Alles zum Thema Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Die ungeschlagene U12-Mannschaft des JAZ West/DSC.

Herbstmeister
Deutschlandsberger Nachwuchsfußballer ohne Punktverlust

Am vergangenen Wochenende ging die U12-Meisterschaft in Gebiet West zu Ende. Schon früher war aber klar, wer in der Tabelle ganz oben steht: Die Nachwuchsfußballer des JAZ West/DSC zählten zu den Favoriten und fixierten mit einem 8:2 gegen Stallhofen bereits eine Runde vor Schluss den Herbstmeistertitel vor der SG Schilcherland/St. Stefan. Nach elf Runden erreichten die Deutschlandsberger das Punktemaximum mit elf Siegen und einer Tordifferenz von 92:10. In Kürze startet die Hallensaison und im...

  • 13.11.18
  • 1
Sport
Die Kinder und Betreuer der Eibiswalder U11 sagen Danke.

Neue Jacken
Eibiswalder Eltern machen ihre Kinder winterfest

Groß war die Freude bei der U11-Mannschaft von Grenzland/Eibiswald A zum Abschlussspiel gegen Ligist. Das Resultat von 1:1 schmerzte den Gastgebern gegen die starken Voitsberger zwar ein wenig, denn bei einem Sieg wäre man wieder mitten drin im Meisterschaftskampf gewesen, doch die neuen Winterjacken für die Kinder entschädigten einigermaßen. Die hochmotivierte Elterngruppe konnte in den letzten Wochen eine Reihe von Sponsoren lukrieren, die gemeinsam ein repräsentatives Outfit für die...

  • 12.11.18
Sport
Kerstin Worisek ist eine der Leistungsträgerinnen bei Eibiswalds Frauen.

Frauenfußball
Bezirksteams blieben im Herbst unter den Erwartungen

Wenn man sich an das letzte Jahr erinnert, bleibt nach der Herbstmeisterschaft in Frauenfußball eine eher ernüchternde Bilanz. Vor einem Jahr holte Aufsteiger Eibiswald in einem sensationellen Finale gegen Hof/Straden (4:3) den Herbstmeistertitel. Preding holte nach einer tollen Herbstsaison den zweiten Platz, nur die Heimniederlage gegen Eibiswald verhinderte den Herbstmeistertitel. Viele VerletzungenIn diesem Jahr haben beide Deutschlandsberger Frauen-Landesligateams gewaltige...

  • 12.11.18
Sport
Ragnitz-Goalgetter Niko Tisaj traf nach drei Minuten zum entscheidenden 1:0 und damit zum Herbstmeistertitel.

Unterliga West
Herbstfinale bis zum Schluss – Trainerwechsel in Groß St. Florian

Erst mit den beiden Nachtragsspielen wurde die Herbstmeisterschaft in der Unterliga West entschieden: Nachdem Groß St. Florian am vergangenen Wochenende mit der Heimniederlage gegen AC Linden den Winterkönig verschenkte, konnten nur noch Ragnitz und Bärnbach die Pölfinger vom Thron stoßen. Frühe FührungBeide Mannschaften hatten Auswärtsspiele, Bärnbach musste bei Schlusslicht Kaindorf ran, Ragnitz hatten gegen den AC Linden Leibnitz die deutlich schwierigere Aufgabe. Beide entscheidenden...

  • 12.11.18
Sport
Thomas Fauland (Mitte) schoss ein Traumtor, ein weiteres durch Voitsbergs Hiden verhinderte einen Frauentaler Punktgewinn.

Landesliga
Frauental unterliegt starken Voitsbergern

Ein denkwürdiges Fußballjahr mit einem mühsamen Herbst ging für Frauental auch mühselig zu Ende: eine 1:2-Heimniederlage gegen Voitsberg. Der Aufsteiger wollte gegen den Tabellenmittelständler aus dem Nachbarbezirk unbedingt punkten, um sich ein wenig aus dem Tabellenkeller zu lösen, doch vom Start weg übernahmen die Gäste das Kommando. Voitsberg demonstrierte, was in der Landesliga Sache ist: Spritzigkeit, körperliche Fitness, Tempo und auch bei hoher Geschwindigkeit sehenswerte...

