Deutschlandsberg

Beiträge zum Thema Deutschlandsberg

Lokales
Die Widerstandsgruppe „Kampfgruppe Steiermark“, die 1944/45 im slowenisch-steirischen Grenzgebiet rund um Deutschlandsberg agierte, wurde von den Studierenden Alice Steiner, Anna Sachsenhofer und Thomas Tunariu untersucht.

Deutschlandsberg im Fokus der Forschung
Wanderausstellung zeigt Widerstand gegen Nationalsozialismus

Anlässlich des 75-Jahre-Jubiläums der Befreiung Österreichs durch die Alliierten thematisiert eine Wanderausstellung am Deutschlandsberger Hauptplatz vom 9. bis 21. Juni unter dem Titel "Kampfgruppe Steiermark – Widerstand in der Steiermark, Deutschlandsberg 1938–1945" den Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Wie hat Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der Steiermark ausgesehen? Wie in Deutschlandsberg? Und was können angehende Architekten dazu beitragen? Am Institut für...

  • 29.05.20
Lokales
Das Erlebnisbad in Eibiswald wird demnächst wieder voller Leben sein, wie auch die vielen anderen Badedestinationen im Bezirk.

Ab 29. Mai
Unsere Freibäder starten in die neue Saison

Die Freibäder des Bezirks präsentieren sich ab sofort wieder von ihrer schönsten Seite – mit Abstand. Sommer, Sonne, Badespaß – dem Sprung ins kühle Nass steht nichts mehr im Wege, wenn die Freibäder des Bezirks wieder ihre Pforten öffnen. Großzügige Kinderspielbereiche, attraktive Sportmöglichkeiten, gepflegte Grünanlagen und vielseitige Badebereiche für Groß und Klein lassen dabei keine Wünsche offen. Besondere Regelungen Aufgrund der Corona-Pandemie gelten jedoch auch in unseren...

  • 29.05.20
Lokales
Vier Landjugendliche haben sich dem ersten Online 4x4 Wettberwerb gestellt: Obmann Georg Waltl, Kassierin Stv. Magdalena Koch, Agrarreferent Daniel Klug und Leiterin Veronika Pölzl (v.l.)
2 Bilder

Landjugend
4x4 Landesentscheid, heuer online

Improvisationstalent der Landjugend hat sich beim 4x4 Landesentscheid bestätigt, der heuer erstmals online ausgetragen worden ist. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Etliche Bewerbe und Entscheide auf Bezirksebene der Landjugendlichen wurden heuer abgesagt, um die Verordnungen der Regierung in Bezug auf die Eindämmung des neuartigen Coronavirus einzuhalten. Die Landjugend Steiermark hat daher viel Zeit und Kreativität investiert, um einen dieser Bewerbe auf Landeseben dennoch durchführen zu können....

  • 25.05.20
Lokales
Wir halten euch über alle Entwicklungen im Bezirk Deutschlandsberg am Laufenden.

Covid-19
Keine neuen Fälle im Bezirk Deutschlandsberg seit dem Feiertag

Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht und wenn Sie Symptome aufweisen wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! geteilter Schulbetrieb ab 18. MaiGastronomie seit 15. Mai geöffnetGottesdienste seit 15. Mai möglichKulturveranstaltungen...

  • 25.05.20
  •  1
Lokales
Lisa Strohmaier und Simone Thek-Temmel machen Lust aufs Heiraten auch im kleinen Kreis.
4 Bilder

Hochzeitsplanerinnen für den schönsten Tag im Leben

Kurz vor der Corona-Krise wurde bow&tie weddings aus der Taufe gehoben. Jetzt macht das flotte Damen-Duo mit Lisa Strohmaier und Simone Thek-Temmel Lust aufs Heiraten nach Maß. DEUTSCHLANDSBERG „Unsere Masche ist euer Glück“, unter diesem Motto haben die beiden ausgebildeten Hochzeitsplanerinnen Lisa Strohmaier aus Deutschlandsberg und Simone Thek-Temmel aus dem Burgenland Anfang des Jahres ihr Unternehmen gegründet. Pünktlich zum Valentinstag wurde bow&tie weddings der...

  • 22.05.20
Sport

Kommentar
Sportliche Hilfe vor Ort am Arm

WOCHE-Redakteur Simon Michl unterstützt eine steirische Initiative, die Spenden für österreichische Amateurvereine und Sportverbände sammelt. Tennisspieler oder Golfer haben sich in Zeiten wie diesen die „richtige“ Sportart ausgesucht, aber herausfordernd sind die Zeiten für alle Amateursportler. Kaum einer weiß, wann es wieder richtig losgehen kann. Vor allem um die Jugendarbeit muss man sich sorgen, die in Zukunft noch schwieriger werden könnte. Im Amateurfußball mag nicht das große Geld...

  • 22.05.20
Lokales
1978 wurde das Bundesschulzentrum Deutschlandsberg eröffnet. 42 Jahre später gibt es grünes Licht für eine Sanierung.

Bundesschulzentrum Deutschlandsberg wird saniert

Grünes Licht vom Schulentwicklungsprogramm: Das BSZ Deutschlandsberg bekommt eine teure Funktionssanierung. DEUTSCHLANDSBERG. 1974 erfolgte der Spatenstich zum Bau des Bundesschulzentrums Deutschlandsberg, wo neben dem BORG seit 1978 auch die BHAK und die HLW ihr Zuhause haben. Tausende SchülerInnen gingen seitdem dort ein und aus – höchste Zeit, dass das riesige Schulgebäude einmal runderneuert wird. Das passiert nun im Zuge des österreichischen Schulentwicklungsprogramms 2020: Das...

  • 22.05.20
Lokales
Der Circus Simoneit Aron darf nach über zwei Monaten in Deutschlandsberg wieder spielen.
2 Bilder

Zirkus in Deutschlandsberg darf bald wieder spielen

DEUTSCHLANDSBERG. Eiskalt erwischte die Corona-Krise auch den Circus Simoneit Aron: Nach den ersten Vorstellungen im März waren Mensch und Tier plötzlich in Deutschlandsberg gestrandet. Die WOCHE berichtete schon im März darüber: Zirkus mit Mensch und Tier in Deutschlandsberg gestrandet Glücklicherweise fanden sich viele DeutschlandsbergerInnen, die mit Spenden aushalfen: wie der "Platzhirsch" mit Futter und Gutscheinen oder die Secura-Versicherung, die zusammen mit der Gärtnerei Schacherl...

  • 22.05.20
Lokales
Schülerinnen und Schüler des BORG Deutschlandsberg bei TDK mit den Lehrkräften Michael Berdev und Ulrike Schweinzger sowie Manfred Schweinzger, Leiter der TDK Entwicklungsabteilung.

MINT Gütesiegel für BORG Deutschlandsberg

Das BORG Deutschlandsberg erhielt für sein großes Engagement im naturwissenschaftlichen Bereich das MINT-Gütesiegel 2020-2023. DEUTSCHLANDSBERG. Am BORG Deutschlandsberg freut man sich über die Verleihung des MINT-Gütesiegels. Dieses bundesweit gültige Qualitätszertifikat wird für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik vergeben. Initiiert wurde die begehrte MINT-Auszeichnung vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung,...

  • 22.05.20
Lokales
Die Landjugend hat sich auch in Zeiten der Isolation weiter geschult, hier waren die Kassiere dran.

Landjugend
Landjugendliche sind auch in der Isolation vorne dabei

Bleib Daheim! Das ist auch bei der Landjugend in den letzten Wochen das Motto. Dennoch hält man fest zusammen. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Obwohl leider viele Veranstaltungen vor allem rund um das Brauchtum heuer abgesagt werden mussten, lässt sich die Landjugend im Bezirk Deutschlandsberg nicht von allen Aktivitäten abhalten! So gab es in den vergangenen Wochen schon zwei Online-Schulungen, und die Teilnehmerzahlen zeigen – die Landjugend ist nach wie vor top motiviert. Die Kassa fest im...

  • 22.05.20
Wirtschaft
Unterschiedlich sind die Reaktionen der Deutschlandsberger Gastwirte nach dem ersten Wochenende. Alle hoffen aber auf schnelle finanzielle Hilfe.

Weitere Reaktionen aus der Deutschlandsberger Gastronomie

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Nach zwei langen Monaten sind Wirtshäuser, Restaurants, Cafés und Bars seit letzten Freitag wieder geöffnet. Wir haben uns bei einigen Lokalen umgesehen, wie das erste Wochenende bei den Gästen angekommen ist: Gastronomie hofft auf Gäste und Gelder aus der Politik Das sagen weitere Gastronomen nach den ersten paar Tagen: Landhaus Oswald - Genuss by Edler's, Unterbergla Wolfgang Edler: "Wir konnten die Sicherheitsmaßnahmen sehr gut umsetzen. Allerdings wäre es...

  • 20.05.20
Sport
Noch müssen die DSC-Fans auf Besuche im Koralmstadion verzichten: Als Belohnung warten aber fünf lebenslange Abos.

DSC hofft auf Fan-Unterstützung und vergibt fünf Mal "Lebenslang"

DEUTSCHLANDSBERG. Auch wenn Trainings seit Freitag wieder erlaubt sind: Wohin die Reise für Amateurvereine geht, weiß noch keiner. Gerade Fußballklubs leben von ihren Zusehern, Geisterspiele wären für alle ein Minus und somit unmöglich. Bis September ist aktuell aber nichts anderes erlaubt, und so gehen viele schon von einem Saisonstart im Frühjahr 2021 aus. Auch beim Deutschlandsberger SC denkt man schon an die Zukunft – nämlich ans ganze restliche Leben. „Wir wollen in dieser schwierigen Zeit...

  • 18.05.20
Wirtschaft
Kaum Sonnenschein und wenig Gäste: Viele Lokale im Bezirk Deutschlandsberg öffneten am Wochenende mit vorsichtigen Besuchern.
3 Bilder

Lokalaugenschein in Deutschlandsberg
Gastronomie hofft auf Gäste und Gelder aus der Politik

Lokalaugenschein bei den Gastronomen im Bezirk Deutschlandsberg: Die meisten Gäste blieben am ersten Wochenende noch aus. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Auf den Tag genau 65 Jahre nach dem Staatsvertrag hieß es nun letzten Freitag: Österreich isst frei! Wobei dazu aber auch zahlreiche Sicherheitsauflagen gehören, die den Betrieb in den Gaststätten doch einschränken. Klar ist: Ein erhoffter Gästeansturm wurde es nicht. Einfache SicherheitsmaßnahmenVor allem die Stammgäste waren froh, wieder in...

  • 18.05.20
Leute
Gerhard Roth stellt seine Fotografien von der Sturmnacht im Dezember 2017 erneut im Greith-Haus aus.

Kostenlose Fotoausstellung
Wiedereröffnung im Greith-Haus mit Gerhard Roth

ST. ULRICH IM GREITH. Für den Kulturbetrieb gibt es seit Freitag zumindest einen Fahrplan, dennoch gelten weiterhin Beschränkungen für alle Kulturhäuser. Veranstaltungen sind abgesagt, aber vereinzelt werden die Türen wieder für BesucherInnen geöffnet sein. Wie im Greith-Haus in St. Ulrich i.G.: Ab Montag, dem 18. Mai ist die jüngste Fotoausstellung von Gerhard Roth zu sehen. Unter dem Titel "Nach dem Sturm" widmet sich der Autor diesmal der Fotografie und den Kräften der Natur. Roth, der auch...

  • 15.05.20
  •  1
Wirtschaft
Gerot Lannach zählt laut Trend-Ranking seit Jahren zu den besten Arbeitgebern Österreichs.

Lannacher Unternehmen unter den besten Arbeitgebern Österreichs

LANNACH. Zum vierten Mal suchte das Wirtschaftsmagazin Trend in Kooperation mit der europäischen Arbeitgeber- und Bewertungsplattform Kununu und dem Marktforschungsunternehmen Statista die besten Arbeitgeber Österreichs. Dafür wurden 1.000 Unternehmen aus 20 Branchen beurteilt und die besten 300 ermittelt. Auf Rang 298 findet sich Gerot Lannach: Das Pharmaunternehmen mit 760 Mitarbeitern erzielte einen Score von 7,16. Österreichs Top-Arbeitgeber Miele kam auf 8,80, Nummer eins in der Steiermark...

  • 15.05.20
Lokales
Die Stadtgalerie Deutschlandsberg kann man ab Freitag wieder besuchen.

Stadtgalerie Deutschlandsberg ist wieder geöffnet

DEUTSCHLANDSBERG. Mit Freitag, dem 15. Mai nimmt auch die Stadtgalerie in Deutschlandsberg wieder ihren Betrieb auf: Noch bis 24. Mai ist weiterhin die Ausstellung "Rund um die Koralm – Mythos und Kult im Bereich der Koralm" von Herbert Kriegl zu sehen, die schon vor der Schließung durch die Corona-Krise ihre Vernissage feierte. Ab 29. Mai präsentiert dann Wolfgang Ballon seine Ausstellung "Landschaft und Kultur". Die aktuellen Öffnungszeiten der Stadtgalerie: Freitag: 9 bis 12 und 15 bis 18...

  • 15.05.20
Leute
"Aufgeiger" Christian Gruber spielte für die BesucherInnen vom Volkshilfe-Seniorenzentrum Deutschlandsberg auf.
2 Bilder

Konzerte und Bühnen in Deutschlandsberger Pflegeheimen

DEUTSCHLANDSBERG. Sicherheitsabstand zur Bühne gibt’s bei Konzerten ohnehin in allen Stadien der Welt – ein bisschen was von diesem Gefühl konnte Christian Gruber damit auch ins Volkshilfe-Seniorenzentrum Deutschlandsberg bringen. Der Sänger der „Aufgeiger“ aus St. Stefan ob Stainz schöpfte aus seinem reichhaltigen Repertoire und ließ die BewohnerInnen die seit Wochen anhaltende Isolation für kurze Zeit vergessen. Sie klatschten, schunkelten und sangen fleißig mit. Auch in Hart bei Graz, wo...

  • 15.05.20
Politik
Vizebürgermeister Toni Fabian (SPÖ) fordert ein Corona-Soforthilfepaket für DeutschlandsbergerInnen.

SPÖ Deutschlandsberg fordert Corona-Soforthilfepaket als Überbrückungshilfe

Deutschlandsbergs Vizebürgermeister Toni Fabian und die SPÖ werden ein Soforthilfepaket im Gemeinderat vorschlagen, um Betroffenen der Corona-Krise rasch zu helfen. DEUTSCHLANDSBERG. Derzeit sind rund 700 DeutschlandsbergerInnen beim AMS als arbeitslos gemeldet, zusätzlich viele weitere in Kurzarbeit. „Wir wollen in der Krise niemanden zurücklassen“, sagt Toni Fabian, Vizebürgermeister in Deutschlandsberg und Vorsitzender der SPÖ-Stadtorganisation. Deshalb schnürte die SPÖ ein...

  • 15.05.20
Lokales
Das Team von "akzente" bietet ab 18. Mai wieder Beratung und Begleitung für Frauen in Deutschlandsberg an.

Verein "akzente" in Deutschlandsberg
Frauenspezifische Beratung in Zeiten von Corona

DEUTSCHLANDSBERG. Home Office samt Betreuung der Kinder in den eigenen vier Wänden, existenzielle Ängste und finanzielle Belastungen, Konflikte in der Familie, Kündigung oder Überarbeitung im Handel oder Gesundheitswesen – durch Corona kommen auf viele Frauen und Mädchen neue Herausforderungen zu. Persönliche Beratung und Begleitung, sowie rasche Unterstützung in Krisensituationen sind gerade in Zeiten wie diesen wichtig. Deshalb öffnet die Frauen-und Mädchenberatungsstelle von "akzente" ab...

  • 15.05.20
Lokales
Die Kirche in Groß St. Florian ist die größte im Bezirk: Hier dürfen immerhin 80 Personen am Gottesdienst teilnehmen.

Gottesdienste im Bezirk Deutschlandsberg
So viele Personen dürfen in unsere Kirchen

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Mit diesem Wochenende kehrt auch das spirituelle Leben in den Pfarrgemeinden langsam wieder zurück: Fast alle Kirchen öffnen wieder ihre Türen, Samstag und Sonntag werden die ersten Gottesdienste gefeiert. Selbstverständlich unter strengen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Wie diese genau aussehen und wie viele Personen daher in die Kirchen des Seelsorgeraums Schilcherland dürfen, können Sie hier lesen: Seelsorge im Schilcherland Denn ein Teil der Maßnahmen sieht...

  • 15.05.20
Lokales
Mittels Hals-Nasen-Abstrich wird der Covid-19-Test bei steirischen Ärzten durchgeführt.

Neue Tests
15 Ärzte im Bezirk Deutschlandsberg bieten Covid-19-Tests an

Gesunde Personen können sich nun einem Covid-19-Test unterziehen. Diese Ärzte bieten den Test im Bezirk Deutschlandsberg an. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Schon seit mehreren Tagen bieten manche Ärzte Antikörpertests von Laboren an, die eine Immunität gegen das Coronavirus nachweisen sollen. Die Steirische Ärztekammer sieht diese mit Skepsis: "Es gibt ja viele andere Coronaviren und Covid-19 ist jetzt nur ein Neuling in dieser Gruppe", sagt Christoph Schweighofer, Obmann-Stv. der niedergelassenen...

  • 15.05.20
Lokales
Andrea Reschinger, Schulleiterin der HLW Deutschlandsberg, sieht ihre Maturantinnen und Maturanten auf dem richtigen Kurs.

Bildung in Zeiten der Corona-Krise
Gute Stimmung an der HLW Deutschlandsberg

Die HAK, HLW, HTL Bulme und das BORG Deutschlandsberg sind seit 4. Mai mitten in den  Maturavorbereitungen. Die WOCHE Deutschlandsberg hat sich umgehört. DEUTSCHLANDSBERG: Zu den Vorbereitungen der bevorstehenden schriftlichen Matura haben wir auch Andrea Reschinger, Leiterin an der HLW Deutschlandsberg, befragt. Wie ist die Stimmung unter den Lehrern und Schülern, seitdem die dreiwöchige Vorbereitungszeit wieder im Schulgebäude angelaufen ist? ANDREA RESCHINGER: Die Stimmung ist...

  • 13.05.20
Lokales
Die Maturanten an der HTL BULME Deutschlandsberg  sind jetzt wieder im Unterrichts-Modus vor Ort, natürlich mit Mund-Nasenschutz und einem gehörigen Abstand.

Bildung in Zeiten der Corona-Krise
HTL Bulme Deutschlandsberg setzt den Kurs in Richtung Matura

Die HAK, HLW, HTL Bulme und das BORG Deutschlandsberg sind seit 4. Mai mitten in den Maturavorbereitungen. Die WOCHE Deutschlandsberg hat sich umgehört. DEUTSCHLANDSBERG: An der HTL BULME Deutschlandsberg als Dislozierung der HTL BULME Graz-Gösting ist man guter Dinge, die bevorstehende schriftliche Matura auch in der Corona-Krise bestmöglich umzusetzen. Zu den Vorbereitungen der bevorstehenden Matura haben wir Franz Erkner-Sacherl, administrativer Leiter am der HTL BULME Deutschlandsberg,...

  • 13.05.20
Leute
2 Bilder

Wiederaufnahme der Gottesdienste
Seelsorge im Schilcherland

Notwendige Vorschriften begleiten die Wiederaufnahme der Gottesdienste und liturgischen Feiern im Seelsorgeraum Schilcherland, das sind die Pfarren Bad Gams, Deutschlandsberg, Frauental, Glashütten, Maria Osterwitz, St. Jakob i. Freiland, St. Josef, St. Oswald i. Freiland, St. Stefan, Stainz und Trahütten.  Dazu ein Auszug aus dem Hirtenwort der österreichischen Bischöfe: „Liebe Gläubige! "Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst" - dieses Gebot von Jesus Christus gehört zum Kern des...

  • 11.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.