wirtschaftskammer

Beiträge zum Thema wirtschaftskammer

Auszeichnungen für die erfolgreichen Lehrlinge durch die Lilienfelder Wirtschaftskammer.

Traisen: Erfolgreiche Lehrlinge bei Georg Fischer

TRAISEN. Gleich mehrere Exemplare der neuen Schmuckbriefe für die erfolgreich absolvierte Lehrabschlussprüfung wurden bei der Georg Fischer Fittings GmbH in Traisen überreicht. Im Lehrberuf Metalltechnik waren dies Anghel Ciora, Konstantin Gratzl und David Huber. Mario Stoia bestand die Prüfung zum Werkstofftechniker und Metallgießer (diese sogar mit ausgezeichnetem Erfolg). Herzlich gratulieren durfte die Wirtschaftskammer Luise Amon, Auszubildende im Bereich Metalltechnik –...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Bezirksstellenleiter Georg Lintner, Kim Thakur, 7 Wera Zuser, Bezirksstellenobmann Markus Leopold
1

Lilienfeld: Wirtschafskammer zu Gast im O.Kult

Kim Thakur hat mit der gelernten Konditorin Wera Zuser das Cafe am Platzl in Lilienfeld als O.Kult Cafe seit Sommer reaktiviert. Neben frisch gemachten Mehlspeisen, hat sich Thakur mit einem preiswerten Jausenkonzept beim benachbarten Gymnasium schon einen Namen gemacht. Bezirksstellenobmann Leopold und Bezirksstellenleiter Lintner machten sich vor Ort einen Eindruck von diesem gelungenen Nahversorgerkonzept.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Lilienfeld: Neuer Wirtschaftskammerobmann besuchte Abt Pius

LILIENFELD. Der scheidende WK-Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner und sein Nachfolger Markus Leopold besuchten gemeinsam mit dem Leiter der Bezirksstelle, Georg Lintner, Abt Pius Maurer im Stift Lilienfeld. Karl Oberleitner bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Zisterzienser Stift, welches ein wichtiger Wirtschaftsbetrieb im Bezirk ist. Markus Leopold schilderte seinen beruflichen Werdegang und bekräftigte, das gemeinsame Wirken erfolgreich fortsetzen zu wollen.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der Rohrbacher Markus Leopold wurde zum neuen WK-Obmann des Bezirks gewählt.

Markus Leopold neuer Wirtschaftskammerobmann Lilienfelds

LILIENFELD. Bei der konstituierenden Sitzung der Wirtschaftskammer Lilienfeld wurde Markus Leopold zum neuen Obmann der Bezirksstelle Lilienfeld gewählt. „In den letzten Jahren wurde vieles erfolgreich auf den Weg gebracht, etwa die Berufsinformationsmesse (BIL) in Hainfeld oder die Lange Nacht der Wirtschaft in Lilienfeld. Ich möchte den eingeschlagenen Weg fortsetzten und auch einen Schwerpunkt auf regionale Interessen wie etwa den Ausbau des sanften Tourismus legen.„Corona hat unsere...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Gemeinderat Andreas Herz, Vizebürgermeister Christian Fischer, Bürgermeister Johann Gastegger, Nationalrat Robert Laimer, Peter Bosch

St. Veit: Künstler in Not

ST. VEIT. Der St. Veiter Peter Bosch ist als Musiker und Werbegrafiker. Wie österreichweit viele Menschen aus der Eventbranche ist er massiv von der gesellschaftlichen Isolation betroffen.„Das  Zwei-Phasen Modell des Härtehilfefonds der Wirtschaftskammer funktioniert nicht für Menschen, wie Peter. Während Peter Bosch in der ersten Phase noch 500 anstatt 1000 Euro, die ihm zugestanden wären bekommen hat, muss er in der 2. Phase zittern, ob er überhaupt berücksichtigt wird. Da muss man objektiv...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Harald Servus, Karl Oberleitner, Wolfgang Ecker, Georg Lintner

Lilienfelds Unternehmer haben die Wahl

BEZIRK LILIENFELD. Unternehmer sind dazu aufgerufen, ihre Vertreter in der Wirtschaftskammer Niederösterreich zu wählen. Die Wahllokale im Bezirk sind vom 2. bis 4. März geöffnet. Gewählt wird in allen einzelnen selbstständigen Berufsorganisationen der Wirtschaftskammer, den sogenannten Fachgruppen und Fachvertretungen.Wirtschaftsbund-Obmann Wolfgang Ecker: „Besonders wichtig ist mir, die Vielfalt und Breite unseres Teams zu betonen.“ Bezirksgruppen-Obmann Karl Oberleitner ergänzt: „Im Bezirk...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Karl Oberleitner, Heinz Preus, Nina Enne und Georg Lintner.
4

Lilienfeld: Wirtschaftskammer unterwegs im Bezirk

BEZIRK LILIENFELD. Die Wirtschaftskammer der Bezirkshauptstadt waren vergangene Woche im gesamten Bezirk unterwegs. Los ging es mit einem Besuch bei Hohenbergs Bürgermeister Heinz Preus. Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Mag. Georg Lintner und Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobmann Ing. Karl Oberleitner trafen sich mit Bürgermeister Heinz Preus zum Gedankenaustausch. Zentrale Themen waren auch die Betriebsansiedlung und die Verkehrssituation für Wirtschaftstreibende sowie die Förderung von...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Lilienfeld: Wirtschaftskammer besuchte ÖVP

LILIENFELD. Wirtschaftsbundobmann des Bezirks Lilienfeld Ing. Karl Oberleitner und Organisations- und Finanzreferent des Wirtschaftsbundes Mag. Georg Lintner folgten der Einladung von Bundesrat Karl Bader in die Bezirksgeschäftsstelle der Volkspartei. Dabei tauschten sich Bader und Georg Lintner, als neuer Leiter der Bezirksstelle der Wirtschaftskammer Lilienfeld, über aktuelle Themen im Bezirk Lilienfeld aus. Karl Bader und Sandra Böhmwalder wünschten dem neuen Bezirksstellenleiter Mag. Georg...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Unternehmer Gerhard Eberl, Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner und Bezirksstellenleiter Georg Lintner

Wirtschaftskammer besuchte INDAT

ROHRBACH. Im Rahmen der Vorstellungstour durch den Bezirk Lilienfeld besuchten der neue Bezirksstellenleiter Mag. Georg Lintner und Bezirksstellenobmann Ing. Karl Oberleitener das Unternehmen INDAT in Rohrbach.INDAT Modellbau, Werkzeugbau und Formenbau - ein innovativer Nieschenplayer. Das engagierte Team um Firmenchef Gerhard Eberl bietet Sonderanfertigungen und optimierte Produktionslösungen für Partner aus Gewerbe und Industrie. Ein breit gefächerte Angebot ersteckt sich über alle...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner, Unternehmer Michael Singraber und Edith Reischer

40 Jahre Bäckerei Singraber in Kaumberg

KAUMBERG. Die Bäckerei Singraber wird in dritter Generation von Michael Singraber geführt. Das Familienunternehmen versorgt seit nunmehr 40 Jahren die Region mit Brot und Gebäck. Das Cafe Maria Theresia mit integriertem Verkaufsbereich ist ein beliebter Treffunkt im Ortszentrum Kaumbergs. Die Bäckertradition auf dieser geschichtsträchtigen Adresse führt bis in das 16. Jahrhundert zurück. Die Wirtschaftskammer gratulierte zum Betriebsjubiläum und überreichte die dazugehörige Urkunde.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Alexandra Höfer wird neue WKNÖ-Direktor Stellvertreterin

LILIENFELD. Neue Aufgabe und neuer Arbeitsplatz für die Leiterin der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Lilienfeld, Mag. Alexandra Höfer. Das Präsidium der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) hat beschlossen, dass sie mit 10. Jänner nächsten Jahres als Stellvertreterin des designierten Direktors Mag. Johannes Schedlbauer in der Wirtschaftskammer Zentrale in St. Pölten tätig sein wird. Die Herzogenburgerin Alexandra Höfer hat nach dem Jusstudium in Wien ihre Karriere in der WKNÖ 1996 als...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Die NÖGKK zeichnete Firma Indat bereits im März 2017 für die Umsetzung von Projekten der Betrieblichen Gesundheitsförderung aus.
2

Lilienfelds Betriebe beweisen ihre Fitness

Obst statt Schnitzelsemmel, Rad statt Auto: Das Sportland NÖ bringt Lilienfelds Betriebe in Form. BEZIRK LILIENFELD. Mit dem Rad zur Arbeit, über die Treppe statt mit dem Aufzug ins Büro und eine Runde Joggen statt Couchsurfing: Die Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen sind vielfältig. Aktivste Betriebe gesucht Das Sportland Niederösterreich ruft nun eine Challenge unter Niederösterreichs Unternehmen und deren Angestellten aus: Wer bewegt sich am meisten und fördert dadurch Gesundheit...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Mario Pulker, NÖ Gastronomen-Chef und Wirte-Sprecher in der Wirtschaftskammer Österreich, im Bezirksblätter-Interview zur Lage der Wirte.
1 1

Wirte-Chef Mario Pulker: "Weniger im Vereinslokal trinken, mehr im Wirtshaus"

Mario Pulker, Chef der niederösterreichischen Gastronomen sowie deren Sprecher österreichweit in der Wirtschaftskammer, im Interview über Sein und Nichtsein als Gastwirt. Hat es früher mehr Wirtshäuser gegeben oder täuscht der Eindruck? Der Eindruck täuscht nicht. Die Anzahl der „klassischen“ Wirtshäuser ist von 2010 auf 2016 um über 17 Prozent zurückgegangen. Im gleichen Zeitraum haben allerdings die Restaurants um rund 20 Prozent zugelegt. Was wir erleben, ist eine Verschiebung hin zu...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Seit 2010 sank die Zahl der Gasthäuser in Niederösterreich um mehr als 10 Prozent.
1 7

GRAFIK: So viele Wirtshäuser gibt es in deinem Bezirk

Klick dich durch unsere interaktive Karte und erfahre, wie es um die gastronomischen Betriebe in deinem Bezirk steht. Wir zeigen dir, wie viele Cafés, Heurigen und Restaurants es in Niederösterreich noch gibt. Knapp 200 gastronomische Betriebe haben in Niederösterreich seit 2010 geschlossen. Während manche Bezirke einen Zuwachs an Restaurants, Cafés oder Weinschenken verzeichnen, sehen sich andere Regionen mit einem Sinkflug an Wirtshäusern, Gasthöfen und Co. konfrontiert.

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Anzeige
"Der Trend "Weniger ist mehr" setzt sich fort" - KommR Johann Figl im Interview

Interview mit KommR Johann Figl

KommR Johann Figl, Obmann des Landesgremiums des Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandels Niederösterreich im Interview. Herr Obmann, das Jahr geht zu Ende, wenn man zu Weihnachten Schmuck schenken möchte, womit liegt man heuer richtig? Johann Figl: Einerseits bietet der Nö. Juwelierfachhandel die zeitlosen Klassiker, das ist von der Zuchtperlenkette bis zum Brillantschmuck, andererseits gibt es aber auch trendigen Schmuck. Stark nachgefragt ist Brillant-Solitärschmuck....

  • Niederösterreich
  • Juweliere Niederösterreich
Werner Blum, Notar Leopold Dirnegger und Christian Klug.

Infoabend des Wirtschaftsverbandes

UnternehmerInnen aus dem Bezirk informierten sich über das neue Erbrecht und weitere gesetzliche Änderungen LILIENFELD/WILHELMSBURG. Einen Informationsabend mit Notar Leopold Dirnegger veranstalteten die Bezirksorganisationen Lilienfeld und St. Pölten des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) im Volkshaus Wilhelmsburg. Die Vizepräsidenten des Wirtschaftsverbandes NÖ und SWV-Bezirksvorsitzenden Werner Blum aus St. Pölten und Christian Klug aus dem Bezirk Lilienfeld konnten bei dem...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Anzeige
Generationen-Porträt vom NÖ-Berufsfotografen: Vertraute Gesichter, in einer Stimmung eingefangen, die uns seit jeher mit Eltern, Großeltern, Kindern oder Geschwistern verbindet, sind mehr als eine liebe Erinnerung.
9

Das "Wir" festhalten – Generationen-Porträt vom NÖ Berufsfotografen

Gerade in Zeiten, in denen die Kinder schnell von daheim ausziehen, Berufshektik, aber auch Patchwork-Familien eher die Regel als die Ausnahme darstellen, schafft ein Bild mit unseren Liebsten schnell wieder "Erdung". Vertraute Gesichter, in einer Stimmung eingefangen, die uns seit jeher mit Eltern, Großeltern, Kindern oder Geschwistern verbindet, sind mehr als eine liebe Erinnerung. Mehr und mehr stellen sie eine emotionale Wegzehrung dar, die im größten Stress ein Lächeln zaubern - auch...

  • St. Pölten
  • Berufsfotografen Niederösterreich
Selfie voller Siegerlächeln: Das St. Pöltner Jungunternehmen Bärnstein wurde für den besten Businessplan des Landes von der Wirtschaftskammer Niederösterreich ausgezeichnet
2

Bärnstein hat den besten Businessplan Niederösterreichs

Das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein, Sieger von "120 Sekunden - Die niederösterreichische Geschäftsidee 2015", erreichte beim i2b Businessplan Wettbewerb den 1. Platz. Großer Erfolg für das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein. Die beiden Gründer, Martin Paul und Lukas Renz, wurden im Rahmen der i2b Prämierungsgala der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Erste Bank und Sparkassen im Coworkingspace dieBox in St. Pölten für den besten Businessplan Niederösterreichs prämiert....

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Wieser: "24 Millionen Euro erkämpfe die Arbeiterkammer im ersten Halbjahr 2017 für ArbeitnehmerInnen." Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl sieht Niederösterreichs Unternehmen in ein falsches Licht gerückt.
1 1

Zwazl kontert Arbeiterkammer: "Niederösterreichs Betriebe sind von Miteinander geprägt"

Arbeiterkammer rügt im Halbjahresbericht Arbeitgeber – Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl verteidigt die niederösterreichischen Unternehmen. 78.000 ArbeitnehmerInnen hat die Arbeiterkammer Niederösterreich laut ihrer neu veröffentlichten Halbjahresbilanz in den ersten sechs Monaten 2017 bei Problemen am Arbeitsplatz oder in sozialrechtlichen Fragen geholfen. "Wir haben für diese Mitglieder mehr als 24 Millionen Euro erkämpft", sagt Markus Wieser, Präsident der AK Niederösterreich und...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Anzeige
Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit.
7

Homestory – So will ich mich zeigen

Raus aus dem Fotostudio - näher zum Kunden. Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit. Perfekte Ergebnisse erfordern allerdings professionelles Handwerk und eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Profifotograf. Die Homestory Barbara und Bernhard Schmirl betreiben bereits in dritter Generation einen Gasthof und eine Pension in Puchberg am Schneeberg. Sowohl für private als auch für Firmenzwecke...

  • St. Pölten
  • Berufsfotografen Niederösterreich
vlnr.: Vorstandsvorsitzender Michael Kindl (Laufen AG Austria), WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Univ.-Prof. MMag. Dr. Gottfried Haber (Donau-Universität Krems)

640 Millionen Euro an zusätzlichem Wohlstand für NÖ Beschäftigte

Ökonom Haber legt zum „Tag der Arbeitgeber“ neue Studie im Auftrag der WKNÖ vor Ein bisher in der Wirtschaftswissenschaft praktisch ausgeklammertes Thema stellt die Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) heuer ins Zentrum des „Tags der Arbeitgeber“ am 30. April: Nämlich die Frage, was die Sicherheit wert ist, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sich auf Gehälter und Löhne in betragsmäßig sicherer, regelmäßiger Höhe verlassen können - weitgehend unabhängig von Geschäftsschwankungen und...

  • St. Pölten
  • Werbung Niederösterreich
Robin Halbwachs, Alexander Kreihansel, Gerhard Eberl, Bernhard Kaschütz, Markus Leopold, Manfred Bichler und Walter Kunz

Rohrbach: Markus Leopold als Gemeindegruppenobmann bestätigt


ROHRBACH. Vor kurzem wurde in Rohrbach Markus Leopold als Gemeindegruppenobmann bestätigt. Bei der Hauptversammlung informierte er über die Aktivitäten des Wirtschaftsbundes der letzten Jahre in Rohrbach. Bezirkgruppenobmann Karl Oberleitner freute sich über die rege Teilnahme und berichtete über Bezirks- und Landesangelegenheiten. In einer Wahl wurde einstimmig Obmann Markus Leopold für eine weitere Funktionsperiode wieder gewählt, sein Stellvertreter ist Manfred Bichler. Er verspricht, sich...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Es geht um die Wurst: NÖ Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl, Abt Petrus Pilsinger, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer.
4

"Schau ma amoi" in Seitenstetten

Julius Raab, Wirtschaft & Werte bei Ausstellung im Benediktinerstift SEITENSTETTEN. (HPK) Wenn sich am 1. April die Pforten zur Sonderausstellung "Schau ma amoi" öffnen, steht ein Mann im Fokus: Julius Raab, Staatsvertragskanzler und Gründer der Wirtschaftskammerorganisationen, dessen 125. Geburtstag der "formelle" Anlass zu dieser Schau ist. Raab war Schüler des Stiftsgymnasiums, dessen privater Nachlass im Kloster verwaltet wird, und gilt als Baumeister der Zweiten Republik. "Wir sind...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Sehr gut besucht war die Veranstaltung der WKNÖ "lange Nacht der Wirtschaft" beim Salettl in Lilienfeld
5

Die lange Nacht der Wirtschaft

Bereits zum 7. Mal lud die Wirtschaftskammer NÖ ihre Mitglieder zur "langen Nacht der Wirtschaft" ein. LILIENFELD (es). Am 11.Juni war es wieder soweit. Zahlreiche geladene Gäste folgten der Einladung zur bereits 7. Veranstaltung dieser Art, die wieder beim Salettl in Lilienfeld durchgeführt wurde. Bezirksstellenleiterin Mag. Alexandra Höfer ließ es sich nicht nehmen, jeden Gast persönlich zu begrüßen. Unter den Anwesenden waren auch z.B. Bezirkshauptmann Mag. Franz Kemetmüller sowie zahlreiche...

  • Lilienfeld
  • Edwin Schmidberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.