Telfer Künstler stellen aus
Kunstausstellung "Opinion Leader" im Stift Stams

Werk von Stefan Rosentreter
3Bilder
  • Werk von Stefan Rosentreter
  • Foto: Rosentreter
  • hochgeladen von Georg Larcher

STAMS. Die Galerie im Museum Stift Stams präsentiert die Künstler Stefan Rosentreter und Bernhard Witsch aus Telfs vom 24. September bis 10. Oktober 2021.

Die beiden in Telfs lebenden und arbeitenden Künstler sind Vertreter verschiedener Ausdrucksformen und Positionen.
Stefan Rosentreter arbeitet an dem Experiment der Transformation des  klassischen Reliefs zur zeitgenössischen Kunstform mit dem Material Quarzsand.
"Rostbaron" Bernhard Witsch befasst sich mit den hellen und dunklen Seiten des Seins, dem Rauen und Glatten, dem Dreckigen und Polierten ... und als metallgestaltender Künstler scheint ihm dafür nichts geeigneter als die Symbiose und das Spiel mit rostigem Stahl und Edelstahl.

Abgesehen ihrer unterschiedlichen Positionen haben die Künstler eine Gemeinsamkeit: Sie wollen mit ihrem Werk ein relevantes Statement abgeben und verfolgen eine inhaltliche Mission.
Diese Beweggründe sind oft markant und klar ersichtlich, in anderen Fällen wiederum sind sie verborgen und erschließen sich erst nach der Deutung der symbolischen Ebene.
Mit diesen Symbolen wollen die Kunstschaffenden ein tief in ihnen verwurzeltes Anliegen mitteilen. Sie suchen die seelische und gesellschaftliche Tiefe eines Objekts. Mit einer symbolischen Form werden ideelle Ansätze auf  einer ästhetisch - künstlerischen Ebene materialisiert.
Die gehaltvollen Kernaussagen der Kunstwerke werden so einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und fordert den Betrachter zugleich dazu heraus, seine Wahrnehmung von Welt und Gesellschaft zu überdenken.
Die Künstler Stefan Rosentreter und Bernhard Witsch suchen den Betrachter, an dem sich ihre Ideen und Werke reiben – und der Betrachter geht reicher und erfahrener von dannen mit der Gewissheit, dass es noch Orte gibt wie die Galerie im Museum Stift Stams, Orte wie ein Juwel in einer von Krieg und Zerstörung, von Katastrophen und Elend erschütterten Welt.

Eröffnungsabend der Ausstellung (Eingang über Stiftspforte):
24. September 2021, um 19.00 Uhr

Dauer der Ausstellung:
25. September 2021 bis
10. Oktober 2021,
täglich von 15.00 bis 19.00 Uhr

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Für unser neues Titelbild im Oktober suchen wir ein Foto zum Thema "Herbstfarben".
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Oktober
Zeigt her eure schönsten Herbstbilder!

TIROL. Schön langsam zieht der Herbst ins Land. Das Motto für unsere Titelfoto-Challenge Oktober lautet daher "Herbstfarben". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter Tirol“ als Titelbild. Auf die/den GewinnerIn...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen