Wollstube

Beiträge zum Thema Wollstube

Freizeit
Frau Horn zeigt hier schöne Handarbeiten einer Kundin.
4 Bilder

Gestrickte Kunstwerke in der Wollstube Horn

In der Woll- und Geschenkestube von Irmgard Horn finden immer wieder wunderschöne Kunstwerke ihrer Kundinnen und Kunden einen Ehrenplatz in der Auslage. Das ist eine sehr schöne Idee und macht Lust, auch selber kreativ zu werden. Und es gibt immer mehr Männer, die Stricken als ihr Hobby entdecken. Außerdem wirkt das Handarbeiten entspannend und ist gut gegen Stress. Zur Zeit können Pullover und Westen von einer fleißigen und sehr talentierten Strickerin aus der Region bewundert werden,...

  • 10.05.17
  •  21
  •  23
Wirtschaft
Von der Wolle bis zum Knopf: Hajrija Springer bietet Produkte für Handarbeiterinnen und Handarbeiter an

Drei Fragen an

Hajrija Springer, Wollstube Springer Warum sind Sie Unternehmerin geworden? Das Geschäft wurde zuvor von meinen Schwiegereltern geführt. Ich habe dort mitgearbeitet und es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht. Nach ihrer Pensionierung habe ich den Betrieb übernommen. Was gefällt Ihnen am Unternehmertum? Die Zeiteinteilung liegt bei mir und ich kann Familie und Job unter einen Hut bringen. Was sind die größten Herausforderungen? Ich will, dass die Kunden das Geschäft zufrieden...

  • 20.04.16
Wirtschaft

Wollstube gehört nun zu Traditionsbetrieben

WIENER NEUSTADT. Am 20. Jänner 2015 war Bürgermeister Bernhard Müller in der Brodtischgasse 2 zu Gast, wo er die Wollstube als Wiener Neustädter Traditionsbetrieb auszeichnete. Bürgermeister Müller bedankte sich bei Inhaberin Magda Heckenast mit einer Fotocollage und "Traditionsbetrieb"-Aufklebern. Der Betrieb besteht bereits seit 1946, Magda Heckenast arbeitet seit 1975 (damals als Lehrling) in der Wollstube, seit 2001 ist sie die Inhaberin. Die Wollstube steht für Wolle und Garne von...

  • 21.01.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.