Zwei Daniels auf sportlichen Kabarett-Wegen

83Bilder

IBK (bine). „Kann Leichtathletik auch schwer sein? Fällt Delphinschwimmen unter Artenschutz? Und erklomm Reinhold Messner wirklich mit Jogging High den Mount Everest?“ Diese und viele andere, existenzielle Fragen erörtern die zwei kabarettistischen Sport-Daniels (Suckert und Lenz) seit der Premiere von „Es lebe der Sport“ am Donnerstag im Kulturgasthaus Bierstindl in Innsbruck. Im zweiten Streich des Duos 1 Suckert & 1 Schienentröster dreht sich alles um den Sport. Da spielt der Feng-Shui-Fußballer mit dem Energiefluss, es wird sportlich geheiratet und das Seniorenturnen bzw. die Senioren-Olympiade steht ganz unter dem Motto „Fit ins Grab“, denn wer will ihn nicht lernen, den „Thrombosen-Schnalzer“? Grimassenhaft, schlagfertig, wortgewaltig und voll sportlichem Kabarett-Elan fesseln die zwei Bühnenkünstler ihr Publikum, Arme werden geschwungen und die Lachmuskeln strapaziert. Konsumieren Sie Suckert&Lenz, die Ärzte empfehlen dazu aber das Zuführen von Elektrolyten und Kohlehydraten, Bier eignet sich hier hervorragend, aber bitte mit Strohhalm und ganz unter dem Motto „no dope, no hope“! Termine: 5., 11., 19., 26.11., 3. 12.(jeweils ab 20 Uhr); Tickets: reservierung@schienentroester.com oder unter Tel.: 0512/580000.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen