Trickdiebstahl-Serie konnte geklärt werden

TELFS. Nach einer Serie von mehreren Trickdiebstählen im Zeitraum vom 07.07.2015 bis 28.07.2016 im gesamten Bundesgebiet, konnte ein Ehepaar aus dem Iran als Tatverdächtige ausgeforscht werden. In allen Fällen wollte das Ehepaar Geld wechseln, nützte eine Unachtsamkeit des Verkäufers bzw. Verkäuferin aus und stahlen immer einige hundert Euro Bargeld. Der Gesamtschaden der bisher bekannten Diebstähle beläuft sich auf einen mittleren 4-stelligen Eurobetrag. Von Beamten der PI Telfs konnte auf Grund des vorliegenden Bildmaterials der Überwachungsbänder das Ehepaar (Mann 25 Jahre, Frau 27 Jahre) als Tatverdächtige identifiziert und über Anordnung der Staatsanwaltschaft zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben werden.
Weitere derartige Trickdiebstähle im gesamten Bundesgebiet und im nahegelegenen Ausland können nicht ausgeschlossen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen