Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Leon Niclas, Dimitri Liangos.
1 6

Eislaufen in Herzogenburg
Die Stiftstadt bewegt sich auf dünnem Eis

HERZOGENBURG (bg). Was tun im Winter? Eine gute Möglichkeit in Bewegung zu kommen, bietet der Eislaufplatz, denn die Kufen zu schwingen liegt zunehmend im Trend. In Herzogenburg ist die Kunsteisbahn mittlerer Weile zum beliebten Treffpunkt geworden. Nach der Schule und den erledigten Hausaufgaben wird Eislaufen zur Beschäftigung für Schulkinder und Jugendliche. Man trifft sich und gemeinsam trotzt man der Digitalisierung. So mancher Couchsurfer, Nintendofreak und Fernsehzapper schätzt die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Barbara Gschnitzer
Anzeige
Genießen Sie einen entspannten Skiurlaub in den Falkensteiner Hotels am Nassfeld
12

Winterurlaub
Skiurlaub mit der ganzen Familie am Nassfeld

Das Skigebiet Nassfeld bietet alles, was das Sportlerherz begehrt - Sonnenschein, nahezu absolute Schneesicherheit und rund 110 bestens präparierte Pistenkilometer! Skiurlaub am NassfeldAn der Grenze zu Italien findet man das Skigebiet Nassfeld, das für viel Abwechslung und jede Menge Spaß sorgt. Gäste dürfen sich auf sonnige Skistunden, malerische Pisten und Abhänge sowie ein eindrucksvolles Skipanorama freuen. Das Falkensteiner Hotel Sonnenalpe und das Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia...

  • Oberösterreich
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Bei Skifahrern sind Knieverletzungen leider sehr häufig.
1 2

Der Schnee bringt leider manchmal Schmerzen mit

Wer seit Langem mal wieder in die Skischuhe schlüpft, läuft Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen. Am häufigsten passieren Unfälle schon in den ersten zwei Pistentagen. Bei Skifahrern sind in erster Linie Verletzungen des Kniegelenks zu beklagen, bei Snowboardern bieten Unterarme und Handgelenke ein größeres Risiko für Brüche und Verstauchungen. „Schwere Schädel-Hirn-Traumata sind glücklicherweise dank der Helmpflicht rückläufig“, meint der Bewegungsmediziner Christoph Raas von der...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Allzu schnell kommt es zu Stürzen.
1

Gesund durch den Skiurlaub

Wintersport ist gesundheitsfördernd, wenn man einige Regeln beachtet. Er kräftigt das Immunsystem, stärkt Muskeln und Sehnen und das Gleichgewichtsgefühl wird trainiert. Der Aufenthalt in der Natur bringt darüber hinaus Lebensfreude und fördert das Gemeinschaftsgefühl unter Freunden und in der Familie. Was es dabei zu beachten gilt, wissen die Bewegungsmediziner Ralf Rosenberger, Christoph Raas und Christian Deml von der Universitätsklinik für Unfallchirurgie in Innsbruck, die auch die MOVIA...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Nikolai Süss (18) ist schon seit frühester Kindheit ein Adrenalinjunkie, der gerne alle möglichen Sportarten ausprobiert.

Auf die Piste, fertig, los!

HERZOGENBURG (sl). Nikolai Süss (18) aus Herzogenburg, Enkelsohn von Elisabeth Süss, Managerin der Sportunion Herzogenburg, dessen Großvater, ein begeisterter Skifanatiker, ihn bereits mit zwei Jahren zum ersten Mal mit auf die Piste nahm, erzählt im Interview von seinen Anfängen im Wintersport, der Leidenschaft, die damit einhergeht und was es für Neulinge zu beachten gibt.  Bezirksblätter: Seit wann betreibst du Wintersport?  Süss: Skifahren habe ich bereits mit zwei Jahren von meinem Opa...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Langlaufen zählt zu den schönsten Wintersportarten.
2

Langlaufen: Der Wintersport für alle

Richtige Technik vorausgesetzt, ist Langlaufen eine wunderbare Sportart, die vielen Menschen entgegenkommt. Eine Übersicht über die besten Wintersportarten finden Sie hier... Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

  • Michael Leitner
6

Gmoa Oim Race 2017 - Das legendäre Ski-Rennen auf der Mitterbacher Gemeindealpe

Am 18.März 2017 findet zum bereits 3.Mal das "Gmoa Oim Race" statt. Traditionell zu Saisonschluss werfen sich 3er-Teams wieder wagemutig vom Gipfel auf direktem Wege ins Tal. Mittlerweile ist das wildeste und längste Schirennen Ostösterreichs längst ein Fixstern am Veranstaltungshimmel des beliebten Schigebietes zwischen Mariazell, Erlaufsee und Annaberg. Lange Zeit vor offiziellen Weltcup- und FIS-Rennen fanden auf der Mitterbacher Gemeindealpe Abfahrtsrennen statt. Diese Art der freien Rennen...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Anzeige
Zeigt euch und eure Freunde, wie ihr im Winter im Freien am liebsten eure Zeit verbringt!
8 52 368

Foto-Gewinnspiel: Bestes Bild zum Thema "Draußen im Winter" gesucht

Trotz kalter Temperaturen gibt es auch im Winter viele gute Gründe für Spaß im Freien: Ob Skifahren, Winterspaziergang, Pferdeschlittenfahrt, Eisstockschießen oder Punschtrinken – lasst eurer Kreativität freien Lauf! COMMUNITY. Bis 18. Jänner 2017 könnt ihr eure schönsten Fotos zum Thema "Draußen im Winter" mit einer kurzen Bildunterschrift posten. Zu gewinnen gibt es ein Winter-Package aus dem Online-Shop "Servus am Marktplatz" im Wert von 169 Euro. Also nichts wie raus ins Freie zum Knipsen!...

  • Sabine Miesgang
Mitmachen und gewinnen: Im Rahmen der Open Faces Freerider Contests 2017 verlosen die Bezirksblätter 2 Tageskarten für das Skigebiet Hochkar
4 2

Open Faces Freeride Contest: Gewinne 2 Tageskarten für das Skigebiet Hochkar

Neun Tourstopps, vier Bundesländer und Freeride-Sport auf höchstem Level: Im Jänner heißt es wieder "Bühne frei für die Open Faces Freeride Contests". Um den Saisonauftakt perfekt zu machen, verlosen die Bezirksblätter Niederösterreich in Kooperation mit Open Faces zwei Tagestickets für das Skigebiet Hochkar Die Open Faces Freeride Contests starten im Jänner 2017 in ihre fünfte Auflage. Neun Tourstopps lassen wieder Top-Freerider ihre schönste Lines in die Backcountrys Österreichs zaubern. Seit...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Damit dem unbeschwerten Pistenvergnügen nichts im Wege steht, ist eine gute Vorbereitung erforderlich.

Wintersportsaison: Leistung okay, Verletzung ade

„Zwoa Brettln, a gführiger Schnee, juchee!“ Dieses Motto bildet den Auftakt zur Wintersportsaison. Damit Sie Ihrem Namen als Bruchpilot nicht alle Ehre machen, sollten Sie sich gut vorbereiten. Viele Unfälle auf der Piste sind auf Konditionsprobleme zurückzuführen. Müdigkeit ist damit die häufigste Unfallursache, gefolgt von schlechter Ausrüstung. Starten Sie daher rechtzeitig mit einem „Anti-Bruch-Pilot“-Training. Dabei ist es wichtig, gleichermaßen Ausdauer, Kraft und Koordination zu...

  • Sylvia Neubauer
Thomas Morgenstern und seine "MorningSTARS" aus Kärnten sind schon heiß auf den "Servus Alpenpokal"
1 4

"Servus Alpenpokal" - Jetzt noch bis 1.November anmelden

Ob absolute Anfänger oder eingespielte Veteranen: Bis 1.11. können sich Stocksportbegeisterte noch für das größte Eisstockturnier Europas anmelden und auf Stars wie die Olympiasieger Thomas Morgenstern und Fritz Strobl treffen Der Andrang in den ersten Wochen war riesig: 844 Menschen aus ganz Österreich haben sich bereits für den "Servus Alpenpokal" angemeldet. Sie alle wollen es ins große Finale schaffen, das am 14. und 15. Jänner 2017 am Weissensee in Kärntnen ausgespielt und live bei...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Der Traismaurer Freestylesnowboarder Julian Maschl landet am Hochkönig am Stockerl

Freestylesnowboarder Julian Maschl springt beim Big Air aufs Stockerl

Es sind erfolgreiche Wochen für den Traismaurer Freestylesnowboarder Julian Maschl. Der 19-Jährige springt am Wochenende in Maria Alm am Hochkönig aufs Stockerl. Der von der Stadtgemeinde Traismauer unterstützte Freestylesnowboarder wird beim Big Air-Contest Dritter. „Der Contest war eine Bestätigung meiner guten Form. Endlich funktionieren meine Jumps“, zeigt sich Julian Maschl motiviert. Aufsteigende Form prolongiert Mit dem Stockerlplatz am Hochkönig hat der 19-jährige Traismaurer seine...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Philipp Maschl
8

Kunsteislaufplatz lockt Besucher aus Nah und Fern

HERZOGENBURG (jg). Erich Filzwieser, gemeinsam mit Gottfried Eder fürs Eis und Kassa zuständig, zeigte sich auf Nachfrage der Bezirksblätter selbst überrascht, dass der Kunsteislaufplatz in Herzogenburg kurz nach der Eröffnung so gut besucht ist. Hört man sich am Eis genauer um, wird schnell klar, warum die Besucher zahlreich sind: Der Platz in der Stiftsstadt ist neben jenen in Krems und St. Pölten der einzige Eislaufplatz in der näheren Umgebung. Die Anreise von Traismauer nehmen demnach...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

HLW Schüler waren eine Woche im Schnee

KREMS. Ende Februar starteten drei erste Klassen der HLM HLW Krems nach Altenmarkt zur Wintersportwoche. Tagsüber gab es die Auswahl zwischen Snowboarden und Skifahren, am Abend stand Snowtuben, Rodeln, ein Spieleabend, ein Besuch in der Therme Amadé inkl. Loopingrutsche sowie eine Abschlussdisko am Programm.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.