Deutschlandsberg

Beiträge zum Thema Deutschlandsberg

Lokales
Die 61-jährige österreichische Staatsbürgerin Sona Lawson ist seit 11. Feber 2020 aus einem Pflegeheim in St. Oswald ob Eibiswald abgängig.

Öffentlichkeitsfahndung
Person aus Pflegeheim abgängig - Hinweise erbeten

Eine 61-Jährige ist aus einem Pflegeheim abgängig. Es wird ein medizinischer Notfall befürchtet. ST. OSWALD OB EIBISWALD, DEUTSCHLANDSBERG. – Die 61-jährige österreichische Staatsbürgerin Sona Lawson ist seit 11. Feber 2020 aus einem Pflegeheim in St. Oswald ob Eibiswald abgängig. Als letzter bekannter Aufenthaltsort konnte Deutschlandsberg ermittelt werden. Die Abgängige dürfte mit einer orangefärbigen Steppjacke, schwarzen Leggins und braunen Stöckelschuhen bekleidet sein. Seitens der...

  • 12.02.20
PolitikBezahlte Anzeige
Die beiden Stadtbürgermeister Helmut Leitenberger und Josef Wallner haben tolle Arbeit geleistet und sind Garant für eine positive Weiterentwicklung in der Südweststeiermark Deshalb haben sich beide eine hohe Zustimmung der Bevölkerung bei den Gemeinderatswahlen verdient.

Lokales
SPÖ in allen Gemeinden startklar

SPÖ kandidiert in allen 44 Gemeinden. Der erfolgreiche Weg in den Bezirksstädten muss fortgesetzt werden. 123.203 Wahlberechtigte aus 44 Gemeinden entscheiden am 22. März in den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz bei den Gemeinderatswahlen über die Zukunft in ihren Gemeinden. Über die Bezirksgrenzen hinaus sorgen die Städte Deutschlandsberg und Leibnitz sicher für das größte Interesse. In beiden verteidigt die SPÖ eine Mandatsmehrheit und stellt mit Josef Wallner in Deutschlandsberg und...

  • 12.02.20
  •  1
Lokales
Am 20. März präsentiert Albert Koch das Filmabenteuer "Mongolei, Sibirien und Kamtschatka" ab 19.30 Uhr im Kniely-Haus in Leutschach.
3 Bilder

Albert Koch
Mit dem Motorrad um die Welt

Mit dem Kauf seines ersten gebrauchten Motorrads im Jahr 1975 spürte er zum ersten Mal die Freiheit auf zwei Rädern. Nun, 45 Jahre später, war Albert Koch auf allen Kontinenten der Erde mit dem Motorrad unterwegs und verzeichnet rund eine Million Kilometer auf seinem Tachometer. Die WOCHE sprach mit ihm über seine bisherigen Abenteuer, seine weiteren Reisepläne und seine Liebe zur Südsteiermark. Wie wurde Ihre Leidenschaft für das Motorradfahren geweckt? ALBERT KOCH: Beim Kauf des ersten...

  • 07.02.20
Lokales
Die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitztal" zeigt die Gegend von der Klause bis zum Buchkogel mitsamt ihrer Entwicklung.
Video
4 Bilder

Dokumentation
Laßnitztaler Kinofilm will Verbauung stoppen

Eine neue Dokumentation rückt "Lebenswertes Laßnitztal" in den Fokus und kritisiert den steigenden Bodenverbrauch. „Wenn man an die eigene Kindheit zurückdenkt, wo man gespielt hat und wie es jetzt dort ausschaut, hat jeder Verbauung erlebt“, sagt Marc Ortner. Diese Verbauung macht der Deutschlandsberger zusammen mit der Interessengemeinschaft „Harterwald Gleinz Zeierling-Süd“ und der Plattform „Lebenswertes Laßnitztal“ zum Thema einer Dokumentation. Im Mittelpunkt: die Entwicklung in...