  • 12.11.18
Sport

HV TDP Stainz – die Herbstsaison im Rückblick!

Der Stainzer Hobbyverein HV TDP Stainz hat ein interessantes Fußballjahr hinter sich. Nach dem dritten Meistertitel im Süd-Weststeirercup musste man sich im Sommer neuen Aufgaben stellen. Die Liga wurde aufgelöst und so war der Weg frei für den Grenzlandcup - eine Hobbyliga mit 11 Mannschaften. Hinrunde im Herbst und Rückrunde im Frühjahr werden gespielt. Personell hat sich beim HV TDP Stainz im Sommer auch ein bisschen etwas getan. Christian Maderthoner, Michael Kremser, Patrick Gödl,...

  • 06.11.18
Sport
Premierentor im Herbst von Stefan Prath

Deutliches Chancenplus der Gäste
Gebietsliga West: SV Dobl – SC Stainz 1:1 (1:0)

Nachbetrachtung: Der Tabellenführer entging nur mit viel Glück einer Heimpleite. Allgemeine Meinung: Stainz hätte den Sieg verdient. Die Anfangsphase verlief aber nach Papierform, denn aus einer Unachtsamkeit der Stainzer Hintermannschaft gelang Sascha Lovse mit einem Distanzschuss der Führungstreffer (14.). Danach entwickelte sich aber ein offener Schlagabtausch zweier offensiv eingestellter Mannschaften. Die Gäste standen gut, die Heimischen fanden kein spielerisches Mittel, diesem...

  • 05.11.18
Sport
Kärntner siegt in Kärnten: Vor dem Match ging's für den DSC noch zur Stärkung ins Gasthaus von Thomas Wotolen (rechts).

Regionalliga Mitte
DSC überwintert so stark wie noch nie

Besser kann man den Herbst aus Deutschlandsberger Sicht nicht abschließen: Als Tabellenzweiter hinter dem GAK überwintert der DSC in der Regionalliga Mitte, so stark wie noch nie. Im letzten Spiel der Hinrunde kletterten die Deutschlandsberger noch einmal in der Tabelle, dank eines "seltenen" Erfolgs: der zweite Auswärtssieg in dieser Saison und erst der dritte Sieg, bei dem Goalgetter Christian Dengg nicht traf. Chance um ChanceDer DSC-Kapitän bleibt mit 14 Saisontoren dennoch Führender der...

  • 05.11.18
Sport
Markus Eckhard (rechts) zeigte beim Frauentaler Sieg in Liezen eine herausragende Leistung.

Landesliga
Frauental in Liezen überragend

Zweiter Sieg für den SVF unter dem neuen Trainer Ewald Klampfer und ein ganz wichtiger noch dazu: In Liezen traf man auf einen unmittelbaren Gegner im Tabellenkeller und es war imponierend, was die Weststeirer im Ennstal auf den Rasen zauberten. Traumtor von EibingerNach einem kurzen Strohfeuer der Hausherren erspielte sich der SV Frauental eine deutliche Feldüberlegenheit, hatte eine Fülle hochkarätiger Möglichkeiten und führte nach 30 Minuten durch einen sehenswerten Volleytreffer vom...

  • 05.11.18
Sport
Groß St. Florians Christian Tschermanek (rechts) hatte bei seinen Abschlüssen kein Glück. Das 0:4 gegen Linden Leibnitz war aber verdient.

Unterliga West
Dramatisches Herbstfinale mit vier Winterkönig-Aspiranten

Das spannendste Herbstfinale seit vielen Jahren läuft derzeit in der Unterliga West – immer noch, da zwei Teams noch in Nachtragsspielen Herbstmeister werden könnten. Dabei wäre Groß St. Florian mit einem Sieg im letzten Spiel gegen den AC Linden aufgrund der Tordifferenz wahrscheinlich schon Herbstmeister gewesen, ließ sich aber die Butter vom Brot nehmen. Die Florianis wurden im Heimspiel von den Leibnitzern richtiggehend vorgeführt, liefen gegen brillante Gäste in eine verdiente...

