ElternWissen Regional: Schulische Kommunikation fördern und Konflikte bewältigen

v.l.: Edith Hessenberger, Selma Hajdarevic-Kurtalic, Sefike Celik, Sandra Ivanovic, Armin Brugger (Projektleiter) und Daniela Dupor.
  • v.l.: Edith Hessenberger, Selma Hajdarevic-Kurtalic, Sefike Celik, Sandra Ivanovic, Armin Brugger (Projektleiter) und Daniela Dupor.
  • hochgeladen von Tugba Sababoglu

TELFS (tusa). Kommunikation spielt im Schulalltag eine wichtige Rolle. Allerdings kann es immer wieder zu Kommunikationsstörungen zwischen der Institution Schule und Eltern bzw. Erziehungsberechtigten kommen. Probleme in der Schulkommunikation können somit zu Missverständnissen führen und Konflikte auslösen.
Zwei Beraterinnen aus dem Bereich Bildungs- und Rechtsberatung, Daniela Dupor vom Verein Frauen aus allen Ländern und Sandra Ivanovic vom Zentrum für MigrantInnen in Tirol, kamen kürzlich im Sozial- und Gesundheitssprengel in der Kirchstraße mit Eltern ins Gespräch. Neben alltags- und schulrelevanten Themen wie Bildungssystem, Einschulung, Sonderpädagogischer Förderbedarf, Schulpsychologie und Mehrsprachigkeit konnten auch individuelle Fragen gestellt und mit anderen Eltern wie auch Erziehungsberechtigten in Austausch getreten werden. Dabei erzählte die Elternbegleiterin Sefike Celik von ihren Erfahrungen mit Schulen bzw. Bildungseinrichtungen und berichtete aus ihrer Arbeit mit Eltern sowie Erziehungsberechtigten.
Die ElternbegleiterInnen erhielten im Rahmen des Projekts „ElternWissen“ eine spezielle Ausbildung, um in Konfliktsituationen zwischen Erziehungsberechtigten und der schulischen Institutionen vermitteln zu können.

Autor:

Tugba Sababoglu aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.