  • 20.01.20
  •  1
Leute
150 Blasmusiker aus Schwanberg, St. Peter, Gamlitz und Pieber eröffneten den 10. Steirerball in der Wiener Hofburg.
Video
36 Bilder

Steirerball
"Alles südsteirisch, alles weststeirisch!" in der Wiener Hofburg

Das hat Wien noch nicht gesehen: Klapotetz' so weit das Auge reicht, über 250 Blasmusiker und sogar eine Ölkuh und eine Töpferscheibe in der Hofburg, dazu die besten steirischen Weine – beim Steirerball in Wien ging einem jeden Steirer das Herz auf. Mehr als 3.500 Gäste kamen zum ausverkauften Event, dem Auftakt zur Ballsaison in der Wiener Hofburg, und sie wurden nicht enttäuscht. SÜDWESTSTEIERMARK/WIEN. Zur 10. Auflage des Steirerballs, organisiert vom "Verein der Steirer in Wien", luden...

  • 13.01.20
  •  3
Leute
Das Jungdamen-/Jungherrenkomittee wird zusammen mit der "Schülcherleitnmusi" den Steirerball 2020 eröffnen.

10. Steirerball
In der Hofburg regieren bald die Südweststeirer

"Alles Südweststeiermark!" heißt es am 10. Jänner in Wien: Beim Steirerball in der Hofburg sind das Schilcherland, die Südsteiermark und die Lipizzanerheimat die Partnerregionen. WIEN. Alljährlich im Jänner lädt der "Verein der Steirer in Wien" zum Steirerball in die Wiener Hofburg. Bei der zehnten Auflage am 10. Jänner dreht sich heuer alles um Schilcher, Weinberge und Lipizzaner: Als offizielle Partnerregion fungiert nämlich der Tourismusregionalverband Südweststeiermark. Dazu zählen die...

  • 02.01.20
Sport
Erwin Hohenwarter verbrachte 18 Jahre im österreichischen und deutschen Profifußball.

Erwin Hohenwarter
Der steirische Fußball trauert um eine Legende

Erwin Hohenwarter ist im Alter von 72 Jahren verstorben. Erst am vergangenen Sonntag feierte Erwin Hohenwarter seinen 72. Geburtstag. Nur wenige Tage später verstarb der ehemalige Spitzenfußballer in seiner Heimat Maria Lankowitz. Von der Weststeiermark bis nach DeutschlandAuch seine fußballerischen Anfänge machte Hohenwarter in Lankowitz. Mit 18 Jahren machte er, wie so viele Weststeirer, den Schritt zum GAK und in den Profifußball. Nach drei Jahren wechselte der damalige Stürmer zu...

  • 07.12.19
Lokales
Pizzera und Jaus stellen sich drei Mal in den Dienst der guten Sache.

Dritter Abend mit Pizzera und Jaus in Deutschlandsberg

Zum dritten Abend mit Paul Pizzera und Otto Jaus lädt der Verein „Schule Äthiopien“ in die Koralmhalle Deutschlandsberg. Nachdem zwei Termine innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft waren, ist es gelungen, die beiden Kabarettstars für einen weiteren Abend in die Weststeiermark zu holen: Donnerstag, 16.April 2020, 19.30 Uhr werden die zwei heißesten Eisen, die die österreichische Kabarettlandschaft momentan zu bieten hat, mit ihrem neuen Programm „wer nicht fühlen will, muss hören“ das...

  • 11.11.19
Lokales
Mit über 1.000 Brettljausen wollen die Südweststeirer einen neuen Weltrekord aufstellen.

Mit Brettljausen
Südweststeirer wollen Weltrekord brechen

Die längste Brettljause der Welt: Deutschlandsberg, Leibnitz und Voitsberg wollen in Wien einen neuen Weltrekord aufstellen. SÜDWESTSTEIERMARK/WIEN. 250 Meter Brettljause: für jeden Steirer eine Szene wie aus dem Paradies – und schon bald ein offizieller Weltrekord. Die Südweststeiermark wagt damit einen Weltrekordversuch. Am Montag, dem 11. November wird es in Wien eine noch nie dagewesene Tafel an steirischen Jausen geben. 1.000 Brettljausen am BuffetDahinter stehen der Verein "Steirer...

  • 01.11.19
  •  3
Politik
SPÖ-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl: Bernadette Kerschler, Michael Schickhofer, Elisabeth Grossmann und Andreas Thürschweller (v.l.)
5 Bilder

Landtagswahl
SPÖ setzt in der Region auf Bund, Land und Gemeinde

Die SPÖ hat ihre Regionalkandidaten für die Landtagswahl: Eine Bundespolitikerin, eine Landespolitikerin und ein Gemeindepolitiker stehen an der Spitze. Die Nationalratswahl ist gerade erst geschlagen, da wählen die steirischen Parteien schon wieder neue Kandidaten: So lud die SPÖ zur zweiten Wahlkreiskonferenz innerhalb von drei Monaten. Im Laßnitzhaus stimmten 128 Delegierte aus den Bezirken Deutschlandsberg, Leibnitz und Voitsberg über die Kandidaten für die Landtagswahl ab. Oder wie es...

  • 08.10.19
  •  1
Lokales
Wer Pizzera und Jaus live in Deutschlandsberg erleben will, sollte sich schnell Karten sichern.

Veranstaltungstipp
Pizzera & Jaus in der Koralmhalle Deutschlandsberg

Die angesagten Stars der österreichischen Kabarettszene Paul Pizzera und Otto Jaus kommen am Freitag, dem 17.April 2020 um 19.30 Uhr mit dem neuen Programm „wer nicht fühlen will, muss hören“ in die Koralmhalle Deutschlandsberg. „Schule Äthiopien“ – Initiator Peter Krasser ist es wieder gelungen, Paul Pizzera & Otto Jaus nach Deutschlandsberg zu holen. Die zwei heißesten Eisen, die die österreichische Kabarettlandschaft momentan zu bieten hat, brechen mit ihrem neuen Programm auf, um...

  • 06.09.19
Lokales
Freuen sich über die brandaktuellen Erfolge: Feuerwehrjugend und FF St. Nikolai im Sausal
3 Bilder

Aus dem ff! - Die FF St. Nikolai i.S. auf Erfolgskurs!
Entflammt für die Feuerwehrjugend, die FF und das neue Feuerwehrhaus!

Dreimal Platz 1 und ein sehr guter 2. Platz in Allerheiligen, für eine großartige Leistung! Die Teilnahme am Bereichsfeuerwehrjugend- Leistungsbewerb für Leibnitz, Deutschlandsberg und Radkersburg brachte den jungen St. Nikolaier Florianis von 10 bis 12 Jahren, in der Gruppe 1 Bronze, sowie Silber und damit den 1. Platz. Auch die 12-15 jährigen Nachwuchstalente der gemischten Gruppe 2 aus St. Nikolai i.S. und Neudorf ob Wildon, konnten mit Bronze über den 1. Rang jubeln. Ein weiteres...

  • 10.07.19
  •  2
  •  1
Leute
Wird der Deutschlandsberger Künstlerin der Einzug ins Finale des Eurovision Song Contests heute gelingen?
2 Bilder

UMFRAGE
Schafft es Pænda ins Song Contest Finale?

DEUTSCHLANDSBERG/TEL AVIV. Dass Song-Contest-Starter heftig diskutiert werden, ist nichts Ungewöhnliches – gerade bei unkonventionellen Künstlern wie Conchita Wurst oder Alf Poier. Österreichs diesjährige Teilnehmerin sollte sich angenehm vom überzogenen ESC-Trubel abheben: Die gebürtige Deutschlandsbergerin Pænda wohnt mittlerweile in Wien, komponiert und produziert Elektropop in ihrem eigenen Homestudio und sagt über ihren großen Auftritt in Israel: "Ich mache, was mich glücklich macht. Auch...

  • 16.05.19
  •  2
  •  1
Politik
Neu im Grottenhof: Michael Langerwisch ist fürs Kinder- und Jugendmanagement in der Südsteiermark zuständig.

Interview
Frischer Wind fürs Jugendmanagement

DEUTSCHLANDSBERG/LEIBNITZ. Neu im Regionalmanagement Südweststeiermark: Seit 1. März will Michael Langerwisch den Anliegen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen in den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz mehr Gehör verschaffen. WOCHE: Wie sah bislang Ihr Zugang zur Jugend und zur Region aus? MICHAEL LANGERWISCH: Durch mein ehrenamtliches Engagement in einer internationalen Non-Profit-Organisation, die sich sehr stark mit Jugendarbeit und Zukunftsthemen beschäftigt, konnte ich sehr...

  • 02.04.19
  •  2
Politik
"Wie werden wir uns in Zukunft bewegen?" Darüber diskutierten in Lannach Bente Knoll (Büro für nachhaltige Kompetenz), Herwig Riegerl (ÖBB), Gerhard Widmann (Flughafen Graz) und Thomas Sauter-Servaes (Zürcher Hochschule) (v.l.).
3 Bilder

Landesentwicklungsstrategie
Die Steiermark denkt an die Mobilität der Zukunft

LANNACH. "Wie werden wir uns in Zukunft bewegen?" Das ist eine von sieben Fragen, worauf die Steiermark gemeinsam versucht, Antworten zu finden: Initiiert von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer tourt der Entwicklungsprozess „Auf lange Sicht: Steiermark 2030+“ derzeit durch die Regionen unseres Landes. Die zweite Station fand am Montag in Lannach statt. In Workshops brachten Bürger aus der Region Südweststeiermark ihre Ideen ein, danach wurde in der Steinhalle über die Mobilität...

  • 13.03.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Johann Lampl (Leibnitz), Andrea Krauß (Deutschlandsberg), Direktor Karl-Heinz Dernoscheg, Michael Hohl (Graz-Umgebung), Werner Jost (Voitsberg) und Viktor Larissegger (Graz) (v.l.) läuteten die Startglocke.
10 Bilder

Topf sucht Deckel
Wirtschaftskammer läutete erneut die Glocke

„Wenn die Leute schon eine Stunde vorher da sind, muss die Veranstaltung beliebt sein“: WKO-Regionalstellenleiterin Maria Deix staunte nicht schlecht, als einige Unternehmer schon am frühen Abend in der Steinhalle waren. Dort lud die Wirtschaftskammer am Mittwoch schon zum zweiten Mal Mitgliedsbetriebe aus Deutschlandsberg, Leibnitz, Voitsberg, Graz und Graz-Umgebung zu „Topf sucht Deckel“. Eine Geschäftskontaktemesse, bei der sich Firmen untereinander kennenlernen können. „Informationen kriegt...

  • 31.01.19
Lokales

Schule Äthiopien
Ermi-Oma gastiert in Deutschlandsberg

Am 30. Jänner um 19.30 Uhr gastiert die Ermi-Oma mit ihrem neuen Kabarettprogramm "24 Stunden pflege(n)" in der Koralmhalle Deutschlandsberg. Ermi-Oma möchte gerne zu Hause bleiben - so lange es geht. Die Lösung: Eine 24-Stunden-Pflegeagentur wird angeheuert. Die durch Hochglanzbroschüren geweckten Vorstellungen der Ermi-Oma begegnen dem Pflegealltag und dem Alltag der Pflegenden. Die 24-Stunden-Pflege entpuppt sich! Sichtbar wird, was nicht jeder hören möchte. Mit viel Humor und gepflegtem...

  • 15.01.19
Leute
Konrad Adam, Waltraud Fischer und Peter Stelzl stellen ihre Werke vier Wochen lang in der Stadtgalerie Deutschlandsberg aus. (v.li.)
36 Bilder

Drei Südsteirer zeigen ihre Werke in der Stadtgalerie Deutschlandsberg

Die langwährende Freundschaft mit beiden Künstlern war der Motor, welcher Peter Stelzl - Sagenbuchautor und Maler aus Arnfels - dazu antrieb, diese Ausstellung zu organisieren. "Mit Konrad Adam, international tätig und akademischer Maler, auszustellen ist eine besondere Ehre," so Peter Stelzl und auch mit der regional bekannten Journalistin und Künstlerin Waltraud Fischer verbindet ihn seit vielen Jahren eine Freundschaft, die beiden haben schon zahlreiche Ausstellungen gemeinsam...

  • 14.01.19
Lokales
Von Deutschlandsberg bis ins Burgenland und künftig auch bis nach Slowenien: Die Verantwortlichen der Schlösserstraße wollen weit hinaus – bis zum Weltkulturerbe.

Die Schlösserstraße wird zur internationalen Castle Road

Die Schlösserstraße führt künftig vom Burgenland bis in Schilcherland und auch nach Slowenien. Fernziel: Weltkulturerbe. „Herzlich willkommen auf Deutschlandsberg!“ So begrüßte Andreas Bardeau, Vorsitzender der Schlösserstraße, die Gäste zu einer besonderen internationalen Veranstaltung. Seine Wortwahl war auch richtig, denn auf der Burg Deutschlandsberg fanden sich am Freitag Besucher vom Burgenland bis Slowenien ein: zum Beginn einer grenzüberschreitenden Verlängerung der...

  • 21.09.18
Lokales
In seinem Buch "Ich rette mich" gibt der Deutschlandsberger Markus Schimpl praktische Sicherheitstipps für alle Altersgruppen.
2 Bilder

VIDEO: Markus Schimpl gibt Sicherheitstipps für den Schulweg

Zum Schulstart hat sich die WOCHE mit dem Deutschlandsberger Sicherheitsprofi Markus Schimpl unterhalten, der schon 25.000 Schüler in Selbstbehauptung trainiert hat. Mit dem neuen Schuljahr wird auch für Markus Schimpl der Terminkalender wieder voller: Mit seinen Sicherheitskursen startete der Deutschlandsberger vor sechs Jahren in vier Schulen. Mittlerweile ist er in über 200 Schulen in der Steiermark, Oberösterreich und Kärnten tätig. „Wien oder Niederösterreich werden wahrscheinlich...

  • 06.09.18
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

Großartiges Alpaca Erlebnis in Bad Gams

Der Alpaca Zucht Betrieb von Anita Schmied hat sich zum Ziel gesetzt, Alpacas mit feinsten Vliesen zu züchten. Der Betrieb lebt vom Verkauf der Alpacas, vom Deckservice und von den Produkten, die aus Alpacavlies hergestellt werden. Die Produkte werden teilweise selbst und regional verarbeitet. Die Produktpalette umfasst Alpacabettdecken, Wollprodukte, Filzeinlagen, Filzpatschen und Alpacapellets. Wir bieten unseren Gästen Hofführungen, Tag der offenen Stalltür und Seminare an. Die Hofführungen...

  • 29.08.18
  •  2
Lokales
Im Frühjahr spielte "Eora" sogar mitten im Brunnen am Grazer Karmeliterplatz.

"Eora" singt Disney: So landeten fünf steirische Musiker einen Internethit

Die dreistimmige Band "Eora" begeisterte mit einem Disney-Mashup auf Facebook ganz schön viele Fans. Nicht ihr erster Hit. Wenn man als junge Band bekannt werden will, warum nicht einen Videohit auf Facebook landen? Klingt natürlich einfach, im Falle der steirischen Musiker von „Eora“ aber tatsächlich ganz leicht und schnell passiert, wie Sänger Julian Koch erzählt. „Ein Musikvideodreh wurde spontan verschoben, aber wir hatten alle extra für den Tag freigenommen und wollten trotzdem was...

  • 27.08.18
  •  1
Lokales
3 Bilder

Historischer Durchschlag im Koralmtunnel

Heute fand der erste Tunneldurchschlag im Koralmtunnel statt. Mehr als 17 Kilometer haben sich die Mineure mit dem Tunnelbohrer „Mauli 1“ durch die Koralpe gearbeitet. Weltrekord! Es ist einer der wichtigsten Meilensteine seit Beginn des Jahrhundertprojekts Koralmbahn: der erste Tunneldurchschlag im 33 Kilometer langen Koralmtunnel. Seit insgesamt 15 Jahren wird an dem sechstlängsten Eisenbahntunnel der Welt quasi rund um die Uhr gearbeitet, seit fast genau zehn Jahren an den beiden...

  • 14.08.18
  •  4
Motor & Mobilität
Betriebsleiter Otto Wind mit treuen Kunden David Übelacker und Franz Hofmeister.
2 Bilder

1. Schnäppchenmarkt bei Porsche Deutschlandsberg

Bei Traumwetter ging am Samstag der erste Schnäppchenmarkt beim Autohaus Porsche in Deutschlandsberg über die Bühne. Zahlreiche Aussteller aus den verschiedensten Bereichen, von Selbstvermarktern und Künstlern, über Süßigkeiten bis hin zu Schmuck, boten dem interessierten Publikum einiges. Es herrschte reges Interesse bei bester Stimmung.  Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt, die musikalische Unterhaltung bestritt die Gruppe Saggautaler Power. Das Team von Porsche...

  • 16.04.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.