Telfer Bad
Schwimmbad rüstet sich für die Sommersaison

Fit für den Sommer: Surfers-Chef Michael Rimml, GF Markus Huber, Stv.in Eva Wackerle und Bgm. Christian Härting
3Bilder
  • Fit für den Sommer: Surfers-Chef Michael Rimml, GF Markus Huber, Stv.in Eva Wackerle und Bgm. Christian Härting
  • hochgeladen von Julia Scheiring

TELFS (jus). Am 1. Mai startet das Telfer Bad in die Sommersaison, davor zogen die Betreiber Bilanz zur Wintersaison.

Und die fällt gut aus: Mehr als 110.000 Besucher, davon 82.000 im Hallenbad und 28.000 in der Sauna, besuchten die Einrichtung, das sind 7.000 mehr als im letzten Winter. Entsprechend groß ist die Freude bei Bgm. Christian Härting und Geschäftsführer Markus Huber, die von "beeindruckenden Zahlen" sprechen.

Mehr Kooperationen und Liegefläche

Huber führt die Steigerung auf diverse Investitionen zurück: "Die Leute danken uns die Erweiterung der Liegeflächen in der Sauna." Weiters wurden die Wellness-Angebote ausgedehnt, eine neue Infrarot-Gondel bzw. Kabine eingerichtet. Weiterer Grund für die positiven Zahlen: verschiedene Kooperationen. Seit Kurzem ist das Telfer Bad auch Partner des Raiffeisen-Clubs und des Tourismusverbands Imst. Mit den Imster Bergbahnen kooperiert man ebenfalls: "1.046 eingelöste Gutscheine" verzeichnet Huber aus dieser Kooperation mit sichtbarer Freude.

Surfers im Fokus

Bewährt hat sich laut Härting das Restaurant Surfers, mit dem die Gemeinde die Gastronomie selbst übernommen hat. "Wir haben die Entscheidung nicht bereut und hoffen natürlich auf eine schwarze Null am Ende des Jahres", so der Bürgermeister. Neben dem Surfers werden die Gäste im Kiosk versorgt, das öffnet heuer erst im Juli, davor ist das Wetter zu wechselhaft.
Auf das Surfers wird im Sommer besonderer Fokus gelegt: die Terrasse wird erweitert und ein Grillplatz eingerichtet. Dort werden täglich Cocktails serviert, ein abwechslungsreiches Eventprogramm soll das Angebot zusätzlich aufwerten: Ab Mitte Juni findet jeden Dienstag ein Chill&Grill mit DJ statt, jeden Donnerstag ein Grillabend mit Livemusik und sonntags werden Klassikkonzerte übertragen. 

Voller Eventkalender

Stichwort Veranstaltungen: die gibt's im Sommer in Hülle und Fülle. 13 Events sind geplant, von Kino über Feste bis hin zu Lesungen wird für alle Altersklassen etwas geboten. Das erste Event ist die große Eröffnung der Sommersaison am 1. Mai, die mit Kinderprogramm und Hüpfburg aufwartet.

Telfer Bad online

Neu ist heuer ein Web-Shop, der ab Mai zur Verfügung stehen wird. Dort gibt es Gutscheine, Eintrittskarten und Merchandise-Artikel. "Die ideale Gelegenheit für Last-Minute-Geschenke", meinte Markus Huber. Nicht neu sind die Preise, die sind "trotz laufender Investitionen gleichgeblieben", wie Bgm. Härting betonte. Die Sommercard kostet also weiterhin 80€ für Kinder, 160€ für Erwachsene und 130€ ermäßigt. Auch der Parkpreis bleibt bei 2€ pro Tag. 

Der Sommer kann kommen

"Man sieht also, wie viel Energie und Arbeitsleistung in diesem Betrieb gesteckt werden", dankte Bgm. Härting abschließend Geschäftsführer Markus Huber, seiner Stellvertreterin Eva Wackerle, Surfers-Betreiber Michael Rimml und den 25 Mitarbeitern. "Und obwohl es ein Abgangsbetrieb ist, wollen wir das Bestmögliche an sportlichen und freizeittechnischen Infrastrukturen bieten." Er hofft nun auf einen "schönen Sommer, denn dann sprudeln die Einnahmen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen