben 2 war mit einer der schillerndsten Persönlichkeiten des Österreichischen Tischtennissports zum Landesligamatch nach Deutschlandsberg angereist: Der inzwischen 69-jährige Reinhard Sorger spielt nach wie vor auf einem unglaublichen sportlichen Level. Der Vizeweltmeister (Auckland, Neuseeland 2014 im Doppel mit Stan Fraczyk) und mehrfache Europameister zeigte Klasse-Tischtennis, das die Besucher staunen ließ. Sieg zum HerbstabschlussDie Deutschlandsberger spielen allerdings in diesem...

  • 10.12.18
Wirtschaft
Johannes Gradwohl freut sich über die Urkunde, die Logicdata zum Unternehmen des Monats auszeichnet, hier mit Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Burghard Kaltenbeck, Geschäftsführer der SFG.
2 Bilder

Logicdata ist "Unternehmen des Monats"

Die SFG hat Logicdata mit Sitz in Deutschlandsberg zum "Unternehmen des Monats" November 2018 gekürt. DEUTSCHLANDSBERG. Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG präsentiert jeden Monat drei herausragende Unternehmen zur Wahl des "Unternehmen des Monats". Im November machte das Deutschlandsberger Innovationsunternehmen Logicdata das Rennen. Büromöbel, die mehr können Logicdata entwickelt mechatronische Systemlösungen für verstellbare Heim- und Büromöbel. Mit Niederlassungen in Slowenien,...

  • 10.12.18
Wirtschaft
Gratulation der Wirtschaftskammer für 35 Jahre unternehmerische Leistung an Adolf Cebular und seinen Familienbetrieb in Deutschlandsberg

35 Jahre mit der Schmiede auf Du und Du

Adolf Cebular – Cebular Tore in Deutschlandsberg feiert 35-jähriges Firmenjubiläum. DEUTSCHLANDSBERG. Der Metalltechniker-Meister Adolf Cebular feierte unlängst sein 35-jähriges Firmenjubiläum. Dazu gratulierte WKO Regionalstellenleiterin Maria Deix im Namen der Wirtschaftskammer sehr herzlich und überreichte eine entsprechende Urkunde. Vom Kunstschmied zum Garagentor Adolf Cebular erlernte den Lehrberuf „Kunstschmied“ und gründete bereits im Alter von 22 Jahren unmittelbar nach Ablegung...

  • 07.12.18
Wirtschaft
LH-Stv. Michael Schikhofer machte sich selbst im BFI KUKA-Robotik-College von den Fortschritten im „science-lab“ ein Bild.

HTL BULME
Michael Schichkofer zu Gast im KUKA-Robotik-College

DEUTSCHLANDSBERG. Landeshauptmann–Stellvertreter Michael Schickhofer hat die HTL BULME Deutschlandsberg in Begleitung einer Delegation der Landesregierung und regionaler Vertreter besucht, um sich ein Bild über den Fortschritt bezüglich der Ausbaustufen des „science-lab“ zu machen. In den Räumlichkeiten des BFI KUKA-Robotik-College präsentierten der Projektverantwortliche Lasse Kraak und die Projektbegleiter Franz Erkner-Sacherl und Hannes Theissl die Möglichkeiten der Anwendungen der neuen...

  • 07.12.18
Wirtschaft
Vertreterinnen und Vertretern von sieben heuer jubilierenden Unternehmen in der Stadt Deutschlandberg wurde eine Ehrung zuteil.

Jubiläen in der Wirtschaft
Jubiläumsehrung Deutschlandsberger Betriebe

Sieben Betriebe der Stadt Deutschlandsberg wurden mit einer Ehrung ausgezeichnet. DEUTSCHLANDSBRG. Nicht nur die Stadt feiert heuer ein ganz besonderes Jubiläum, sondern nicht weniger als sieben Deutschlandsberger Betriebe können 2018 auf erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen sie das Wirtschaftsleben der Innenstadt mitprägten. Im Zuge des Bezirkstages von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer fand für sie eine Ehrung in der Stadtgalerie statt. Nachdem Vizebürgermeister Toni Fabian...

  • 05.12.18
  •  2
Sport
Michael Rothschädl zeigte sich gegen Kapfenberg und Münzgraben wieder in bester Form.

Tischtennis
Deutschlandsberger beendeten Negativserie "doppelt"

Die Deutschlandsberger Tischtennisasse beendeten ihren Negativlauf von vier Niederlagen in Folge gleich mit einem doppelten Erfolg: erst ein 6:2-Erfolg über Kapfenberg 4 (zum zweiten Mal mit U18-Spieler David Moser in der Landesliga), nur vier Tage später mussten die Deutschlandsberger nach Graz zum TTSV Münzgraben. Wieder mit Gernot Hackl, der den entscheidenden, letzten Satz gewann, siegten sie mit 6:4. Marinko Grbic und Michael Rothschädl gaben in beiden Spielen nur je einen Satz ab. Einmal...

