WE Wohnungseigentum

Beiträge zum Thema WE Wohnungseigentum

In der Unterengere könnte neben dem WE-Projekt (vorderes Grundstück) bald auch die Neue Heimat Tirol auf der hinteren Wiese bauen.
2

Zams
Neues Wohnprojekt in der Unterengere geplant

ZAMS (otko). Der Zammer Gemeinderat diskutierte über ein weiteres Wohnprojekt in der Unterengere. Es soll am Nachbargrundstück des umstrittenen WE-Wohnprojekts entstehen. Umstrittenes Wohnprojekt Im Zammer Ortsteil Unterengere ist inzwischen wieder Ruhe eingekehrt. Eine umstrittene Wohnanlage hatte in den vergangen Jahren aber für einen gehörigen Wirbel gesorgt. Anrainer hatten sich gegen ein Wohnprojekt des gemeinnützigen Wohnbauträger WE (Wohnungseigentum) auf einem Grundstück der Diözese zur...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Projektpräsentation im Zammer Kultursaal: IG Unterengere-Sprecher Toni Zangerl (li.) und Planungsausschussobmann Andreas Grüner.
3

Zams: Anrainer kündigen Einsprüche an

Gemeinderat beschloss Bebauungsplan für umstrittenes Wohnprojekt in der Unterengere. Anrainer-Initiative will rechtliche Möglichkeiten ausschöpfen. ZAMS (otko). Der gemeinnützigen Bauträger WE (Wohnungseigentum) plant im Zammer Ortsteil Unterengere ein Wohnprojekt. Auf einem Grundstück der Diözese soll eine Wohnanlage mit vier einzelnen Baukörpern mit 35 Einheiten gebaut werden. Bereits mehrmals musste die WE das Projekt umplanen und auch reduzieren. Bisher ist der Ortsteil Unterengere mit Ein-...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In zentraler Lage in Zams soll ein Wohnbauprojekt mit vier Baukörpern mit 35 Einheiten entstehen.
2

Neuer Wohnraum für Zammer Bevölkerung

Umstrittenes Wohnbauprojekt der WE wurde umgeplant und reduziert. 35 Einheiten sind geplant. ZAMS (otko). Im Ortsteil Unterengere in Zams bereitet die WE (Wohnungseigentum) ein Wohnbauprojekt vor. Nach einer Studie von Architekt Hanno Vogl-Fernheim sollen längs über das Grundstück verteilt vier einzelne Baukörper entstehen, die rundum von privaten und allgemeinen Grünflächen umgeben sind und sich bestens in die vorhandene Umgebung und Wohnbebauung einfügen. In der aktuellen Studie sind 35...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.