  • 05.11.18
Sport
Grenzlands Georg Hribar (vorne) lieferte sich gegen Wettmannstättens Philip Ziegler einen harten Kampf im Regen von Bachholz.

Gebietsliga West
Zwei Aufsteiger hatten einen starken Herbst

Grenzland empfing in der letzten Herbstrunde Wettmannstätten und siegte nach einer dominanten ersten Halbzeit knapp mit 1:0. Erst in der zweiten Hälfte konnten die Gäste die Partie offener gestalten, Gerhard Gasser verstolperte den Ausgleich, während Georg Hribar für Grenzland die Großchance zum 2:0 ausließ (71.). So blieb Uros Neumeisters Treffer nach 26 Minuten der entscheidende. Grenzland beendete die erste Gebietsligasaison nach dem Aufstieg damit noch auf Rang elf, ein Pünktchen vor St....

  • 05.11.18
Sport
Kevin Rexeis und St. Josef bleiben über den Winter auf dem vorletzten Platz der 1. Klasse West.

1. Klasse West
Lankowitz holt Herbstmeistertitel

Ausgeglichenheit und Konstanz bescherten Lankowitz den Herbstmeistertitel in der 1. Klasse West. Das Team von Trainer Thomas Eisner holte aus 13 Spielen elf Siege und ein 2:2 in Kainach, die einzige Niederlage setzte es beim 0:2 in Stallhofen. Aber auch St. Nikolai war im Herbst sehr konstant, mit zwei Punkten Rückstand landeten die Sausaler auf Platz zwei in Lauerstellung fürs Frühjahr. Wies verspielt FührungLankowitz siegte im letzten Herbstspiel in Köflach 3:0. Stallhofen hätte zum...

  • 05.11.18
Leute
Herbert Prohaska vor seinem Auftritt im Greith-Haus: "Wenn Fragen aus dem Publikum kommen, dann weiß ich zumindest, dass es den, der fragt, interessiert."

Im Gespräch
Herbert Prohaska über Hans Krankl, Schilcher, Trainertypen und vieles mehr

Würde es eine ebenbürtige Übersetzung für "The One and Only" ins Deutsche – oder noch besser: Österreichische – geben, sie würde auf keinen besser zutreffen als Herbert Prohaska. Denn der originale Wiener kann anscheinend alles: Jahrhundertfußballer, Cordoba-Legende, Meistertitel als Spieler und Trainer, Teamchef, Musiker, Entertainer, Weinexperte und natürlich Analytiker im ORF. ORF, Schilcher und KranklÜber all das haben wir uns mit dem Alleskönner ausführlich unterhalten, bevor er für...

  • 31.10.18
Sport
60 Kinder und fünf Lehrer der NMS Schwanberg waren im Bundessport- und Freizeitzentrum Schloss Schielleiten zu Gast.

Mit Camp
Ballsportwoche an der NMS Schwanberg

In der letzten Projektwoche der NMS Schwanberg erlebten auch alle Ballsportler der Schule spannende und abwechslungsreiche Tage: Los ging es mit einem Leistungstest des ASKÖ Steiermark. Eine ASKÖ-Trainerin und vier NMS-Lehrer prüften die Mädchen und Buben bei zahlreichen Stationen auf ihre körperliche Fitness, die Ergebnisse werden vom ASKÖ für die Schule ausgewertet. Bei einem Vortrag im Turnsaal lernten die Kinder wie wichtig die richtige Ernährung für die optimale Leistung beim Lernen und im...

  • 31.10.18
Sport
Schwanbergs Jonathan Pansi (gelb) demonstrierte bei der Schülerliga in Hollenegg Freude am Fußball.

