„Von A wie Abstract bis S wie Skizze" in der AK Telfs

18Bilder

TELFS (bine). Das Experimentieren mit verschiedenen Techniken und Materialien steht für die gebürtige Niederösterreicherin Conchita Haas im Vordergrund und die Reiseskizzen von Renate Kapeller entstehen in Aquarell, Tusche und Tinte. Gemeinsam luden die beiden sympathischen Künstlerinnen am Freitag zu Eröffnung ihrer Ausstellung „Von A wie Abstract bis S wie Skizze" in die AK Telfs. Die Eröffnungsworte übernahm KR Hans Seiwald, die launige Laudatio hielt Klaus Schuchter MA (Stv. Obmann des Kulturauschusses Telfs). „Lei2“ sorgten für die passende musikalische Umrahmung.
Dauer der Ausstellung: bis 11. August, Montag bis Donnerstag von 8 bis 16.30 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen