Gehege ohne Grenzen

8Bilder

Auswilderung von fünf jungen Steinböcken und Geißen im Zillertal

Am 6.7.2016 um 10:54 Uhr wurde das Rennen um die besten Plätze im Zillertal, bei der Berliner Hütte gestartet.
Der Start verlief fast reibungslos. Die ersten Plätze standen schon nach wenigen Sekunden fest.

1. Nina
2. Luis
3. Emma
4. Edelweiß

Doch was ist los mit Rosi?
Zuerst kommt Sie nicht aus ihrer Startbox,
dann versucht sie durch die Menschenmauer durchzubrechen.
Das war wohl nicht ihr Tag. Erst nach längerem treiben durch einen Helfer incl.
Jagdhund, konnte Rosi dazu bewegt werden, ihre ungewohnte Freiheit zu genießen.

Die Auswilderung der fünf Steinböcke aus Nürnberg und dem Innsbrucker Alpenzoo ist ein kleiner Baustein,
die vor über 100 Jahren ausgerotteten stolzen Tiere in den Alpen wieder ansässig zu machen.

Die Auswilderer Birgit (Fotos) und Gerhard (Videos) Aßmann wünschen viel Vergnügen, beim beobachten der Tiere.

VIDEO: Auswilderung der Steinböcke

http://www.bergblicke.at/

Autor:

Gerhard Aßmann aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.