Alles zum Thema WKO Wels

Beiträge zum Thema WKO Wels

Wirtschaft
Die WKO Wels informiert am 8. Oktober 2018 zum Insolvenzrecht.

Thema Insolvenz: Die WKO klärt auf

WELS. Liquiditätsprobleme und Insolvenzen haben für Unternehmer, Geschäftspartner oder Kunden oft gravierende Folgen. Die WKO Wels lädt dazu am 8. Oktober ab 16.00 Uhr zu einem Fachvortrag von Wilhelm Deutschmann von der gleichnamigen Rechtsanwaltskanzlei. „Unternehmer erfahren alles zum Thema Insolvenzrecht, damit sie mögliche persönliche Haftungsfallen vermeiden und die wirtschaftliche Zukunft ihres Betriebes sichern“, so WKO-Leiter Thomas Brindl. Anmeldung unter...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Thomas Brindl übernimmt mit 1. Juli die WK Wels.

"Wir sind kein aufgeblasener Apparat"

Generationenwechsel: Manfred Spiesberger leitete die Welser Wirtschaftskammer 36 Jahre. Im Sommer beerbt ihn Thomas Brindl. BEZIRK. Ab 1. Juli ist der Stadlinger Thomas Brindl der neue Leiter der Welser Wirtschaftskammer und tritt damit in Spiesbergers Fußstapfen. Hat die WK Wels momentan zwei Leiter? Brindl: Offiziell bin ich noch designierter Bezirksstellenleiter. Ich bin zwar jetzt schon hier im Büro, formal laut Vertrag übernehme ich aber erst mit 1. Juli die gänzliche Leitung. Bis...

  • 16.05.18
Wirtschaft
Manfred Spiesberger (WKO Leiter), Vzbgm. Gerhard Kroiß, Evelyn Wolf, Oberst Klaus Hübner und Josef Resch (WKO Obmann).

WKO-Infoabend zum Thema "Sicherheit im Betrieb"

Unternehmer hatten in der WKO Wels die Möglichkeit, sich über sicherheitstechnische Vorbeugemaßnahmen zu informieren. WELS. Ein hochinteressanter Informationsabend zum Thema „Sicherheit im Betrieb und im Geschäftslokal“ fand kürzlich im vollen Saal der WKO Wels statt. Polizeikommandant, Oberst Klaus Hübner und Abteilungsinspektorin Evelyn Wolf informierten die Unternehmer an Hand ausgewählter Beispiele über sicherheitstechnische Vorbeugemaßnahmen im Allgemeinen und im IT-Bereich im Besonderen....

  • 16.04.18
Leute
Die WKO-Funktionäre Thomas Brindl, Manfred Spiesberger und Josef Resch (v. l.) zu Gast bei Naschmarkt-Geschäftsführer Michael Ploberger (2. v. r.).

Wirtschaftskammer Wels besuchte „Naschmarkt“

Aus der ehemaligen Fleischhauerei machte die Familie Ploberger eine Genusszone in der Welser Gastro-Szene. WELS. Im Februar wurde der Naschmarkt Wels im Hotel Ploberger eröffnet, die BezirksRundschau berichtete. Funktionäre der Wirtschaftskammer Wels (WKO Wels) haben der ehemaligen Fleischhauerei einen Besuch abgestattet. WKO-Obmann Josef Resch und WKO-Geschäftsführer Manfred Spiesberger sind sicher, dass durch das zukunftsweisende Gastronomiekonzept nachhaltig entsprechende Kundenfrequenzen...

  • 06.04.18
Wirtschaft
StR. Peter Lehner, WKO-GF Manfred Spiesberger, SPK-Chef Walter Wiesmair, Georg Wailand, WKO-Obmann Josef Resch, EU-Parlamentarier Paul Rübig, WKO-Vizepräsident Clemens Malina-Altzinger und Spartenobmann Günter Rübig.

Unternehmerabend der WKO Wels mit Georg Wailand

Der Chefredakteur der Kronen Zeitung sieht großes Potenzial in der fortschreitenden Digitalisierung. WELS. Einen äusserst interessanten Vortrag zur aktuellen wirtschaftspolitischen Lage mit entsprechenden Zukunftsperspektiven hielt kürzlich der geschäftsführende Chefredakteur der Kronen Zeitung und Gewinn Herausgeber Georg Wailand in der WKO Wels vor einem hochkarätigem Unternehmerforum. Wailand begrüßte den Sparkurs der neuen Regierung und verwies dabei auf die horrenden Budgetdefizite der...

  • 26.03.18
Wirtschaft
Den Kategorien-Gewinnern winken 2.000 Euro Preisgeld.

Startschuss für den Jungunternehmerpreis 2018

„Erfolgreiche Jungunternehmer auf die Bühne“ heißt es heuer wieder beim Jungunternehmerpreis, den die Junge Wirtschaft gemeinsam mit der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) ausschreibt. WELS. „Wir wollen mit diesem Preis erfolgreiche Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer als Vorbilder für mehr Selbständigkeit und Leistung präsentieren“, erklärt JW-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger. „Gleichzeitig würdigen wir Menschen, die mit ihren Ideen und...

  • 04.02.18
Wirtschaft
Die wirtschaftlichen Vorzeichen für das Jahr 2018 sind gut. Es fehlt aber an freier Fläche und Fachkräften.

Wirtschaftsausblick: Zwei Hemmschuhe trüben gutes Bild

Die Wirtschaftsregion wäre für 2018 gut aufgestellt. Es mangelt aber an Fachkräften und freien Flächen. BEZIRK. Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Oberösterreich ist vor allem an die Investitionsbereitschaft der Unternehmer gebunden. Diese sei momentan hoch: "Die Stimmung ist bestens. Es läuft so gut, wie seit Jahren nicht mehr. Speziell bei den exportorientierten Betrieben, aber auch auf dem Heimmarkt merkt man den Aufschwung", so WKO Wels-Leiter Manfred Spiesberger. Er selbst blickt daher...

  • 22.12.17
Wirtschaft
WKO-Leiter Manfred Spiesberger, GF Markus Eder und WKO-Obmann Franz Ziegelbäck.

Auszeichnung für Klinger-Gebetsroither

Der Marchtrenker Betrieb ist Unternehmen des Monats des Bezirkes Wels-Land. MARCHTRENK. Die Firma Klinger-Gebetsroither mit 65 Mitarbeitern ist heute ein führender Komplettanbieter für Armaturen, Dichtungen, technische Produkte und Warmwasserbereitungs-Systeme auf dem Österreichischen Markt. Durch die äußerst positive Geschäftsentwicklung und um den zukünftigen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, fiel 2015 die Entscheidung zum Neubau der Firmenzentrale in Marchtrenk, welche 2016...

  • 19.11.17
Wirtschaft
Zahlreiche Unternehmen präsentierten in Gunskirchen ihre Ausbildungsmöglichkeiten.
16 Bilder

2.000 Schüler bei Lehrlingsmesse in Gunskirchen

GUNSKIRCHEN. Über 2.000 Schüler der 3. und 4. NMS-Klassen sowie der Polytechnischen Lehrgänge von Wels-Stadt und Wels-Land informierten sich im VZ-Gunskirchen über die Ausbildungsmöglichkeiten von 50 Unternehmen der Region. Die Veranstalter WKO-Wels und Regionalmanagement OÖ. sehen darin einmal mehr eine Bestätigung, dass gerade die dualen Ausbildungsmöglichkeiten der Wirtschaft quasi vor der Haustüre einladen, einen von über 200 Lehrberufen zu ergreifen. Es stehen derzeit wesentlich mehr...

  • 13.11.17
Wirtschaft
Jeder zweite Jugendliche in Oberösterreich entscheidet sich laut Statistik für die Lehre.

Lehrlingsmesse am 10. November in Gunskirchen

Messe legt Fokus auf Klein- und Mittelbetriebe aus der Region. GUNSKIRCHEN. "Die erfolgreiche Messe Jugend & Beruf in Wels hat soeben ihre Pforten geschlossen. In Ergänzung zu diesem breiten Spektrum an Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten in ganz Oberösterreich wollen wir nun den Fokus auf unsere Region und die vielen kleinen Mittelbetriebe richten, die eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten bieten”, sagt Franz Ziegelbäck, Obmann der WKO Wels-Land. Die WKO Wels veranstaltet in...

  • 09.11.17
Wirtschaft
Josef Resch, Evgeny Pervyshov und Manfred Spiesberger.

WKO-Wels empfängt russische Delegation

Wels strebt Städtepartnerschaft mit Krasnodar an. WELS. Von 22. bis 26. Oktober stattete eine Delegation der russischen Stadt Krasnodar Wels einen offiziellen Besuch ab. Die Delegation umfasste neun Personen, darunter Oberbürgermeister Evgeny Pervyshov, Vorsitzende des Stadtparlaments, Bürgermeister sowie Beamte des Amtes für Auslandsbeziehungen der Stadt. Die 1,3 Millionen Einwohner-Stadt verfügt neben einem starken Forschungsschwerpunkt auch über eine florierende Wirtschaft. Ziel des Besuchs...

  • 02.11.17
Wirtschaft
Franz Ziegelbäck, Obmann Wels-Land, Manfred Spiesberger, Leiter WKO Wels und Josef Resch, Obmann Wels-Stadt.

Regionale Berufsmesse: "Lebe Dein Talen"

Die WKO-Wels legt den Fokus auf die Region und will auch die kleinen Betriebe vor den Vorhang holen. WELS. Im Rahmen der Aktivitäten der WKO-Wels für die Stadt Wels und den Bezirk Wels-Land hat die weitere Förderung des Fachkräfte- und Lehrlingsnachwuchses oberste Priorität. Derzeit bilden in der Region 800 Ausbildungsbetriebe insgesamt 4.000 Lehrlinge aus. Der Wirtschaftsraum Wels mit knapp 10.000 Betrieben und rund 70.000 Beschäftigten in der gewerblichen Wirtschaft zählt nach wie vor zu den...

  • 25.10.17
Wirtschaft
WKO Wels-Leiter Manfred Spiesberger, der Jubilar mit Sohn Alois Sammer und Obmann Franz Ziegelbäck.

Heinrich Sammer feierte 90. Geburtstag

Der Jubilar war jahrelang Innungsmeister der Wagner. PICHL. Bei bester Gesundheit und noch voller Tatendrang feierte kürzlich Heinrich Sammer seinen 90. Geburtstag. Neben vielen öffentlichen Funktionen war der Jubilar auch Innungsmeister der Wagner. Der Betrieb hat sich von einer Wagnerei mit eigener Skierzeugung zu einem Musterbetrieb der Tischlerbranche mit angeschlossener Innenarchitektur, den Sohn Alois Sammer erfolgreich weiterführt, entwickelt. Dies nahmen auch die WKO-Funktionäre Franz...

  • 23.06.17
Wirtschaft
Stau: Diesen Anblick kennen Pendler nur zu gut.

8000 Welser pendeln täglich in die Arbeit

Wer seinen Arbeitsplatz nicht im Wohnort hat, muss pendeln. Das kostet viel Zeit und Geld. WELS. 20.000 Menschen pendeln täglich aus anderen Städten und Bezirken nach Wels. Ihnen stehen rund 8.000 Welser gegenüber, die ihren Heimatort jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit verlassen. Manfred Spiesberger, Leiter der Welser Wirtschaftskammer, kennt die Problematik, sieht die gute Verkehrserschließung der Stadt aber als Vorteil: "Egal, ob mit Bahn oder Auto, Wels hat Anbindungen an alle wichtigen...

  • 02.06.17
Lokales
Katharina Hofmanninger bekam den Gutschein von Manfred Spiesberger überreicht.

