wanderweg

Beiträge zum Thema wanderweg

3

Lanser Alm
Unbekannter streut Reißnägel auf Wanderweg

LANS. Vor kurzem wurden von einem Unbekannten am Ochsensteig Richtung Lanser Alm absichtlich Reißnägel am Wanderweg verstreut. Ob hier die Reißnägel gezielt gegen Biker verteilt worden sind, ist unklar, da hier ein Fahrverbot gilt. Allerdings war das auch eine Gefährdung aller Tiere und Menschen, die auf diesem Wanderweg unterwegs sind. Der Vorfall wurde zur Anzeige gebracht. Die Ermittlungen laufen.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Wegsanierung auf der Nordkette bei Innsbruck
3

Sanierung der Wanderwege

Ein schneereicher Winter und die kürzlichen Unwetter haben viele Schäden auf den heimischen Wanderwegen hinterlassen. Vor dem Sommerbeginn und dem Start der Wandersaison haben jetzt die ehrenamtlichen Wegewarte des Alpenvereins, viel zu tun. TIROL. Es war ein Winter mit enormen Schneemengen, die nun im Nachhinein ihre wahre Zerstörungskraft deutlich machen. Doch auch die vielen Unwetter mit den großen Niederschlägen haben die Wanderwege in Mitleidenschaft gezogen, wie auch Peter Kapelari,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der Gloatsteig führt von der Pfarrlachalm oberhalb von Telfes bis zur Schlicker Alm in der Schlick 2000.
2

Stubai Magazin
Wandertipp: Auf dem Gloatsteig in die Schlick

Der Gloatsteig liegt etwas abgelegen am östlichen Rande der Schlick und darf deshalb wohl auch mit dem Prädikat „Geheimtipp“ geehrt werden. Er gilt unter den Stubaiern als einer der schönsten Bergwanderwege im Tal und wurde bereits mit dem „Bergwege-Gütesiegel“ ausgezeichnet. Der Gloatsteig ist wohl einer der schönsten Zugänge in das Almgebiet der Schlick hoch über Fulpmes. Der schmale Bergwandersteig von der Pfarrachalm (1.740 m) zur Schlicker Alm (1.643 m) bietet eine grandiose Aussicht auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Ampasser Kienbergsteig ist wieder begehbar

AMPASS. Eine Gruppe naturverbundener Ampasser Schützen haben in Zusammenarbeit mit dem Ampasser TVB den Kienbergsteig ausgemäht und wieder begehbar gemacht. Nach einigen Stunden Arbeit wurden alle Teilnehmer vom Hauptmann mit Gegrilltem verwöhnt. Anschließend gab es noch einen Selbstgebrannten am Kienberger Hof. Der Kienbergsteig ist besonders an heißen Tagen sehr beliebt. Der Steig geht am südlichen Hang vom Inntal durch leicht feuchte, schattige Waldabschnitte von der Haller Innbrücke...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Der Solewanderweg im Halltal ist beispielsweise mit dem Shuttle erreichbar.

Auch heuer: Wanderbus ins Halltal

Jeden Samstag und Sonntag bringt der Bus Wanderer und Kletterer ins Wandergebiet Sankt Magdalena. HALL/ABSAM. Ein umweltfreundliches Angebot für alle Wanderer, die das Halltal erkunden wollen, gibt es auch dieses Jahr wieder: den Wanderbus ins Halltal. Der Shuttlebus fährt an allen Samstagen und Sonntagen von 04. Juni bis 28. August 2016 vom Halltaleingang nach St. Magdalena und retour und macht dabei für alle Kletterer einen Zwischenstopp am Einstieg des Absamer Klettersteigs. Fahrplan...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

Praktischer Begleiter für Fernwanderer

BUCH-TIPP: Christian K. Rupp - "Österreich: Adlerweg" Wer von St. Johann in Tirol über 320 km durch das nördliche Gebirge bis zum Arlbergpass wandern will, findet im handlichen Buch den zuverlässigen Begleiter. Christian K. Rupp beschreibt den neuen "Adlerweg" in 24 Etappen mit vielen Details, Karten, Profilen und GPS-Tracks zum Download. Die aktualisierte Auflage enthält auch Tipps für die individuelle Planung, Nahverkehr und Übernachtungen. Outdoor-/Conrad Stein Verlag, 192 Seiten, 14,90 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Historischer Solewanderweg ins Halltal eröffnet

Im September eröffnet ein neuer Themenwanderweg zum Thema Salzbergbau seine Pforten – auf elf Stationen erfahren BesucherInnen Interessantes zum Thema Salz, Salzabbau und wandern dabei auf den Spuren der Bergwerksknappen durch das wildromantische Halltal. Ziel der Wanderung ist der jetzt wiedergeöffnete König-Max-Stollen aus dem Jahre 1492, der auf den ersten Metern betreten werden kann. Dieser im Alpenraum einzigartige Erlebnisweg garantiert kurzweiliges Wandervergnügen für Groß und Klein. Im...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
In beschwingter Weise nahmen Hans Staud und Dekan Martin Ferner das Publikum mit auf eine besinnliche Wanderreise von Thaur nach San Romedio.
3

Auf den Spuren des Heiligen Romedius

Vergangene Woche wurde im Thaurer Gasthof Stangl der neu ins Leben gerufene Romedi-Pilgerweg vorgestellt. Mehr als 200 Personen waren der Einladung der Initiatoren Hans Staud und Dekan Martin Ferner gefolgt und kamen zu einem Hör- und vor allem Seherlebnis der besonderen Art. Nach einer kurzen Einführung in die Vorgeschichte wurde der Pilgerweg von Thaur nach San Romedio in wunderschönen Bildern vorgestellt. Das Ziel im Trentiner Nonstal ist in zwölf Etappen zu erreichen. Am Weg dorthin...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Der Themenwanderweg führt auch bei den Herrenhäusern vorbei.
2

Neuer Themenwanderweg im Halltal

Der Tourismusverband will das Halltal noch attraktiver gestalten. Ein Höhepunkt soll die Eröffnung des historischen Solewegwanderwegs im Halltal bilden. Der Themenwanderweg wurde in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren entworfen und wird die reiche Kultur- und Bergbaugeschichte im Naturjuwel Halltal vom Maximiliansbünnl am Eingang bis zu den Herrenhäusern in einem neuen Licht zeigen. Als besonderer Höhepunkt wird der Wanderer den Eingangsbereich des 1492 aufgeschlagenen König-Max-Stollen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Gerald Aichner (2.v.re.) nahm die Auszeichnung entgegen.

Tiroler Bergwege-Gütesiegel für Glungezer-Geier-Weg

Anlässlich der Verleihungen und Verlängerungen der Tiroler Bergwege-Gütesiegel 2013 bis 2017 lud der für Tourismus zuständige LH Günther Platter gemeinsam mit Sportreferent LHStv Josef Geisler heute Mittwoch die VertreterInnen von neun Tiroler Tourismusverbänden in das Landhaus. Tirolweit wurden insgesamt 24 Wege mit dem Prädikat „Tiroler Bergweg mit Auszeichnung“ versehen. Auch die Auszeichnung für den Bergweg Glungezer-Geier-Weg wurde um fünf Jahre verlängert. Gerald Aichner vom Alpenverein...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.