Schülerliga
Der Schulfußball startete in die neue Saison

Gleich mit drei Turnieren eröffneten die Schulen des Bezirks die internen Qualifikationen für die Landesausscheidung. In der Schülerliga wurden bei zwei Bewerben in Deutschlandsberg und Schwanberg die Sieger ermittelt, die aufgrund der Leistungen der letzten Jahre bereits fix für die nächste Runde feststehen. Sechs von neun NMS aus dem Bezirk nahmen an den beiden Turnieren teil, leider ist die Leistungsdichte einigermaßen besorgniserregend. Deutschlandsberg dominierte ...Denn hinter den...

  • 29.10.18
  • 3
Sport
Goldenes Händchen von Trainer Ewald Klampfer: Christopher Galli traf nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung zum Sieg für Frauental.

Landesliga
Frauental siegt spät, aber glücklich

Es war der erwartet schwere Gegner, den Frauental mit Wildon empfing. Die Gäste hatten den besseren Start, versiebten gleich zu Beginn zwei Großchancen, ehe die Hausherren in der turbulenten Anfangsphase praktisch mit der ersten Möglichkeit durch Alexander Muster zum 1:0 trafen (7.). Wildon entpuppte sich als kampfstarke, aber auch spielerisch exzellente Mannschaft, setzte die Frauentaler im Mittelfeld früh unter Druck und kam durch Florian Pinnitsch bereits nach 11 Minuten zum...

  • 29.10.18
Sport
Gregor Masser und Schwanberg schossen enttäuschende Bad Gamser im Derby ab.

Unterliga West
Führungswechsel an der Tabellenspitze

In nur 16 Minuten kassierte Groß St. Florian in Bärnbach vier Tore (Patrick Hausegger 71., 84., 87., Dominik Maschutznig 78.), statt 1:2 bis zu diesem Zeitpunkt (Christoph Nemetz 8. bzw. Marcel Grinschgl 21., Stefan Schneebacher 44.) stand es nach 90 Minuten 5:2 für Bärnbach. Die Gäste müssten damit neben einem Heimerfolg gegen Linden Leibnitz für den Herbstmeistertitel auf fremde Hilfe hoffen. Pölfing-Brunn wieder vorneDenn Pölfing-Brunn sicherte sich durch ein 2:1 (Alexander Tschiltsch 5.,...

  • 29.10.18
Sport
St. Martin (Benjamin Fleischhacker und Emanuel Weleba in weiß) drehte gegen St. Stefan (Thomas Strudl) das Spiel im Finish.

Gebietsliga West
St. Martin holt nächsten Sieg in der letzten Minute

Auch die Gebietsliga biegt in die Zielgerade ein. Der Herbstmeistertitel steht für Dobl bereits fest, weil die Stainzer nachhaltig schwächeln: Zum dritten Mal hintereinander ging der Aufsteiger als Verlierer vom Feld. Nach den Niederlagen gegen St. Stefan und Heimschuh gab es für den Tabellenzweiten auch gegen Ligist nichts zu holen, 0:2 (Tore: Goran Milicevic 69., Jasmin Dedic 89.) hieß es am Ende. St. Martin dreht Spiel gegen St. StefanDie Stainzer bleiben trotzdem am zweiten...

  • 29.10.18
Sport
Christian Heibl (links) traf zum 4:0-Endstand für Wies.

1. Klasse West
Lankowitz ist derzeit eine Klasse für sich

In der 1. Klasse West beherrscht Lankowitz das sportliche Geschehen beinahe nach Belieben. Mit zehn Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage bei 46 erzielten Treffern zeigen die Voitsberger, dass sie sich endlich wieder aus der untersten Klasse verabschieden wollen. Der Tabellenvierte Mooskirchen II wurde am Wochenende gleich mit 5:0 nach Hause geschickt. Entscheidung um die WinterkroneHartnäckigster Verfolger des Tabellenführers ist St. Nikolai i.S., die erstaunlich stabil...

  • 29.10.18
Sport
Rot war die dominierende Farbe im Koralmstadion
5 Bilder

Runde 1 in der Schülerliga Fußball
Deutschlandsberg II und Schwanberg top

Fast spiegelgleich ähneln sich die Konstellationen in den beiden Gruppen. In der A-Gruppe war Deutschlandsberg II der große Dominator, der den anderen Teams wenig Freude erlaubte. So wurde Preding mit 10:0 besiegt, Stainz musste gar eine 0:13-Klatsche hinnehmen. Im dritten Spiel des Vormittags setzte sich Stainz gegen Preding mit 6:1 durch. Wer waren die Torschützen? Sami Tunc (6), Elias Freidl (5), Matthias Schragl (3), Elias Edegger, Lukas Brunner (je 2), Niklas Gutschi, Julian Pauritsch,...

  • 27.10.18
Sport
Die Matchballspende kam von Michael Baumann (mit Ball)

Gebietsliga West: SC Stainz – FC Ligist 0:2 (0:0)
Stainzer Elan der ersten Runden ist weg

Man kommt nicht umhin festzustellen, dass die Stainzer im Vergleich zu den Auftaktspielen an Elan verloren haben. Die Niederlage gegen Ligist bedeutete den dritten Nullpunkter in Serie. Die bittere Erkenntnis dabei: Alle Niederlagen waren vollauf verdient. Am vergangenen Donnerstag gelang den Gästen ein deutlich besserer Einstieg in das Spiel. Christopher Sudi gegen Ligist hätte die Partie lauten können, der Stainzer Schlussmann konnte sich auszeichnen, als er Goran Milicevic (2.), zwei Mal...

  • 26.10.18
Sport
Zwei Mal Meister in der Oberliga, ein Mal Meister in der Landesliga: In Deutschlandsberg hatte Philip Leitinger viel Grund zum Jubeln.

Video
Philip Leitinger im Interview - Teil 2: "Ich glaub, ich hab vieles richtig gemacht"

Nach 25 Jahren war es nun wirklich soweit: Philip Leitinger beendete seine lange Karriere beim DSC. Bevor es ihn erstmals woandershin verschlägt, blickt er in unserem exklusiven Interview noch einmal zurück. Auf seine fußballerischen Anfänge in Deutschlandsberg, wie er als Kapitän wirkte und auf ehemalige Mitspieler und Freunde. "25 Jahre gehen nicht spurlos an dir vorüber"So ganz glauben, kann er es aber noch nicht, dass er nun nicht mehr in Deutschlandsberg kickt. Das alles und mehr...

  • 26.10.18
Sport
Kollegen, Gegenspieler, ehemalige Mitspieler, Familie und Freunde machten Philip Leitinger nach 25 Jahren DSC die Ehre.

Regionalliga Mitte
Das Ende der Leitinger-Ära beim DSC hatte zwei Seiten

Wenn für dich extra ein Fußballspiel abgepfiffen wird, dann musst du etwas ganz Besonderes geleistet haben: Genauso passiert beim Abschied von Philip Leitinger aus Deutschlandsberg, der für den DSC fast 25 Jahre lang als Platz stand. Viele davon als Kapitän, drei Meistertitel (Oberliga 2006 und 2012 sowie Landesliga 2015) holte er mit seinem Verein. Dass dieser das letzte Heimspiel im Regionalliga-Herbst ganz seinem langjährigen Kapitän widmete, störte keinen. Tränen beim AnkickGanz im...

  • 26.10.18
Sport
Nach 25 Jahren und 356 Pflichtspielen verlässt Philip Leitinger "seinen" DSC.

Video
Philip Leitinger im Interview - Teil 1: "Ich will meine restliche Fußballzeit genießen"

Am Donnerstag gegen Allerheiligen ist es soweit: Philip Leitinger bestreitet nach 25 Jahren Vereinstreue sein letztes Spiel für den DSC. Ein Abschied, der ihm sichtlich schwer fällt, und von schweren Verletzungen geprägt ist – darüber haben wir uns mit dem langjährigen Kapitän der Deutschlandsberger unterhalten. "Jetzt schau ich nach vorne"Vor seinem Abschiedsspiel erklärt der 31-Jährige die Gründe und verrät, was er nun vorhat. Im zweiten TeilIm zweiten Teil unseres Interviews blickt...

  • 25.10.18