Segnung für neues Trinkwasserkraftwerk in Flaurling

2Bilder

FLAURLING. Der Einladung der Bürgermeisterin waren zahlreiche Vetreter der am Bau beteiligten Firmen, Gemeinderäte, Fahnenabordnungen der Vereine und interessierte DorfbewohnerInnen gefolgt. Pfarrer Christoph Haider dankte Gott für das wertvolle Gut Wasser, lobte die Qualität speziell des Flaurlinger Wassers und führte die feierliche Segnung assistiert von einer Ministrantin, einem Ministranten und der Bürgermeisterin und musikalisch umrahmt von der Musikkapelle Flaurling durch. Bauleiter Walter (Firma Kirchebner) vermittelte in einer launigen Rede einige historische, aber auch visionäre sowie technische und persönliche Kraftwerkdetails. Am Ende der Segnungszeremonie kündigten die ersten Regentropfen den nächtlichen (kostbaren) Regen an. Die Besucher des anschließenden, von der Feuerwehr Flaurling ausgerichteten Wasser- und WaldFESTs genossen den Abend dank Zelt im Trockenen. Der Erlös des Segnungsfests dient dem fälligen Kauf eines LAST für die Freiwillige Feuerwehr Flaurling.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen