Wasservögel

Beiträge zum Thema Wasservögel

Freizeit
11 Bilder

Enten in Linz
Mandarin Enten an der Donau

In der Nähe der Großbaustelle der Donaubrücke sah ich unter einer Weide einige Enten. Als sie in der Nähe vom Ufer dann herum schwammen bemerkte ich ein Mandarinenten Pärchen ist auch dabei. Die beiden ließen sich vom mitgebrachten Futter das ich ihnen zuwarf nicht vertreiben, sie zwickten die schon lang ansässigen Schwimmvögel ganz schön heftig. Die Stockenten nahmen immer mehr Abstand und hofften auf eine Chance was zu ergattern, doch vergebens. Der Mandarinerpel mit dem farbenfrohen Gefieder...

  • 23.01.20
  •  20
  •  14
Lokales
© Heidi  Kurz

Fütterung
Gut gemeinte Tierliebe schadet Wasservögeln

Das Füttern von Wasservögeln macht vor allem Kindern und älteren Menschen Freude. Dieses von Tierliebe herrührende Verhalten der Menschen hat für stehende Gewässer jedoch eine fatale Wirkung. Es scheint harmlos, ist jedoch für die Natur ein großes Problem. Die bei uns im Winter anzutreffenden Wasservögel sind gut an die klimatischen Verhältnisse angepasst und finden auch bei Schnee und Kälte ausreichend Nahrung. Wer Enten, Schwäne, Gänse und Möwen füttert, schadet den Vögeln und ihrem...

  • 21.01.20
  •  1
  •  1
Lokales
Stockenten © Josef Limberger

Schwingenmauser – eine gefährliche Zeit für Wasservögel

Federn sind für Vögel charakteristische Hautausbildungen aus Keratin, bestehen also aus demselben Material wie menschliche Haare und Fingernägel. Es gibt im Wesentlichen zwei Haupttypen der Federstrukturen und zwar das Groß- und das Kleingefieder. Diese Federtypen nutzen sich im Laufe der Zeit trotz permanenter Pflege, mit der die Vögel viel Zeit verbringen, unterschiedlich schnell ab und müssen daher gelegentlich erneuert werden. Den Wechsel des Federkleides nennt man Mauser.  Dass den Vögeln...

  • 16.08.17
  •  2
Freizeit
17 Bilder

Schwäne, Enten und Möwen an der Donau

Kaum sehen die Wasserbewohner jemanden sich der Donau nähern, kommen sie schon angeschwommen und angeflogen. Mit bittenden Blick erhoffen sie einen Happen zu bekommen, dabei wird oft heftig gestritten. Die jungen Schwäne sind neugierig unterwegs, sind aber immer in der Nähe der Eltern. Die Möwen kreisen vorerst über das Wasser, dann kommen sie im Sturzflug an die Wasseroberfläche wobei es zu Drängeleien kommt. Ganz flink sind die Enten um Futter zu erhaschen. Geduldig warten die Tauben ob...

  • 08.01.17
  •  13
  •  19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.