  • 03.12.18
Sport
Deutschlandsbergs Theresa Täubl (Nr. 6) zeigte eine starke Leistung im Dress der Devils.

Volleyball
Deutschlandsbergs Mädchen mit Sieg und unglücklicher Niederlage

Nicht besonders vom Glück begünstigt sind die Volleyballerinnen aus der Bezirkshauptstadt. Verletzungen oder andere gesundheitliche Probleme schwächen das Team derzeit, trotz der wirklich vorbildhaften kämpferischen Einstellung sind die Ergebnisse durchwachsen. Hart erkämpfter SiegGegen die junge Mannschaft aus Eisenerz-Trofaiach reichte es am Samstag im JUFA Deutschlandsberg nach anfänglichen Problemen dank einer wirklich beeindruckenden Energieleistung für einen 3:1-Erfolg. Die Landsberg...

  • 03.12.18
Politik
Nik Lierzer, Theresia Koch, Maria Skazel, Karlheinz Schuster, Matthias Krasser und Rene Reiterer (von links im Uhrzeigersinn) beim Austausch.

JVP und ÖVP
Themenaustausch zur Jugend

VP-Treffen in der Region Sulmtal-Koralm: Der Schwanberger Bürgermeister Karlheinz Schuster, die St. Peterer Bürgermeisterin Maria Skazel und die Wieser Vizebürgermeisterin Theresia Koch trafen sich mit der Jungen ÖVP Deutschlandsberg um Bezirksobmann Nik Lierzer und die JVP-Mitglieder Matthias Krasser (Wies) sowie Rene Reiterer (St. Martin). Das Treffen war ein Gesprächsaustausch über junge politische Themen und Ideen für die Zukunft in den Gemeinden. Man war sich einig, wie wichtig die...

  • 30.11.18
Wirtschaft
Bei der Neuwahl im fusionierten Wirtschaftsbund Deutschlandsberg/Bad Gams mit dem als Stadtgruppen-Obmann wieder gewählten Gunther Riedlsperger (3.v.l.)
2 Bilder

Wirtschaftsbund
Wirtschaftsbund-Ortsgruppen Bad Gams und Deutschlandsberg fusioniert

Gunther Riedlsperger einstimmig zum Obmann des Wirtschaftsbundes Deutschlandsberg wiedergewählt. DEUTSCHLANDSBERG. Zur Stadtgruppenvollversammlung des Wirtschaftsbundes Deutschlandsberg konnten Stadtgruppenobmann Gunther Riedlsperger sowie Ortsgruppenobman Franz Posch (Bad Gams) den Bezirksgruppenobmann KommR. Manfred Kainz, Dir. Kurt Egger, Vizebürgermeister Jürgen Kovacic, Organisationsreferentin Maria Deix sowie zahlreiche Wirtschaftsbundmitglieder im „Weststeirischen Hof“ in Bad Gams...

  • 28.11.18
Geschenketipps
Athena Stebner freut sich über das Erstlingswerk, das gemeinsam mit Alexander Ebner entstanden ist. Dieser Steiermark-Kalender der besonderen Art ist auch in der Buchhandlung Leykam in Deutschlandsberg zu erstehen.

Geschenktipp
Erster Kalender mit einer exklusiv steirischen Note

"Steiermark 2019 – Biographie einer Landschaft" so heißt der Steiermark-´Kalender der anderen Art, erstellt von Athena Stebner und Alexander Ebner. DEUTSCHLANDSBERG/STEIERMAK. Das Jahr 2019 kann getrost kommen. Athena Stebner, ehemalige Mitarbeiterin der WOCHE Südoststeiermark und nun bei der WOCHE Steiermark tätig, und der Grazer Alexander Ebner bieten mit ihrem Erstlingswerk "Steiermark 2019 – Biographie einer Landschaft" die passende "Umrahmung" in Wort und Bild. Das kreative Duo...

  • 28.11.18
  •  1
Wirtschaft
Heike und Hans-Peter Engstler wurden von LR Barbara Eibinger-Miedl als "Kulinarium Steiermark"-Lokal ausgezeichnet.

Kulinarium Steiermark
Alpengasthaus Gregorhansl erneut ausgezeichnet

Bereits 2007 wurde das Alpengasthaus zum Gregorhansl als "Kulinarium Steiermark"-Lokal ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel mit dem grünen Herz steht u.a. für heimische Lebensmittel und saisonale Küche, die von den Haubenlokalen, Restaurants und Gasthäusern verwendet werden. Auch heuer gehört der Gregorhansl zum Kreis dieser 167 steirischen Lokale: Heike und Hans-Peter Engstler erhielten bei einer feierlichen Gala auf Schloss Pöllau die Auszeichnung von Landesrätin Barbara...

  • 28.11.18
Lokales
Stoßen auf die neue Ausstellung an: Bürgermeister Josef Wallner, Anita Steinbauer und Werner Polz-Lari.

Kultur
Kunst im Cafe am Rathausplatz

DEUTSCHLANDSBERG. p { margin-bottom: 0.25cm; direction: ltr; line-height: 120%; text-align: left; }Seit zehn Jahren veranstaltet der Inhaber des „Cafe Larini“ Werner Polz-Lari Vernissagen zu den Ausstellungen in den Räumlichkeiten. Zuletzt begrüßte er die Künstlerin Anita Steinbauer aus Frauental zur Ausstellungsseröffnung unter dem Tifel „Surrealisteiche Vielfalt“. Leo Brunnsteiner hielt eine Laudatio über den künstlerischen Werdegang der Ausstellerin. Weitere...

  • 27.11.18
Lokales
Dieses Gruppenfoto ist ein guter Beleg für das produktnahe Erlebnis bei der Agrarexkursion der Landjugendlichen aus dem Bezirk Deutschlandsberg in Weiz.
5 Bilder

Landjugend
Agrarexkursion der Landjugendlichen

Die jüngste Agrarexkursion führte die Landjugendlichen aus dem Bezirk Deutschlandsberg nach Weiz. Das Motto: Vom Obst bis zum Schaf. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. 25 Landjugendliche aus dem Bezirk machten sich für ihre Agrarexkursion schon früh mit dem Bus auf den Weg zu den Weizer Betrieben. Das erste Ziel des agrarischen Tages war der Bio-Obstbaubetrieb Schloffer in Anger. Im Ambiente des alten, restaurierten „Heustadls“ stellten Karl Schloffer und dessen Sohn Lukas ihren Familienbetrieb vor...

  • 27.11.18
  •  1
Sport
DSC-Legende Philip Leitinger wird ab dem Frühjahr das Dress von Groß St. Florian tragen.

DSC-Legende
Philip Leitinger geht nach Groß St. Florian

Groß St. Florian hat sich nach Ende der Herbstmeisterschaft von mehreren Spielern getrennt. Man will sich auf dem einheimischen Spielermarkt umsehen und ist gleich fündig geworden: Philip Leitinger, hinter dem gleich fünf Vereine her waren, unterschrieb bei den Florianis. Unterliga statt RegionalligaLeitinger, der seit 1994 ununterbrochen beim DSC war, hatte sich nach zwei schweren Knieverletzungen wieder in den Kader der Deutschlandsberger Kampfmannschaft zurückgekämpft. Nach der...

  • 26.11.18
  •  1
Politik
Die Sprecherin der Grünen im Bezirk Deutschlandsberg Maria Huber und LAbg. Lambert Schönleitner nach dem Pressegespräch am Deutschlandsberger Rathausplatz.

Grüne Initiative
Weideschlachtung im Fokus der Grünen

Der Grüne Landtagsabgeordnete Lambert Schönleitner und die Bezirkssprecherin Maria Huber wollen die Rechtssicherheit für Hof- und Weideschlachtungen in der Steiermark durchsetzen. Dabei ist die stressfreie Hofschlachtung der elf Bio-Bauern auf der Koralm ein Vorbild. DEUTSCHLANDSBERG. Das Projekt zur mobilen Hofschlachtung mit dem dazu gegründeten Verein "Initiative zur stressfreien Schlachtung auf der Koralm", initiert von elf Bio-Bauern, ist vor kurzem an den Start gegangen. Damit dieses...

  • 23.11.18
Wirtschaft
WOCHE-Geschäftsstellenleiterin Elisabeth Korbe übergab den Regionalitätspreis an die FISCH-Tools-Geschäftsführer Andreas Eberhard und Christoph Riegler (v.l.).

Regionalitätspreis
Die Laudatio für die Johann Eberhard GmbH – FISCH-Tools

Am Mittwoch wurden im Styria Tower in Graz die Sieger beim WOCHE-Regionalitätspreis 2018 gekürt: Unter ihnen auch der Gewinner aus Deutschlandsberg, die Johann Eberhard GmbH. Die ganze Rede von WOCHE-Geschäftsstellenleiterin Elisabeth Korbe im Wortlaut: Ein Fisch und Schnee – das passt auf den ersten Blick nicht zusammen. Beides verbindet man auch nicht sofort mit dem Bezirk Deutschlandsberg. Und doch sieht man diese Erfolgskombination regelmäßig im Fernsehen. Nur halt ziemlich versteckt und...

  • 23.11.18
Lokales
In der Pfarrkirche in Kloster stimmen besinnliche Töne auf das herannahende Weihnachtsfest ein.

DEUTSCHLANDSBERG
Es weihnachtet in den Ortsteilen von Deutschlandsberg

Nicht nur in der Stadt funkeln im Advent Lichter um die Wette, auch die Ortsteile umhüllt Weihnachtszauber. DEUTSCHLANDSBERG. Ob beim Einschalten von Christbaumbeleuchtungen, bei Adventkranzweihen oder Weihnachtskonzerten – in Bad Gams, Trahütten, Kloster, Osterwitz und Freiland stimmt ein festlicher Veranstaltungsreigen auf das herannahende Fest ein. Feierliche Töne in Bad Gams So startet man in Bad Gams am 1. Dezember ab 16 Uhr mit einer Adventkranzweihe in der Pfarrkirche in die...

  • 20.11.18
  •  1
Lokales
Bgm. Josef Wallner, Stadthistoriker Gerhard Fischer, Elke Kleindinst, Vzbgm. Anton Fabian und Manuela Suppan (v.l.) mit der Trophäe.

Deutschlandsberg
100 Jahre Deutschlandsberg mit Blick in die Zukunft

Nach einem üppig bespielten Jubiläumsjahr blickt man in Deutschlandsberg gespannt auf die Zukunft. DEUTSCHLANDSBERG. "Ich möchte mich bei allen Beteiligten herzlich bedanken, die sich für das umfangreiche Programm zu ‚100 Jahre Stadt Deutschlandsberg‘ engagiert haben. Es waren 30 Workshop-Gruppen und über 1.000 Aktive aus der Bevölkerung eingebunden, das war hervorragend", betont Toni Fabian, Vzbgm. der Stadt Deutschlandberg und federführender Organisator im Jubiläumsjahr. Als Krönung des...

  • 20.11.18
Wirtschaft
Die Geschäftsleute in der Frauentaler Straße laden am 23. November einheitlich bis 20 Uhr zum Einkaufen ein.

Weihnachtsshopping
Lange Einkaufsnacht in der Frauentaler Straße

Im Deutschlandsberger Fachmarktzentrum und Salto heißt es am 23.11. wieder "Auf zum Advent-Shopping". DEUTSCHLANDSBERG. Es ist nicht zu übersehen: Weihnachten kommt auf uns zu – und das meist schneller als gedacht. Damit alle Christkindln genügend Zeit haben, um Geschenke und alle anderen Zutaten für ein gelungenes Fest zu besorgen, laden die Geschäfte im Fachmarktzentrum und Salto in der Deutschlandsberger Frauentaler Straße auch heuer wieder zur Langen Einkaufsnacht, nämlich am 23....

  • 20.11.18
Lokales
Streetwork Deutschlandsberg ist jetzt von "X und Du" ausgezeichnet worden.

Sozialverein Deutschlandsberg
Auszeichnung für Streetwork Deutschlandsberg

"Xund & Du" Auszeichnung für Sozialverein Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Das Team von Streetwork Deutschlandsberg ist jetzt als Partnerorganisation von "Xund & Du" ausgezeichnet worden, ein Projekt vom LOGO Jugendmanagement. Dieses bietet finanzielle Förderungen für Organisationen, die mit Jugendlichen arbeiten und Aktivitäten organisieren, die sich an die Gesundheitskompetenz von Kindern und Jugendlichen richten. Sport, Suchtprävention und gemeinsamens Kochen Streetwork...

  • 20.11.18
Lokales
Mitglieder des Rotary Clubs Deutschlandsberg beim Benefiz-Abend mit der Musikerin Olga Chepovetsky.

Deutschlandsberger Rotary Club setzt ein starkes Zeichen

Benefizkonzert des Rotary-Clubs Deutshlandsberg brachte 8.000 Euro. DEUTSCHLANDSBERG. Der Rotary Club Deutschlandsberg mit Präsident Harald Brunner vereint mit seinen 34 aktiven Mitgliedern ehrenamtliche Kräfte innerhalb eines weltweiten Netzwerkes, das es sich zum Ziel gesetzt hat, humanitäre Hilfestellung international und jeweils vor Ort zu leisten. In diesem Sinne hat der Rotary Club Deutschlandsberg zu einem Charity-Galaabend geladen, den die Pianistin Olga Chepovetsky mit Werken von...

  • 19.11.18