Bildung im Wert von 300 Euro gewonnen

WELS. Die BezirksRundschau verloste auf Facebook (BezirksRundschau - Mein Wels und Wels-Land) einen WIFI-Gutschein im Wert von 300 Euro. Gewinnerin Katharina Hofmanninger holte sich diesen persönlich im WIFI Wels ab. WKO-Bezirksstellenleiter Manfred Spiesberger überreichte der Gewinnerin den Gutschein. Hofmanninger, die eine Ausbildung zur Altenfacharbeit absolviert, kann aus einem Fundus von etwa 500 WIFI-Kursen pro Jahr wählen.

  • 02.05.17
Wirtschaft
Unternehmer Johann Dirnberger holte sich Informationen bei Holger Lang vom WKO-Gründerservice.
2 Bilder

Förder-Info-Tour der WKOÖ legte einen Stop in Wels ein

WELS. Rund 30 interessierte Unternehmer folgten am 24. April der Einladung der Welser Wirtschaftskammer zur OÖ Förder-Info-Tour. Mit einleitenden Worten ermutigte WKO Wels-Leiter Manfred Spiessberger die Gäste sich Informationen rund um die Themen Förderung, Finanzierung, Forschung und Export zu holen. Das sprichwörtliche "Licht in den Förderdschungel" zu bringen, dafür waren die eingeladenen Experten verantwortlich. Holger Lang, Gründerservice und Unternehmensförderung der WKOÖ, Konrad...

  • 25.04.17
Wirtschaft
WKO-Obmann Josef Resch, Direktorin Gisela Wenger-Oehn, FH-Prof. Otmar Höglinger und WKO-GF Manfred Spiesberger.

Wels wird Bildungshochburg für die Lebensmittelbranche

HTL und FH vereinen österreichweit einzigartige Ausbildungsmöglichkeit. WELS. Mit der HTL für Lebensmitteltechnologie und der FH für Lebensmitteltechnologie und Ernährung verfügt Wels über zwei Bildungseinrichtungen mit höchster Kompetenz und Einzigartigkeit in Österreich: Über Einladung der WKO-Wels präsentierten kürzlich die Direktoren mit Schulabsolventen einem interessierten Fachpublikum die Ausbildungsmöglichkeiten der jeweiligen Schulen. Die fachliche Kompetenz, die praxisnahe Ausbildung...

  • 27.03.17
Wirtschaft
Franz Ziegelbäck, Bezirksstellenleiter Manfred Spiesberger und Josef Resch.

566 neue Unternehmen in Wels und Wels-Land

55 Jungunternehmer haben 2016 einen Betrieb übernommen. BEZIRK. „Die Wirtschaft in der Wirtschaftsregion Wels mit den beiden Bezirken Wels-Stadt und Wels-Land hat 2016 wieder zahlreichen Nachwuchs bekommen“, freuen sich Josef Resch, Obmann der WKO Wels-Stadt, und Franz Ziegelbäck, Obmann der WKO Wels-Land, über den ungebrochenen Trend zur Selbständigkeit. 244 neue Unternehmen wurden 2016 im Bezirk Wels-Stadt gegründet. Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk mit 105...

  • 16.03.17
Wirtschaft
WK-Obmann Josef Resch (li.) und WK-Leiter Manfred Spiesberger (re.) mit Hans Christian Kügerl (Slowakei) und Christian Miller (Tschechien).

Wirtschaftskammer will Exporte in den Osten forcieren

Heimisches Know-how ist in Tschechien und der Slowakei gefragt. WELS. Oberösterreich macht 60 Prozent seines Umsatzes mit dem Export ins Ausland. Der Wirtschaftsraum Wels leistet dazu, als eine der stärksten Regionen des Landes, einen wesentlichen Beitrag. "Ich bin davon überzeugt, dass das Potential noch nicht ausgeschöpft ist und bei vielen Unternehmen noch Reserven schlummern", ist sich WK Wels-Obmann Josef Resch sicher. Daher sollen die Schwerpunktaktivitäten 2017 auch auf der...

  • 07.02.17
Wirtschaft
Technische Fachkräfte sind bei den Unternehmen besonders gefragt.

Ausbildung: Sakko steht über dem Blaumann

Das schlechte Image der Lehre trägt zum Fachkräftemangel bei. BEZIRK. Laut aktueller Prognose des Fachkräftemonitors werden im Jahr 2020 rund 37.000 Fachkräfte in Oberösterreich fehlen. Auch die heimischen Betriebe stehen zusehends vor dem Problem, dass sie ihre freien Stellen nicht mehr nachbesetzen können. Für den WKO Wels-Bezirksstellenleiter Manfred Spiesberger hat der Lehrlingsmangel vor allem zwei Ursachen. Zum einen sei der demografische Wandel schuld. Die Zahl der unter 15-Jährigen ist...

  • 23.01.17
Lokales
Von links: Helmut Platzer, Christof Schumacher, Günter Rübig und Manfred Spiesberger.

Packerl der WKO für Gewerbepensionisten

WELS. Die Wirtschaftskammer-Funktionäre Helmut Platzer, Christof Schumacher und Günter Rübig (am Bild von links mit WKO-Leiter Manfred Spiesberger) sammelten bei der "3. Welser Golf-Wirtschafts-Trophy" 3500 Euro. Diese wurden inklusive einem Teil der Einnahmen aus dem Punschstand der Welser Wirte dazu verwendet, um den Gewerbepensionisten mit Ausgleichszulage eine kleine Freude in Form eines Weihnachtspakets zu bereiten. Pensionisten konnten in der WKO Wels ihr Packerl zum Weihnachtsfest...

  • 22.12.16
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Sabine Morocutti, Christian Trübenbach, Franz Heilinger, Franz Ziegelbäck, Paul Mahr, Othmar Kraml, Sonja Horak und Manfred Spiesberger.
7 Bilder

3000 Schüler besuchten die regionalen Lehrlingsmessen

Schüler und Eltern konnten sich über Betriebe und die entsprechenden Lehrberufe aus der Region informieren. Rund 3000 Schüler samt Eltern der 3. und 4. Klassen der Neuen Mittelschulen in Wels, Lambach und Marchtrenk nützten im Rahmen des Unterrichtsfaches "Berufsorientierung" die Gelegenheit, um sich über die verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten und Lehrberufe zu informieren. 50 Betriebe präsentierten dabei ihre typischen Tätigkeiten und somit einen Querschnitt ihres Wirkungsbereiches....

  • 22.11.16
Wirtschaft
WKO-Leiter Manfred Spiesberger, die Geschäftsführer Christian Schöller und  Helmut Strasser und WKO-Obmann Josef Resch.

WKO Wels zu Besuch bei der Firma Maier & Stelzer

BEZIRK. Die WKO Wels Funktionäre Manfred Spiesberger und Josef Resch besichtigten den Installationsbetrieb Maier & Stelzer in Wels. 2002 gründeten Helmut Strasser und Christian Schöller die Welser Filiale. Mit der Adaptierung des neuen Firmengebäudes in der Salzburger Straße 2014 konnte der Aufwärtstrend fortgesetzt werden. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Lehrlingsausbildung gelegt. In Wels sind mehr als 40 Mitarbeiter beschäftigt. Spiesberger und Resch sprachen den beiden ihre...

  • 19.07.16
Wirtschaft
Manfred Spiesberger, Thalheimer Bürgermeister Andreas Stockinger, BH Josef Gruber und Franz Ziegelbäck.

Bürgermeisterkonferenz in der WKO Wels

WELS. Auf Einladung von der WKO Wels tagten die Bürgermeister des Bezirkes Wels-Land dieses Mal in der WKO-Bezirksstelle. Franz Ziegelbäck, der Obmann der WKO Wels-Land, verwies dabei auf die gute Wirtschaftslage im Bezirk. Weiters berichtete er über zukünftige Projekte der Wirtschaftskammer Wels-Land, die darauf abzielen, den Wirtschaftsraum weiter zu stärken, die Nahversorgung zu fördern und den Unternehmern des Bezirkes zu mehr Wertschätzung zu verhelfen.

  • 07.06.16